Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 457 Antworten
und wurde 16.769 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 31
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

26.03.2010 13:35
#226 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

aha, die neuere "Renovierte" Version ... Ich warte bis Heljan die Class 26 Vorserie bringt, da diese nach London ausgeliefert wurden ;-)


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.298

16.04.2010 15:37
#227 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

Heute kam nach fast viereinhalb monatiger Odysee meine ersten British Railway Modelling Hefte bei mir an. Am 3. Dez. abonniert. Nach etlichen Mails erhielt ich vor zehn Tagen eine Entschuldigung, und die Ankündigung das man mir Ersatzhefte zukommen lassen werde. Diese sind nun eingetroffen. Nach der ersten Freude mußte ich aber feststellen, das man mir zwar Februar, März und Mai geliefert hatte, die April Ausgabe aber fehlte.

Markus


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.202

26.05.2010 22:10
#228 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

Am Montag Morgen bei Peco ein paar Back issues vom Railway Modellere bestellt, heute schon im Briefkasten, das nenne ich Rekord verdächtig auch wenn ein Heft noch fehlt!

de Hunsricker


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.202

18.06.2010 21:44
#229 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

Am 6.6. habe ich bei Hattons ein paar Weichen etc. für mein Minilayout bestellt und am 8.6. wurde das Paket mit Royal Mail verschickt. Bis jetzt ist noch nichts angekommen. Warum brauchen die immer so lange wenn die Transit Zeit mit 3-4 Tagen angegeben wird?

Andreas


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

19.06.2010 19:32
#230 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

Hallo Andreas,

das ist bei Hattons so eine Sache ... das kann oftmals EWIG dauern. Da lohnt es sich doch lieber auf ein Paket mit "Rückverfolgung" zu "Investieren"

Gruß

Dennis


dixie Offline




Beiträge: 571

20.06.2010 14:53
#231 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

Hallo, Freunde,

ich habe die Erfahrung gemacht, dass Pakete die Insel per Royal Mail zwar sehr schnell verlassen (auch bei Hatton), dann aber im "Zoll-Lager" und der Postverteilerstelle bis zu 2 Wochen "pausieren" ! Diese Wartezeiten habe ich bei ALLEN Lieferanten aus England gehabt. Es hängt NICHT mit einem spezifischen Händler zusammen. Das Problem ist "kontinental" !!!
Angeblich checkt der Zoll die Pakete und Päckchen auf Drogen ab, wie ich gehört habe. Das kann ich aber nicht beweisen...
Jedenfalls sind die Wartezeiten nicht unbedingt dem Händler anzulaseten.

Liebe Grüsse in die Runde

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.202

21.06.2010 20:02
#232 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

Heute ist das Päckchen von Hattons angekommen. 15 Tage hat es gedauert, das ist noch im Rahmen denke ich!

Andreas


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

21.06.2010 23:01
#233 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

Angeblich checkt der Zoll die Pakete und Päckchen auf Drogen ab, wie ich gehört habe.

zuzutrauen wäre es, es weis doch jeder, das vorallem irland und schottland ein hauptanbaugebiet ist. dort wächst doch unmengen von grass , oder habe ich da was verwechselt

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


Sir Madog Offline




Beiträge: 74

22.06.2010 04:32
#234 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

"Irish Green" -was für eine Sorte ist das? Rauchen oder Schnupfen?

Aber mal im ernst, Schengen hon oder her, das "Problem" liegt auf unserer Seite. Bis nach D ist die Laufzeit rund 3 Tage, der Rest wird beim Zoll und der Post verplempert.

Gruß

Ulrich

Ein Hamburger wird nicht braun, er rostet!


Class150 Offline




Beiträge: 1.226

22.06.2010 11:18
#235 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

What is Schengen?

Denn erschwerend kommt hinzu, dass GB und IRL nur auf der Ebene der Strafverfolgung, aber nicht im Warenverkehr das Abkommen unterzeichnet haben. Somit fallen für Reisen und Frachtsendungen in und aus den beiden Ländern Zollkontrollen an, als käme das Paket aus den USA oder Japan.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

22.06.2010 16:19
#236 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

"Irish Green" -was für eine Sorte ist das? Rauchen oder Schnupfen?

rauchen natürlich, fingerdicke selbstgedrehte. am besten sind die joints von schafwiesen, die haben dann erst recht den kick

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


Sputnik Offline




Beiträge: 64

29.06.2010 10:26
#237 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

Hallo,

meine Erfahrungen mit Internet-Versandhändlern aus England sind bis auf Ausnahmen gut bis sehr gut. Bei hattons muß man allerdings deutlich auf eine adäquate Verpackung drängen. Da hatte ich schonmal völlig zertrümmerte Kartons bekommen, mit gerade so noch intakten Modellen.

Eine sehr positive Erfahrung die ich kürzlich gemacht habe, will ich nicht vorenthalten. Bestellt hatte ich via ebay bei KEYTES-MODEL-RAILWAYS(http://stores.ebay.co.uk/KEYTES-MODEL-RA...634Q2ec0Q2em322, http://www.keytesmodelrailways.co.uk/) und zwar zwei verschiedene Modelle des gedeckten Güterwagens von Bachmann. Der Versand dauerte 7 Werktage, bestens verpackt. Leider kam entgegen meiner Bestellung zweimal der gleiche Waggon. Kurz eine email geschickt und drei (!) Werktage später war der richtige Waggon da, auch wieder bestens verpackt. Das beste ist, KEYTES wollte den zuviel geschickten Waggon nicht zurückhaben. Da ich letztes Jahr auch schon dort bestellt hatte wiederholte sich also meine gute Erfahrung.

Gruß


SoHo Offline




Beiträge: 50

29.06.2010 22:10
#238 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

Hallo ,

Keytes ist Super ! Kann Ich nur schwersten empfehlen . Habe dort schon einige fragile Gebäude von Hornby Skaledale bzw. Bachmann Scenecraft bestellt ,kam immer alles bestens
Verpackt an und es wurde auch daran gedacht so kleine empfindliche Sachen wie Schornsteine innerhalber der Verpackungskartons nochmals extra zu schützen . Das habe Ich bisher
noch bei keinem anderen Versandhändler erlebt .


Gruß


Sönke


SouthEast Offline



Beiträge: 451

30.06.2010 07:56
#239 KERNOW antworten

Zitat von Aldwych
mal nicht über die Lieferzeit sondern über die Lieferbedingungen!
Wollte meine "Baby Warship" eigentlich bei Kernow bestellen - der scheint aber nach Europa nur via Parcelforce zu liefern - kostenpunkt 17 Pfund
Gruß
Dennis




Hallo Dennis,

Kernow gibt pauschal immer diesen hohen Versandkostenbetrag an. Egal wieviel oder wie wenig Du bestellst. Später wird dann der Versandkostenbetrag individuell auf Deine Lieferung berechnet. Für meine Class 66 (Bardon) erschien mir der Betrag von 17 Pfund ziemlich hoch, eine Rückfrage brachte Klärung. Für den Versand bezahlte ich dann 7,50 Pfund. Der Vorteil bei Kernow: Die Ware ist 1a verpackt, bei Hattons habe ich da schon andere Sachen erlebt.
Du kannst ja bei Kernow direkt Anfragen was der Versand individuell für Deine Lieferung kostet.

Viele Grüsse
Stefan (SouthEast)


SouthEast Offline



Beiträge: 451

30.06.2010 08:15
#240 Lieferzeiten antworten

Ich habe bei Hattons am 10.06 bestellt, das Päckchen wurde auch am 10.06. abgesendet. Leider ist es noch nicht eingetroffen. Am 20.06. habe ich zwei KQA Pocket Wagons bestellt. Diese sind gestern eingetroffen. Sollte ich mir da Sorgen, um die erste Lieferung machen?

Eine weitere Frage:
Hat jemand schon mal Probleme mit dem Zoll, bei Lieferungen aus UK gehabt? Ich habe vor ca. 7 Wochen bei Rails über ebay bestellt und am Montag kam die Lieferung an. Der Karton war ziemlich ramponiert und notdürftig mit Zollklebeband wieder geflickt. Eine Rückfrage beim Zoll gestern ergab, dass man zum Einzelfall nichts sagen kann, aber bei Verdachtsmomenten werden Lieferungen aus UK geöffnet. Das Problem ist, dass die Wagons Abbruchteile haben. Die Frage: War das der Zoll? Bestellungen bei Rails (ebay) waren bisher immer 1a korrekt.

Viele Grüsse
Stefan (SouthEast)


Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 31
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor