Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 457 Antworten
und wurde 16.813 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | ... 31
FelixM Offline




Beiträge: 2.500

30.08.2011 12:47
#331 RE: Internethändler antworten

@TheJacobite: Ist das immernoch die gleiche Bestellung, von der du vor gefühlten Urzeiten schon geschrieben hast?

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Betrieb, Infrastruktur und Fotografie.



Racing Into Preston (Michael McNicholas) by neilh156, auf Flickr


TheJacobite Offline




Beiträge: 164

30.08.2011 16:09
#332 RE: Internethändler antworten

Genau diese Bestellung ist es.
Meine Zahlung ist im Dezember erfolt, d.h. es ist über ein halbes Jahr her. Inzwischen habe ich ca. drei mal bei Rails of Sheffield bestellt und zweimal bei Modelfair.
Ich hoffe mal, daß ich das Geld von Antics auch zurückbekomme.


Narnia Fan Offline




Beiträge: 46

11.09.2011 11:11
#333 RE: Internethändler antworten

Guten Morgen liebe Eisenbahn-Freunde

Am 8. Steptember sind meine 4 Coaches Hornby R4501 - R4504 von Signalbox eingetroffen, die ich am 28. August bestellt habe. Bezahlt hab ich dafür inklusiv Porto und Zollkosten SFr. 178.30 was ca. Euro 148.60 entspricht. Bin also mit Signalbox schlussendlich mehr als zufrieden, die Coaches waren gut verpackt in der Original-Verpackung und unbeschädgt. Von der Qualität bin ich auch überzeugt, vielleicht die aufgemalten Vorhänge bei den Fenstern find ich etwas kitschig, darauf hätte man meiner Meinung nach verzichten können. Jetzt erwarte ich noch meine Sound-Lok R2897XS von Antics, die haben mir ein E-mail geschickt, dass die Lok am Montag verschickt wurde, sollte also auch nächste Woche eintreffen. Werde den Landbahnhof R9666 und die Hogwarts-Lok R3082 wohl auch bei Signalbox bestellen, sobald sie am Lager sind.

Gruss

Peter


TheJacobite Offline




Beiträge: 164

14.09.2011 21:47
#334 RE: Internethändler antworten

Nun hat die Sache doch ein glückliches Ende gefunden und es gibt von Antics etwas positives zu vermelden.
Sie haben meine Stornierung akzeptiert und mir einen Großteil meines Geldes zurückerstattet.


Narnia Fan Offline




Beiträge: 46

16.09.2011 08:15
#335 RE: Internethändler antworten

Und gleich auch von mir eine positive Stimme zu Antics. Meine Sound-Lok, die ich am 28. August bestellt habe, ist am 14. September eingetroffen, sehr gut verpackt. Werde meine Bestellungen in Zukunft immer über Signalbox und Antics machen, vielleicht auch mal Hattons.

Gruss

Peter


FelixM Offline




Beiträge: 2.500

28.09.2011 17:54
#336 RE: Internethändler antworten

RoS hatte mal wieder zwei Artikel nicht da, die als "current item" gekennzeichnet waren. Für mich ist das inzwischen schon so eine Art Running Gag. Die Lieferung ging diesmal sehr schnell und war auch gar nicht so teuer, am Montag den dritten Teil des Geldes überwiesen (via PayPal) und heute schon angekommen. Interessant ist, dass sie mir einen Original Hornby-Karton geschickt haben, wahrscheinlich wegen der Größe der darin enthaltenen 00-Wagen. Für 40x30x19cm sind 11 GBP ganz gut.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Betrieb, Infrastruktur und Fotografie.



Racing Into Preston (Michael McNicholas) by neilh156, auf Flickr


McRuss Online

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.299

28.09.2011 18:35
#337 RE: Internethändler antworten

Felix,

bei RoS bedeutet current Item, das der Artikel von Herstellerseite aus lieferbar ist, nicht das RoS den auf Lager hat.

Markus


FelixM Offline




Beiträge: 2.500

28.09.2011 18:56
#338 RE: Internethändler antworten

Nee, das kann nicht sein. Rails hat sein Lager in Sheffield oder Umgebung, aber bestimmt nicht bei Bachmann/Kader in China!

Es gibt ja neben "current item" noch
- "on order"
- "forthcoming release"
- "Discontinued by Manufacturer".

Sie verkaufen mir ja, was sie haben und nicht, was sie bestellen könnten. Da gibt es intern irgendwo eine Zahl, die zählt bei jedem verkauften Artikel runter. Bei 0 springt die Anzeige auf "on order". Leider ist diese Zahl allzuoft falsch. eHattons und AnticsOnline legen diese Zahlen offen und schreiben sie in die Produktbeschreibung. Ich frage mich, ob Rails die im Laden verkauften Artikel vom System zählen lässt. Wenn nicht, muss der Verkäufer jedesmal von Hand nach jedem Geschäft im System herumtippen, wobei er/sie dann wohl aus dem Gedächtnis die verkauften Artikel der Reihe nach bearbeitet. Da geht einem schon mal was durch die Lappen. Auf diese Weise wäre es erklärbar, warum öfters mal bei RoS die Anzeige nicht stimmt.

Wie du ja weißt trennt Antics "website stock" und "shop stock" sauber. Du bekommst keinen Ladenartikel übers Internet, also bekommst du umgekehrt auch keinen Internetartikel im Laden. So umgehen sie dieses Problem. Auf die Zahlen von Antics ist Verlass.
Bei Hattons bin ich mir nicht sicher, wie es da läuft. Sie scheinen Internetartikel ebenfalls nicht im Laden zu verkaufen, aber das kann ich nicht garantieren. Ich habe einmal versucht bei Hattons zu bestellen, die Class 37, und da hat die Zahl nicht gestimmt. Die Entschuldigungsmail von Hattons klang aber ganz anders als die Routine-Entschuldigungen von Rails, so als ob Hattons dieser Fehler fast nie unterläuft.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Betrieb, Infrastruktur und Fotografie.



Racing Into Preston (Michael McNicholas) by neilh156, auf Flickr


Sputnik Offline




Beiträge: 64

29.09.2011 12:51
#339 RE: Internethändler antworten

Hallo,

mal wieder eine postive Versanderfahrung von modelfair und ehattons von mir. Bei beiden war der Versand wieder sehr zügig 5 und 7 Tage! Und das obwohl ich die wie warme Semmeln im Massenversand weggehenden FNA nuclear flask wagons bestellt hatte. Bei hattons wird jetzt so viel Polsterfolie verwendet, dass man es im Vergleich zu früher kaum glauben mag. Bezogen auf Versandinformation, Versandverpackung, Schnelligkeit und Preis ist ehattons wohl zur Zeit nicht zu toppen.

Gruß Tobias


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.053

30.09.2011 20:57
#340 RE: Internethändler antworten

Bei Hattons habe ich den Ladenverkauf vor zwei Wochen selber vor Ort in Liverpool miterlebt:

Wenn ein Artikel im Laden verlangt wird, geht der Verkäufer auf die eigene Shopseite des Internetnetshops, schaut ob der Artikel da ist und holt ihn dann entweder eigenhändig aus dem Lager oder lässt ihn sich bringen. Der Ladenverkauf ist also ein Internetverkauf mit sofortiger Bezahlung und ohne Versand, beides greift auf den selben Lagerbestand zurück, der dann auch entsprechend angezeigt wird.
Und ich hatte den Eindruck, daß Hattons ihr Warenwirtschaftssystem gut im Griff hat, solche Vorkommnisse wie bei Felix scheinen die große Ausnahme zu sein.

Bei Rails of Sheffield war ich vielleicht drei-viermal persönlich im Geschäft, das letzte Mal vor drei Jahren.
Ich suchte einen bestimmten Artikel von Hornby Skaledale. Der Mann hinterm Tresen sagte mir sinngemäß: "...wir haben gerade eine Lieferung bekommen, ist noch nicht ausgepackt. Schau mal selber nach, die Kisten stehen im Durchgang zum Lager..."

Da tat ich dann wie mir geheißen auch und habe das Gesuchte auch gefunden. Von irgendwelchen Computern oder Scannerkassen war damals noch nichts zu sehen, möglich daß das nun anders ist.
Die Jungs in der Chesterfield Road sind excellente Fachleute im Modellbahnsortiment und haben viel Wissen über die Materie. Aber Warenwirtschaftler???
Schon allein wegen der räumlichen Verhältnissen haben sie es schwerer, denn Hattons hat vielleicht die vierfache Fläche zur Verfügung wie ider Laden n Sheffield. Ich vermute mal, das RoS noch ein Außenlager hat.
Aber zwei getrennte Standorte sind nicht unbedingt ein Vorteil, das heißt dann "communication gap".
Und da fällt ab und zu mal eine Lok rein, die laut Webseite mit drei Stück im Laden sein sollte.

Deswegen, die Liverpooler bleiben für mich bei vielen Dingen die erste Wahl. Übrigens ist bei Hattons die berühmte und von den Beatles besungene "Penny Lane" gleich um die Ecke.

(Für die Jüngeren: die Beatles waren eine sehr berühmte Musik-Band aus Liverpool, sozusagen die Urväter der Popmusik)

Beste Grüße

Torsten

Angefügte Bilder:
Penny Lane.JPG  

Guardian Offline



Beiträge: 28

09.10.2011 11:33
#341 RE: Internethändler antworten

Ich bestelle regelmäßig bei drei Läden, die allsamt zügig, d.h. innerhalb einer Woche, liefern. Häufig schneller als viele Händler aus Deutschland bei Bestellung deutscher Modelle.

Hatton's (geht ja kaum was dran vorbei), neuerdings auch gut verpackt
Signal Box (günstig, war ich auch schonmal im Laden). Allerdings hatten drei Loks kleinere oder richtige Produktionsfehler (King Arthur mit eiernder Kuppelachse, T 9 mit verbogener Kuppelstange, Castle mit Lackierungsfehler). Service allerdings gut, die Castle wurde problemlos getauscht, den Rest habe ich selbst behoben. Teuer an der Gewährleistung ist das Päckchen nach GB, da ist DHL wohl deutlich teurer als Royal Mail.
Hereford Models. Haben leider nicht immer alles, dafür einige Güterwagen-Bedruckungsvarianten aus Wales und den West Countries. Qualitativ ist dieser Händler mein Favorit, denn offensichtlich findet eine Ausgangskontrolle statt.

Best
Mark


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.203

17.10.2011 21:55
#342 RE: Internethändler antworten

Hat jemand schon mal bei Oliviatrains eine Sound fitted Lok bestellt. wenn ja, wie waren die Erfahrungen, Lieferzeiten,Sevice, etc.? Würde mich echt mal interessieren.

Andreas


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

17.10.2011 22:30
#343 RE: Internethändler antworten

hier im Forum hatte mal jemand eine Respray-Lok bestellt, war allerdings nicht zufrieden ... ich selbst schaue auch ab und zu im Webshop vorbei, allerdings mangels gescheiten Onlineshop hab ich dort noch nie was bestellt.


churnet valley Offline




Beiträge: 415

17.10.2011 23:17
#344 RE: Internethändler antworten

Hi Torsten,
da hat sich beim Rails ein Menge verbessert. Ein neuen "Shop Manager", viel grosser und moderne Verkaufsfläche, ein "second hand shop" und ein viel großes Verkaufes programm. Da Robin und ich jedes Jahr hingehen kann ich sagen ,der Laden sieht viel besser aus innen, da viele Lokführer da kaufen gibts auch den "latest news"!

Grüße
Dominic


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.203

25.10.2011 22:16
#345 RE: Internethändler antworten

Hier mal ein Feedback zu einem deutschen Internet Händler. Ich habe mir bei Modellbahnshop-Lippe am Sonntag ein paar Peco Flexgleise und eine Weiche bestellt, heute waren die Sachen schon da! Lieferung mit DHL binnen zwei Tagen, Versandkostenfrei da darf das Flexgleis gerne auch 50 Cent mehr kosten als bei meinem normalen Händler. Guter Internetshop, ich bin mehr als zufrieden. Eine echte Empfehlung, zumahl sie scheinbar das ganze Peco-Gleisprogramm haben. Flexgleise in England bestellen ist vielleicht pro Gleis billiger aber wegen dem Transport mit Vorsicht zu genießen, von den hohen Versandkosten ganz zu schweigen.

Andreas


Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | ... 31
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor