Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 202 Antworten
und wurde 10.294 mal aufgerufen
 Spur N
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 14
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.076

28.07.2010 18:38
#106 RE: Philtown Branch antworten

Hallo Ulrich, gegen das neidisch werden gibt es ein ganz einfaches, aber sehr wirkungsvolles Mittel - selber was bauen.
Dann sind die anderen neidisch. Muß ja nicht riesengroß sein, ein Microlayout reicht. Vorschläge gíbt es hier im Forum oder siehe unten.

Beste Grüße

Torsten

Angefügte Bilder:
Nr_4.jpg   Box_File_3.jpg  

haeckmaen Offline




Beiträge: 638

28.07.2010 21:02
#107 RE: Philtown Branch antworten

Hallo Torsten,

ist das etwa Deins? Thread-Hijacking part 2? Heimlich fertig gebaut und für den ganz aufmerksamen Leser hier untergebracht? Und doch nicht Southern Electric? Ich hatte mich doch schon so auf Markus DVD gefreut und jetzt das Fragen über Fragen...

Matthias

Transition completed and full yellow ends attached


Sir Madog Offline




Beiträge: 74

29.07.2010 07:26
#108 RE: Philtown Branch antworten

Glaube nicht, dass Torsten beabsichtigt hat, hier einen thread-hijack hinzulegen. Er hat mir nur auf eine nette Art einen Tritt in meinen Allerwertesten geben wollen, damit ich endlich anfange, selber etwas zu bauen und hier zu "posten". Nur Geduld, liebe Gemeinde, brauche erst das "Kleingeld" dafür...

Bis dahin ergötze ich mich gern an Layouts, wie der Philtown Branch, die ein Schmuckstück ist und von der ich noch gern mehr sehe...

Gruß

Ulrich

Ein Hamburger wird nicht braun, er rostet!


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.120

30.08.2010 16:59
#109 RE: Philtown Branch antworten

Hallo zusammen,

nach dem Ende der Urlaubszeit (in der man ja bekanntlich Zeit zum Nachdenken findet ) sind die Segmente der Philtown-Branch nun an eine neue "Homebase" übersiedelt - von der Kellerwerkstatt hinauf unters Dach . Hier habe ich schon vor vielen Jahren insgeheim die bauliche Voraussetzung für eine "an der Wand lang - Anlage" geschaffen (die sollte aber ursprünglich im alpinen Raum angesiedelt sein, dann kam jedoch British-N und meine ÖBB-Sachen ruhen nach wie vor im Schrank...). Gleichzeitig habe ich bei den IVAR-Gestellen meinen beiden Boys etwas Platz zum Aufstellen ihrer Playmobil-Modelle zugestehen können, die auf einem verworrenen Streckennetz durch die ganze Dachstube ruckeln . Im Hintergrund ruht auch ein relativ großer Modellbahntisch von Modellbau Menninghaus, den ich mal gebraucht erstanden habe und der perfekt in den Kniestock meines Daches passt - dort liegt momentan ein H0/00 - Oval zum Probe laufen meiner 00-Modelle - aber das ist eine andere Geschichte . Wehe dem der jetzt vermutet, es gibt in der Werkstatt wieder Platz für zukünftige 00-Segmente der Philwood-Branch - frei nach Milow "Maybe next year" .

Grüße, Phil

Angefügte Bilder:
RIMG0198.JPG   RIMG0200.JPG  

Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.120

26.09.2010 18:00
#110 RE: Philtown Branch antworten

Hallo,

im Zuge einer kleinen "Running-Session" heute Vormittag habe ich wieder ein paar Bilder aus Philtown mitgebracht, die den gemütlichen Sonntag-Vormittag-Betrieb zeigen: planmäßig "in charge" ist eine Class 150 DMU, welche im Stundentakt Philtown-Terminus mit der Mainline-Junction verbindet. Als Sunday-Special war heute auch eine Class 108 DMU im Rahmen einer Railtour auf der Branch zu Gast. Die Bilder zeigen die besagten Fahrzeuge an der Strecke oberhalb der Town-Street, beim Überqueren der Philtown-Bridge und schließlich im Terminus .

Schönen Abend, Phil

Angefügte Bilder:
RIMG0211.JPG   RIMG0213.JPG   RIMG0210.JPG   RIMG0215.JPG  

Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.120

28.11.2010 18:16
#111 RE: Philtown Branch antworten

Hallo,

ein paar Überlegungen zum "Finish" von Philtown: ich habe im Bereich der kleinen Marktstraße Pflasterpapier von Vollmer verwendet. Wie schon ein paar mal angemerkt wurde, "glänzen" die Straßenflächen zu sehr (siehe auch das zweite Foto von links in meinem letzten Beitrag). Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten: entweder ich gehe noch mal massiv mit Pulverfarben drüber oder ich ziehe einen komplett neuen Straßenbelag aus dem Scalescene-Programm auf. Ich habe mir die Pavements and Roads bereits downgeloaded - brauche sie sowieso wegen der Kanaldeckel und Verkehrszeichen. Die Frage ist halt Pflaster lassen oder Asphaltbelag drüber, was meint Ihr als Kollegen dazu?

Grüße, Phil


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.356

28.11.2010 19:23
#112 RE: Philtown Branch antworten

Ich würde das Pflaster lassen und es mit Puderfarben altern.

Markus


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

28.11.2010 19:46
#113 RE: Philtown Branch antworten

ich habe aus dem scalescene-programm auch pflasterstrasse "TX31", sieht auch gut aus. alles asphalt würde ich nicht machen. "T034" hab ich auch schon lange, irgend wo waren auch noch verkehrszeichen als zugabe, muss mal schauen.

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


MacRat Offline




Beiträge: 1.253

28.11.2010 21:33
#114 RE: Philtown Branch antworten

Vielleicht wäre es noch möglich den Glanz mit Mattlack wegzubekommen. Darauf sollten dann auch Pigmente oder Washes besser haften.

Mac

Don't Panic!


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.356

28.11.2010 21:44
#115 RE: Philtown Branch antworten

Evtl. würde ich statt einem Mattlack zunächst einen Fixierer verwenden, den man auch für das Fixieren von Pastellfarben verwendet.
Ansonsten zunächst evtl. mit einem Reststücks der Kopsteinpflaserpappe einen Versuch mit dem Mattlack machen, wie die Farbe des Kartons
auf den Lack reagiert.

Markus


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.120

29.11.2010 19:16
#116 RE: Philtown Branch antworten

Ich danke Euch für die Rückmeldungen! Zunächst wollte ich schon "asphaltieren", ich probiere es aber noch mal mit den Pulverfarben.

Grüße, Phil


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.120

04.12.2010 20:04
#117 RE: Philtown Branch antworten

Hallo zusammen,

nachdem ich gestern und heute nochmal den Pinsel geschwungen habe , werde ich das jetzt so lassen - der Pflasterbelag glänzt nicht mehr . Abschließend bin ich noch mit einem Hauch von Sprühlack matt drübergegangen. Anbei ein paar Fotos aus der Townstreet.

Schönen Abend,

Phil

Angefügte Bilder:
RIMG0372.JPG   RIMG0376.JPG   RIMG0374.JPG   RIMG0375.JPG  

dixie Offline




Beiträge: 571

05.12.2010 01:52
#118 RE: Philtown Branch antworten

Hej Phil,

wirklich gelungen ! Sieht ganz klasse aus - echt idyllisch, dein kleiner Platz...

Es grüsst aus dem verschneiten Norden

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


MacRat Offline




Beiträge: 1.253

12.12.2010 11:16
#119 RE: Philtown Branch antworten

Hallo Phil

das sieht jetzt wesentlich besser aus.

Wenn ich jetzt in den pedantical-mode wechseln würde, fiele mir im dritten Bild auf, dass der Bus scheinbar sein Bodenblech verliert - Steht er deswegen mitten in der Kurve? - und das die Fronträder des Busses nicht in Fahrtrichtung eingeschlagen sind. Zur weiteren Verbesserung der Straße; wäre es möglich die Straße am Bordstein dunkler und "schmutziger" zu machen? Oder fegen die Einwohner der Town street jeden morgen den Rinnsteig?

Mac

Don't Panic!


haeckmaen Offline




Beiträge: 638

13.12.2010 16:33
#120 RE: Philtown Branch antworten

Mir gefällt das Platzszenario natürlich auch seehr gut.

Was den Routemaster angeht, ist die schlecht sitzende Bodenplatte bei Oxford Diecast wohl durchgängig Serienstandard. Als ich meinen umlackiert habe, habe ich die Platte entfernt und gleich komplett weggelassen - es hängen keine neuralgischen bzw. sichtbaren Teile dran, wenn man auf die Rollfähigkeit verzichten kann. Gelenkt wird auf meiner Anlage trotzdem nicht...

Grüße, Matthias

Transition completed and full yellow ends attached


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 14
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor