Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 202 Antworten
und wurde 9.966 mal aufgerufen
 Spur N
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.103

04.10.2009 19:31
#61 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Hallo zusammen,

nachdem das anhaltend schöne Sommer- und Herbstwetter kein Ende nehmen wollte, hat es auch keine Zeit für die Kellerwerkstatt gegeben - jetzt aber, wo die lauen Abende seltener werden (oder wie es scheint ganz vorbei sind ), werden die Aktivitäten bei der Philtown-Branch wieder intensiviert. Heute wurden wesentliche Teile des wirings beim Fiddle-Yard abgeschlossen und (huch) es scheint im Probebetrieb alles zu funktionieren. Damit wird dieses Segment bald fertig gestellt sein. Die nächsten Arbeiten betreffen dann die Fertigstellung des Goods-yards in Philtown-Station (Goodsshed ist auf dem Weg von Liverpool ) sowie den Weiterbau am Streckenmodul, welches ja bereits im Rohbau existiert. Meine (optimistischen) Planungen gehen in die Richtung, dass das Gesamtprojekt der Philtown-Branch 2010 abgeschlossen werden kann. Anbei ein paar Bilder vom Fiddle-Yard anlässlich der Probefahrten nach dem Abschluss des wirings.

Gruss in die Runde,

Phil

Angefügte Bilder:
RIMG0607.JPG   RIMG0608.JPG   RIMG0609.JPG   RIMG0610.JPG  

Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.103

10.10.2009 14:34
#62 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Hallo zusammen - weiter gehts,

die ersten Fotos des Streckenmoduls in der Verbindung zwischen Fiddle-Yard und Philtown-Station sind da. Der Rohbau ist weitgehend abgeschlossen, derzeit wird an der "Philtown-Bridge" - einer Stahlträgerbrücke mit den typisch wuchtigen Steinpfeilern dazwischen gearbeitet. Vielleicht ist die Dicke der Pfeiler doch noch etwas übertrieben - da ich in dem Fall mit Balsaholz arbeite, wäre das noch leicht zu ändern. Mal setzen lassen und die Gemeinde befragen . Unter der Brücke soll die Straße durchgeführt werden, welche das Dorf mit der Station verbindet, im Vordergrund links beim Retaining-Wall ist ein Country Inn, <The Philbridge Inn>, mit Sitzgarten und Parkplatz geplant. Den Abschluss der Bahnstrecke hin zum Fiddle-Yard wird eine "Road-over-Bridge" (Peco) bilden.

Grüße, Phil

Angefügte Bilder:
RIMG0607.JPG   RIMG0609.JPG   RIMG0611.JPG   RIMG0613.JPG  

McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.282

10.10.2009 15:23
#63 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Phil,

ich würde zumindest den Mittelpfeiler etwas schmaler machen, bei den beiden anderen kann man das denke ich so lassen.

Markus


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.103

10.10.2009 17:05
#64 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Markus,

hast Recht - den Mittelpfeiler werde ich wohl ändern. Die beiden äußeren werden ohnehin zum Großteil im Gelände "verschwinden". Dann habe ich vor, die Teile mit passendem Mauerpapier zu verkleiden. Dafür muss ich mich erst auf die Suche machen.

Phil


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.202

10.10.2009 22:26
#65 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Markus hat recht, der mittlere Pfeiler ist ein wenig zu füllig! Mauerpapier gibt es von Metcalfe und Superquick. Ansonsten bin ich mal auf das Endergebniss gespannt.Der Rohbau sieht vielversprechend aus.

Gruß,
Andreas


class37 Offline




Beiträge: 520

11.10.2009 09:01
#66 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Schließe mich meinem Vorredner an
Sauber!
Schon die Grundarbeiten aus Holz lassen die Erwartungen sprießen.
Viel Spaß beim Bauen

Class37

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.103

11.10.2009 10:40
#67 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Hallo zusammen,

danke fürs Lob - also der mittlere Pfeiler wird neu gebaut, schon beschlossen. Die beiden äußeren werden wie schon erwähnt ohnehin überwiegend vom Gelände verschluckt werden. Gestern wurde eifrig gearbeitet - der Fiddle-Yard ist jetzt von der Kellerwerkstatt fertig lackiert "ausgeliefert" worden und hat bereits sein "Home" am ausgebauten Dachboden bezogen. Wenn die o. a. Brücke fertig ist, können auch am Streckenmodul die Gleise verlegt werden. Dann wird das Streckenmodul zwischen die beiden Segmente eingefügt um die Gleisübergänge zu justieren - anschließend steht dem ausgiebigen Probebetrieb auf der gesamten Philtown-Branch nichts mehr im Weg !

Schönen Sonntag, Phil


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.103

14.10.2009 11:43
#68 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Building bridges - work in progress, der Mittelpfeiler ist neu gebaut und auch ansonsten ist der Rohbau der Philtown-Bridge abgeschlossen, die Tragwerke wurden mittlerweile mit einem Grundanstrich versehen (trocknet gerade), anschließend wird mit Pulverfarben gehörig gealtert - fehlt jetzt nur noch das Mauerpapier .

Grüße, Phil

Angefügte Bilder:
RIMG1607.JPG   RIMG1608.JPG   RIMG1609.JPG   RIMG1610.JPG  

McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.282

14.10.2009 12:07
#69 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Phil,

das sieht doch jetzt schon um einiges besser aus.

Markus


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.103

14.10.2009 14:33
#70 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Thanks a lot, Markus - ich habe jetzt auch wieder Freude an meiner Brücke, hab mal eben mit den Pulverfarben gestaubt . Jetzt brauche ich dann nur mehr das Mauerpapier anbringen und dann können die Brückenteile verleimt und verschraubt werden. Der Lückenschluss (und damit ein möglicher Fahrbetrieb über die ganze Branch) rückt immer näher !

Schönen Nachmittag, Phil

Angefügte Bilder:
RIMG2608.JPG   RIMG2609.JPG   RIMG2610.JPG   RIMG2611.JPG  

Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.103

18.10.2009 11:28
#71 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Hallo zusammen,

ich möchte euch wieder ein paar News von der Philtown-Branch zeigen: dieses Wochenende war es endlich soweit - alle drei Segmente konnten zusammengesetzt und der Probebetrieb aufgenommen werden! Einige Stunden gingen mit der Beseitigung von kleineren Troubles im Bereich Elektrik/Speiseleitungen und dem Anpassen der Segmentübergänge drauf, aber jetzt funzt es und die Züge können schon mal rollen . Bei manchem Gepfriemel hab ich allerdings schon daran gedacht wie es gewesen wäre, wenn ich die Branch in 00 gebaut hätte .

Schönen Sonntag, Phil

P. S.: Noch mal schönen Dank an Andreas für das Philtown-Branch-Schild, welches bereits seinen würdigen Platz an der Vordereite des Fiddle-Yards bekommen hat !

Angefügte Bilder:
RIMG0619.JPG   RIMG0620.JPG   RIMG0621.JPG   RIMG0608.JPG   RIMG0609.JPG   RIMG0612.JPG   RIMG0617.JPG   RIMG0614.JPG  

Irish Fan Offline




Beiträge: 1.202

18.10.2009 22:45
#72 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Na jetzt kannst du bald richtig Betrieb machen, das ist klasse wie ich die letzten beiden Tage in Lohr erleben durfte. Was die Frage N oder 00 angeht muss ich nach Lohr sagen das 00 doch um einiges Betriebsicherer ist als N. Wirklich gut gelaufen sind bis auf wenige Ausnahmen nur die Drehgestell Diesel Loks, class 37, Warship etc. und die Triebwagen 108, usw. Die Steamer hatten alle mehr oder weniger mit Kontaktproblemen zu kämpfen. Allerdings muss mann sagen das keine der neuesten Farish Dampfloks wie Jubilee etc dabei waren. N hat seine Vorteile was die Weite der Landschaft und die Zuglängen angeht,das hat durchaus seinem Reiz und auch einige sonstige Vorteile. Ersaunlicherweiße hatte Torstens winziger class 4 shunter kaum Probleme, ist allerdings auch ein ziemlich neues Modell.
Mein Fazit nach Lohr, British N ist nicht schlecht aber ich bleibe bei 00!

Andreas


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.103

19.10.2009 12:25
#73 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Hallo, ja ich habe gestern bereits "richtig" Betrieb gemacht, denn bis auf den Goods-Yard ist die Philtown-Branch fahrtechnisch gesehen bereits im "Vollbetrieb". Alle verfügbaren Fahrzeuge wurden ausgiebig getestet, es gab "GWR- und BR-Events". Grundsätzlich ist zu sagen, dass natürlich Heavy Diesels wie die Class 37 oder das Railcar ausgezeichnete Fahreigenschaften haben, Class 73 auch nicht schlecht läuft und letztendlich die kleinen GWR-Steamer bei sauberen Gleisen (und soooo viele hab ich ja nicht ) eigentlich entgegen den Erwartungen gut laufen. Die Tatsache dass ein Farish Pannier generell schwerer ist als ein Dapol Terrier spiegelt sich natürlich in den Fahreigenschaften wieder. Nach diesen Praxiserprobungen kann ich für mich die folgende Reihung bezüglich Herstellerpräferenzen abgeben: es kommt ganz klar Grafar/Bachmann vor Dapol , das wird wohl bei meinen zukünftigen Erweiterungen des Fuhrparks berücksichtigt werden.

Grüße, Phil


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.103

29.11.2009 22:02
#74 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Hallo, melde mich wieder mal aus Philtown . Nachdem heute die Gleisanlage des Goods-Yard in die endgültige Position gebracht und auch der noch fehlende SEEP-Weichenantrieb erfolgreich eingebaut werden konnte, hat nun auch der Goods-Shed (Hornby) seinen Platz gefunden. Das Wiring ist auch fertig, Probefahrten sind erledigt - damit steht der landschaftlichen Gestaltung nichts mehr im Wege. Vorgesehen ist noch der Aufbau eines kleinen Coal-Merchants (Ratio) und des unvermeidlichen Cattle-Docks (Bachmann). Mehr dazu später .

Grüße, Phil

Angefügte Bilder:
RIMG0066.JPG   RIMG0067.JPG   RIMG0068.JPG   RIMG0069.JPG  

haeckmaen Offline




Beiträge: 626

29.11.2009 23:03
#75 RE: Mein Projekt in British-N: Philtown Branch antworten

Schön, schön, Phil,
wir nähern uns synchron dem goods yard! Der "Trick" mit Lyddle End spart hoffentlich ein paar Arbeitsstunden, die du vorher in den seep-Antrieb gesteckt hast .
Ich ziehe dann hoffentlich bald nach, nur in Karton.

Grüße, Matthias

Transition completed and full yellow ends attached


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor