Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 233 Antworten
und wurde 22.383 mal aufgerufen
 Spur N
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 16
MacRat Offline




Beiträge: 1.466

31.05.2012 20:03
#136 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Aaaah, nein. Natürlich war die Bemerkung nicht ernst gemeint. Ungeschicktes Smilie-Handling und der Grinse-Smilie ist an einen unpassenden Platz gerutscht, nachdem ich noch die Fragen eingebaut hatte. Und zum Grinsen sind die Sanierungen natürlich auch nicht, die machen überall die Mieten kaputt. Besonders in neuentdeckten In-Stadtteilen. Ist hier in MUC nicht anders. Da wird aus einer kleinen 600 Euro Wohnung nach so einer Sanierung schnell eine kleine 900 Euro Wohnung. Sorry, für die Verwirrung, ich hatte es nicht nochmal durchgelesen vor dem abschicken.

Mac

Don't Panic!


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

03.06.2012 21:13
#137 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo mac,

kein Problem, crossposter ist ja mein zweiter Vorname:) Die Vorbild-Infos von "drüben" sind einfach so gut, da muss ich wohl damit weitermachen

Bei den Mieten ist München tatsächlich nochmal ein anderer Sprech (hab mir mal den Immoscout Preisindex besorgt), zumal München ja nicht gerade von relativen Günstig-Wohnorten wie diversen Berliner Vierteln oder Brandenburg/Havel umrundet ist, auf die man mit 30 Minuten Bahnfahrt ausweichen könnte. Hier in Potsdam ist Studenten jedenfalls noch keine Notunterkunft in ausgemusterten 3yg-Bauzugwagen angeboten worden...

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

13.07.2012 22:23
#138 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo,

obwohl ich bahnmäßig nicht so furchtbar viel auf die Kette bekommen habe, wollte ich mich mal zurückmelden. Immerhin habe ich ein paar Vorgartenzäune und Antennen gesetzt und der nächste Hotelrohling ist auch im Werden. Leider habe ich mich wegen der wenigen vorliegenden Bilder verguckt und versehentlich ein dahinterliegendes Gebäude am Hang mit in das Haus einbezogen, das tatsächlich hinten viel flacher ist, wie ich dann später gesehen habe... na ja, der hintere Teil wird jetzt eben um 1,5 Etagen "top gechopt".





Ich habe jetzt eventuell auch wieder etwas mehr Zeit, weil ich ein paar "kleinere organisatorische Probleme" mittelfristig lösen konnte (neuer Job in Potsdam, Abriss/Sanierung meiner Mietwohnung um ein Jahr vertagt etc.). Den ganz großen Sprung nach vorn kann ich bis zum Treffen aber leider nicht in Aussicht stellen. Zeit, die ich investiere, wird wohl eher in eine noch stabilere Betriebssicherheit gehen, d.h. ich rüste gerade die seep-getriebenen Electrofrogs mit unabhängig arbeitenden bistabilen Relais nach. Obenrum sieht man davon ja leider nix.

Grüße, Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


Class150 Offline




Beiträge: 1.750

13.07.2012 23:13
#139 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Ich wollte demnächst einen Posten Seeps für Brecon bestellen. Lass mich an Deinen Erfahrungen teilhaben, wenn die optimierungsbedürftig sind.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

14.07.2012 06:19
#140 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

auch "Kleinvieh macht Mist" will sagen auch Kleinigkeiten runden das Bild ab. Und von Deinen Erfahrungen mit den bistabilen Relais
würde ich auch gern mehr wissen.

Markus


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

14.07.2012 18:48
#141 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Hallo,

dem hier schon bestehenden Seep-thread ist eigentlich nichts hinzuzufügen - es kommt auf eine ziemlich präzise Bohrung für den Stellmechanismus an, am besten mit Schablone. Wenn man das auch nur sehr leicht versägt oder verzieht (z.B. weil mangels akurater Planung Unterbauelemente im Weg stehen oder wie bei meinem Trapez-Bahnhofsmittelmodul die Antriebe allzu dicht aufeinander hocken), neigt die Herzstückpolarisierung zur Fehleranfälligkeit. Außerdem unterliegt das Ganze auch einem gewissen mechanischen Verschleiß.

Ich habe mit diesem Artikel Werbung: http://www.ebay.de/itm/330677059227?ssPa...984.m1423.l2649 - Siemens plus Widerstände im Set - gute Erfahrungen gemacht. Gibt's für Kenner vielleicht auch billiger oder im Elektronik-Großeinkauf.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

EVO-X Offline




Beiträge: 396

16.07.2012 10:08
#142 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

WOW!!!!


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

16.07.2012 22:46
#143 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Sieht gut aus Matthias.
Könnte man das bauliche Miss Geschick nicht als "Forced Perspective" durchgehen lassen? Wenn das hintere Teil abgeschnitten würde, müsste man dann das Gebäude nicht auf die Rückwand malen?

Mac

Don't Panic!


Class150 Offline




Beiträge: 1.750

17.07.2012 01:02
#144 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Wenn man also in den kommenden Tagen die ersten Weichenantriebe bestellt, sollte man entsprechend lieber gleich den Umschalter bei Gaugemaster weglassen (kostet ja auch 1,50 Pfund) und stattdessen beim C seines Vertrauens Printrelais kaufen?

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

17.07.2012 20:07
#145 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Das dekt sich alles mit meinen Erfahrungen mit den SEEP`s. Einfach einzubauen sind sie ja aber dauerhaft kontaktsicher leider nicht. Die Peco Weichenantriebe mit seperatem Umschalter sind viel schwieriger einzustellen aber wenn es einmal passt dann funktionierts auch bis in alle Ewigkeit, da hatte ich noch nie einen Ausfall. Außerdem ziehen die Peco´s in der low current Variante nur wenig Strom.
Mathias: deine Module sind einfach nur große Klasse! Ich wünschte ich könnte mich mal aufraffen und weiter bauen.

Andreas


Class150 Offline




Beiträge: 1.750

17.07.2012 22:52
#146 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Problem an den Peco ist halt, dass man zum Einbau einen halben Braunkohletagebau in die Platte sägen muss. Und da bis auf eine inzwischen alle Weichen liegen ist es zu spät dazu.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

17.07.2012 23:51
#147 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Zitat von Class150 im Beitrag #144
Wenn man also in den kommenden Tagen die ersten Weichenantriebe bestellt, sollte man entsprechend lieber gleich den Umschalter bei Gaugemaster weglassen (kostet ja auch 1,50 Pfund) und stattdessen beim C seines Vertrauens Printrelais kaufen?


Mirko, ja, das würde ich in der Rückschau so sehen. Außer, man kann Montageungenauigkeiten 100% ausschließen. Ein ordentlich montierter hat sich bei mir auch mal durch seine eigene power aus seiner Position geruckelt und so das kritische Maß der Kontaktsicherheit des Schleifkontaktes überschritten.

Danke nochmal für's Baulob obwohl hier gerade so wenig geht. Den Hotelbau habe ich in den Proportionen nochmal deutlich eingedampft. Leider kann ich wegen lausigen (nur mobilen) Internets gerade kein fast-fertig Bild hochladen (und mir auch nicht das youtube-Video von 1987 anschauen, wo das Alverton Hotel - so heißt der Kasten - schließlich abgerissen wird)...

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.838

18.07.2012 02:43
#148 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Mirko,

von Peco gibt es eine Adapterplatte namens PL-9.

http://www.peco-uk.com/product.asp?strPa...3337&P_ID=17663

An diese wird der Antrieb befestigt und dann die komplette Einheit unter die Wecihe geschraubt. Man braucht nur ein Loch für den Stelldraht. Geht recht einfach, ideal zum nachrüsten.

Beste Grüße

Torsten


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

21.07.2012 20:23
#149 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Um mal ein bisschen weg von den eigentlich doch völlig brauchbaren Lösungen im Bereich Weichenantrieb zu kommen, hier mein aktueller Beitrag zur Umarbeitung des Hotelrohlings. Vielleicht kein Masterpiece of Miniature, aber dem Original auch nicht völlig unähnlich. Dank des Fotobeitrages im N-Forum weiß ich jetzt auch, dass das Teil nicht ebenerdig steht, sondern auf einer kleinen Anhöhe/Böschung. Das lässt sich noch umsetzen. Das gilt auch für die vier Nachbarhäuser nach links, die sich (hoffentlich) ganz gut aus den Scalescenes terraced houses in Naturstein ableiten lassen (werden).





Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

22.07.2012 00:05
#150 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Sieht gut aus.

Mac

Don't Panic!


Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 16
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Great-britN Module von Phil
Erstellt im Forum Great-britN Module von Phil
2 10.01.2019 23:02
von Rhabe • Zugriffe: 401
Great-britN Seite ist jetzt online
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
1 16.02.2014 00:34
von FelixM • Zugriffe: 821
Great-britN Mammendorf 30.10-02.11.2014
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von MacRat
5 02.02.2014 12:19
von MacRat • Zugriffe: 822
Great-britN-Module von haeckmaen
Erstellt im Forum Great-britN Module von haeckmaen
58 07.11.2023 19:26
von haeckmaen • Zugriffe: 5526
FREMO Great-britN und N-RE Norm
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
10 26.10.2015 11:39
von McRuss • Zugriffe: 1454
Allgemeine Fragen zu Great-britN Modulen
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
12 29.10.2015 20:05
von Phil • Zugriffe: 1306
2. Great-britN Modultreffen in Lohr
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
18 06.10.2012 13:23
von McRuss • Zugriffe: 1300
Great-britN und Hafenbahn Modultreffen in Lohr
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
69 08.08.2011 15:42
von McRuss • Zugriffe: 4861
Umfrage BritN/IoS Module
Erstellt im Forum Spur N von McRuss
0 26.10.2009 15:04
von McRuss • Zugriffe: 335
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz