Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 233 Antworten
und wurde 22.388 mal aufgerufen
 Spur N
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 16
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

03.08.2011 10:24
#106 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

das wäre denke ich ein guter Ansatz damit wäre Dein Bogen universeller einsetzbar. So kannst ihn je nachdem entweder direkt an Penzance anschließen, oder aber auch z.B. erst hinter Cambrian Road.

Markus


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

10.08.2011 15:52
#107 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo,

nach dem letzten Wochenende konnte ich zwar keinen gigantischen Anlagenbaufortschritt erzielen, aber etwas Großen ist geschehen: Durch Änderungen im Raum-Zeit-Kontinuum, besser: im Möbel-Zimmer-Gefüge kann ich die Anlage mit allen bisher bestehenden Modulen dauerhaft aufgestellt lassen.

Möglich macht's ein neuer, wohnzimmertauglicher Schreibtisch in Kombination mit einem Modulbeinüberbau des bisher im Weg stehenden Arbeitszimmerschreibtisches. Dank des Treffens konnte ich aufgetretene Fehlerquellen (Hängenbleiber, Stromversorgung) noch vor dem Aufbau beseitigen. Also endlich heimischer Fahrbetrieb total





Grüße, Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

22.08.2011 21:11
#108 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias

Da kannst du ja jetzt regelmäßig Fahr- und Rangiermanöver ausprobieren. Der Gleisplan lässt ja einiges zu. So ein ständiger Aufbau kann natürlich auch als Ermahnung dienen, weiterzubauen.

Grüße

Mac

Don't Panic!


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

22.10.2011 18:26
#109 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo,

nach ewigen Zeiten kann ich hier mal wieder was Produktives beitragen... hab ja bei N-Neuheiten, IoS, Modulwettbewerb etc. einiges verpasst

Erstmal vorweg, meine neue Job-/Wohnungssituation, dass ich ab nächstem Wochenende berufsbedingt eine Übergangswohnung in Potsdam habe, aber die Anlage in Göttingen bleibt (bleiben muss) macht es nicht gerade einfacher, mit tollen Fortschritten hier aufzutrumpfen. Jedenfalls habe ich mir vorgenommen, Häuser und andere Zubehörbasteleien über die Woche mitzunehmen und im Optimalfall dann am Wochenende der Anlage hinzuzufügen. So eine kleinteilige Gestaltung bringt ja auch Spaß.

Um mich für den Bahnhof warmzumachen hab ich mich zunächst an einer generic representation der Gebäude am östlichen Chayandour Cliff gemacht. Da aus Kostengründen alle Gebäude aus mehr oder weniger stark veränderten bilteezi-Pappen bestehen, ist es mehr so eine Silhouette geworden. Immerhin hat es für eingesetzte Fenster und Scalescenes-style Dächer gereicht.

Original:



Modell ("Fälschung"):





Was noch zu tun ist:
- Höhen- und Schrägenanpassung an die Strasse
- Dachrinnen von Ratio anbringen - sind gerade erst von der NGS gekommen
- einige Fenster durch welche von Ratio ersetzen - sind ebenfalls - nach sechs Wochen Lieferzeit - von der NGS gekommen
- Schornsteine mit Rohren frisieren

Angesichts des Arbeitstempos muss ich leider hier eingestehen, dass ich am aktuellen Modulwettbewerb leider nicht teilnehmen kann. Ich hatte zwar einige fetzige Ideen in zwei Maßstäben und auch schon lustig was skizziert, aber solange nicht mal der stolze Altsieger Plankwell cable&wire ordentlich ausdetailliert ist und Häuser bei Penzance im Dutzend zu bauen sind, lass ich das mal.

Die Konstruktion des projektierten Großradius-Moduls habe holztechnisch an meinen Großvater ausgelagert, damit hier überhaupt noch Chancen bestehen.

Bis demnächst von hier
Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

22.10.2011 18:36
#110 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

schön Fortschritte in Penzance sehen zu können.
Ich wünsche Dir natürlich viel Erfolg auf Deiner neuen Arbeitsstelle.

Markus


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

21.12.2011 20:37
#111 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Zu meinem wirklich langsam lausig kalt werdenden Ofenwohnungs-Zweitwohnsitz habe ich mir in der postingfreien Zeit ein paar Kleinprojekte mitgebracht, für die sich jetzt langsam mal wieder ein Beitrag lohnt.

Erstmal klein anfangen: die Chayandour-Häuser sind jetzt mit Regenrinnen.



Da kleine Vollendungen immer motivierend sind, habe ich mich nochmal dem Brückenmodul gewidmet und die finale Straßenoberfläche gebaut und das farblich angepasste Tomix-Signal integriert. "Integriert" heißt hier, eine 8mm tiefe Mulde für die Antriebseinheit mit dem Stecheisen rausgestemmt. Der Sockel ist bewusst nicht mitversenkt, weil dann der Handschalter noch an der Seite rausschaut. Finde ich aber recht unauffällig.





Die Straße besteht ganz schlicht aus acrylfarbenbemaltem Karton, mit Seitenbegrenzungen aus Fineliner-Lackstift. Die Flicken sind aus Scalescenes-Resten in verschiedenen Graustufen. Nachdem das Ganze noch mit Jeweha-Kalksteinstaub eingedreckt war, ist dann wie über alles was sich nicht wehren kann noch eine Schicht Mattlack drübergekommen. Die Lampen sind ganz gewöhnliche bemalte Attrappen von P&D-Marsh, versetzen die Szenerie aber in die 60er aufwärts. Der Minor ist nur als Testwagen gedacht, er steht eigentlich auf dem Kitschindex. Mal sehen, was sich Richtung 70er-Jahre-Fahrzeuge noch so abspielt.





Mein erster enger an konkrete Vorbilder angelehnte Bau, das Royal Hotel, hat überraschend viel Arbeit dafür gemacht, dass er aus Auhagenteilen besteht und insofern auch wieder ein ziemlicher Kompromiss ist, insbesondere, was die Fensterteilung angeht. Das Hinterhältige an den Auhagendingern ist, dass die eine Art one piece moulding sind und alle Wände erst komplett zerhackt werden müssen, bevor man wieder was Neues zusammenpappen kann. Wie auch immer, ich glaube man kann erkennen, was es sein soll.

In echt: http://www.google.de/imgres?imgurl=http:...m%3Disch&itbs=1

Meine Bemühungen:







Demnächst geht's mit Stellwerk und Nebengebäuden weiter...

Bis dann, Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

22.12.2011 10:57
#112 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,
sehr eindrucksvoll.

Mac

Don't Panic!


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

30.12.2011 21:57
#113 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Wirklich schön geworden.Werden wir das Ganze im nächsten September in Lohr sehen?

Gruß,
Andreas


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

31.12.2011 19:56
#114 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Andreas,

Lohr 2012 habe ich schon ganz fest eingeplant, mit noch diversen Fortschritten, hoffe ich. Die Modulzusammenstellung hat dieses Jahr schon sehr viel Spaß gemacht, da wäre es echt schade, nochmal mit weniger Modulen an den Start zu gehen.

Grüße, Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

09.01.2012 22:22
#115 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Auch wenn ich mich immer in der Region Makrofortschritt aufhalte, hier noch mal ein paar Bilder von der Vereinigung von Häusern und Straße auf dem 'östlichen Einfahrtmodul'. Büsche, Bäume und endlose Details fehlen noch. Der Mattlack auf dem Dach vom semi-detached ist auch noch nicht ganz getrocknet...







Was die Autos angeht, habe ich mich mal um möglichst unscheinbare Exemplare um 1970 bemüht - gar nicht so einfach, von Oxford gibt's ja eher oldies und der Capri von Farish fällt mit seinen Minirädchen schon etwas zurück. Meiner Meinung nach sollte man sich mit den Tomytec-Modellen eindecken, solange die gerade erhätlich sind, z.B. der Corolla (Vorbild 1972 aufwärts glaube ich) aus der aktuellen Serie 13 sieht echt gut aus.



Allerdings kann man ja nicht die ganze Anlage mit japanischen Autos zustellen... immerhin sind jetzt bei Hatton's die ersten 70er-Jahre Farish-Busse und Base Toys Lkw's erhältlich, ich freu mich drauf

Das Stellwerk hat jetzt seine recht endgültige Aufstellung bekommen - etwa 80% nach Vorbild, würde ich sagen. Immerhin jetzt nicht mehr ohne Durchblick im Obergeschoss.






Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

10.01.2012 13:36
#116 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

das wirkt auf mich sehr passend und stimmig. Sieht sehr gelungen aus, auch die Tomytec Autos machen sich dort sehr gut.

Markus


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

19.03.2012 00:18
#117 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Die Häuserfront wuchert langsam weiter Richtung Westen. Wie immer relativ viel Aufwand und relativ viele Kompromisse, bei in etwa der gleichen Kubatur der Gebäude wie beim Vorbild. Nicht alle sind Eigenbauten aus Karton, man wird sicher die St. Ives Corn Exchange (zersägt als low relief - das Vorbild ist übrigens nicht aus St. Ives, Cornwall, sondern St. Ives, Cambridgeshire) und auch ein Scenecraft-Seriengebäude erkennen. Alles steht wegen der Quer- und Längsneigung noch etwas wackelig, und ein paar Details dürfen an den Häusern auch noch dazukommen.





my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

19.03.2012 00:27
#118 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Super, sehr eindrucksvolle Häuserzeile. Die Straßenlampen passen auch gut.

Mac

Don't Panic!


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

19.03.2012 09:27
#119 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Matthias,

das sieht echt klasse aus. Ich kann es kaum erwarten das ganze mal in live zu sehen.

Markus


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

20.03.2012 11:36
#120 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Very well done !

Cheers, Phil


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 16
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Great-britN Module von Phil
Erstellt im Forum Great-britN Module von Phil
2 10.01.2019 23:02
von Rhabe • Zugriffe: 401
Great-britN Seite ist jetzt online
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
1 16.02.2014 00:34
von FelixM • Zugriffe: 821
Great-britN Mammendorf 30.10-02.11.2014
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von MacRat
5 02.02.2014 12:19
von MacRat • Zugriffe: 822
Great-britN-Module von haeckmaen
Erstellt im Forum Great-britN Module von haeckmaen
58 07.11.2023 19:26
von haeckmaen • Zugriffe: 5526
FREMO Great-britN und N-RE Norm
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
10 26.10.2015 11:39
von McRuss • Zugriffe: 1454
Allgemeine Fragen zu Great-britN Modulen
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
12 29.10.2015 20:05
von Phil • Zugriffe: 1306
2. Great-britN Modultreffen in Lohr
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
18 06.10.2012 13:23
von McRuss • Zugriffe: 1300
Great-britN und Hafenbahn Modultreffen in Lohr
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
69 08.08.2011 15:42
von McRuss • Zugriffe: 4861
Umfrage BritN/IoS Module
Erstellt im Forum Spur N von McRuss
0 26.10.2009 15:04
von McRuss • Zugriffe: 335
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz