Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 233 Antworten
und wurde 22.388 mal aufgerufen
 Spur N
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 16
j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

21.03.2012 20:42
#121 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Seeeehr schön geworden!!! Auch so die "Kleinigkeiten", wie die ausgebesserten Stellen im Strassenbelag, toll, genau wie im "richtigen Leben". Vorallem die "fummelei" in "N". Ich weis ja wie klein das Ganze ist durch die Arbeiten für die "Zackenbahner".

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


Phil Online

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

22.03.2012 11:46
#122 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo,

wegen der Kleinheit muss ich feststellen, dass für mich N mittlerweile zur Gewohnheit geworden ist - wenn ich im Moba-Laden die H0-Modelle stehen sehe, danke ich mir ach wie groß und unhandlich die Dinger sind und welche "Materialschlachten" man durchführen muss um halbwegs vorbildgerechte Züge fahren lassen zu können. Und von der Detaillierung her sehe ich kaum mehr Unterschiede zu H0/00 - in N "geht" einfach viel mehr als in größeren Maßstäben. Auf unserer Clubanlage (kontinental N) sind Reisezüge mit 10 Wagen und Güterzüge mit 30 Wagen nicht ungewöhnlich - probier das mal in H0 .

Grüße, Phil


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

24.03.2012 14:15
#123 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

das bleibt ewig das mit H0 und N, ähnlich wie in H0 mit AC und DC. Alles hat vor und nachteile. In H0 bin ich AC fahrer, der einzigste vorteil ist das man ohne weiteres Kehrschleifen bauen kann und die Stromabnahme etwas besser ist. In Spur 00 kann man unter der Lupe noch die anschriften der Fabrikschilder lesen (die sogar korrekt in Baujahr und Fabriknummer übereinstimmen! ... sehr schön lesbar bei den Heljan Class 15), in Spur N wird das wohl nicht möglich sein. Aber ähnlich sehen es auch die TT und Z Bahner, wobei letzteres ich eher für Spielzeug halte. Die Japaner sind ja da noch extremer!

hätte ich mehr Kohle in der Tasche würde ich in Spur 0 oder 1 einkaufen. Mein Cousin hat Spur 1 und Modelle von Kiss und km1, die Detailierungen und Anschriften kann man ohne Lupe lesen, allerdings sind britische Modelle recht rar!


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

27.03.2012 00:31
#124 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Danke für die wie immer freundlichen Kommentare.

@Dennis, bei deiner Einkaufspolitik in 00 hättest du bestimmt auch ganz gut in größeren Spuren einsteigen können.

Ich wollte aber beim besten Willen mit etwas N-Detaillierung keinen Baugrößen-battle entfachen... ein reizvolles Vorbild ist mit jeder Baugröße gut bedient, insbesondere aber auch in 00, wenn der Platz stimmt Nur überzeugende Regelspuranlagen in Spur 1 aufwärts habe ich wirklich noch nicht gesehen - tut aber hier eigentlich nix zur Sache.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

02.04.2012 22:10
#125 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Okay, ich habe nichts neues gebaut. Aber mein Nachbar hat mir mal mit seiner Kamera ausgeholfen. Das sieht dann irgendwie doch besser aus als mit meinem Knipsomat, sogar ohne besondere Beleuchtung.
















Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


Class150 Offline




Beiträge: 1.750

02.04.2012 22:43
#126 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Tolle Bilder, vor allem das Spiel mit der Unschärfe. Zeigt nich viel Anlage, aber ist ein sehr starker Effekt. Nur D801 sieht in dem Licht irgendwie gar nicht so schmutzig aus...

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.838

02.04.2012 23:14
#127 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Ich hatte letzte Woche das große Glück, mir Matthias` seine Anlage und die Warship Vanguard in Potsdam im Original anzuschauen.

Mirko, ich kann dir sagen, Mercig Studios hat ganze Arbeit geleistet. In Natur sieht die Lok viel besser aus. Der Lack und die Alterung kommt super rüber, die zugerüstete Pufferbohle und die extra Handgriffe sehen saustark aus. Man sieht sogar ohne Brille, daß die Namensschilder Ätzschilder sind und nicht aufgedruckt...

Das Geld ist gut angelegt bei Mercig, Top-Qualität.

Beste Grüße

Torsten


Class150 Offline




Beiträge: 1.750

02.04.2012 23:53
#128 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Das kann ich mir schon denken. Die Fotos im Studio sehen ja auch ganz anders aus. Ich meinte halt nur, nach den ausgeleuchteten Fotos vor neutralem Hintergrund bei Mercig, wo man jeden Dreckspritzer sieht (klar, davon lebt er und das will er betonen) sieht die Lok in "freier Wildbahn" und bei Schummerlicht gar nicht so "schlimm" aus - in diesem Licht eher zu harmlos, überraschend anders als auf den Werbefotos von Mercig. Ich kann mir denken, dass sie bei etwas mehr Licht und auf einem ausgestalteten Layout aber eine sehr gute Figur macht.

Selbst werde ich mir auch mal eine (für Schmutz sehr anfällige) Lok bei Mercig umbranden, umtaufen und richtig schön "einsauen" lassen. Aber da hab ich aktuell nicht mal das Ausgangsmodell für. Mir schwebt da als Ziel 60 034 "Carnedd Llewelyn" in EWS Triple Grey Large Beasties und viiiiiel Dreck vor: http://www.railpictures.net/images/d1/3/....1209816956.jpg
Insofern haben mich alleine schon die Fotos von Matthias Vanguard vollkommen überzeugt Natürlich sehe ich mir die Lok auch gerne mal bei einer Betriebssession oder dem Fremo-Treffen live an.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

03.04.2012 13:49
#129 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

sehr schöne Bilder. Bin gespannt die Vanguard mal in Live zu sehen.

Markus


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

25.04.2012 00:26
#130 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Gerade noch rechtzeitig vor der Intermodellbau-Tour konnte ich ein kleines Landschaftsbau-Päckchen aus Tschechien in Empfang nehmen, so dass jetzt u.a. endlich die ersten bescheidenen sechs Bäume ihren Platz einnehmen konnten.



Sozusagen rechtzeitig zum Erscheinen der Dapol semaphores habe ich die vielleicht letzten statischen Ratio Signale montiert, auch, wenn das jetzt nicht mehr der letzte Schrei bzw. state of art ist. Hatte ich aber noch "auf Halde". Schon die Standmodelle waren etwas scratch-Aufwand, und ich habe mir bisher nicht zugetraut, die vorbildgerechten bracket-Varianten etwa aus Messing-Bauteilen z.B. von Model Signal Engineering funktionsfähig zu bauen, bis auf Weiteres (d.h. der eventuellen Lieferbarkeit von platform startern oder eben brackets von Dapol) die einzig denkbare Möglickeit.





Die Signale sind soweit nach Fotos entstanden, nur das Signal von Gleis 3 steht aus Platzgründen und wegen der Erhaltung gewisser Nutzlängen nicht wie beim Vorbild neben dem starter von Gleis 4 mit auf dem Bahnsteig. Da alle Gleise in eine zur Zeit nur eingleisige Hauptstrecke münden, gibt es auch keine mehrflügligen brackets.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

25.04.2012 06:26
#131 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Matthias,

auch wenn es nur Standmodelle sind, Deine Ratio Signale finde ich sehr gut gelungen.

Markus


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

01.05.2012 19:30
#132 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Ich kann mich Markus nur anschliesen, die Ratio Signale sehen gut aus.

Andreas


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

29.05.2012 18:01
#133 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Mit Dank an die freundliche Bewertung der letzten Updates hier noch ein paar Fortschritte, was die Straßengestaltung angeht, die langsam Richtung projektiertes Bahnhofsgebäude wandert.









Auf das Eintreffen von mehr Gebäude-kitbashing-Zubehör warte ich ganz ungeduldig - als nächstes wäre dann wieder ein vorbildnahes Gebäudemodell dran, ein Hotel-Doppelhaus mit Erkern auf Basis von Kestrel-semis.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

30.05.2012 19:57
#134 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Cross-post, Cross-post!
Du kannst übrigens interessierte Potsdamer auch hierher einladen. Ein Modell von Sudbury würde mich auch interessieren.
Gehört deine Wohnung auch dem Jauch?


Sieht Klasse aus Matthias. Der Übergang zur Backscene ist gut gelöst.
Bin gespannt ob du noch schöne aussagekräftige Bilder von den Häusern hinter dem Trainshed bekommst. Vielleicht sogar aus den 60ern? Schaun'ma mal was noch kommt.

Mac

Don't Panic!


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

30.05.2012 23:08
#135 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Zitat von MacRat
Sieht Klasse aus Matthias. Der Übergang zur Backscene ist gut gelöst.



Danke schön. Ich suche noch nach Fotohintergründen einer terassenförmig ansteigenden Bebauuung, die man dann wiederum hinter dem Abschlussgebüsch drapieren könnte.

Zitat von MacRat
Cross-post, Cross-post!

Sorry, ist das hier gegen die forum rules? Ich hatte die Britenforen in letzter Zeit aus Zeitgründen etwas (auch mit updates) hängen lassen.

Zitat von MacRat
Du kannst übrigens interessierte Potsdamer auch hierher einladen. Ein Modell von Sudbury würde mich auch interessieren.

Hatte ich schon per PM versucht. Vielleicht kommt ja noch was, wäre nett.

Zitat von MacRat
Gehört deine Wohnung auch dem Jauch?

Ja, ich habe sogar ein Dokument, in dem steht dass der Günther und ich, so ganz auf Augenhöhe versteht sich, einen Vertrag geschlossen haben. Leider einen befristeten, sowas geht hier noch im Investitionswunderland.

Mehr Vorbildfotos der Bebauung sehe ich natürlich mit Spannung entgegen, die Umsetzung steht schon in den Startlöchern.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 16
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Great-britN Module von Phil
Erstellt im Forum Great-britN Module von Phil
2 10.01.2019 23:02
von Rhabe • Zugriffe: 401
Great-britN Seite ist jetzt online
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
1 16.02.2014 00:34
von FelixM • Zugriffe: 821
Great-britN Mammendorf 30.10-02.11.2014
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von MacRat
5 02.02.2014 12:19
von MacRat • Zugriffe: 822
Great-britN-Module von haeckmaen
Erstellt im Forum Great-britN Module von haeckmaen
58 07.11.2023 19:26
von haeckmaen • Zugriffe: 5526
FREMO Great-britN und N-RE Norm
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
10 26.10.2015 11:39
von McRuss • Zugriffe: 1454
Allgemeine Fragen zu Great-britN Modulen
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
12 29.10.2015 20:05
von Phil • Zugriffe: 1306
2. Great-britN Modultreffen in Lohr
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
18 06.10.2012 13:23
von McRuss • Zugriffe: 1300
Great-britN und Hafenbahn Modultreffen in Lohr
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
69 08.08.2011 15:42
von McRuss • Zugriffe: 4861
Umfrage BritN/IoS Module
Erstellt im Forum Spur N von McRuss
0 26.10.2009 15:04
von McRuss • Zugriffe: 335
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz