Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 233 Antworten
und wurde 22.368 mal aufgerufen
 Spur N
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
MacRat Offline




Beiträge: 1.466

23.06.2013 11:32
#166 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Gerade gefunden, auf RMweb sind frisch gescannte Bilder von Penzance 1976 aufgetaucht, mit Signalen: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...ever/?p=1065715

Mac

Don't Panic!


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

16.07.2013 22:39
#167 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo,

nachdem ich mich jetzt fast drei Monate hier ausgehakt habe, ist es wirklich Zeit, sich mal wieder zu melden. Als erheblichen Grund hierfür kann ich mitteilen, dass am 30.6. unsere Tochter Paula geboren wurde, worüber sich meine Frau und ich natürlich sehr freuen. Vorher musste wir dann auch in Potsdam umziehen (vermutlich wieder nur für ein Jahr), und so kommt eins zum anderen und manches eben gar nicht weiter.

Weil das hier aber nicht das Babyforum, sondern das Britische Bahn Forum ist, lieber ein paar Fotos von diversen Fortschritten, die trotzdem noch drin waren. Im Wesentlichen hat es für den Bau der Kulissenhäuser hinter der zukünftige Bahnsteighalle gereicht. Wegen der zu geringen Tiefe habe ich von einer vollauthentischen Nachbildung der Zeile mit Vorgärten abgesehen und den vorhandenen Mix aus Scalescenes, Dornaplas und scratchbuilt installiert.









Der fish&chips stammt übrigens aus dem neuen N-Sortiment des ansonsten für Kitsch bekannten Anbieters Lilliput Lane. Es handelt sich um ein vollmassives Resingebäude, das man im britischen ebay für etwa 9 Pfund unbemalt kaufen kann, was ich dann auch gemacht habe, da es fertig bemalt stolze 25 Pfund gekostet hätte.

Mit fällt gerade auf, dass ich den gestalterischen Abschluss des mittleren Penzance-Moduls noch gar nicht dokumentiert habe. Hole ich dann nach.


Zitat von MacRat im Beitrag #166
Gerade gefunden, auf RMweb sind frisch gescannte Bilder von Penzance 1976 aufgetaucht, mit Signalen: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...ever/?p=1065715


Dafür natürlich ein spätes Dankeschön, passt überaus gut.

Viele Grüße,
Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

17.07.2013 07:38
#168 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

das sieht wieder sehr gelungen aus. Bin auf weitere Bilder gespannt.

Markus


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

26.07.2013 23:11
#169 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Wie versprochen als Ergänzung noch die Hotelszenerie am Übergang zum Abschlussmodul. Es fehlen u.a. noch Palmen am Hotel sowie pine trees vor den terraced houses.



Weitere Arbeiten und Bilder in der Sache muss ich leider wieder einmal zurückstellen, diesmal aber, weil erstmal ein konkretes 00-Projekt zu bewerkstelligen ist.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

24.09.2013 17:39
#170 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

habe bei Youtube ein Video von St. Ruth entdeckt. St. Ruth ist ein 2mm Anlage die an Pencanze angelehnt ist.



Markus


EVO-X Offline




Beiträge: 396

25.09.2013 13:56
#171 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Erstmal meine Glückwünsche zur Geburt Deiner Tochter! Ich hoffe Du nimmst sie oft genug mit zu Bahnevents :-)

Mich würden noch genauere Details zu Deiner Straßenbautechnik interessieren. Farben, Materialien, Vorgehensweise, Bordsteine von Scalescenes? Die Belisha Beacons sind goldig!

Cheers, Andreas


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

03.10.2013 23:57
#172 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Ein spätes Dankeschön, Markus, für den link und auch an Andreas, für das Lob für meine schon länger zurückliegende Arbeit an der Straße.

Ein großer "Trick" ist bei den Straßen nicht dabei. Die Grundlage der Fahrbahn ist Pappkarton, meist die Rücken von alten Kalendern, bemalt mit grauer Farbe, wobei sich der Grauton aus weißer Wandfarbe mit einem Stich schwarzer Plakafarbe ergibt. Teerflicken kann man mit grauen Acrylfarben nach Wunsch einfach aufmalen. Wenn die Fahrbahn bemalt ist, klebe ich mit UHU-Alleskleber einen vorher maßgeschneiderten Bürgersteig von den Scalescenes-Ausdrucken, aufgebklebt auf 1 mm Pappstreifen darauf. Eventuelle Fugen zwischen Bürgersteig und Fahrbahn kann man dann mit Weißleim und Kalksteinstaub (z.B. von Jeweha, gedacht als Z-Schotter o.ä.) wegtarnen. Straßenmarkierungen kann man gut mit einem feinen weißen Lackstift und Lineal aufbringen (Uni-Ball signo, Mitsubishi pencil u.a.). Gullideckel gibt es zum Ausschneiden bei den Scalescenes-Straßenbögen oder als Ätzteile (für 85p) bei der N Gauge Society.

Die Straße bekommt dann insgesamt noch eine Lasur aus stark verdünnten Tamiya-Acrylfarben, (wässrig hellgrau-oliv aus alten Vorratskäufen). In die noch nicht ganz trockene Farbe reibe ich dann wieder gerne den Kalksteinstaub von Jeweha, das gibt so einen leicht hell-dreckigen touch. Es empfliehlt sich, das Ganze zum Schluss mit klarem Revell-Mattlack zu überziehen, dann glänzen auch die Scalescenes Ausdrucke nicht mehr.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

05.11.2013 23:14
#173 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo,

nach einigen Spät- und Nachtschichten kann ich nunmehr eine noch nicht ausdetaillierte und noch nicht farblich/matt nachgearbeitete Version meines Bahnhofsgebäudes präsentieren. Der geneigte Kenner wird sicherlich bemerken, dass die Fensterteilung sowohl am Haupt- als auch am Nebengebäude nicht so ganz akurat mit dem Vorbild übereinstimmt. Dies liegt an der Bauweise: Metcalfe Wayside Station und Island Platform Buildings als "Steinbruch", dann mit Scalescenes-Bögen überzogen. Eine Hundert-Pro-Nachbildung muss ich leider auf meine nächste Arbeitslosigkeit oder Rente verschieben. Für die im Advent geplante kleine Weihnachtsausstellung hier bei Potsdam wollte ich allerdings ein als solches erkennbares Bahnhofsgebäude haben. Schließlich kamen da letztes Jahr bereits verhaltene "Beschwerden" des Publikums auf, was es denn mit diesem seltsamen Bahnhof auf sich hätte, der nur aus S-Bahnsteigen besteht... Ich hoffe, das jedenfalls dem jetzt abgeholfen ist und ich das unmittelbare Umfeld noch etwas "penzanciger" hinbekomme.
















So weit,
Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

05.11.2013 23:44
#174 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

das grenzt an Weltklasse! Dieses feine Gerüst im Dach!

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

06.11.2013 02:21
#175 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

Du erlebst mich gerade etwas sprachlos, das ist Häuserbau vom Feinsten. Ich kann es kaum erwarten
Penzance mal wieder in Live zu sehen.

Markus


westhighlandline Offline




Beiträge: 520

06.11.2013 08:51
#176 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Ich bin also auch schwer beeindruckt. Die Dachträger sind auch aus Karton?


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

06.11.2013 12:33
#177 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Ne Matthias, das glaub ich jetzt nicht - sensationell was du hier geschaffen hast, da kann (und will) ich auch nicht mehr mithalten (schon alleine meiner Nachtruhe wegen ).

Cheers, Phil


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

06.11.2013 13:17
#178 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Schön, dass euch das "Gerät" gefällt, besten Dank.

Zitat von westhighlandline im Beitrag #176
Die Dachträger sind auch aus Karton?


Ja, die Quertragwerke sind aus Karton, die Längsträger sind aus Plastruct-Profilen. Die Quertragwerke habe ich jetzt aber zugegebenermaßen nicht in Hunderten von Arbeitsstunden mit dem Skalpell aus der Pappe geschnitzt, sondern bei einem Modellbahnkollegen durch Vermittlung über mehrere Ecken aus Karton lasern lassen. Markus war dabei so freundlich und hat mir meine kleine Zeichnung auf Millimeterpapier in ein CAD umgewandelt, was die Sache natürlich stark vereinfacht hat. So habe ich, abgesehen von den gut 80 Längsträgern, fast schon einen Bausatz für das Hallendach bekommen.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


EVO-X Offline




Beiträge: 396

06.11.2013 13:31
#179 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Absolut stimmige Komposition! In der Tat hohes Niveau! Ist zwar nicht meine "Gegend" aber es fasziniert mich trotzdem in höchstem Maße!

Cheers, Andreas


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

06.11.2013 18:28
#180 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Wow, Großartig. Schade, dass ihr die Ausstellung in Berlin nicht Ende Dezember habt. Dafür wäre ich auf jeden Fall nach Berlin gekommen.

Mac

Don't Panic!


Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Great-britN Module von Phil
Erstellt im Forum Great-britN Module von Phil
2 10.01.2019 23:02
von Rhabe • Zugriffe: 401
Great-britN Seite ist jetzt online
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
1 16.02.2014 00:34
von FelixM • Zugriffe: 816
Great-britN Mammendorf 30.10-02.11.2014
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von MacRat
5 02.02.2014 12:19
von MacRat • Zugriffe: 822
Great-britN-Module von haeckmaen
Erstellt im Forum Great-britN Module von haeckmaen
58 07.11.2023 19:26
von haeckmaen • Zugriffe: 5516
FREMO Great-britN und N-RE Norm
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
10 26.10.2015 11:39
von McRuss • Zugriffe: 1449
Allgemeine Fragen zu Great-britN Modulen
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
12 29.10.2015 20:05
von Phil • Zugriffe: 1306
2. Great-britN Modultreffen in Lohr
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
18 06.10.2012 13:23
von McRuss • Zugriffe: 1300
Great-britN und Hafenbahn Modultreffen in Lohr
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
69 08.08.2011 15:42
von McRuss • Zugriffe: 4861
Umfrage BritN/IoS Module
Erstellt im Forum Spur N von McRuss
0 26.10.2009 15:04
von McRuss • Zugriffe: 335
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz