Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 233 Antworten
und wurde 22.373 mal aufgerufen
 Spur N
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Markus Spandau Offline




Beiträge: 664

06.11.2013 20:59
#181 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

hab mir grad das Vorbild auf Luftbildern angesehen. Planst du auch den alten Güterbahnhof und den Coachyard zu verwirklichen?

Markus


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

06.11.2013 23:21
#182 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Markus,

na ja ich sag's mal so ich halte mir das zumindest modultechnisch offen. Zur Zeit enden die eigentlichen Penzance-Module ja in einem relativ abrupten wie vorbildwidrigen Übergangsmodul, bei dem die Bahnhofseinfahrt rabiat auf ein Gleis gestutzt ist, siehe Great-britN-Module von haeckmaen - nur so ist aber der Anschluss des Bahnhofs an die GreatBritN-Standardmodule gesichert. Dringender Handlungsbedarf für mehr coaching stock-Abstellgleise besteht erstmal nicht, weil dafür Extrakapazitäten an der Bahnhofs-sea wall eingeplant sind.

Gleichwohl könnte es statt des Übergangsmoduls planmäßig viergleisig weitergehen. Da aber in den Sternen steht, ob es bei GreatBritN jemals zweigleisige Module geben wird, plane ich so eine Erweiterung eher langfristig im Rahmen einer Heimanlage, wenn ich einmal etwas sesshafter geworden bin.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

09.12.2013 21:40
#183 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Ich habe für das NGF-Forum ein paar Extra-Fotos gemacht, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Es ist dabei etwas "Innenausstattung" und straßenseitige Gestaltung für die Bahnhofshalle dazugekommen.

















Was mir auf den Fotos erst aufgefallen ist, ist der wenig fotogene Spalt zwischen dem Nebengebäude und der Bahnsteigoberfläche. Den habe ich mittlerweile mit einem Kalksteinstaub-Leimgemisch weggetarnt, was dann vielleicht auf einem späteren Foto sichtbar ist.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

09.12.2013 22:00
#184 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

danke für die Bilder, habe sie ja schon im N Gauge Forum bewundert. Ich freu mich schon auf weitere.

Markus


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

16.12.2013 21:25
#185 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Am letzten Wochenende habe ich mich über die Bedachung des Parcels-Bahnsteigs hergemacht. Diese besteht aus Teilen des Dachs der Metcalfe Island Platform Buildings, verkleidet mit einem dreiviertel sheet Plastruct Wellblechprofilplatte. Die sieben Firste sind soweit vorbildgerecht, die gegenüber dem Vorbild geringere Breite ist aber dem schmaleren Bahnsteig angepasst. Angemalt ist das Ganze mit Farben von Citadel aus dem Warhammer-Laden.










Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

16.12.2013 21:37
#186 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

sieht gut aus. Gefällt mir sehr gut.

Markus


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

21.12.2013 15:11
#187 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Tolle Bilder Matthias.
Zu deiner Frage, zum Dach vom train shed (hier, oder im anderen Forum); Vielleicht können die Bilder in diesem Beitrag auf RMweb als Inspiration dienen: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...ever/?p=1171407 . Es kommt Licht durch und in einem Bild, sieht es aus, wie bei dir, einfach nur Gestell.

Mac

Don't Panic!


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

21.12.2013 19:08
#188 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Mac,

danke für den link. Das Bild mit dem Hallentragwerk in Rostschutzgrundierung hatte ich schon einmal an anderer Stelle ausfindig gemacht und auch deshalb erst einmal den rotbraunen Anstrich gewählt.

Wenn ich das richtig gesehen habe, ist bei der Dacherneuerung die Anzahl der transparenten Flächen sowohl verändert als auch vermutlich reduziert worden, nach den Fotoeindrücken war die Halle wohl früher etwas reicher an Tageslicht. Jedenfalls ist die ursprüngliche Längsanordnung der Oberlichtfenster mit weiteren Querflächen über dem Eingangsberich einer reinen Queranordnung gewichen. Ich plane, ein Papier-mock-up der Abdeckung zu machen, um zu sehen, wie gut man dann noch in die Halle hineinschauen kann.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

22.12.2013 19:48
#189 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Im N Gauge Forum läuft aktuell ein Fred in dem es um die Möglichkeiten geht Lokomotiven in Kopfbahnhöfen hinterem Zug hervorzuholen. Dabei sind auch zwei Filmchen von Penzance gepostet worden: http://www.ngaugeforum.co.uk/SMFN/index....84159#msg184159

Vielleicht von Interesse.

Mac

Don't Panic!


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

27.12.2013 12:53
#190 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Danke für den link. Ich werde mich da mal im NGF einschalten. Ein eindeutiger Hinweis, dass eine neue class 08 erforderlich ist, nachdem ich die alte an einen britischen Profibastler (Berufs-Modellbauer) versteigert habe. Leider habe ich erst jetzt bei Recherchen entdeckt, dass es doch ein Umsetz-Weichenpaar zum run-round in der Halle gibt. Ändern werde ich das aber auf keinen Fall (geht auch nicht mehr), zumal die übliche Variante augenscheinlich das Rausziehen und das stabling waren.

Zur Zeit sehr aktiv ist die Cornwall Railway Society mit dem Hochladen von Fotos. Penzance-Vorbildfotos, exakt von 1968, sind natürlich Top-Vorlagen, aus denen ich für die Anlage im jetztigen Stadium allerdings zum einen sehr viele Unkorrektheiten, zum anderen sehr viel Ausgestaltungsbedarf erkennen kann: http://www.cornwallrailwaysociety.org.uk/architecture.html

Dass der Bahnhof sowohl innen als auch außen praktisch völlig zugepflastert war mit Werbung, siehe unter anderem die riesige Tafel für ein chinesisches Restaurant an der Motorail-Rampe, hätte ich so nicht gedacht. Sieht ja heute doch etwas aufgeräumter aus.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

27.12.2013 13:12
#191 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Zitat von haeckmaen im Beitrag #190
Ein eindeutiger Hinweis, dass eine neue class 08 erforderlich ist, nachdem ich die alte an einen britischen Profibastler (Berufs-Modellbauer) versteigert habe.
Schön, dass du einen Abnehmer für die 08 gefunden hast. Hast du den Decoder drinnen gelassen? OT: Ist die 46 schon digitalisiert?

Zitat von haeckmaen im Beitrag #190
Leider habe ich erst jetzt bei Recherchen entdeckt, dass es doch ein Umsetz-Weichenpaar zum run-round in der Halle gibt. Ändern werde ich das aber auf keinen Fall (geht auch nicht mehr), zumal die übliche Variante augenscheinlich das Rausziehen und das stabling waren.
Das es das Release Cross Over gab ist mir bewusst. Im Post #16 unter Punkt a) ist es kurz erwähnt. Unter den damaligen Randbedingungen wären dann etwa 50 cm dazu gekommen...

Mac

Don't Panic!


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

27.12.2013 16:51
#192 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo mac,

ich wollte auf keinen Fall anzweifeln, dass dir der korrekte Gleisplan für die era bekannt ist, hatte das mir dem Gleiswechsel aber irgendwie verdrängt, weil dies auf einschlägigen Bildern offenbar nur sehr selten detailliert zu erkennen ist. Die verwirklichten Gleis- und Gesamtlängen sind nach wie vor ein sehr guter Kompromiss aus mainline-Tauglichkeit, Betriebsmöglichkeiten und für Modulbau handhabbaren Modellausmaßen.

Die 08 habe ich letztlich mit Decoder verkauft. Den Preis für Lok plus Decoder hat das natürlich nicht wieder rausgeholt, aber ich hatte auf die ganze Angelegenheit einfach keine Lust mehr. Die 46 ist noch nicht DCC, aber zerlegt und das Fahrwerk durch Motorisolation vorbereitet. Bei dieser Serie sind schon Lötösen für einen Kondensator angeschraubt. Der Decodereinbau sollte also auch für mich machbar sein.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

28.12.2013 10:12
#193 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

danke für den Link zur Cornwall Railway Society - tolle Bilder, vor allem haben es mir jene von St. Ives angetan, das wäre ein cooles Projekt für Great-BritN-Module , vor allem wusste ich gar nicht, dass es dort so ein verwegenes Loco-Shed gab .

Cheers, Phil


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

12.01.2014 20:15
#194 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Zitat von Phil im Beitrag #193
danke für den Link zur Cornwall Railway Society - tolle Bilder, vor allem haben es mir jene von St. Ives angetan, das wäre ein cooles Projekt für Great-BritN-Module


Ja, ich habe nahezu überlegt, ob ich wegen des Magazins da Mitglied werde, die beiden Erstlingsausgaben waren praktisch Penzance preTOPS total, sagt die Homepage. Die Hefte bekommt man aber nur als Mitglied, und da wäre letztlich das drastische Royal Mail Porto für Schriftgut der dickste Posten. St. Ives ist auch ein super Vorbild, vor allem originär sofort zu erkennen. Eine auch betrieblich interessante Nachbildung kommt aber wohl nur bis höchstens era 5 in Frage.

Ich war bei meinem kleinen Endbahnhof auch wieder einigermaßen fleißig, habe aber leider wieder so lange rumgewerkelt, bis sich das Ganze nicht mehr ordentlich belichtet rüberbringen lässt. Daher hier nur ein sneak preview:





Etwas besser auch im Dunkeln lässt sich ablichten, dass jetzt neben der class 45 auch die class 46 DCC umgerüstet ist, was ich diesmal alleine geschafft habe - ich hoffe, es werden keine Nacharbeiten mehr erforderlich, aber bislang funktioniert alles prima. Ich habe einen Fleischmann-Decoder verbaut, der 8 cm lange Anschlusskabel hat, sodass direkt an die motorseitigen Anschlüsse gelötet werden konnte. Als kleiner Kompromiss ist der Decoder im Führerstand, was die Notwendigkeit von Fräsarbeiten am Fahrgestell etwas reduziert hat.







Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

12.01.2014 20:51
#195 RE: Neue BritN-Baustelle Antworten

Hallo Matthias,

danke für das Update.

Markus


Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Great-britN Module von Phil
Erstellt im Forum Great-britN Module von Phil
2 10.01.2019 23:02
von Rhabe • Zugriffe: 401
Great-britN Seite ist jetzt online
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
1 16.02.2014 00:34
von FelixM • Zugriffe: 816
Great-britN Mammendorf 30.10-02.11.2014
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von MacRat
5 02.02.2014 12:19
von MacRat • Zugriffe: 822
Great-britN-Module von haeckmaen
Erstellt im Forum Great-britN Module von haeckmaen
58 07.11.2023 19:26
von haeckmaen • Zugriffe: 5516
FREMO Great-britN und N-RE Norm
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
10 26.10.2015 11:39
von McRuss • Zugriffe: 1449
Allgemeine Fragen zu Great-britN Modulen
Erstellt im Forum Great-britN Module von McRuss
12 29.10.2015 20:05
von Phil • Zugriffe: 1306
2. Great-britN Modultreffen in Lohr
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
18 06.10.2012 13:23
von McRuss • Zugriffe: 1300
Great-britN und Hafenbahn Modultreffen in Lohr
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
69 08.08.2011 15:42
von McRuss • Zugriffe: 4861
Umfrage BritN/IoS Module
Erstellt im Forum Spur N von McRuss
0 26.10.2009 15:04
von McRuss • Zugriffe: 335
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz