Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 473 Antworten
und wurde 17.226 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 32
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.463

28.02.2008 23:02
#16 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

dann sag dem Händler ab! Beschwer dich und sag das Du keine Interesse mehr hast! Und bestell es in England!


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.206

28.02.2008 23:06
#17 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

Ich gebe ihm jetzt noch eine Woche,dann werde ich genau das tun und mir die Ivatt bei the Signalbox bestellen

Andreas


kpernau Offline



Beiträge: 393

10.03.2008 12:00
#18 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten
Heiko hat zum Teil eine schlechte Informationspolitik. Bei den japanischen Sachen bestelle ich meistens vor. Meistens sind die Sachen dann 1 Monat nach Japan-Release bei mir. Wenn aber Sachen als 'Ab Werk lieferbar' gekennzeichnet ist, frage ich in regelmäßigen Abständen an, was die Sachen machen.
Nur in Notfällen bestelle ich Sachen die nicht gleich direkt leiferbar sind. Das spart nerven. Deshalb habe ich auch meine beiden Loks direkt in England bestellt.

EDIT: Waren denn deine Sachen bei Heiko (JapanModelRailways) als lieferbar gemarkert?

Irish Fan Offline




Beiträge: 1.206

10.03.2008 23:19
#19 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

Unglaublich,

laut Hr.Stoll sind die Sachen auf dem Weg zu mir! Jetzt bin ich gespannt ob alles dabei ist!

Andreas


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.206

12.03.2008 21:57
#20 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

Ihr werdet es nicht glauben aber die Ivatt ist heute endlich angekommen,Hurra!

Was ihr ebenfalls nicht glauben werdet,die zwei Güterwagen und der Bachmann Katalog die ich auch bestellt hatte waren nicht dabei!

Ich denke ich werde mir die Sachen jetzt nocheinmal bei The Signalbox bestellen!

Gruß,

Andreas


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.206

14.03.2008 22:36
#21 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten
Hallo,
ich habe heute nocheinmal mit Hr.Stoll gesprochen.Es ist wohl wirklich so,das das Problem bei Bachmann liegt! Also werde ich weiter auf meine Güterwagen und meinen Katalog warten,eilt ja nicht,solange ich an der Anlage baue!
Hr.Stoll meinte bei Dapol Wagen oder Sachen von Hornby gäbe es das Problem nicht!
Heute ist auch der Hornby Autocoach in Maroon geliefert worden.Von der Qualität des Hornbywagens bin ich nicht besonders angetan aber ein anderer Autocoach war im Moment nicht lieferbar!

Gruß,

Andreas

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.463

14.03.2008 23:00
#22 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

Der Autocoach gehört tatsächlich mal "Refurbished" inclusive der Lokomotive! Sonst heisst es selbst kreativ werden, aber wer schneidet passgenaue Scheibchen für die Wagenfenster?

Gruß

Dennis


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.206

16.03.2008 18:32
#23 Frage zu Hornby Lok? antworten

Hallo,

mir fehlt noch eine Güterzuglok für mein Layout.Die Hornby BR8F Best.Nr.:R2463 gefällt mir ziemlich gut.Hat jemand Erfahrung mit dieser Lok,taugt die was,wie sieht es mit der Detailierung aus?

Gruß,

Andreas


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.206

21.03.2008 19:45
#24 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten
Hallo Dennis,

ich habe gerade noch einmal deine Antwort zum Hornby Autocoach gelesen. Das mit den Fensterscheiben kapier ich nicht! Der Wagen hat Fensterscheiben.Was mir nicht gefällt ist,das die Inneneinrichtung ein einziges dunkelrotes Spritzgussteil ist.Da der Wagen schon außen komplett Rot oder besser" maroon" ist,sieht das ganze nicht so toll aus.Auch die Glocke an der Stirnseite ist im selben Rot wie der Wagenkasten,was auch blöd aussieht.Ich denke ich werde dem Wagen eine umfangreiche Farbnachbehandlung und Alterung verpassen,weil so werde ich es nicht lassen. Schade nur das der Bachmann Autocoach nicht lieferbar war.Der sieht nämlich viel besser aus! Überhaupt,gefallen mir die Bachmann Waggons etwas besser,schon alleine wegen den viel kleineren Kupplungen!

Gruß,

Andreas

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.463

21.03.2008 20:40
#25 RE: Lieferzeiten bei Internet Händlern antworten

"flush glazing" sollte es sein!

- die Fenster sind nicht mit der "Aussenhaut" bündig, sondern die Fenster sind "innen" - die Fenster sollten so sein wie Personenwagen neuerem Datums (Bachmann Mk1 z.B.)

Gruß

Dennis


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.057

21.03.2008 22:24
#26 Hornby Autocoach antworten

Der Autocoach von Hornby ist ein sehr nützliches Modell, aber er hat bei mir auch einige "Verfeinerungen" überstehen müssen !

Als erstes hab ich die Glocke mit Goldbronze angemalt - das geht ganz einfach und gefällt mir besser, auch wenn es nicht ganz vorbildgerecht ist.
Die vordere Kupplung hab ich einfach entfernt, da er ja sowieso nur als Wendezug fährt. Dazu kommt noch bald eine Schraubenkupplungsatrappe.

Auf der entgegengesetzten Seite hab ich einen Normschacht und eine schmale Bachmann-Kupplung eingebaut und damit gleich den Kuppelabstand verringert.
An die Inneneinrichtung kommt man ganz einfach ran, das Dach ist nur aufgeklipst. Weil es recht große Fenster sind, hab ich einige Figuren hinein gesetzt, sind zwar H0, aber der Größenunterschied fällt nicht weiter auf. Vorn im Führerstand hat ein DMU Driver von Langley Platz genommen.

Die Kritik von Dennis an den Fenstern kann ich ebenfalls nicht so richtig nachvollziehen. Sie könnten ein wenig "bündiger" sein, aber so ist es auch in Ordnung für mich.
Das Fahrgestell hab ich gealtert, und nun ist es ein schönes Modell.



Schöne Grüße

Torsten


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.206

21.03.2008 22:35
#27 RE: Hornby Autocoach antworten
Zu dem Autocoach würde natürlich die 14xx gut passen aber die von Hornby ist nicht DCC ready.Kann mann eine so kleine Lok überhaupt ohne weiteres mit einem Decoder versehen? Hat jemand Erfahrung mit dem digitalisieren dieser Lok oder hat mal etwas darüber gelesen?Alternativ könnte ich mir die Pannier für den Autocoach vorstellen die gibt es in DCC fitted von Bachmann.Die Jinty würde zwar von der Region her besser passen,gefällt mir aber nicht so gut! Weiß jemand wie lange ( bis zu welchem Jahr)die Dampfloks noch mit den alten GWR oder LMS Zeichen gelaufen sind?

Gruß,

Andreas

class37 Offline




Beiträge: 520

21.03.2008 22:41
#28 Digitalisieren 14xx antworten

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.206

21.03.2008 22:52
#29 RE: Digitalisieren 14xx antworten

Danke Andreas!

das andere Ich!


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.057

21.03.2008 23:09
#30 RE: Hornby Autocoach antworten

Im "The Railway Magazine" Dezember 2005 Seite 31 ist ein Foto von der GWR 58XX No.5801 in kompletter GWR Beschriftung und Lackierung drin, aufgenommen im Sommer 1958 in Barmouth !
Es hat eben auch bei den British Railways ein wenig gedauert mit Umlackieren, und die Western Region hatte sowieso ihren eigenen Kopf und speziellen Stolz.
Die Pannier mit eingebauten Decoder (32-200DC) kann ich dir sehr empfehlen, ich hab sie mir bei der Signalbox gekauft und bin voll zufrieden. Sie läuft sowohl analog und auch digital ohne jegliche Probleme. Für ihre Größe ist die Lok auch recht schwer.
Die Jinty läuft ein wenig rauh und ist außerdem für Autocoach nicht vorbildgerecht, da sie nicht die notwendigen Steuerungseinrichtungen hatte.
Die 14XX hat aufgrund ihres kurzen Achstandes bei einigen Weichen und verschmutzten Gleisen manchmal Probleme mit der Stromaufnahme. Sie ist deshalb die erste Lok, die bei mir für einen Umbau auf Glockenanker in Frage kommen würde. Denn für Autocoach gibt es nix besseres, und optisch finde ich die 14xx recht ansprechend.
Bei dieser Gelegenheit würde ich sie gleich digitalisieren. Wenn ich mir die Einzelteilzeichnung anschaue, scheint das nicht so schwierig zu sein.
Meiner Meinung nach sind auch Hornby-Loks einfacher zu digitalisieren als Bachmann-Modelle. Das hat Bachmann wohl nun selber gemerkt und bietet deshalb Loks mit eingebauten Decoder an...

Gruß

Torsten


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 32
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor