Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 3.739 mal aufgerufen
 Spur OO
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

04.04.2009 00:30
#31 RE: neues Thread geschlossen

ich fühle mich zimlich ange - meine Planungen sind allemal nichts! kein "Kompliziertes" mehr -
Aber das ich auf dem Tipp mit dem Baumarkt (danke für den Tipp Christian!) noch nicht schon früher gekommen bin!

ein reines "Tube" Layout dürfte wohl "unwirtschaftlich" sein (man könnte dann wirklich 100% nur Tubezüge fahren lassen!) deshalb sollen auch andere U-Bahnen und Züge (-> Subsurface!) fahren können - ohne das ich die Modullänge vergrößern müsste.

Anbei meine Grafik zur "Greenwich & Millwall Tube" die Nummern sind die einzelnen Stationen - die "Roten" werden als Modell dargestellt!
a. Greenwich Park b. North Greenwich (Cubitt Town) c. Mudchute d. Millwall Docks e. Canary Wharf f. Poplar g. Westferry alle anderen sind bestandteil der fiktiven Linie!

desweiteren habe ich noch keine Ahnung wie ich es umsetzen soll, da muss ich noch überlegen!

Gruß

Dennis

Angefügte Bilder:
greenwich tube - version 2 jpg.JPG  

class37 Offline




Beiträge: 522

04.04.2009 08:40
#32 RE: neues Thread geschlossen

Keep cool Dennis,

das gehört zum Hobby dazu, die Brütezeit in der nix klappt und alle Probleme groß aussehen!
Das geht vorbei.

Gruß nach W-town

Andreas

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

05.04.2009 13:44
#33 RE: neues Thread geschlossen

hier meine Fiktive Londoner Linie - ein mix aus Fleet Line, und der Millwall Railway.

die Linie fängt in Charing Cross an (ehem. bahnsteige der Jubilee) und führen durch den alten Fleetline Tunnel nach Aldwych diese Station ist im Retrostil nach Leslie Green erbaut (incl. eine unterirdische Verbindung zur nahen Temple Station) als nächstes kommt Lud´s Gate und der große Umsteigebahnhof Bank. Jetzt geht es ans Tageslicht und die Linie erreicht Shadwell an der East London Line und die Linie fährt auf der alten Millwall Trasse, Westferry und Poplar (die ehem. Millwall Junction Station) und die Canary Wharf Station wo für die Dockarbeiter gedacht ist, auch die folgenden Stationen Millwall Docks und Mudchute sind für die Arbeiter der Docks gedacht, dann geht es wieder in den Tunnel und der Zug erreicht North Greenwich (Cubitt Town) unter der Thames hindurch erreicht der Zug die Endstation Greenwich Park.

Der Standort des Depotes ist noch nicht "herausgefunden" - aber habe schon eine Line Map erstellt.

hat jemand gestern den Film Creep geschaut, der spielte in Charing Cross station (wird aber im Modell nicht dargestellt!) - eine fiktive Geschichte dazu wird noch gestrickt und sollte die Linie so darstellen das man alle Epochen drauf bespielen kann!

Gruß

Dennis

Angefügte Bilder:
linemap greenwich tube jpg.JPG  

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

07.04.2009 15:36
#34 RE: neues Thread geschlossen

mittlerweile habe ich das gefühl ich bekomme es sowiso nicht hin. Für eine Werkstatt einzurichten fehlt mir der Platz, und ständig zu meinem Onkel fahren - der ja so gut wie nie Zeit hat - ist auch nicht gerade toll! (hat auch andere nicht nennenswerte Gründe dort immer Aufzukreuzen!) - anderseits sind fertige Grundrahmen sehr teuer.

Ich habe wohl das gefühl für immer ein "Vitrinenbahner" zu sein und das die Planungen eher "Träume" bleiben werden.

Einen Handwerker werde ich nie, einerseits durch die zu lauten Werkzeuge die an meinem nervlich-kaputten Ohren mich zu schaffen machen! (insbesondere die Säge!) und zweitens habe ich handwerklich kein Geschick.

Im Baumarkt bekomme ich das Holz geschnitten allerdings keine Löcher gebohrt (für die Kabel durchzufassen!) und oftmals sind die Bretter im baumarkt schon verzogen das ich erstmal wieder gegangen bin.

... irgendwie macht es kein Spaß mehr ...

Gruß

Dennis


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.019

07.04.2009 16:11
#35 RE: neues Thread geschlossen
Dennis,

also Holz zusägen kann man im Baumarkt machen lassen, Fürs Bohren kannst Du Dir ja einen Akkubohrschrauber kaufen. Der ist 1. nicht zu laut, und 2. meist relativ erschwinglich.
Und wegen des Lärms da gibt es Ohropax und Micky Mäuse

Markus

CP Offline




Beiträge: 496

07.04.2009 18:03
#36 RE: neues Thread geschlossen

Dennis ,
ein guter Ort ist auch vielleicht ein Eisenbahnstammtisch um ein paar Tipps anzuheuern was den puren Anlagenbau betrifft !!
Letztendlich haben wir es mit dem wahrscheinlich schönsten Hobby der Welt zu tun , also nicht verzagen ...

... Christian

CP - Catchpoint


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

07.04.2009 19:20
#37 RE: neues Thread geschlossen

Hallo Dennis,

Kopf hoch. Der Trick ist einen Schritt nach dem Anderen zumachen. Ich gehe mal davon aus, dass deine Tube-pläne eine Vision sind und du bei jedem Schritt bei der Realisierung etwas lernst. Wichtig ist, mit den ersten Schritten anzufangen. Und die ersten 10 Schritte könnten zB. folgendermaßen ausschauen:
1) Ein gerades Rohr (Papprolle) mit dem richtigen Durchmesser und Länge für zwei-drei Zuglängen auftreiben. Wenns nur Kürzere gibt - egal.
2) In der Mitte etwas aus dem Rohr schneiden, damit man was sieht und irgendwas ankleben, damit sie nicht wegrollt.
3) Eine ebene Fläche im Rohr für das Gleis schaffen.
4) Das Gleis verdrahten
5) Mit Tube Stock hin-und-her fahren
6) Die Ergebnisse im Forum posten und positives Feedback bekommen.
7) Bahnsteig in die Röhre bauen.
8) Die Ergebnisse im Forum posten und positives Feedback bekommen.
9) Wände der Station gestalten
10) Die Ergebnisse im Forum posten und positives Feedback bekommen.
11) ...


Grüße
MacRat

PS: Das mit dem sowieso nicht hinbekommen ist meiner Meinung nach ein schwerwiegender Denkfehler deinerseits, Beweise es.
Und außerdem, was hast du gegen "Vitrinenbahner". Ich bin noch "Schachtelbahner"....

Mac

Don't Panic!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

07.04.2009 20:54
#38 RE: neues Thread geschlossen

Schachtelbahner - kennst du die schlimmen Konzequenzen?

Du meinst ich soll einfach mit dem Tunnel anfangen ohne Modul ... ein Rahmenloses Modul etwa? Interesannte Idee ...

einen richtigen Durchmesser wird sich finden - habe gefunden: Durchmesser der Bahnsteigröhre: 21ft 2 1/2ins Durchmesser sind 8,48cm (4,67cm ist der Fahrtunneldurchmesser im richtigen Maßtab)

Ein Prototyp ist ja auf meinem alten Straßenbahnmodul geplant!

Gruß und Danke

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

07.04.2009 21:18
#39 RE: neues Thread geschlossen

als Anhang der Gleisplan der gesammten U-Bahnstrecke den ich gerade eben mal gestaltet habe!

Natürlich ist es nicht geplant die ganze Strecke nachzubauen - wäre vom Platz nicht möglich!

die fiktive "Timeline" gibt es demnächst!

Gruß

Dennis

Angefügte Bilder:
linemap greenwich trackplan jpg.JPG  

MacRat Offline




Beiträge: 1.466

07.04.2009 21:49
#40 RE: neues Thread geschlossen

Dennis,
zwischen Bank und Canary Wharf bzw. North Greenwich gibt es also die Möglichkeit einer Taktverdichtung?
sieht gut aus.

Mac

Mac

Don't Panic!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

07.04.2009 22:25
#41 RE: neues Thread geschlossen

nicht nur, solche Sidings waren einst die ursprünglichen Enden (im Original oft Doppelgleisig!) mit den nächsten Extentionen wurden diese als Siding belassen. Das Siding an der Themse hingegen wurde gebaut wenn die Flood Barriers (rot dargestellt) geschlossen sind (z.B. Wassereinbruch wärend eines Treffers von einer V2) so das der Zug in diesem Siding wenden kann und zurückfahren kann! (noch heute sieht man diese Barriers so das man einzelne Bereiche von der Flut schützen kann - seit das Thames Barrier fertiggestellt wurde sind diese obsolet werden aber nicht ausgebaut!)

solch ein Siding werde ich sicher nicht im Modell darstellen, dürfte zu aufwendig sein!

Gruß

Dennis


dixie Offline




Beiträge: 571

07.04.2009 23:32
#42 RE: neues Thread geschlossen

Hej Dennis,

lass den Kopf nicht hängen. Hier noch eine unkonventionelle Idee, eine "rahmenlose" Anlage aufzubauen. Einfach mal mit einem Stück Kunststoffrohr anfangen, etwa 50-70 cm lang. Ich denke dabei an Abwasserrohr aus dem Baumarkt (HT-Rohr, 70mm oder 100 mm Durchmesser. Das montierst auf ein Brett in der Breite des Rohrdurchmessers. Ich schlage dafür zugeschnittenes Sperrholz oder Spanplatte vor, da die sich nicht verziehen / verwinden. Rohrhalterungen gibt's auch im Baumarkt. Am Brett werden 2 Bilderhaken montiert. Nun baust du im Rohr deine Anlage und hängst das Rohr wie ein Bild an die Wand.
HT-Rohre (grau) sind verlängerbar, es gibt Bögen dazu, du kannst deinen gesamten Raum damit "umkreisen".

Also, fang klein an und erweitere dann Stück für Stück... Wie etwa IoS, nur ohne Landschaft...

Viel Erfolg und Gruss

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


rex Offline



Beiträge: 120

08.04.2009 09:38
#43 RE: neues Thread geschlossen
Hi Dennis,

es gibt aber auch durchsichtige Rohre, da kannst du deine Züge beaugapfeln; und falls du sie im Dunkeln haben willst, würde ich schwarzes Papier drum legen...
Also, Kopf hoch und nicht verzagen.
Meine Anlage ist auch weg - wegen Umzug in kleinere Wohnung. Geblieben ist die Erinnerung und die Zukunft voller Pläne für Mini-"Anlagen".
Gruß
rex.

"The Continentals have sex life,
"The British have hot water bottles"
Englisch Seminar, Uni von Bristol, 1964.


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

08.04.2009 11:47
#44 RE: neues Thread geschlossen

also Baue ich erstmal die Röhren! Diese Woche habe ich allerdings keine Zeit mehr, so gehe ich die nächste Woche mal auf eine Einkaufstour! Mal sehen welche Gleise ich verwende! Für die Stromschienen brauche ich ja die kleinen von PECO damit ich die auf die Isolatoren aufziehen kann ...

Gruß

Dennis


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

10.04.2009 06:43
#45 RE: neues Thread geschlossen
die röhren im unsichtbaren bereich, kann man auch mit 100er abflussrohren machen (gibt es auch durchsichtig als "schauglas", um den durchfluss zu kontrollieren). lässt sich gut verarbeiten (kürzen, revisionsöffnung,...) und ist sehr stabil!. man könnte sie an eine normale platte unterhängen (=oberfläche, dafür gibt es fertige systeme um die rohre zb. an die decke zu hängen) mit übergängen nach oben. habe sowas schon gesehen, war auf dem ersten blick garnicht als solche zu erkennen, da sie bemahlt waren und am ende mit normalem tunnelportal usw.. die rohre lassen sich, da ja auch kunststoff, gut bemalen und bekleben. da kannst du sogar teilweise in die bahnhöfe mit reingehen, wo du eine exakte runde form brauchst, bemalen bekleben,... . die gibt es auch in anderen durchmessern (120 und mehr) mit übergangsstücken.

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Locos für Projekt Newbridge-on Wye Railway Station
Erstellt im Forum Spur OO von xxRudi
13 27.07.2021 09:44
von Guardian • Zugriffe: 728
Parbourne Station - Mein Beitrag für 2016
Erstellt im Forum Microlayouts/Wettbewerbe von haeckmaen
4 05.09.2016 09:01
von haeckmaen • Zugriffe: 1095
Ich und mein Projekt "WHITBY TOWN"
Erstellt im Forum Spur OO von 00bahner
82 29.12.2011 22:47
von 00bahner • Zugriffe: 4861
Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired
Erstellt im Forum Spur OO von Phil
55 15.11.2012 16:35
von Phil • Zugriffe: 3736
Projekt "Bricklayers Arms Station"
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
27 25.11.2009 10:47
von Aldwych • Zugriffe: 2254
Aktuelle Reiseberichte aus Großbritannien bei Drehscheibe Online
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von class37
64 07.07.2019 10:07
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 5996
meine Ideen zu meinem Projekt (alles!)
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
30 22.08.2008 18:52
von Aldwych • Zugriffe: 2165
Aktuelles der Class 28 - die Co´Bo´ wird bald wieder fahren!
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
0 27.03.2008 16:43
von Aldwych • Zugriffe: 573
Mein Projekt in British-N: Philtown Branch
Erstellt im Forum Spur N von Phil
211 07.01.2021 13:56
von Phil • Zugriffe: 20778
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz