Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 4.233 mal aufgerufen
 Spur OO
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

14.03.2009 11:21
1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten
Hallo,

Ich habe mir ein neuer Bausatz bestellt - und zwar ein London Underground Tube Stock vom Typ 1935 Prototype Tube Stock

Vorbildfotos
http://www.ltmcollection.org/images/webmax/61/i0000b61.jpg
http://www.ltmcollection.org/images/webmax/bi/i0000kbi.jpg

schwirig wird wohl die Absetzlinie vom Rot und dem Cremefarbenen "Fensterband"

auch bei diesem bausatz werde ich meine Baufortschritte berichten und auch Fotos dazu machen!

der Vorbildzug war der Prototyp zum 1938 Tube Stock von denen ich 2 Züge schon habe.

Das Modell stammt von Radley Model und ist ein Auslaufmodell, ca. 7 Modelle hat er noch!

Im Anhang ein Modell was Radley gebaut hat!

Gruß

Dennis
Angefügte Bilder:
STREAM.jpg   streamlined.jpg  
Als Diashow anzeigen

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

14.03.2009 18:26
#2 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten

Hallo,

Ihr werdet es kaum glauben der Inhaber bohrt mir die Löcher für die Drehgestelle. Und er berechnet mir nichts! (hatte gefragt ob es was extra kostet!) in etwa 2 Wochen dürfte der Bausatz da sein, und in ca. 1 Monat dürfte der Zug fahren!

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

14.03.2009 21:53
#3 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten
gibt es in Deutschland im Handel die Farben der Fa. Halfords? (Autolack!) evtl werde ich versuchen diesen Zug zu Sprühen und nur die Feinheiten zu Pinseln! Allerdings habe ich nur den Farbvorschlag von Halford
(Peugeot Cherry Red!) und natürlich Tipps zum Lackieren mit der Farbdose!

Ich habe gehört wenn man Autolack nimmt soll man kein REVELL Klarlack nehmen da dieser die Farbe "beschädigt" (blasen bildet oder ähnliches!)

Gruß

Dennis

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

14.03.2009 23:06
#4 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten
hier ein Buntbild des Vorbilds


schwierig wird die Schwarze-Trennlinie zwischen Dachgrau und dem Cremefarbenen Fensterband
Angefügte Bilder:
undergroundtrainfiletubestock(1933-59)-1.jpg  
Als Diashow anzeigen

CP Offline




Beiträge: 496

15.03.2009 18:54
#5 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten

Hallo Dennis ,
lieber einen vielleicht nicht ganz authentischen (was den Farbton betrifft) aber dafür sauberen Farbüberzug mit an den Trennlinien "scharfen" Übergang ! Zuerst das Beige sprühen nach Trocknung sauber und "kantenscharf" abkleben , dann das Rot auftragen -- und immer in mehreren Spritzgängen arbeiten , es muß nicht gleich deckend sein .Für die Trennlinien gibt`s s.g. Transfers zu kaufen.
Die Oberflächengüte und Tauglichkeit eines Autolackes würde ich vorher testen .

Gutes gelingen
By by ,Christian

CP - Catchpoint


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

16.03.2009 15:50
#6 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten

Hallo,

so habe dem London Transport Museum eine e-Mail geschickt ob die wissen (müssten sie eigentlich!) welche Pantone bzw. RAL Farbe die Farben der alten Züge haben. Ich hoffe die Antwort kommt binnen zwei Wochen. Wenn ich glück habe kann ich den Zügen die echte Farbe verpassen in dem ich in ein Lackierereibetrieb aufsuche!

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

16.03.2009 19:40
#7 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten

Hallo,

anbei ein Vergleichsbild mit einem Zug der in Peugeot Cherry Red (oben) und meiner in LT Red (unten) lackiert ist.

Habe eine Antwort vom Farbenladen erhalten, es gibt schon ein Farbkopierer (also ein Gerät wo man Farben von einem gegenstand kopieren kann!) allerdings geht das nur in Großen Mengen!

Das Peugeot Cherry Red sieht mal nicht schlecht aus, siehe Bild. Allerdings ist das Foto so das man den farbton nicht wirklich 100% vermittelt bekommt, siehe Bild mit dem einzelnen Triebwagen der auch mit dem Cherry Red lackiert wurde!

Also werde ich die Tage in ein Autohaus gehen - ein Peugeotladen - der wird hoffentlich eine authentische farbkarte haben - und will dann mal sein Gesicht sehen wenn ich sage das ich damit ein Zug lackieren will und dann als Vergleich mein 1938er aus der Tasche "zaubere"!

Gruß

Dennis

Angefügte Bilder:
zzz vergl rot.JPG   zzz vergl.JPG  
Als Diashow anzeigen

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

18.03.2009 13:31
#8 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten

Hallo,

und weil Radley nur noch 2 Stück vom Flatfronted auf Lager hat. Habe ich mir heute auch den 1935 Tube Stock mit Flacher Front bestellt.

demnächst mehr!

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

18.03.2009 15:44
#9 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten

Heute war ich bei einem Farbenhändler und habe mir "Rubinrot" von Dupli Color geholt
Farbtabelle hier -> http://www.platinum-colors.com/de/farbtab.html

Kirschrot haben sie nicht gehabt, aber sonderbar ist, das die Farbe auf der Farbtabelle bzw. die Aufgedruckte Farbe auf der Dose doch anders aussieht wie angegeben ...

Natürlich werde ich weitere Farbversuche vornehmen

wie erst Rubinrot grundieren und darüber Kirschrot lackieren, das werde ich an meinem H0 Versuchswagen ausprobieren!

-> mit Farben hat man nur Ärger ...

Gruß

Dennis


CP Offline




Beiträge: 496

18.03.2009 16:23
#10 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten

Dennis ,
Grundierung immer nur mit Weiß (oder hellem Grau) , zwei Farbtöne übereinander zu spritzen bringt nichts weil es kein einheitliches Gesamtbild geben kann "es sieht nicht nach Ihm und nicht nach Ihr aus" .Du bräuchtest im Grunde eine Mischung dieses Cherry-Rot und einem mittlerem Braunton um dem Orginal nahe zu kommen aber wenn nicht zur Hand würde ich an Deiner Stelle den Farbton den Du gekauft hast ,so verwenden wie er ist,bevor die schönen Modelle sehr unschöne Stellen bekommen und im Finish dann irgendwie unsauber aussehen. Und nachträgliches paintstripping ist ja auch keine Lösung . Gute Lackierergebnisse habe ich mal mit Farben von "Games-workshop" erzielt,gibt`s in Spraydosen und kommt aus GB !!
Zu beziehen über spezielle Fachgeschäfte der Table-Top-Jünger !!

By by , Christian

CP - Catchpoint


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

18.03.2009 16:39
#11 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten

nun nach dem Trocknen macht sich die Farbe schon! Habe eine zweite aufgetragen (kann auch sein das ich die erste Schicht zu dünn aufgetragen habe!)

gut, mit weissem Grundierer - muss das richtiger Grundierer sein oder genügt weisse Farbe!

Gruß

Dennis


CP Offline




Beiträge: 496

18.03.2009 19:08
#12 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten

Dennis ,
wäre natürlich gut wenn die Grundierung dieselbe Basis hat wie die Farbe selbst (siehe kürzlichen Beitrag von Markus zum Thema Lack), und die Schichten immer schön dünn auftragen sonst kann es passieren das feine Linien "zugeschlämmt" werden ,die Farbe zu laufen anfängt (weil zu dick) lieber öfter drübergehen und beim Schlußlack keine hochglänzende Oberfläche schaffen ,müßte eigentlich auch gar nicht nötig ein , auf dem Büchslein steht bestimmt etwas zur Kratz- oder Stoßfestigkeit.Achso,es ist besser wenn Du mit den helleren Tönen anfängst dann Grau - dann Rot ! Und immer durchtrocknen lassen ! Viel vergnügen ... !!

By by , Christian

CP - Catchpoint


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

19.03.2009 10:59
#13 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten
hier die Fotografien meiner 1. Farbe "Purple Red"

habe mir beim Farbenladen um die Ecke mir noch das "Cherry Red" (beides Dupli Color)
http://www.platinum-colors.com/de/farbtab.html
bestellt was evtl. morgen schon da ist!

Das Große Papier ist das Purple Red der kleine Fetzen ist LT Red (Original) sowohl im Vergleich mit meinem G Stock als auch mit dem 1938 Tube Stock

Gruß

Dennis
Angefügte Bilder:
100_3150.JPG   100_3151.JPG   100_3152.JPG   100_3153.JPG   100_3154.JPG   100_3156.JPG   100_3157.JPG   100_3158.JPG  
Als Diashow anzeigen

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

19.03.2009 11:11
#14 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten

hier ein Farbvergleich anderer Fotos - natürlich sind Fotos nicht 100% "Farbecht" aber dennoch bin ich mit dem Rot nicht 100% zufrieden

Q = ausschnitt von einem Q-Stock aus dem Actonmuseum
Cherry Rot = das Modell (siehe oben die seitenansicht) von einem Britischen gleichgesinnten!
1938 = ein Ausschnitt vom 1938 Tube Stock in Covent Garden
1938 Acton = ein ausschnitt vom 1938 aus dem Actonmuseum

mal sehen wie das Cherry Rot wirkt!

Gruß

Dennis

Angefügte Bilder:
vergleich.JPG  
Als Diashow anzeigen

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

19.03.2009 17:57
#15 RE: 1935 Prototype Tube Stock - ein neuer Bausatz Antworten

mit dem Lackieren werde ich noch eine zeit warten, ich habe eine e-Mail vom London Transport Museum bekommen, diese wurde einem älteren Mitglied des Museums weitergegeben und ich bekomme einige Farbtafeln zugeschickt.

Von der Cremefarbenen Farbe gibt es keinerlei Aufzeichnungen.

Auch beim LT Red gibt es geine genauen Aufzeichnungen - eine genormte Farbe scheint es damals noch nicht gegeben haben, aus solchen Gründen waren die letzten 1938 bzw. der 1960 Tube Stock in den 1980er Jahren in Busrot lackiert worden. wie nun das Rot tatsächlich in den 1950er Jahren aussah können nur Zeitzeugen beantworten. In ein paar Wochen bekomme ich neue Infos zur Farbe!

Gruß

Dennis


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
es war kein S Stock und auch kein 2009 Tube Stock ...
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
1 25.07.2012 10:10
von EVO-X • Zugriffe: 412
neue RTR Modelle geplant - neues von Metromodels!
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
28 11.10.2014 14:38
von Aldwych • Zugriffe: 2249
dachte erst an ein verspäteten Aprilscherz ... D-Stock nach Nordengland
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
1 19.07.2011 23:12
von Class150 • Zugriffe: 360
Siemens tube stock concept
Erstellt im Forum London Transport von ElectroPhil
5 21.06.2011 09:35
von Aldwych • Zugriffe: 660
2009 Tube Stock bei Booths
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
0 20.06.2011 09:49
von Aldwych • Zugriffe: 392
London: 1967 Tube Stock wird im Sommer "Good Bye" sagen!
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
12 18.10.2011 14:59
von Aldwych • Zugriffe: 989
2009 Prototypen ab ende Mai ...
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
0 06.04.2009 13:22
von Aldwych • Zugriffe: 364
Victoria Line - BBC bericht über die neuen Züge
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
0 21.09.2008 14:58
von Aldwych • Zugriffe: 410
70 Jahre 1938 Tube Stock
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
0 23.01.2008 21:13
von Aldwych • Zugriffe: 553
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz