Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 451 Antworten
und wurde 17.512 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.018

03.05.2022 21:54
#391 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Ich habe seit Anfang des Jahres zwei bis drei Bestellungen bei Hattons gemacht, die kamen bei mir ohne Zollabgaben an, aber die sind auch etwas länger als früher unterwegs gewesen. Und auf jeden war ein Papperl drauf wo stand das die Sendung zolltechnisch bearbeitet wurde.

Markus


blackmoor_vale hat sich bedankt!
GWR7007 Offline



Beiträge: 116

13.05.2022 00:36
#392 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Jetzt fange ich schon wieder von meinem Paket an, sorry.
Könntet ihr, die vielleicht in jüngerer Zeit etwas bestellt habt, sagen, wie lange die Bearbeitungszeit bei euren Lieferungen (am liebsten wäre mir ja eine Erfahrung Post via FFM) gedauert hat?
Mein Paket liegt nämlich (je nachdem, wie man das Tracking auf welcher Seite lesen will) schon eine Weile unverändert in Frankfurt. Am Montag wären es 3 Wochen seit es beim Zoll am IPZ angekommen ist. So langsam darf das Paket dann doch mal kommen. Bevor ich aber anfange, bei der Post/beim Zoll Nachforschungen an zu stellen, aber die bisherige Bearbeitungszeit nichts außergewöhnliches ist und da dann noch keiner irgndetwas täte, wollte ich hier nochmal die Frage oben in den Raum stellen.
Dass ein Paket mal 1/1,5 Wochen in Frankfurt hängt, war zumindest vor einem Jahr eine normale Bearbeitungsdauer. Allerdings geht das jetzt ja langsam auf das dreifache bzw. doppelte dieser Zeit zu....

Gruß,

Bendix


blackmoor_vale hat sich bedankt!
Class150 Offline




Beiträge: 1.733

13.05.2022 00:49
#393 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Hallo,

Ich würde sagen, DHL in FFM so im Schnitt 3-4 Tage. Sämtliche Bestellungen (4 Stück, je zweimal Hattons und zweimal Rails of Sheffield als Versender) erfolgten erst ab November 2021. Mit privaten Paketen über DHL direkt nach dem Ende der Übergangsfrist habe ich daher keine Erfahrungen gemacht. Ach ja - und die von Hattons kamen auch beide korrekt versteuert und ohne Nachzahlung an.

Viele Grüße
Mirko

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


blackmoor_vale hat sich bedankt!
wgura Offline



Beiträge: 180

13.05.2022 01:06
#394 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

hallo !

Ich kann nur für Österreich sprechen.Ich habe meine beiden Presflo Wagen am 3. Mai bei Ellis Clark bestellt und heute in Empfang genommen. Sie sind mit der Österreichischen Post gekommen. Die Zollerledigungen waren sehr flott ( Siehe meinen Beitrag unter Ellis Clark Presflo auf dieser Homepage )Habe nur diese Erfahrung bei einer Ellis Clark Bestellung .

Gruß Werner


blackmoor_vale hat sich bedankt!
GWR7007 Offline



Beiträge: 116

17.05.2022 18:23
#395 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Auch ohne Beschwerde bei DHL ging es dann recht schnell.
Am Wochenende war ich bei meinen Großeltern (und habe demensprechend nicht ständig geschaut), war die Post aber auch nicht untätig. Am Samstag ploppte das Paket bei 17track in Obertshausen, östlich von Frankfurt, auf. Am Montagmorgen in Greven und ein Zustellversuch im Laufe des Vormittags. Da ich da noch auf der Rückreise war, konnte ich es dann heut abholen (Zettel lag keiner im Briefkasten). Zum Glück stand im rudimentären Brieftracking von der Post, wo das Paket abgeholt werden konnte.
Immerhin hat der Zoll für die knapp 3 Wochen Bearbeitungsdauer auch was gemacht und ich durfte, mal wieder, Abgaben zahlen. Sie bekommen es einfach nicht hin. Leider kenne ich das Prozedere ja nur zu gut. Der Warenwert lag allerdings auch deutlich über dem, wofür IOSS infrage gekommen wäre; keine Ahnung, ob das als Info hilfreich ist....
Da ich aber sowieso noch eine kleine Reklamation dabei habe und eine andere Sache auch noch erfragen/reklamieren wollte, lohnt sich die Mail an den Support immerhin.

Gruß,

Bendix


blackmoor_vale hat sich bedankt!
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.777

02.07.2022 10:16
#396 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Ich hatte letztes eine Hattons/Heljan A4 in O gauge bestellt, das ging wieder sehr schnell. Dienstag bestellt, Freitag geliefert, ohne jegliche Extra-Gebühren. Warenwert war über 700€. Die Vorausbezahlung der deutschen Mwst. seitens Hattons scheint mittlerweile in der Regel zu klappen.

Hattons hat gestern auch eine News-Mail dazu geschickt. Ich zitiere: "...Thank you for your previous custom with us. Despite Brexit, we have faster services into Germany than ever before.
We ship hundreds of orders to Germany every week. There are no hidden costs or complicated customs for you to deal with..."

Aufschlussreiche Zahl, hunderte Bestellungen jede Woche nach Deutschland. Da lohnt sich schon, eine deutsche Steuernummer zu haben. Der EU-Markt und besonders Deutschland scheint weiterhin sehr interessant für Hattons zu sein.

Für mich bleibt Hattons die erste Wahl der Händler in UK. Wobei ich auch immer versuche, soviel wie möglich bei Modellbahnunion zu bekommen.

Beste Grüße, Torsten


FelixM, wgura, Michael Fritz und TheJacobite haben sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.018

02.07.2022 18:36
#397 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Bei Hattons habe ich bei den letzten Bestellungen keinerlei Probleme gehabt. Lief schnell und ohne irgendwas an Zoll zahlen zu müssen. Schade nur das Hattons nicht mehr regulärer Bachmann Händler ist.

Markus


FelixM und TheJacobite haben sich bedankt!
Class150 Offline




Beiträge: 1.733

02.07.2022 19:07
#398 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Der Zoll in Neu-Isenburg ruht sich jetzt seit 23.06. auf meinem DHL-Paket von Rails aus...

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


GWR7007 Offline



Beiträge: 116

03.07.2022 22:43
#399 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Zitat von blackmoor_vale im Beitrag #396
Ich hatte letztes eine Hattons/Heljan A4 in O gauge bestellt, das ging wieder sehr schnell. Dienstag bestellt, Freitag geliefert, ohne jegliche Extra-Gebühren. Warenwert war über 700€. Die Vorausbezahlung der deutschen Mwst. seitens Hattons scheint mittlerweile in der Regel zu klappen.

Dann habe ich irgendwie immer Pech gehabt, scheint mir. Ehrlich gesagt, fast zu viel Pech, um es als Pech ab zu tun.
Noch was anderes: sowohl du, als auch Markus, was habt ihr bestellt? Neuware, oder (auch) Gebrauchtware? Da ich gerne und viel in der Gebrauchtabteilung zugeschlagen habe und das eigentlich regelmäßig zu Problemen führte, wäre derzeit meine Vermutung, dass da irgendwas bei gebrauchten Sachen verkehrt läuft. Das bisher einzige Paket von Hatton's, wo ich keine Probleme mit hatte, war nämlich (auch?) eins mit ausschließlich Neuware drin.
Zitat von blackmoor_vale im Beitrag #396
(...) Der EU-Markt und besonders Deutschland scheint weiterhin sehr interessant für Hattons zu sein.

Die können ja aber wohl nicht alle Modellbahn nach britischem Vorbild betreiben nehme ich mal an. Aber über Peco Gleise o.ä. wird es sich wahrscheinlich rechnen...
Zitat von blackmoor_vale im Beitrag #396
Für mich bleibt Hattons die erste Wahl der Händler in UK. Wobei ich auch immer versuche, soviel wie möglich bei Modellbahnunion zu bekommen.

Ich habe gerade ein größeres DPD-Paket von Kernow in der Pipeline (am Freitag geordert). Lt. 17track ist das schon in den Niederlanden bei Venlo und Kernow meinte, es würde wahrscheinlich am Donnerstag geliefert. Leider war ich zu spät dafür, Kernow mitzuteilen, dass sie sich mit dem Versand Zeit lassen können, weil ich nächste Woche nicht da bin. Mal sehen, ob ich das DPD noch irgendwie mitteilen kann, dass ich das gerne erst die Woche darauf am Dienstag hätte. Auf der Seite von DPD stand in den FAQs etwas dazu, aber den Menüpunkt habe ich trotzdem nicht gefunden. Liegt vielleicht aber auch daran, dass ich die Gebühren noch nicht bezahlt habe und man einen geänderten Liefertermin erst dann vereinbaren kann, wenn DPD es wieder hat. Ist gefühlt meine erste Bestellung mit DPD

Gruß,

Bendix


FelixM und blackmoor_vale haben sich bedankt!
Class150 Offline




Beiträge: 1.733

03.07.2022 23:22
#400 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Ich bin zwar nicht angesprochen, aber fühle es mich mal. In allen meinen (sämtlich reibungslosen) Hattons-Bestellungen seit dem letzten Winter war mindestens ein gebrauchter Artikel mit dabei.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


FelixM und blackmoor_vale haben sich bedankt!
GWR7007 Offline



Beiträge: 116

04.07.2022 01:40
#401 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Zitat von Class150 im Beitrag #400
Ich bin zwar nicht angesprochen, aber fühle es mich mal. In allen meinen (sämtlich reibungslosen) Hattons-Bestellungen seit dem letzten Winter war mindestens ein gebrauchter Artikel mit dabei.

Ich wollte meinen vorigen Beitrag nicht auf Thorsten und/oder Markus beschränken. Beide hatten sich eben zuletzt zum Thema Hatton's geäußert, das war alles. Sollte sich also noch jemand anderes äußern wollen, würde mich das zumidnest nicht stören
Darf ich fragen, wie das bei dir mit neu/gebraucht aussah, denn bei mir war bei allen Bestellungen immer die Mehrheit der bestellten Artikel Gebrauchtware; teilweise dürfte ich auch Bestellungen gehabt haben, wo ausschließlich pre-owned Sachen drin waren. Das ist zumindest das, woran ich mich so erinnere, bei einem guten halben Dutzend Bestellungen im post-Brexit-Zeitalter, von denen -einschränkend gesagt- die meisten 2021 waren.

Gruß,

Bendix


FelixM und blackmoor_vale haben sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.018

04.07.2022 20:30
#402 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Bei mir waren es sowohl Neuwaren, als auch gebrauchte Artikel die ich bei Hattons geordert habe. Wenn ich mich richtig erinnere waren es aber meist keine gemischten Bestellungen, d.h. entweder nur Neu oder Gebrauchtware.

Markus


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.018

04.07.2022 20:31
#403 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Noch was zu den Portokosten, ich verwende meist die zweit günstigste Portovariante.

Markus


Class150 Offline




Beiträge: 1.733

05.07.2022 13:22
#404 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Zitat von Class150 im Beitrag #398
Der Zoll in Neu-Isenburg ruht sich jetzt seit 23.06. auf meinem DHL-Paket von Rails aus...

DHL/Post war eben da. Briefträger hat 69 Cent Trinkgeld bekommen, da zufällig der Betrag und mein Bestand an Geldscheinen unter einem Euro auseinander lagen. Als passionierter Hasser von Bar- und vor allem Münzgeld werde ich mir dann wohl mal vor der nächsten Bestellung ca. 10 Euro in Münzen in der Nähe der Haustür hinterlegen, damit ich passend die Gebühren entrichten kann.

Zitat von GWR7007 im Beitrag #401
Darf ich fragen, wie das bei dir mit neu/gebraucht aussah

Einmal habe ich alles gebraucht zusammenbekommen, einmal war was gebrauchtes in meinem Trunk, den ich dann erst mit Neuware aufgefüllt und alles zusammen habe zusenden lassen, sonst wie meine meisten Bestellungen ein lustiger Mix aus neu und gebraucht in veränderlichen Gewichtsanteilen.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


FelixM hat sich bedankt!
GWR7007 Offline



Beiträge: 116

11.07.2022 20:25
#405 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Zitat von GWR7007 im Beitrag #399
Ich habe gerade ein größeres DPD-Paket von Kernow in der Pipeline (am Freitag geordert).

Das stand ja noch aus. Nachdem ich letzten Montag die Auslagen bezahlt habe, konnte man die Lieferung nur eine Woche verschieben, kam es heute Mittag dann.

Bei Kernow zu bestellen ist aber mehr als unvorteilhaft für uns, zumindest in der Variante, die ich gewählt habe.
Schaut man bei Kernow auf der Website, dann wird dort mit flatrate Versand für einige EU-Staaten geworben. Für Deutschland waren dort 15 GBP angegeben, also okay. Im Bestellmenü gibt es dann weitere Varianten. Airmail (ich meine Royal Mail) oder eben deren Flatrate-Versand mit DPD Local. Da mein Paket die 2kg-Grenze überschritt, entschied ich mich für die 15 Pfund Variante, da ich RM keine 28 Pfund zahlen wollte.

Versand an sich war schnell. Mit Stationen lt. 17track in Goonhaven Truro (1.07.), Oldbury (1.07.) und Hinckley, Leicestershire (02.07.) beim britischen Zoll tauchte es am frühen Morgen auch des 02.07. in Oirschot in den Niederlanden beim Zoll auf. Und hier wirds haarig.
Aus welchen Gründen auch immer, wurde mein Paket vom niederländischen Zoll bearbeitet (gut, insoweit konsequent, wenn DPD Nederland dann das ganze weiter bearbeitet). Und dadurch hat mich das Paket in Abgaben vermutlich irgendwas zwischen 30 und 40€ mehr gekostet, als ich anfänglich gedacht hatte. Wobei ich eben auch festgestellt habe, dass man bei Kernow einen anderen HS-Code verwendet hat, als ihn andere Sendungen hatten. So wie ich das sehe haben Modellbahnen ja den Code 95030030, auf der Rechnung vom niederländischen Zoll steht aber 95030075, wobei ich zu diesem auch den Hinweis gefunden habe, er gelte gar nicht für Modelleisenbahnen. Siehe hier:
https://www.zolltarifnummern.de/2022/95030075
DPD nimmt ja eine leicht höhere Bearbeitungsgebühr von 7,20€, gut das wusste ich ungefähr. Dann aber haben die Niederlande einen leicht höheren btw-tarief von 21% gegenüber unseren 19%. Und auf diesen HS-Code fielen dann noch 4,7% richtiger Zoll an (Sendung überstieg den 150€ Warenwert; Zollwerte für u.a. Spielzeug finden sich auf der Seite der niederländischen Steuerverwaltung: https://www.belastingdienst.nl/wps/wcm/c...se_import_taxes). Ich habe das dann erstmal bezahlt (der mglw. falsche HS-Code fiel mir, wie gesagt, erst heute auf), auch, weil da Sachen drin waren, die es nur bei Kernow gab, die ich schon gerne haben wollte. Bestellt habe ich zwei Loks, einen Güterwagen, zwei Päckchen Kupplungen und zwei Pöttchen Farben. Vielleicht haben die Farben einen anderen HS-Code, aber der Rest...? Ich zahle ja wenn es sein müsste Zoll über die Farben. Aber das sollte den Rest ja nicht betreffen. Die ändern ja wegen der Anwesenheit von zwei Farbtöpfchen nicht plötzlich ihre Funktion (und damit den HS-Code) sollte man meinen.
Die Zollgebühren waren dann nochmal gut 18€.
Und dazu komtm noch, dass bei Kernow steht, nicht-britische Kunden könnten 1/6 des Warenwerts abziehen. Irgendjemand von euch wird mir das sicher erklären können (Mathe war nie eine meiner Stärken), aber 20% VAT sind für mich 1/5. Oder nicht? Behält Kernow also einfach einen Teil der VAT quasi als "Auslandsbearbeitungsgebühr" ein?

Ich werde sicher nochmal Kernow schreiben (müssen), aber so würde ich das nicht nochmal machen. Wäre das Paket leichter gewesen, hätte es wohl noch die Option von 15 GBP RM Airmail gegeben. Wenn aber der HS-Code falsch genutzt wird, ist das mit dem Zoll aber vielleicht genauso auch in Deutschland....

Gruß,

Bendix


Class150 und FelixM haben sich bedankt!
Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hornby News 2023
Erstellt im Forum Spur OO von blackmoor_vale
18 27.04.2023 10:51
von Railcar • Zugriffe: 770
Brexit? Interrail-Tickets nicht mehr für Großbritannien gültig ab 1/1/2020 edit: wieder alles zuück
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von Yorkshire Lad
5 08.08.2019 22:03
von wartenbes • Zugriffe: 364
Vandals trash Stamford model railway exhibition - BBC News
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von Phil
4 19.08.2019 19:22
von MacRat • Zugriffe: 412
Dapol stellt Neuentwicklungen wegen Brexit zurück
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
5 20.03.2017 22:31
von wartenbes • Zugriffe: 812
Brexit: Hätte unser Hobby noch Zukunft?
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Aldwych
68 18.07.2019 19:06
von FelixM • Zugriffe: 5708
Storm News, Modulideen und 158 als Straßenfahrzeug
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von class37
2 23.03.2014 14:09
von MacRat • Zugriffe: 462
BBC News UK storms destroy railway line and leave thousands without power
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von class37
8 02.03.2018 17:44
von FelixM • Zugriffe: 636
Bachmann News 00
Erstellt im Forum Spur OO von class37
7 07.03.2011 20:36
von SouthEast • Zugriffe: 386
Dapol Warley News
Erstellt im Forum Spur N von Vectis
5 02.12.2008 18:04
von Phil • Zugriffe: 448
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz