Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 822 mal aufgerufen
 Spur N
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.096

19.03.2017 00:01
Dapol stellt Neuentwicklungen wegen Brexit zurück Antworten

Hallo,

das folgende ist heute von Dapol veröffentlicht worden:

Zitat
The effects of the decision to leave the EU last June continue, particularly on the devaluation of Sterling and the increase in the general feeling of uncertainty as the actual leave date looms. These effects coupled with the continued inflationary pressures being experienced in China means that the decision to invest in projects and develop new lines is becoming increasingly difficult. Not only is the unit cost of models rising at an alarming rate but the cost of the tooling is also escalating. Tooling prices are now more than double what they were 7 years ago.

As a company we appreciate that this is an increasingly expensive hobby and that the current economic uncertainty threatens discretionary model purchasing. The crunch that we find ourselves in with alarmingly rising costs, dwindling volumes due to higher retail prices being required means we have to be realistic about what we can and cannot develop.

It is my responsibility as MD of Dapol to ensure the company’s sustainability and the long term future of the business. Not only do I have a responsibility to our fantastic customer base but I also have a workforce which depends on Dapol’s success.

With this predicament at the forefront, the company has to make difficult decisions about our funding and prioritising of projects, especially those that made financial sense when first announced but currently do not. Unfortunately, some previously announced and mooted projects will have to be put on abeyance until the economic conditions become more favourable. This is particularly, but not exclusively the case in N gauge were the small size of the market, the relatively high cost of manufacture and natural cap on retail prices means that returns are least favourable. Projects such as the Class 50, Class 59, prototype HST, Battle of Britain and others are being delayed as result of this. Over the next two weeks we will update our development pages on the website to reflect these decisions, so please look there to find out about any of our projects that are of interest to you.

Coupled with this statement is also an apology from me. Dapol as a company has undoubtedly over announced products in the past which has led to this situation. The tendency to be overly optimistic about development times and unrealistic about what can be achieved has been prevalent. It is our intention that any new models announced from now on will have been researched and developed to an extent that the model will be in store within 14 months of being made public.

It is also our intention to make more products at our own factory in the UK. This is a slow process with huge learning challenges, however we all at Dapol are committed to this and are proud of what we make in our small factory in Chirk.

I thank you all for your patience and understanding

Kind Regards



Joel Bright

MD



Auch wenn Joel explizit N erwähnt, so könnte der Kommentar bzgl. der Class 59 auch 00 betreffen.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


wartenbes und Class150 haben sich bedankt!
Class150 Online




Beiträge: 1.745

19.03.2017 00:37
#2 RE: Dapol stellt Neuentwicklungen wegen Brexit zurück Antworten

There we have the salad... Habe ich ja schon im anderen Thread kommen sehen. Das schöne, schwache Pfund, das unsere Euro-Preise drückt, bringt nichts, wenn auf dem Heimatmarkt wegen genau diesem Pfundkurs kein Geschäft zu machen ist, weil der internationale Einkauf zu teuer ist. Denn dann gibt es erst gar keine Modelle, die wir vom starken Euro kaufen könnten.
Und das wird für die Briten mit allem passieren, was außerhalb produziert wird. Unterhaltungselektronik, Möbel, Lebensmittel (sogar die urbritische HP Sauce kommt inzwischen aus den Niederlanden), Autos (immerhin, als aktuell zweitgrößte Automobilnation in der EU nach Deutschland und vor Frankreich haben sie da noch genug Binnenproduktion, so lange es ein Toyota, Nissan, Honda oder Mini sein darf und die nicht in kontinentale Werke abwandern). Und sogar die Binnenproduktion wird teurer, weil erstens die Rohstoffe in Dollar gehandelt werden und zweitens die Löhne werden steigen müssen, damit die Arbeiter sich den asiatischen Fernseher, der international in Dollar gehandelt wird, auch leisten können.
Aber Theresa May hat es ja gerne etwas härter. Also beim Brexit...

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


FelixM hat sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 849

19.03.2017 09:36
#3 RE: Dapol stellt Neuentwicklungen wegen Brexit zurück Antworten

Die aktuelle Schwäche des Pfund ist zwar unangenehm, aber meiner Meinung nach nicht bedenklich. Die Finanzkrise 2008 schlug deutlich härter ein und auch 2013 befand sich das Pfund auf einem ganz ähnlichen Niveau. Derzeit dürfte die Unsicherheit über die Austrittsverhandlungen und deren Ergebnis Schuld am Kurseinbruch sein.

Zum Kursverlauf in den letzten 10 Jahren:

https://www.ecb.europa.eu/stats/policy_a...aph-gbp.en.html

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


wartenbes Offline



Beiträge: 357

19.03.2017 14:19
#4 RE: Dapol stellt Neuentwicklungen wegen Brexit zurück Antworten

Schade - die rekonstruierte Bulleid-Pacific würde mich schon interessieren.
Aber gut - Geduld ist hier erste Modellbahnerpflicht. Vielleicht wird's ja irgendwann noch was.
Mit weiteren Kommentaren zum Brexit halte ich mich hier zurück.

Gruß aus Mainz,
Sebastian


Railfun Offline



Beiträge: 63

20.03.2017 18:36
#5 RE: Dapol stellt Neuentwicklungen wegen Brexit zurück Antworten

Alles hat zwei Seiten!

Ja, es wird deutlich teurer. Das habe ich gerade bei der Hornby "Merchant Navy" feststellen müssen. Da ging der Preis bei Hattons von der Ankündigung von 144 GBP mal gerade auf 180 GBP hoch.

Auf der anderen Seite werden wohl ein paar Arbeitsplätze in Wales gesichert. Zitat: "It is also our intention to make more products at our own factory in the UK"

Für uns ist es ein Hobby, für die Leute die dort arbeiten ist es ihr Broterwerb.

Schöne Grüße
Peter


wartenbes Offline



Beiträge: 357

20.03.2017 22:31
#6 RE: Dapol stellt Neuentwicklungen wegen Brexit zurück Antworten

Hallo zusammen,

mein Kommentar bezog sich zunächst mal auf die nun entstehende Verzögerung bei der Realisierung der Dapol-Projekte.
Ich habe - Gott sei Dank - keine Probleme damit, wenn die Preise für britische Modellbahnerzeugnisse jetzt wohl steigen werden.
Das eine oder andere Modell, welches mich interessiert, werde ich mir auch weiter leisten können.
Gute Arbeit soll auch fair bezahlt werden, und wenn die Rückverlagerung von Arbeitsplätzen eben solche in UK schafft, soll's auch recht sein.
Gerade im Modellbahnsektor konnte man ja bis jetzt eher frotzeln, dass 'buy british' in Wahrheit 'buy chinese' bedeutet ...

Viele Grüße aus Mainz,
Sebastian


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol GWR Toplight Mainline City coaches
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
4 21.03.2024 20:58
von FelixM • Zugriffe: 237
Rails of Sheffield/Dapol SR Maunsell D 1 class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 27.04.2024 07:12
von TTR TRIX • Zugriffe: 135
Dapol GWR 51XX "Large Prairie" class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
3 08.01.2022 11:53
von Frank.S • Zugriffe: 417
Dapol Sentinel Y3 Vorstellung
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von blackmoor_vale
4 07.12.2021 17:17
von Knockando • Zugriffe: 766
Dapol GWR Streamlined Railcar
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
8 31.10.2022 10:30
von McRuss • Zugriffe: 610
Dapol Digest
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von stonetown
1 16.06.2016 11:45
von FelixM • Zugriffe: 457
Neue Class 52 Western von Dapol in N
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von haeckmaen
9 08.08.2014 19:17
von westhighlandline • Zugriffe: 1473
Dapol Announcement 2012: Class 73
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
13 02.06.2016 14:53
von Aldwych • Zugriffe: 666
Dapol Silver Bullet Wagons
Erstellt im Forum Spur OO von SouthEast
15 12.06.2010 06:28
von SouthEast • Zugriffe: 1257
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz