Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 167 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Knockando Offline



Beiträge: 134

20.11.2020 00:51
Einkauf in GB Brexit News Antworten

Hallo,
bisher habe ich es ignoriert
Frei nach dem Motto " Et hätt noch immer jot jejange "
Obwohl ich Norddeutscher bin und und damit der Realität verpflichtet
Aber seht selber
https://www.tagesschau.de/ausland/brexit-diary-111.html

Wenn es so kommt, bin ich gespannt, wie die Anbieter auf der Insel reagieren, oder ob (ganz britisch) sie überhaupt reagieren


Best wishes
Knockando


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.490

20.11.2020 03:36
#2 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Eine wenig aussagekräftige Meldung, Informationsgehalt gleich null. Alles, was allgemein bekannt ist, steht drin: es gibt noch kein Abkommen, und wenn es eines gibt, weiß niemand was drin steht.
Wahrscheinlich wollte Frau Dittert sich mal wieder melden, um nachzuweisen, daß sie ihr Geld nicht für umsonst bekommt.

Am 1.Januar 2021 sind wir schlauer.

Gruß, Torsten


Knockando hat sich bedankt!
Knockando Offline



Beiträge: 134

20.11.2020 11:31
#3 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Hallo Torsten,

stimmt

"Nichts ist sicher , nur das nichts sicher ist, daß ist sicher "


Best wishes

Knockando


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 3.522

21.11.2020 02:16
#4 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Fragt sich nur, wenn sicher ist, dass nichts sicher ist, was man dann daraus für Schlüsse zieht.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.490

21.11.2020 06:19
#5 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Zum Beispiel von kleineren Anbietern, wie die "cottage industrie" oder ebay UK, die nicht die britische Mehrwehrsteuer abziehen können, jetzt noch bestellen, was man in Zukunft dringend braucht.

Bei den großen Versendern, wie Hattons, Rails of Sheffield, Kernow, Tower Models und so weiter, wird die Mehrwertsteuer jetzt schon beim Export nach USA, Kanada, Australien, Japan etc, abgezogen.

Wie es derzeit aussieht, wird man ab nächstes Jahr vermutlich für die Einfuhr auf dem Postweg aus UK auf den Warenwert und vielleicht auch auf die Versandkosten in Deutschland 16 oder 19 % Prozent Einfuhrumsatzsteuer zahlen müssen. Selbst der Steuersatz ist nicht sicher. Ich habe das Gefühl, daß die temporäre Senkung des Mehrwertsteuer-Satzes wegen der Pandemie uns auch nächtes Jahr noch erhalten bleibt. Was denkt ihr, was für ein Aufschrei durch die Gesellschaft und Bevölkerung geht, wenn zu Neujahr alle Preise im Rundumschlag um 2,8% erhöht werden...

Beim Import nach Deutschland und EU persönlich als Reisemitbringsel über den Luft-, See- oder Landweg (Eurotunnel), gilt für die abgabenfreie Einfuhr derzeit eine Grenze von 430 Euro pro Person. Für teurere Sachen muß Einfuhrumsatzsteuer gezahlt werden.

Wie die Rechtslage im Detail in der Schweiz und Österreich ist, kann ich mangels eigener Erfahrung nicht sagen. Und erst recht nicht, wie es vielleicht mal sein wird.
Eines ist klar, es wird nicht einfacher. Jedoch meine Liebe zum britischen Volk, der britischen Lebensart und der wundervollen Eisenbahn in groß und klein wird für immer bleiben. Da ändert sich für mich gar nichts.

Beste Grüße, Torsten


michl080, Knockando und Sodor Mainline haben sich bedankt!
Knockando Offline



Beiträge: 134

21.11.2020 11:40
#6 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Hallo Torsten,

das Problem ist nur das der Ablauf sich leider ändert.
Wenn ich z.B in etwas in USA bestelle, wird das Paket nicht an meine Hausanschrift geliefert
Lassen wir die Einfuhr-Umsatzsteuer mal aussen vor
Jo, also ab ins Auto und nach Wilhelmshaven zum Zoll (der Zoll in Frankfurt a. M. liefert das Paket an die regional verantwortliche Zollstelle)
Für mich ist das eine aufwendige Wegstrecke
Klar, wer das für ein oder zwei Lokomotiven im Jahr macht, no problem
Aber wenn man oft bestellt und gerade ebay uk ( wie schon von Dir erwähnt) wird vermutlich ein Problem.
Von daher wird es für mich eng mit LMC models vom The Leeds Stedman Trust und den tin plate Modellen über ebay uk, oder Mike Delaney
Bei der Standardware Neuware von Dapol,Gaugenmaster und den anderen, hoffe ich das Modellbahn Union es schafft Hattons zu kompensieren
Wäre eh bequemer
Aber ich werde mich auch in den nächsten Wochen präparieren, was bestimmte Dinge aus England betrifft.
Vielleicht finden die Händler aber auch ein "beauty hole" über Nord Irland (GB) zu Irland (EU)
Oder wie Zubatech in St.Gallen in der schönen Schweiz
Der Händler verschickt seit Jahren über Bregenz (Österreich) und ist jetzt EU Händler (siehe link)

http://www.ebaystores.de/zuba-techs-Mode...pages/kauf.html

Dann wait and see und viel Freude beim munteren Bestellen im "noch" Vereinigten Königreich

Cheers

Knockando


FelixM hat sich bedankt!
murphaph Offline



Beiträge: 48

21.11.2020 15:27
#7 RE: Einkauf in GB Brexit News Antworten

Also wenigstens bei Irish Railway Models ändert sich nichts bie uns in D.

Stephen McCarron hat heute auf der IRM-Forum gepostet, dass ab sofort alle IRM Waren werden wieder ab Dublin versandt. Trotzdem meinte er mir, dass die Versandkosten bei 5€ bei einem Mindestbestellwert von 100€ erhalten bleiben, was für mich ziemlich erstaunlich ist, da die Irische Post nicht für ihre Kostengünstigkeit bekannt ist! Also ich bin recht froh darüber. Ich hatte befürchtet, dass die Firma entweder weiterhin alles von GB aus versenden würde (was eigentlich nicht sooo schlimm gewesen wäre wenn sie die MwSt abziehe) oder, dass die Dinger deutlich höhere Versandkosten aus Irland hätte.

Beste Grüße
Phil


blackmoor_vale hat sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Brexit? Interrail-Tickets nicht mehr für Großbritannien gültig ab 1/1/2020 edit: wieder alles zuück
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von Yorkshire Lad
5 08.08.2019 22:03
von wartenbes • Zugriffe: 227
Vandals trash Stamford model railway exhibition - BBC News
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von Phil
4 19.08.2019 19:22
von MacRat • Zugriffe: 309
Dapol stellt Neuentwicklungen wegen Brexit zurück
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
5 20.03.2017 22:31
von wartenbes • Zugriffe: 585
Brexit: Hätte unser Hobby noch Zukunft?
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Aldwych
68 18.07.2019 19:06
von FelixM • Zugriffe: 4949
Storm News, Modulideen und 158 als Straßenfahrzeug
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von class37
2 23.03.2014 14:09
von MacRat • Zugriffe: 326
BBC News UK storms destroy railway line and leave thousands without power
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von class37
8 02.03.2018 17:44
von FelixM • Zugriffe: 525
PECO News 00
Erstellt im Forum Spur OO von MacRat
0 07.03.2011 18:59
von MacRat • Zugriffe: 234
Bachmann News 00
Erstellt im Forum Spur OO von class37
7 07.03.2011 20:36
von SouthEast • Zugriffe: 298
Dapol Warley News
Erstellt im Forum Spur N von Vectis
5 02.12.2008 18:04
von Phil • Zugriffe: 374
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz