Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 254 Antworten
und wurde 47.216 mal aufgerufen
 Spur OO
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
HeikoH Offline



Beiträge: 12

15.07.2014 14:39
#241 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Müsste der Mann ganz hinten jetzt nicht mit Wunderkerzen werfen?


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.120

15.07.2014 14:43
#242 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Hallo,

als Ersatztermin für das leider ausfallende Treffen käme der Zeitraum von Do, 30.10. bis So, 02.11.2014 in Frage. Ich hätte gern ein Stimmungsbild, ob dieser Termin passen würde.

Es wäre schön, die Module von Torsten, von Matthias und von Martin & Heiko verwenden zu können. Weitere Module sind willkommen, insbesondere vorhandene aus Sachsen .

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Harald Brosch Offline



Beiträge: 123

15.07.2014 16:30
#243 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Moin, moin
Bin die Wochenenden davor und danach schon auf Tour
3 Wochenenden direkt hintereinander wird mir zu ville.
Bleibt zu viel Arbeit liegen.

In der Zeit liegen für mich folgende Termine

02-05.10.2014 Kolding DK - FREMO - mit US-Modulen

25-26.10.2014 Lehre - Modellbautage mit Stand

07-09.11.1014 Bad Oldesloe - mit US-Modulen (evtl auch 00)

20-23.11.2014 Hamm - FREMO mit US-Modulen


Tschüß

Harald Brosch


Class150 Offline




Beiträge: 1.750

15.07.2014 17:18
#244 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Und Frankfurt-Griesheim ist auch die Woche danach. Mit Fremdgängern aus Great-britN ist also auch kaum zu rechnen...

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


Maddin78 Offline



Beiträge: 80

15.07.2014 23:11
#245 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Bei mir spräche soweit mit gerade bewusst ist nichts gegen den Termin. Wenn sich noch etwas findet wo noch mehr interessierte Mitspieler können, wird es bestimmt auch passen...

Zitat von HeikoH im Beitrag #241
Müsste der Mann ganz hinten jetzt nicht mit Wunderkerzen werfen?

Ja, klar, mit definierter Brenndauer ;-)



Die Suffolk & Eastern unterscheidet sich in vielen Dingen
von anderen Bahngesellschaften - nicht zuletzt
in der Frage ihrer Existenz.


Markus Spandau Offline




Beiträge: 664

21.07.2014 00:00
#246 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Bei mir passt der Termin auch

Markus


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.120

24.07.2014 19:48
#247 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Das Treffen wird stattfinden.

In der 00Fremo-Norm scheint ein Fehler in der Skizze mit den Abmaßen des 00-Lichtraumprofils zu sein. Fehlerbericht hier: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...stem/?p=1526410

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Markus Spandau Offline




Beiträge: 664

24.07.2014 22:27
#248 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Zitat von FelixM im Beitrag #247
Das Treffen wird stattfinden.

In der 00Fremo-Norm scheint ein Fehler in der Skizze mit den Abmaßen des 00-Lichtraumprofils zu sein. Fehlerbericht hier: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...stem/?p=1526410

Viele Grüße
Felix


Felix, könntest du das näher beleuchten? Ich hab keine Lust mich weiter im RMweb durch sinnfreie Beiträge zu wühlen um das wenige sinnvolle zu finden.

Markus


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.835

25.07.2014 05:24
#249 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Endlich hat jemand die passenden Zeichnungen zum britischen Lichtraumprofil vorgestellt. Das ist das, wonach ich monatelang (erfolglos) gesucht hatte. Wenn also Maße falsch sind, dann bitte die Norm korrigieren.

Erfreulich, daß man sich im rmweb anscheinend zumindestens auf den Gleisabstand von 46 mm geeinigt hat. Die OOFremo Norm ist weiterhin in der Diskussion, dank Felix seinem Wirken im rmweb. Ein großes Dankeschön dafür.

Die Diskussion im rmweb über eine zu schaffende OO-Norm ist an vielen Stellen tatsächlich absolut von Thema wegführend. Was da für Einwände und "Ideen" vorgebracht werden, führt bei mir nur zu einem leicht verzweifelten Kopfschütteln.

Eine Zusammenfassung der positiven Dinge wäre daher sehr wünschenswert.

Beste Grüße

Torsten


Harald Brosch Offline



Beiträge: 123

25.07.2014 05:52
#250 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Meine pers. Meinung

Die haben zwar teilweise ne seltsame Vorstellung von Modulveranstaltungen, die Briten

aber..

... ich find, wir sollten sie (die Briten) jetzt in Ruhe lassen - da sind diverse
Antworten von verschiedenen Briten drin, die sehr deutlich zeigen, daß sie sich mittlerweile vom andauernden
Missionieren von kontinentalen FREMOisten genervt fühlen. Wollen ihr eigenes Ding machen.

Ist mir da schon teils richtig peinlich geworden, diese kontinentale (deutsche) Hartnäckigkeit.
Kommt wohl nicht nur für mich teils überheblich rüber. Kein Aushängeschild für den FREMO mehr.

Tipps und Hinweise ja - aber bitte nicht weiter versuchen, FREMO als
allein seeligmachend zu propagieren.

Paul Hartmann liest da übrigends auch mit.
Ob der mit den deutschen Posts teilweise so glücklich ist ....

Tschüß
Harald


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.120

25.07.2014 08:24
#251 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Zitat von Markus Spandau im Beitrag #248
Zitat von FelixM im Beitrag #247
In der 00Fremo-Norm scheint ein Fehler in der Skizze mit den Abmaßen des 00-Lichtraumprofils zu sein. Fehlerbericht hier: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...stem/?p=1526410

Viele Grüße
Felix


Felix, könntest du das näher beleuchten? Ich hab keine Lust mich weiter im RMweb durch sinnfreie Beiträge zu wühlen um das wenige sinnvolle zu finden.


The Stationmaster schrieb, dass er sich über die zu kleinen Maße in der Skizze wunderte, daraufhin fragte ich ihn, welche Maß das denn genau beträfe. Die darauffolgende Antwort ist genau derjenige Beitrag, den ich verlinkt habe. Im nachfolgenden Beitrag sind weitere Lichträume angegeben.

Zitat von Harald Brosch im Beitrag #250
Meine pers. Meinung

Die haben zwar teilweise ne seltsame Vorstellung von Modulveranstaltungen, die Briten

aber..

... ich find, wir sollten sie (die Briten) jetzt in Ruhe lassen - da sind diverse
Antworten von verschiedenen Briten drin, die sehr deutlich zeigen, daß sie sich mittlerweile vom andauernden
Missionieren von kontinentalen FREMOisten genervt fühlen. Wollen ihr eigenes Ding machen.

Ist mir da schon teils richtig peinlich geworden, diese kontinentale (deutsche) Hartnäckigkeit.
Kommt wohl nicht nur für mich teils überheblich rüber. Kein Aushängeschild für den FREMO mehr.

Tipps und Hinweise ja - aber bitte nicht weiter versuchen, FREMO als
allein seeligmachend zu propagieren.

Paul Hartmann liest da übrigends auch mit.
Ob der mit den deutschen Posts teilweise so glücklich ist ....

Tschüß
Harald


Prinzipiell war ich die ganze Zeit benachteiligt, gegen Totschlagargumente wie "00Fremo ist ein kontinentales Systemmit 4mm-Landschaft darauf." kommt man nicht mit gewöhnlichen Argumenten an. Der ganze Thread war geprägt von den Freemo-Leuten, die Rückhalt in den beiden Schlüsselfiguren Kenton und Cromponnut und schließlich auch in Andy York gefunden haben. Deshalb war es teilweise eine Schlammschlacht. Ich glaube, dass aber mein eigenes Ansehen mehr gelitten hat als das des FREMOs. Außerdem gibt es eine Reihe von Modellbahnern drüben auf der Insel, die aus Prinzip dem Normvorschlag von Andy Y nicht zustimmen, u.a. wegen der ausschließlich flachen Landschaft. Genauso wie die Gegner der niedrigen Aufbauhöhe beginnen diese erst jetzt langsam, sich zu Wort zu melden. Ermutigende PN gab es auch vom ein oder anderen.

Prinzipiell ist jetzt alles gesagt, jetzt kann es nur noch schlimmer werden, da stimme ich Harald zu. Meiner Meinung kann die RMweb-Norm eine ähnliche Marktnische besetzen wie Nordmodul hierzulande. Aber der FREMO wird sich bestimmt nicht aus UK zurückziehen.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


LMS ( gelöscht )
Beiträge:

25.07.2014 09:26
#252 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

"...Schlammschlacht..", "...mein eigenes Ansehen gelitten hat....", "....deutsche Hartnäckigkeit...", "...nicht zurückziehen...".

Äh, hallo? Wo sind wir denn hier? Bei DSO? Bitte, so macht das doch keinen Spaß, das ist unser aller Freizeitbeschäftigung. Kann man das nicht etwas entspannter sehen und dem Thema einen Tick weniger Wichtigkeit zumessen? So sinnvoll der Grundgedanke auch erscheinen mag, einen Zwang kann es nicht geben.

Grüße, LMS


Markus Spandau Offline




Beiträge: 664

25.07.2014 11:08
#253 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Zitat von LMS im Beitrag #252
"...Schlammschlacht..", "...mein eigenes Ansehen gelitten hat....", "....deutsche Hartnäckigkeit...", "...nicht zurückziehen...".

Äh, hallo? Wo sind wir denn hier? Bei DSO? Bitte, so macht das doch keinen Spaß, das ist unser aller Freizeitbeschäftigung. Kann man das nicht etwas entspannter sehen und dem Thema einen Tick weniger Wichtigkeit zumessen? So sinnvoll der Grundgedanke auch erscheinen mag, einen Zwang kann es nicht geben.

Grüße, LMS



Sehe ich ebenso! Die Briten wissen wo sie Informationen über den Fremo finden und werden, wenn sie interesse haben, diese Informationen abrufen, verwenden und ggf. bei uns Fragen stellen. Wer Fremo nicht will macht eben sein eigenes Ding und wird dabei glücklich oder unglücklich. Kann uns egal sein!

Ich kann mich nur wiederholen, Fremo-00 hat in Deutschland genügend eigene Baustellen, da muß nicht anderswo missioniert werden, nur weil eine theoretische Chance eines gegenseitiges Besuches besteht.

Markus


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.120

07.10.2014 12:07
#254 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Hallo,

unter https://www.fremo-net.eu/index.php?id=2712 gibts ab jetzt eine Liste der vorhandenen Module.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.120

06.05.2015 21:33
#255 RE: Baugröße und Spurweite Antworten

Hallo,

der Link lautet nach dem Upgrade des Fremonets auf die neue typo3-Version nun http://www.fremo-net.eu/index.php?id=2712.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
Erste Fragen »»
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hats noch FREMO 00 ?
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Harald Brosch
1 11.09.2019 08:01
von FelixM • Zugriffe: 203
Britische Spur 0 im Fremo
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von MacRat
2 18.01.2019 17:32
von haeckmaen • Zugriffe: 371
Great-britN Module beim FREMO Treffen in Mammendorf
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
1 07.05.2018 18:29
von haeckmaen • Zugriffe: 440
FREMO Danehill (Feb 2018)
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von FelixM
2 12.03.2018 20:44
von haeckmaen • Zugriffe: 606
einige Bilder vom Treffen "35 Jahre Fremo" in Riesa
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
3 17.10.2016 17:42
von FelixM • Zugriffe: 1355
Stirnbretter Fremo H0 F96 abzugeben
Erstellt im Forum Trading Post von Markus Spandau
11 30.06.2015 20:21
von FelixM • Zugriffe: 938
Aktuelle Fremo Norm für 00-gauge 1:76
Erstellt im Forum Spur OO von Markus Spandau
8 02.03.2014 11:35
von Markus Spandau • Zugriffe: 669
Berliner Fremo-Stammtisch
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von FelixM
13 16.07.2014 23:39
von FelixM • Zugriffe: 720
Fremo Treffen mit IoS Modulen in Hanau
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
12 27.05.2010 23:13
von MacRat • Zugriffe: 884
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz