Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 3.716 mal aufgerufen
 Spur OO
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.365

08.11.2009 09:44
#16 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

Jepp, Post World War II - zweite Hälfte der 1940er Jahre...kurz vor bzw. um die Zeit der Nationalisierung. Wie ich recherchiert habe, haben manche Lokomotiven ihr GWR-Logo sogar noch viele Jahre in der Zeit der British Railways behalten , das eröffnet auch die Option mal rollendes Material aus frühen BR-Zeiten mehr oder weniger parallel einzusetzen. Zunächst aber bleibt es bei GWR - ne 14xx nebst Autocoach ist schon im Anrollen . Dafür schönen Dank an railblue .

Grüße, Phil

P. S.: Noch ne Frge zu den Tension Locks. Peco bietet auch ne Kupplung als smaller, neater version of the currently Hornby-Type an (Anita Tension Lock R-4) - ist die Bachmann noch zierlicher


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.769

08.11.2009 11:09
#17 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

Hallo Phil,

vergiss die Anita-Kupplung, sie sieht nur auf dem Bild im Katalog klein und zierlich aus. Peco meinte das ja auch im Vergleich zur uralten Hornby-Kupplung, und da ist sie tatsächlich kleiner.

Ich hab mal drei Fotos gemacht, wo man die aktuelle Hornby- mit der aktuellen Bachmann-Kupplung vergleichen kann. Die Hornby ist immer links, am Teakholzwagen.

Von den Außenmaßen sind beide gleich, jedoch sind bei Bachmann die Stege und insbesondere das vordere Auflaufstück ein wenig kleiner, so daß die Bachmann-Kupplung zur Zeit die erste Wahl von allen Tension-Lock-Kupplungen ist.

Noch mal zur GWR: es gibt ein Foto, wo eine 58xx noch mit ihren originalen Initialen GWR im Sommer 1958 in Barmouth zu sehen ist - also 10 Jahre nach der Nationalisierung! Also stimmen deine Recherchen, und du kannst es so machen, ohne die Puristen auf den Plan zu rufen.

Gruß

Torsten

Angefügte Bilder:
Vergleich_Hornby_Bachmann_Kupplung001.jpg   Vergleich_Hornby_Bachmann_Kupplung002.jpg   Vergleich_Hornby_Bachmann_Kupplung003.jpg  
Als Diashow anzeigen

Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.365

08.11.2009 12:15
#18 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

Danke Torsten für die Fotos! Dann werde ich mich an die Bachmann-Kupplungen halten, wenn ich mit Umbauten beginne!

Grüße, Phil


Charly Offline



Beiträge: 310

08.11.2009 17:36
#19 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

Hallo, Phil!Ich hatte da noch beigelegt HMRS Pressfix - decals.Da steht genau drin, wann welche Great Western Insignien an welchen Loks angebracht waren. Ist sehr vielfältig gewesen und man sollte, wenn mans kann, dann auch das richtige Symbol verwenden. Hornby hat das immer sehr gut auf seinen Katalogseiten dargestellt.
Jochen


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.365

08.11.2009 18:53
#20 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

Ja, danke Jochen - hab ich mir schon angeschaut, vielen Dank!!!

Grüße, Phil


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.242

08.11.2009 21:57
#21 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

Wo hast du denn die 14xx her, die ist im Moment doch bei keinem Händler zu bekommen?

Andreas


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.365

11.11.2009 14:41
#22 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

Hallo Andreas,

ja stimmt - ich habe auch zunächst das www von A-Z durchforstet und bin nicht mehr wirklich fündig geworden. Jetzt krieg ich das Teil Second Hand - sollte im Laufe der nächsten Woche bei mir sein, ich werde darüber berichten.

Anbei wieder mal ein paar Fotos von meinem Testkreis mit der Hornby GWR Terrier No. 5 <Portishead> im Vergleich. Dreimal dürft Ihr raten, welche der beiden Terriers die besseren Fahreigenschaften hat 00 oder N .
Gerade im Falle der sleepy branches war das mit ein Grund einen Maßstab größer zu gehen .
Die Goods Wagons und der Milk-Tanker sind neue Top-Modelle von Dapol .

Grüße, Phil

Angefügte Bilder:
RIMG0034.JPG   RIMG0038.JPG   RIMG0039.JPG   RIMG0040.JPG   RIMG0041.JPG   RIMG0042.JPG  
Als Diashow anzeigen

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.488

11.11.2009 15:36
#23 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

der United Dairies Tank ist modernere Epoche! In der SR/GWR Ära stand da United Dairies Glass Lined Tank drauf!

aber macht ja nix!


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.365

11.11.2009 17:08
#24 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

Richtig, macht ja nix - ich hab mir auch noch zwei Peco-Bausätze der 2-achsigen Milk-Tanker bestellt, den 3-Achser kann man ja sicher gut altern

Phil


Charly Offline



Beiträge: 310

11.11.2009 21:14
#25 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

Hallo Phil! Die Peco- Bausatz-Zweiachser sind schon lustig! Gefederte Radsätze inklusive!Viel Spaß beim Bauen! Ich habe auch so einen und hatte mir auch einige Fahrgestelle plus Pappwände mal besorgt. Sieht garnicht schlecht aus, wenn man mit einem Filzstift die papierweißen Schnittstellen übermalt. Apropos 14xx: wenn jemand eine braucht, hätte noch eine GWR - grüne von Airfix aus meiner Sammlung anzubieten!
Charly


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.365

11.11.2009 21:30
#26 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

@ Dennis,

wegen dem U D Milktanker, der ist bei Hattons auch unter Era 4, also 1948 - 1950er, gelistet. Müsste demnach in die Post WWII - Zeit passen oder liege ich da wrong

Grüße, Phil


churnet valley Offline




Beiträge: 421

11.11.2009 22:36
#27 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

Hi Phil. Alle 2-achsigen Milk Tanker sind ab die mitte der 30ér Jahre umgebaut zum 3-achser, Ich habe ein Foto von 1934 in einen vom meinen Bucher wo auf ein GWR milk Tanker nur die buchstaben UD (W) drauf stehen,wobei der W ist für western.Ich hoffe das dieses Info hilfreich ist und nicht mehr Probleme macht?


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.365

12.11.2009 07:26
#28 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

Hi, danke für die Info! Die Sache mit dem Umbau auf 3-Achser ist interessant, wusste ich nicht - da werde ich wohl noch weitere 3-Achser ordern, die Wagen gefallen mir nämlich gut

Grüße, Phil


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.488

12.11.2009 11:13
#29 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

100%ig weis ich es nicht, aber die Aufmachung macht einen Moderneren Eindruck (1950 - 1960er Jahre!)


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.365

12.11.2009 12:13
#30 RE: Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired Antworten

1950-1960 würde bedeuten, dass diese Wagen durchaus mit Dampfloks in GWR-Livery (also noch nicht in BR umgepinselt) eingesetzt werden können.

Mahlzeit, Phil


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Locos für Projekt Newbridge-on Wye Railway Station
Erstellt im Forum Spur OO von xxRudi
13 27.07.2021 09:44
von Guardian • Zugriffe: 723
British-N Philton Green auf der Brotway-Ausstellung 2018
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Phil
2 24.11.2018 19:28
von Phil • Zugriffe: 346
Mein neues Fiddle-to-Fiddle - Exhibition - Layout
Erstellt im Forum Spur N von Phil
45 12.06.2016 21:45
von Phil • Zugriffe: 4674
Ich und mein Projekt "WHITBY TOWN"
Erstellt im Forum Spur OO von 00bahner
82 29.12.2011 22:47
von 00bahner • Zugriffe: 4836
Felix(stowe) Branch Line
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
108 08.11.2014 12:52
von Phil • Zugriffe: 7720
Modulbau: mein Projekt!!!
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
10 28.04.2010 14:59
von Aldwych • Zugriffe: 429
mein projekt, die ersten bilder
Erstellt im Forum Spur OO von j.v.berndt
11 21.11.2009 16:41
von blackmoor_vale • Zugriffe: 446
meine Ideen zu meinem Projekt (alles!)
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
30 22.08.2008 18:52
von Aldwych • Zugriffe: 2160
Mein Projekt in British-N: Philtown Branch
Erstellt im Forum Spur N von Phil
211 07.01.2021 13:56
von Phil • Zugriffe: 20743
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz