Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.806 mal aufgerufen
 Spur N
Seiten 1 | 2
haeckmaen Offline




Beiträge: 759

27.06.2009 23:16
Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

Hallo,

da die Sache mit den Pappfaltenbalgen das Grundproblem des großen Abstandes beim Farish Mk1 nur verhalten retuschieren kann und ja auch betrieblich nicht unproblematisch ist, habe ich mir von Herrn Eichhorn dessen verkürzte N-Kupplungsköpfe Nr. 13043 für Arnold/Minitrixwagen schicken lassen (die offizielle Lieferfrist von 2-3 Wochen ist sehr vorsichtig angegeben - die Teile waren zwei Tage nach der Internetbestellung da!).

Obwohl die Kupplungen ja beim 1:160-Forum im Test mit kontinentalem Material nicht nur gut weggekommen sind, kann ich sagen: Für den Mk1 sind sie einfach perfekt! Der Abstand ist im Originalzustand so groß, dass man auf beiden Seiten (und nicht wie empfohlen nur auf einer Seite bei engen Radien) den Kopf tauschen kann. Die Wagen laufen dann immer noch problemlos durch den 23cm-Radius (siehe Foto). Die Feder- und Automatikkupplungsfunktion bleibt ebenfalls erhalten.

Das einzige Problem ist eigentlich, dass die von mir bevorzugte Mk1-Urserie z.T. Kupplungsköpfe nicht mit der Federaufnahme wie Minitrix hat, sondern so eine knopfartige. Da ich ja jetzt weiß, dass man die Drehgestelle nebst Achsen mit niedrigem Spurkranz auch von BR-Lines ordern kann, ist also umfassende Abhilfe möglich.

Empfehlung von
Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums

Angefügte Bilder:
Eichhorn 1.JPG   Eichhorn 2.JPG   Eichhorn 3.JPG   Eichhorn 4.JPG   Eichhorn 5.JPG  
Als Diashow anzeigen

McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

28.06.2009 09:12
#2 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

Matthias,

das ist doch mal schön zu hören, das man den Kuppelabstand zwischen den Mk1 verkürzen kann. Wegen dieser knopfartigen Federaufnahme bei einigen Kupplungen oder Wagen, kannst Du da mal ein Bild davon machen und dazu im Vergleich die Aufnahme wie sie bei Mxt wäre.

Markus


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

28.06.2009 12:21
#3 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten


Voila die ganz alten Kupplungsaufnahmen.

Vorteile dieser Bauart sind mir nicht bekannt. Die Beweglichkeit des Kopfes ergibt sich scheinbar nur aus der laxen Befestigung. Der Kopf selber ist unvorteilhaft anders dimensioniert als die neueren Bauarten, nämlich flacher, dafür mit größerem Querschnitt und neigt deshalb zum Entkuppeln durch Abtauchen. Keine Federwirkung, insoweit hängen die Teile z.T. auch mittlerweile ziemlich durch. Aufwändige Umbaumaßnahmen daran lohnen sich m.E. nicht.

Ich habe nur vier Wagen dieser Bauart, die dann bei Bedarf neue Drehgestelle bekommen. Hab die Drehgestelle aber jetzt insoweit durchgetauscht, dass die "guten" Wagenkästen auf den "neuen" Drehgestellen laufen, d.h. die alten sind zu den maroon-Bastelwagenkästen in die Restekiste gewandert.

Grüße, Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums

Angefügte Bilder:
Farish Org.Kp.1.JPG   Farish Org.Kpl.2.JPG   Farish Org.Kpl.3.JPG   Farish Vgl.4.JPG  
Als Diashow anzeigen

McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

28.06.2009 13:29
#4 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

Matthias,

da kann ich mir jetzt auch bildlich was vorstellen, ich hab diese Kupplung nur bei dem Tenderfahrgestell mit der Stromabnahme, das mir ein Spassbahnerkollege geschickt hatte. Wenn die Kupplung da nicht richtig funktioniert werde ich sie ausbauen und einen Drahthaken an das Tenderfahrwerk bauen. Mein Farish Suburban ist schon neueren Datums und hat die NEM Kupplung mit der Feder.

Marku


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

21.07.2009 16:23
#5 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

Hallo,
auch für den Farish 57ft-suburban können die Eichhorn-Kurzkupplungen als positiv getestet gelten

Der Abstand zwischen den Stirnwänden verkürzt sich damit von ca. 12mm auf 8mm. Trotz der größeren Puffer als beim normalen 63ft-stock treten auch im Radius 1 keine Probleme auf.

Wer sich mit mir evtl. ein weiteres Eichhorn-Pack teilen möchte, kann sich gerne melden. Von der Zehnerpackung bräuchte ich für eigenen Bedarf maximal noch vier.

Grüße, Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums

Angefügte Bilder:
suburbans KK.JPG  
Als Diashow anzeigen

dixie Offline




Beiträge: 571

22.07.2009 00:53
#6 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

hej zusammen,

könnte mir eventuell jemand die web-Adresse des Herrn Eichhorn mailen ? Muss mich da mal wegen der Preise schlaumachen...
Die kurzen Kupplungen sind ideal für den Hogwarts Express - und ein paar in Reserve liegen haben ist auch nie ganz verkehrt. Reserven bilden heisst, gegebenenfalls sehr schnell reagieren zu können *grins*

Gruss in die Runde

Klaus

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

22.07.2009 07:20
#7 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

dixie Offline




Beiträge: 571

23.07.2009 12:17
#8 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

Vielen Dank. Link kopiert und gesichert. Sehr interessantes Angebot - und davon hatte ich zuvor NIE gehört !!!

Gruss

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


class37 Offline




Beiträge: 522

20.12.2009 12:33
#9 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

Hallo,

nach gefühlter urlanger Wartezeit bin ich nun endlich mal dazu gekommen die vorgestellten Eichhorn Kupplungen an meinen Grafar MKI zu montieren:
Bilder von links nach rechts

Eichhorn/Eichhorn
Eichhorn/Grafar
Grafar/Grafar

Ist schon ein echter Zugewinn Danke noch mal an heackmean

Edit: links und rechts vertauscht

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth

Angefügte Bilder:
RIMG0002.JPG   RIMG0003.JPG   RIMG0004.JPG  
Als Diashow anzeigen

Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

10.02.2010 16:24
#10 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

Hallo zusammen,

da hier schon sehr viel über die EIPO-Kupplungsköpfe an den Farish MkI geschrieben wurde, möchte ich mich hier mit meinem "Kupplungsproblem" anhängen: ich besitze ja seit kurzem eine 4-Wagengarnitur der Farish MkII in Network-Southeast-Livery, welche mit meiner Dapol Class73 (detto NSE <City of Winchester> ne tolle Garnitur abgeben. Ich möchte die Wagen allerdings jetzt verbessern. Es wird eine Inneneinrichtung eingebaut werden und es soll natürlich der Kuppelabstand (auch mit der Class 73 aus der 1. Bauserie, also ohne NEM-Aufnahme) verkürzt werden. An dieser Stelle wäre ich für Hilfe sehr dankbar. Zum Umbau der Wagen werde ich bei Gelegenheit einen eigenen Thread mit Fotodokumentation eröffnen. Hier gehts mir zunächst um die richtige Wahl der EIPO-Köpfe und deren Einbau - welche der Kupplungsköpfe würdet ihr für die MkII empfehlen? EIPO bietet die Artikel Nr. 13043 - 13046 an. Anschließend zeige ich mal in den Fotos die aktuelle Kupplungsanordnung der Serienmodelle.

Grüße, Phil

Angefügte Bilder:
RIMG0099.JPG   RIMG0101.JPG   RIMG0102.JPG  
Als Diashow anzeigen

class37 Offline




Beiträge: 522

10.02.2010 17:04
#11 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

Hallo Phil,

ich habe 13043 an den MKI

Gruß
Class37

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

10.02.2010 17:08
#12 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

Hallo, an die 13043 habe ich auch schon gedacht - da ich keinen MkI besitze, war ich mir bislang nicht schlüssig. Sollte bei den Bogies wohl kein großer Unterschied sein. Habe jetzt einen Satz von den 13043ern bestellt.

Grüße, Phil


dixie Offline




Beiträge: 571

13.02.2010 01:22
#13 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

Hallo zusammen,

auch ich habe jetzt meinen "Hogwarts Express" mit Eichhorn 13043 ausgestattet - und der Zug ist prompt um 15 mm kürzer geworden - und sieht besser aus.
Die Boogies des Mk2 sehen denen von Mk1 zumindest sehr ähnlich, Federführung und Kupplungskopf scheinen dasselbe zu sein. Im Zweifelsfall einfach mal ausprobieren - es geht "nur" um etwa 10 Euros... und die gibt mannst auch sehr schnell bei McDoof aus.

-liche Grüsse aus dem verschneiten Norden sendet euch

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

19.10.2010 21:52
#14 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

Nach meinen aktuellen Versuchen, neue Packungen der 13043-Kupplungsköpfe zu beschaffen, bin ich mir ziemlich sicher, dass die Erhältlichkeit zur Zeit auf einem Tiefpunkt angekommen ist.

Bei Herrn Eichhorn habe ich vor drei Wochen versucht eine Bestellung per email zu platzieren, worauf ich keine Rückmeldung bekommen habe. Aber das heißt ja nichts, bei meiner letzten Bestellung sind es auch mal drei Monate geworden...

Ich habe heute so kurz vor Ladenschlusszeit bei den drei Läden in Germering, München und Osnabrück angerufen, die laut Eichhorn-Page die Produkte führen. Zwei der Läden haben mir sinngemäß mitgeteilt, man wisse auch nicht, ob in sechs Wochen oder eher in sechs Monaten nochmal eine Lieferung komme, es bestünden auch keine Absprachen bzw. keine regelmäßige Kommunikation. Der J.B. Modellbahnservice in Osnabrück hat einen Onlineshop, bei dem die Verfügbarkeit der Eichhorn-Sachen bestandsgemäß (und daher bzgl. der KK zur Zeit mit "0") aufgeführt wird. Da könnte man also alle paar Wochen mal die Homepage sichten.

Beim Dritten, Hödl in Germering, wusste man immerhin, dass "Herr Eichhorn diese Woche noch in Urlaub" sei. Vielleicht sollte man die Kupplungen also über Hödl kaufen, denn da geht jedenfalls jemand ans Telefon bzw. der Laden liegt so nah an Herrn Eichhorns Zuhause, dass er vielleicht einmal ein paar Kupplungen zuerst dort ablegt .

Angesichts dessen habe ich mir überlegt, meinen Großvater, der passionierter Zinnfigurengießer ist, vielleicht einmal mit einem Nachguß per Sandform in einem ausreichend harten/dunklen Blei/Zinnmischungsverhältnis zu betrauen. Sollte dabei etwas brauchbares herauskommen, werde ich das gerne kundtun.

Grüße, Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

20.10.2010 18:46
#15 RE: Eichhorn Kupplungsköpfe an Farish-Wagen Antworten

Hallo Matthias,

ja bei meiner Bestellung war Herr Eichhorn auch auf Reisen und die Beantwortung meiner Mailanfragen hat sich hingezogen, dann hat er aber rasch geliefert. Ich würde öfters mal ein Mail hinschicken , dann sollte das klappen.

Grüße, Phil


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol vs. Graham Farish working BSI coupler
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
8 15.02.2024 17:23
von FelixM • Zugriffe: 121
Graham Farish TTA, PCA alt und neu
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von haeckmaen
1 25.12.2020 21:46
von haeckmaen • Zugriffe: 344
Hattons ist kein Bachmann/Farish Händler mehr
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von McRuss
6 11.02.2020 17:33
von westhighlandline • Zugriffe: 647
Geschichtsstunde: Graham Farish 'GRAFAR' 00 gauge
Erstellt im Forum Spur OO von haeckmaen
16 15.09.2023 00:31
von haeckmaen • Zugriffe: 1698
4er-Set Graham Farish MkII NSE Coaches zu verkaufen
Erstellt im Forum Trading Post von Phil
2 16.01.2013 21:04
von Class150 • Zugriffe: 435
Farish MCA Ladung
Erstellt im Forum Spur N von churnet valley
8 25.05.2011 15:29
von kpernau • Zugriffe: 708
Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von Phil
22 12.09.2011 21:07
von MacRat • Zugriffe: 2096
Farish Monsterbox MBA
Erstellt im Forum Spur N von MacRat
9 28.01.2010 23:12
von MacRat • Zugriffe: 345
Class 170 von Graham Farish
Erstellt im Forum Spur N von FNL
9 29.10.2008 12:18
von kpernau • Zugriffe: 473
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz