Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.091 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
Seiten 1 | 2
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.368

08.05.2010 19:08
Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

Hallo zusammen,

nachdem MacRat und ich seit geraumer Zeit stolze Besitzer von Grafar-MkII-Coaches sind und wir beschlossen haben, bei diesen Wagen verschiedene Verbesserungen vorzunehmen, eröffne ich hier mal diesen MkII-Umbau-Thread.

Ausgangssituation ist die, dass die Wagen noch aus der "alten" Produktion von Graham-Farish stammen und daher heutigen Ansprüchen nicht mehr wirklich gerecht werden. So planen wir zunächst einmal den Einbau der von BR-Lines in Kleinserie angebotenen Inneneinrichtungen für beide Varianten (TSO-Tourist Second Open, TFO-Tourist-First-Open) und auch die Umrüstung der zu langen Grafar-Kupplungen in meinem Fall auf verkürzte Kupplungsköpfe von EIPO. MacRat plant auch noch die Ausrüstung mit Gangway Rubbing Plates von Taylor Precision Models.

Wir freuen uns natürlich über weitere Mitstreiter und einen regen Informationsaustausch die Umbauten betreffend.

Grüße aus Wien, Phil

Angefügte Bilder:
RIMG0101.JPG   RIMG0125.JPG   RIMG0126.JPG  
Als Diashow anzeigen

j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

08.05.2010 22:41
#2 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

innenausbau kaufen? kann man doch selbst bauen, zumal wenn man dann die nackten plastikteile eh bemalen und "bevölkern" muss. bei meinem speisewagen war zwar einiges drin, aber die küchenecke habe ich kompl.neu eingebaut und den rest bemalt und mit decko versehen. die tische und bänke, hätte ich dann auch noch selbst bauen können.
projekt "west-brompton"
und zum schluss dann alles schön "einschmutzen"

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.368

09.05.2010 19:14
#3 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

Ja also die Coach-Interiors von BR-Lines sind äußerst wohlfeil, da kostet das Porto bald mehr als die Teile selbst. Sicher sollte man die Kunststoffteile farblich nacharbeiten, sie werden grau geliefert. Die Frage ist nur, welche Farben dominierten die Tische und Bänke meiner NSE-Coaches Gibts es Unterschiede zwischen TSO und TFO - vielleicht könnte mal jemand nen Farbtipp abgeben

Cheers, Phil


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

09.05.2010 20:43
#4 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

Hallo Phil
Hast du schon die gängigen image hoster durchsucht? zB. fotopic: http://community.fotopic.net/search/simp...action=Go&tab=P. Auf die Schnelle habe ich nichts für einen FO gefunden. Wenn du nichts findest, vielleicht mal das alte und neue RMweb durchsuchen oder dort fragen?

Mac

Don't Panic!


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

09.05.2010 21:18
#5 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

einfach mal reinschauen:
http://en.wikipedia.org/wiki/British_Rail_Class_159
dort werden alle möglichen andere züge auch beschrieben

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

10.05.2010 20:28
#6 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

Ausgehend von den Bildern bei fotopic und dem Link von Jay Vee Berndt sieht es für mich so aus, dass bei NSE für Standard Class grau mit blauen Sitzen und weißen Tischen und für die First Class grau mit dunkelblauen Sitzen mit gelben Lätzchen und weißen Tischen passend ist.

Eine kleine Proof-of-concept Bastelei habe ich schon mal an einem BSO durchgeführt. Siehe angehängte Bilder. Ich habe an den Strinseiten die angegossenen Griffe und RCH-Jumper abgeschliffen. Dabei habe ich es geschafft die C1 Klassifizierung nicht zu beschädigen. Die Stirnseite wurde dann mit Rail Blue handgepinselt und die Griffe aus 0,3mm Messingdraht nachgebildet. Fehlen jetzt nur noch die geätzten RCH-Jumper-Kabel und die Gangway-Rubbing-Plates und vielleicht noch Tail-Lamp-Irons. Zusätzlich habe ich noch fehlende Trittstufen am Drehgestell angebracht und weiß lackiert. Diese werden bei der Alterung dann dunkler, hoffe ich. Ich bin mit dem Ergebnis erstmal ganz zufrieden. Was meint ihr, dazu? Kommentare, Kritik und Hinweise sind natürlich willkommen.

Mac

Don't Panic!

Angefügte Bilder:
IMG_1349.jpg   IMG_1350.jpg  
Als Diashow anzeigen

Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.368

10.05.2010 21:10
#7 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

Saubere Arbeit, Mac, sieht gut aus! Danke auch für die Farbhinweise bei Bänken/Tischen!
Hat schon mal jemand probiert bei den MkII das Dach abzunehmen? Ich finde, die beiden Zapfen halten ziemlich fest, es läßt sich zwar an den Enden rechts und links etwas anheben - mehr habe ich nicht gewagt. Vielleicht mit ner flachen Modellierspachtel nachhelfen und nach oben drücken

Phil


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

10.05.2010 21:26
#8 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

Das Abnehmen des Daches ging bei meinen Wagen ganz einfach. Ich habe an einem Ende das Dach an der Kante nach oben weggezogen und dann am anderen Ende genau so. Bei mir ist dabei nichts kaputt gegangen. Das Dach sitzt beim draufsetzen dann auch wieder fest und bündig.

Mac

Don't Panic!


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

11.05.2010 10:57
#9 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

Phil
Welche EIPO müsste man denn nehmen? Soweit ich das sehe gibt es vier verschiedene.

Gruß

Mac

Don't Panic!


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.368

11.05.2010 13:56
#10 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

Mac, die Eichhorn 13043 sollten passen - ich hab mir die bestellt.

Mahlzeit, Phil


dixie Offline




Beiträge: 571

18.05.2010 00:39
#11 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

Hallo zusammen,
es ist zwar nicht exakt das Thema, aber bei meinen Mk I coaches des Hogwarts Express passten die 13 043 von Eichhorn ganz prima !
Der gesamte Zug (Hall-class + 4x Mk1 + 1x Suburban coach) hat sich die Zuglänge um 17 mm verkürzt. Dabei hat die Lok noch ihre Originalkupplung !

-liche Grüsse in die Runde

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/

Angefügte Bilder:
U6a_10-01-07__kurzgekuppelt_2.jpg  
Als Diashow anzeigen

MacRat Offline




Beiträge: 1.466

30.05.2010 22:27
#12 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

Eine kleine Bastelei und ein bisschen Farbe für die Inneneinrichtungen. Für den BSO wurde die Inneneinrichtung halbiert und eine Rückwand zum Gepäckraum angefertigt. Dann wurde alles mit einem etwas helleren Grau überpinselt, dem dann Türkis für die Sitze und ein sehr helles Grau für die Tische und die Seiten der Sitze folgten. Die Farben wurden entsprechend XC Interieur (Cross Country) gewählt, da ich irgendwo gelesen habe, das CARGO-D Wagen noch diese Einrichtung haben. Eingebaut sieht man leider nicht mehr viel.

Mac

Don't Panic!

Angefügte Bilder:
IMG_1382.jpg   IMG_1385.jpg   IMG_1388.jpg   IMG_1391.jpg  
Als Diashow anzeigen

Irish Fan Offline




Beiträge: 1.251

30.05.2010 22:37
#13 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

"Eingebaut sieht man leider nicht mehr viel."

Das ist der Nachteil von N in 00 würde mann mehr sehen!

Spass ohne, ist schick geworden!

de Hunsricker


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

03.06.2010 13:49
#14 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

eine Innenbeleuchtung mit Micro-LED´s (spart auch Strom!) würde das Innenleben besser zur geltung kommen ...


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

03.06.2010 23:09
#15 RE: Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread Antworten

Mal davon abgesehen, dass ich im Moment keine Lust habe an allen Reisezugwagen funktionierende Stromabnehmer an den Drehgestellen nachzurüsten, kenne ich noch kein Konzept für eine ordentliche Innenbeleuchtung bei Reisezugwagen, auch nicht bei OO.

Problem, dass ich sehe, ist, wie schaltet man das Licht an und aus? Denn ECS-Züge oder abgestellte Wagen haben kein Licht eingeschaltet. Sobald der Zug am Bahnsteig steht wird das Licht eingeschaltet, wenns dunkel ist. Wenn der Zug zum Abstellgleis fährt wird das Licht ausgeschaltet.

a) Mit einem Schiebeschalter am Wagenboden? Dann muss man zum Ein- und Ausschalten jeden Wagen vom Gleis nehmen ! Nicht sehr vorbildgerecht. Das Licht ist dann entweder unweigerlich An oder eben Aus. Daher halte ich diese Version für ein nettes Gimmick, das die Laufeigenschaften eines Wagens nicht verbessert und Schmutz und Herzstücke durch Blinken anzeigt.

b) Bekommt jeder Wagen einen Decoder? Dann müssten Wagen bzw. Wagengruppen mit gleicher DCC-Adresse die zu einem Zug gehören jedesmal zu einem Consist mit der Lok zusammengefasst werden, damit das Licht über eine F-Taste bedient werden kann. Was passiert dann mit Wagen die auf halbem Weg vom Zug getrennt werden und in einem weiteren Zug weiterfahren. Da müsste man eine ganze Reihe "programming on the main" durchführen. Logistik (den Überblick behalten) und Kosten für die Decoder mal außen vor gelassen.

Mac

Don't Panic!


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol vs. Graham Farish working BSI coupler
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
8 15.02.2024 17:23
von FelixM • Zugriffe: 96
Graham Farish Neuheiten für 2022
Erstellt im Forum Spur N von blackmoor_vale
6 30.08.2022 23:31
von Steffen1988 • Zugriffe: 416
Micro 6-pin Decoder und Class 03 und 04 von Graham Farish
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
1 03.11.2021 19:06
von Meickel • Zugriffe: 197
Graham Farish - Stanier class 8F
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Meickel
3 19.12.2020 10:33
von Class150 • Zugriffe: 309
Geschichtsstunde: Graham Farish 'GRAFAR' 00 gauge
Erstellt im Forum Spur OO von haeckmaen
16 15.09.2023 00:31
von haeckmaen • Zugriffe: 1678
4er-Set Graham Farish MkII NSE Coaches zu verkaufen
Erstellt im Forum Trading Post von Phil
2 16.01.2013 21:04
von Class150 • Zugriffe: 425
Graham Farish by Bachmann 2012/2013
Erstellt im Forum Spur N von MacRat
7 04.05.2012 10:21
von McRuss • Zugriffe: 1116
Graham Farish Class 150
Erstellt im Forum Spur N von sven1504
11 23.08.2010 16:17
von sven1504 • Zugriffe: 800
Graham farish Neuheiten 2009
Erstellt im Forum Spur N von Aldwych
66 24.02.2010 22:09
von MacRat • Zugriffe: 3935
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz