Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.082 mal aufgerufen
 Signals and Permanent Way
Seiten 1 | 2 | 3
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

02.04.2009 21:58
Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten

Hab mir neulich bei Ebay eine Fogmanshut von Fleetline by GEM ersteigert. Nun meine Frage wo stell ich diese auf?

Markus


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

02.04.2009 22:47
#2 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten
IMHO, in Fahrtrichtung vor dem Signal zu dem sie gehört.
Bilder zeigen sie direkt am Mast bis geschätzte 10 m vor dem Signal, vor allem an Stellen, wo Flankenfahrten möglich wären.

Bei "Goods & Not So Goods" (GANSG) steht was auf der Signalling Seite ganz unten dazu: http://myweb.tiscali.co.uk/gansg/3-sigs/sigs-1.htm
Und wenn du Bob Essery's "Railway Signalling and Track Plans" besitzt, steht auf Seite 73 in der Zeichnung was zur Positionierung. Es gibt dort auch Fotos auf den ff. Seiten dazu.

MacRat

Mac

Don't Panic!


gresley Offline



Beiträge: 336

03.04.2009 14:12
#3 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten

Die Fogmänner muste bei jede "Distant", also "Vor" signal die kleine explosive behälter auf die gleise setzen, um den Lokführer zu warnen was das signal zeigt, nämlich "Vorsicht" oder "Langsam fahren". Das heisst, der nachfolgende "Home" , "Haupt" signal war auf "HALT". Natürlich, wenn das "Home" signal auf "Freiefahrt" gestellt war, brauchte mann keine "Fog signale" auf das gleiss zu setzen. Die "Fogman's Hut" war natürlich immer in der nähe diese "Vor signale" weil die vorrat an behälter war da drin gelagert. Die "Fogmänner" waren eigentlich ssolche die als streckenwärter oder ähnliche arbeit machte, und war immer erreichbar. Es gabs sogar "Fogman's Houses" an manche orte, wo diese leute wohnte, um immer ereichbar und schnell zu stelle waren, wenn das sicht schlecht war. Wenn mann eine ziemlich exakte anlage haben möchte, denn muss mann mehrere "Fogman's Huts" aufstellen.

gresley


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

03.04.2009 14:22
#4 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten

die kleinen Dinger gibt es noch heute "Knallkapsel" nennt sich sowas, gab es auch in Deutschland. Heute wird sowas noch in Frankreich genutzt, da hat jede Lok (auch die ICE´s und BR181 die nach Frankreich kommen) ein paar dieser Knallkapseln dabei (Pflichtmitführung!)!


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

03.04.2009 18:45
#5 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten

Zitat von gresley
Die Fogmänner muste bei jede "Distant", ....

Agreed, it makes sense. I checked the photos and discovered that there were distant signals on the shown posts, too. I didn't notice them in the first place.
Thanks for clarifying this.
MacRat

Mac

Don't Panic!


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

03.04.2009 19:01
#6 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten

Kann man auch die Fogmanhut an einem Homesignal plazieren. Ich würde sie gern bei meinem Einfahrtsignal in Uig plazieren.

Markus


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

03.04.2009 19:40
#7 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten

imho, nein.
Denn das Home signal wird kein Distant besitzen.
Möglich wäre es beim Starter, wenn noch ein Distant mit dran ist.

Es sollte sich doch in Uig ein Plätzchen finden lassen. Als Vorschlag, wie wäre es mit einem "Advanced Starter" in Uig mit einem (fixed) Distant etwas hinter der Weiche zum Hafen? So dass eine Lok und einige Wagen zwischen Hafenweiche und Advanced Starter passen? Das wäre schon sehr weit weg von einer signalbox und würde den Einsatz eines fog man begründen können. (Das das Distant fixed ist musst du ja nicht verraten .) Dadurch würde man auch innerhalb des Stationslimits in den hafen rangieren können...

Grüße
MacRat

Mac

Don't Panic!


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

03.04.2009 20:13
#8 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten

Ich wollte eigentlich die Fogmanshut beim Einfahrtsignal hinstellen, da zwischen Ausfahrsignal und Einfahrsignal von Uig die Zufahrt zum Hafen liegt. Und somit dazischen sich durchaus eine Rangiereinheit befinden kann.
Hier mal ein paar Bilder zum Veranschaulichen.

Markus

Angefügte Bilder:
BILD0230.JPG   BILD0231.JPG   BILD0232.JPG  
Als Diashow anzeigen

MacRat Offline




Beiträge: 1.466

03.04.2009 21:29
#9 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten

ooookay, habe jetzt eine genauere Vorstellung der Situation. *malscharfnachdenk*
Rein theoretisch steht die fog mans hut bei einem distant signal...
Es würde imho, nichts gegen ein "Advanced Starter mit ~" oder einem "Distant" alleine bei dem roten Baum vor dem Home sprechen (da wo der Typ im Wald steht, ein Jäger? auf dem ersten Bild). Dort könnte dann die fog hut aufgestellt weden...
Ob das ins Gesamtkonzept von Uig passt hängt davon ab, wie Uig im ganzen ausschaut... und was deine Prioritäten sind.
Zu welchen Kompromissen bist du bereit? Vielleicht wurde ja das zugehörige signal abgebaut, die Hütte aber nicht?
Ansonsten hat sicher niemand was dagegen wenn du sie hinter's Home stellst und eine passende Story erfindest. Es gibt bei den britischen Bahnen nichts was es nicht gibt. "far north" und dann noch auf einer Insel. Enjoy your model

Im Ernst, es gibt sicher die Möglichkeit die fog mans hut in Uig vorbildgerecht aufzustellen. Dazu müsste man sich die gesamte Station anschauen, ein Signaldiagram erstellen und dann entscheiden was man tatsächlich darstellen will und kann.

Grüße
MacRat

Mac

Don't Panic!


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

03.04.2009 22:30
#10 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten
Hallo Mac,

hier mal der Gleisplan von Uig.

Markus
Angefügte Bilder:
Uigtrackplan.JPG  
Als Diashow anzeigen

MacRat Offline




Beiträge: 1.466

04.04.2009 13:46
#11 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten

Hallo Markus,
hier ein erster (schneller) Entwurf. Die Discs müsste man sich noch mal genauer anschauen.

Ich bin von folgenden Annahmen ausgegangen:
1. Level crossing wird von der Signal box bedient
2. Der Hauptweg zur Platform führt über den abzweigenden Strang. (habe ich aus deinen geposteten Fotos so interpretiert)
3. Zugfahrten in den Hafen und aus den Hafen sind nur als Rangierfahrten möglich.
4. Die Weichen im Yard und für den cross over am Ende der Plattform sind Handweichen die vom Lokpersonal gestellt werden.
5. Die von mir verwendete Nummerierung ist willkürlich und muss nicht der Zählweise bei der BR entsprechen, um einen ersten Überblick zu bekommen

Das Advanced Starter ist meiner Meinung nach überlegenswert, da man zum Rangieren in den Hafen in jedem Fall über das Starter der Station fahren muss...
Bin auf Deine Kommentare gespannt.
MacRat

Mac

Don't Panic!

Angefügte Bilder:
Uig-Signaldiagram_001.jpg  
Als Diashow anzeigen

McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

04.04.2009 14:10
#12 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten
Hallo Mac,

danke für Deine Mühe.
1. In N denke ich sind z.Z. nur die normalen Flügelsignale mit für mich akzeptablen Aufwand umsetzbar. Und ich denke es sieht nicht besonders gut aus, wenn ich zwei oder drei funktionsfähige Flügelsignale habe und der Rest ist statisch. Natürlich fände ich Signale wie das Advanced Starter oder auch dem Inner Home gut, aber wie oben erwähnt denke ich das eine funktionsfähige Umsetzung nicht so einfach ist, wobei ich laß mich gern eines besseren belehren
2. Bei den Distant Signalen ist das so eine Sache, denn durch den modularen Aufbau können sich von Mal zu Mal die Begebenheiten ändern. Z.B. hatten wir in Lohr zwischen Uig und Earlish zwei Streckenmodule, für Dortmund ist es nur eins.
3. Die Disc Signals werde ich evtl. zu einem späteren Zeitpunkt als nicht funktionsfähige Signale umsetzen.
4. Die Weichen für den Crossover wollte ich eigentlich von der Signalbox aus stellen lassen. Für den Güterbereich find ich die Idee mit dem Switch Lever klasse.
5. Die Trap points werde ich ohne großen Schaden in Uig nicht mehr einbauen können, da ja alles schon fest ist und auch teilweise der Platz begrenzt ist, für zukünftiges werde ich sie denke ich aber berücksichtigen.

Markus

McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

04.04.2009 14:27
#13 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten

Hab mir das Ganze mal durch den Kopf gehen lassen und mal bei Model Signal Engineering geschaut, vielleicht läßt sich da was machen.
http://www.modelsignals.com/mse_home.htm

Markus


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

04.04.2009 15:33
#14 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten

Hallo Mac,

hab mir gerade noch mal den von Dir überarbeiteten Plan angesehen. Müßte die Speed Restriction nicht schon vor dem Abzweig zum Hafen beginnen? Also zwischen meinem aktuellen Einfahrtsignal und der Weiche zum Hafen?

Markus


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

04.04.2009 19:24
#15 RE: Wo stell ich ein Fogmans Hut auf? Antworten

wow, schau auf dem Link nur die Hebelbänke ... sowas hätt ich gern auch. Das eine könnte man auch in D verticken da es ähnlich aussieht (hat halt kein Verrigelungsgestänge hintendran!)


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dunaverty Wharf - auf 9mm durch Kintyre
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von teetrix
6 09.03.2023 17:34
von teetrix • Zugriffe: 218
35018 BRITISH INDAI LINE auf der Hauptstrecke.
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von 45669
1 11.07.2021 00:10
von 45669 • Zugriffe: 271
Br. 142 'Pacer' auf der Esk Valley Line.
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von 45669
0 14.05.2021 12:52
von 45669 • Zugriffe: 310
Juniper Junction endlich auf YouTube
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von Sodor Mainline
0 28.06.2020 22:52
von Sodor Mainline • Zugriffe: 636
British-N Philton Green auf der MEC N-Spur Ausstellung in Wien-Meidling
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Phil
7 16.06.2019 15:41
von Phil • Zugriffe: 358
British-N Philton Green auf der Brotway-Ausstellung 2018
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Phil
2 24.11.2018 19:28
von Phil • Zugriffe: 371
Interview auf www.1:160.net über Hornby International
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von FelixM
0 24.02.2017 10:19
von FelixM • Zugriffe: 554
Dampfsonderfahrten auf BR-Hauptstrecken (m. 26 Fotos)
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Midland Mainline
11 08.09.2009 20:30
von swistrail.de • Zugriffe: 1492
Weichen mechanisch stellen
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von class37
15 09.01.2009 18:14
von Isambard • Zugriffe: 4794
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz