Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.929 mal aufgerufen
 Spur N
Seiten 1 | 2 | 3
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

17.04.2009 14:12
#16 RE: Dapol - Terrier Antworten

ja die Terrier waren mit dem GWR Autocoach nicht kompatibel. Da liegt daran da die Technik seinerzeit nicht genormt war. Die LBSCR hatte eigene Typen von "Steuerwagen"

schau mal hier -> http://www.roxeymouldings.co.uk/store_fr...p?product=4C048 bzw. http://www.roxeymouldings.co.uk/store_fr...p?product=4C044

das wäre der perfecte Wagen für den Terrier, allerdings weiß ich nicht ob es ihn auch in Spur N gibt (oder "Selbstbau")

Bei den Zügen gab es die Steuerwagen (Push-Pull Driving Trailer) die Mittelwagen (glaube nur ein mittelwagen pro Einheit!) (Push-Pull Trailer) daneben konnten die Terrier auch als "Sandwich" fahren, wo vorne und hinten eine Steuerwagen und in der Mitte war der "Terrier"

aber ein GWR Autocoach wäre wohl zu unrealistisch, allerdings wurde ein einziger LBSCR Terrier an die GWR Vermietet oder Verkauft (Hornby brachte dazu mal ein 00 Model heraus!) aber ich denke das diese Lok eher in den Güterzugdienst eingesetzt war!

Gruß

Dennis


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

17.04.2009 14:32
#17 RE: Dapol - Terrier Antworten

Soweit ich weiß gibt es z.Z. nur die Autocoaches der GWR von Dapol und in Kombination mit der 14xx von Langley. Aber vielleicht könnte man als Basis für einen LBSC Driving Trailer einen 57ft Suburban Coach von Farish nehmen.

Markus


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

17.04.2009 15:06
#18 RE: Dapol - Terrier Antworten

ja würde gehen (ich bin kein Nietenzähler) und habe auch schon gedacht mal einen Wagen als Driving Trailer für meine M7 umzubauen (bloß der Mut fehlt mir ...)


CP Offline




Beiträge: 496

17.04.2009 15:08
#19 RE: Dapol - Terrier Antworten

Hallo Klaus , ganz tolle Bilder ,sehr "aussagekräftig" , gibt`s in der kleinen Spur nicht so oft !!

By , Christian

CP - Catchpoint


dixie Offline




Beiträge: 571

17.04.2009 17:44
#20 RE: Dapol - Terrier Antworten

Hallo zusammen,

danke für eure Bemühungen und den Link. Ich habe gerade eine Mail von TSB/Rochester bekommen. Der GWR Autocoach ist ausverkauft, Nachschub kommt erst, wenn Dapol wieder neu auflegt.
Ich habe mir mal die 57 ft-Suburban-coaches bei GraFar angesehen. Die unterscheiden sich doch deutlich vom LBSCR Push-Pull-Driving-Coach, denn die Suburbans haben alle pro Abteil eine Tür, der LSCBR jedoch nur an den Enden je 1 Tür für Fahrgäste + 1 Tür für das DriverAbteil. Danach wäre der GWR-Autocoach nach Umlackieren eher geeignet.

Also steht die "Boxhill" erst einmal alleine.

Einen Branch-Mix habe ich sowieso auf meiner kommenden Anlage. Es werden Loks von BR, GWR, LSWR (Boxhill) und LMS (Jubilee) eingesetzt, Waggons aus diesen und weiteren Companies wie LNER, NE, SR und Privatwagen - also ein bunter Haufen...
Und der Hogwarts Express mit der Hall-class fährt bei mir von KingsCross über WiltshireCounty nach Schottland... - warum den kurzen Weg wählen ? Viele Wege führen nach Hogwarts .

-liche Grüsse euch allen

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

17.04.2009 17:51
#21 RE: Dapol - Terrier Antworten

Nun deshalb sage ich ja Umbauen (aus zwei mach einen!) und zwar ähnlich wie die Bausätze von DC Kits aussehen (dort eine Wand raus, und anderswo wieder eingebaut!) Da die Details in N nicht so auffallen dürfte wohl ein Umbau wohl einfacher sein!) Ich denke bei RMweb kommst Du eher auf Informationen wie Du an passendes Wagenmaterial für deine Terrier ohne das Du sie auf "unterwertigen" Zuglaufes (Güterzug) schicken müsstest!

Gemischt habe ich ja auch (ich kaufe was mir gefällt!) somit habe ich zwar einen Schwerpunkt (Soutern) aber habe auch DELTICS, Western Hydraulics und auch einige Class 37 aus Schottland und Wales.

Gruß

Dennis


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

17.04.2009 20:36
#22 RE: Dapol - Terrier Antworten

Klaus,

ich hab mal mich umgesehen. Bei Worsley Works gibt es einen Scratch Aid Kit für einen two coach push pull set.
http://www.worsleyworks.co.uk/2mm/2mm_So...group_LBSCR.htm

Markus


dixie Offline




Beiträge: 571

18.04.2009 00:41
#23 RE: Dapol - Terrier Antworten

Vielen Dank für den Link. Das hört sich sehr gut an, aber leider ohne Abbildung...

Auch interessant von Worsley : GWR 2-Achs-Coaches !

Aber zuvor kommen dann doch noch meine restlichen Bestellungen - erst einmal wieder sparen ! ... und zu allererst muss "Süd-Deutschland fertiggestellt werden, auch wenn ich derzeit ÜBERHAUPT KEINE LUST DAZU HABE !!!

Gruss an alle

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


Andreas Offline



Beiträge: 20

26.04.2009 19:13
#24 GWR Terrier von Dapol Antworten

N'Abend zusammen


Bin gerade ueber diese Seite gestolpert:

http://www.osbornsmodels.com/nd-osb1-dap...-250-6604-p.asp

Osborne's Models bringt den Terrier in GWR version heraus. Habe mir lange ueberlegt, aber am Ende dagegen entschieden. Ich habe schon die 14xx und 45xx, and bin eher auf der Suche nach einer kleinen Schlepptenderlokomotive (aber die Peco Collett ist zu teuer

Ich denke hier koennte das doch fuer ein paar Leute interessant sein...

Gruss von der Insel.

Andreas


dixie Offline




Beiträge: 571

26.04.2009 19:35
#25 RE: GWR Terrier von Dapol Antworten

Hello Andreas,

Peco scheint ja SEHR teuer zu sein. aber als Schlepptenderlok bietet sich dann doch die 372-151 Graham Farish: 8F 48045 BR Black Late Crest für £73.00 an. Das ist fast die Hälfte des Peco Preises.
Soweit ich das System verstanden habe, steht das "F" bei Class "8F" für freighttrain = Güterzug. Eventuell gibt's die Lok bei anderen Händlern sogar billiger : 62,- GBP Hatton, bargain oder die GraFar 372052 BR Fowler 4F £56.25 bei Hattons - nur mal so zum überlegen. Einfach mal die Websites durchwühlen...

Viel Spass und viel Erfolg dabei wünscht

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


Andreas Offline



Beiträge: 20

26.04.2009 19:47
#26 RE: GWR Terrier von Dapol Antworten

Dixie

die 8F ist etwas gross fuer meine Idee einer kleinen Nebenbahn (ebenso die Hall Class und so), die 4F waere nicht schlecht, allerdings gibt es die nicht in GWR livery (war ja mal eine LMS...)

Wird wohl irgendwann schon mal was herauskommen...

Andreas


dixie Offline




Beiträge: 571

27.04.2009 01:03
#27 RE: GWR Terrier von Dapol Antworten

Schade auch, dann kommt die Ivatt class 2MT ja auch nicht in Frage. Ich warte auf die Lieferung in grüner Ausführung...

Gruss

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

27.04.2009 12:03
#28 RE: GWR Terrier von Dapol Antworten

@ Andreas,

danke für den Linktipp - das ist für mich sehr interessant! Ich wollte ursprünglich evt. die BR-Version kaufen, jetzt überlege ich mir aber wohl diese - würde gut zu meiner 14xx, 45xx und 57xx passen! Außerdem gefallen mir grüne Loks besser

Grüße, Phil

P. S. das angehängte Foto stammt von der Osborne-Models HP

Angefügte Bilder:
Terrier_GWR_Version.jpg  

MacRat Offline




Beiträge: 1.466

29.04.2009 18:59
#29 RE: Dapol - Terrier Antworten

Zitat von dixie
...Die "Boxhill" hat tolle Laufeigenschaften. Die Langsamfahrt meistert sie problemlos - vorwärts und rückwärts ! Sie kann aber auch etwas schneller...


Hallo dixie,
nachdem hier im Forum kürzlich über die Qualität der Fahreigenschaften von Dapol-Loks im Messeeinsatz "berichtet" wurde, kannst du das oben zitierte für die Terrier auch im "Härtetest" bestätigen? Sie soll ja auch als Verschiebelok in Yards eingesetzt worden sein. Was kann sie denn ziehen und schieben und wie sind die Fahreigenschaften mit Last? Fährst du analog oder digital? Auch wenn sie bei dir nicht für den harten Einsatz vorgesehen ist, mich würden diese Infos interessieren, ob Dapol-Loks grundsätzlich schlecht laufen.

Merci
Mac

Mac

Don't Panic!


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

29.04.2009 19:24
#30 RE: Dapol - Terrier Antworten

Evtl. hängt das mit den Laufeigenschaften auch damit zusammen ob die Lok ne Innensteuerung wie bei der 14xx, M7 oder der Terrier hat oder eine Außensteuerung wie z.B. meine Ivatt, oder die B17 oder 9F

Markus


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Diverse Dapol Spur 0 Modelle [Verkauft]
Erstellt im Forum Trading Post von stonetown
4 01.11.2020 01:10
von stonetown • Zugriffe: 565
Dapol Terrier
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 19.11.2020 15:55
von Guardian • Zugriffe: 448
Frage zum Terrier
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von mallarddriver
2 23.08.2020 14:11
von mallarddriver • Zugriffe: 233
LB&SCR A1/A1X "Terrier" Class von Hornby
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von stonetown
1 11.07.2019 23:07
von FelixM • Zugriffe: 424
Dapol BOXHILL als Sondermodell
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Nora
5 10.10.2018 22:39
von Sodor Mainline • Zugriffe: 398
Terrier A1x Portishead
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von 43xx
9 20.08.2017 17:37
von wartenbes • Zugriffe: 720
Dapol und Lionheart Lok/Wagons - Spur 0
Erstellt im Forum Trading Post von Martin
0 01.11.2016 20:24
von Martin • Zugriffe: 405
Elektronik Dapol Terrier Spur O, braucht sie jemand?
Erstellt im Forum Trading Post von Sauerländer
1 12.11.2016 14:54
von Knockando • Zugriffe: 538
H0 Decoder für Dapol Terrier Spur O
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von Sauerländer
5 25.09.2015 07:57
von blackmoor_vale • Zugriffe: 567
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz