Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 695 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
AlexanderRainer Offline




Beiträge: 6

25.05.2014 20:38
Kadee-Kupplung an A1X Terrier und L&YR-Pug (Hornby)? Antworten

Hallihallo und guten Abend in die Runde,

"ich bin der Neue", heiße Alexander und "mache neuerdings in "britisch 00". Zumindest habe ich es vor. Und ich bin dann doch froh, noch ein paar mehr gefunden zu haben, die einer ähnlichen Versuchung nachgehen.

Wer superneugierig ist, schaue gern in das zunächst mit nur 3 Bildern gefüllte Album. Schaunmermal, ob da mehr dazu kommen.

Ich plane ein kleines Layout als Betriebsdiorama. Vorbild oder besser gesagt, Inspiration dafür gaben nach vielen bunten Katalogen (Bachmann, Hattons ...) und Zeitschriften (Railmodeller etc) und vielen Youtube Filmen die folgende Internetseite der Weston, Clevedon & Portishead Railway:

http://www.wcandpr.org.uk/

Hierauf bin ich gestoßen, nachdem ich mich mich in einen kleinen Terrier namens "Portishead" verkuckt hatte und mir den vom (wirklich sehr netten und zuvorkommenden) Hereford Model Center hab schicken lassen. Dann fragte ich mich, wie das so zusammenkommt, ein Terrier mit GWR-Lackierung und dem Namen "Portishead" und bin schließlich bei der WC&PR und bei der Portishead Station hängen geblieben.

So, und nun zum eigentlichen Problem:

An anderer Stelle gibt es ja ein Diskussionsforum zu den Kupplungssystemen (Alternativen zu den Tension Lock Couplings - Diskussionsthread) das ich jetzt bitte aber nicht wieder aufwärmen will. Mir gehts ums ganz Praktische und daher meine Frage in die Runde: Hat jemand Erfahrung mit der Montage von Kadee-Kupplungen an diese Modelle (ohne NEM-Schacht)?
Siehe Album, ich habe zwei Terrier und einen "Pug" und bin nach vielem Hin- und Herschauen zur Erkenntnis gekommen, dass dieses Kadee-System für mich insgesamt am vernünftigsten erscheint.

Nur: Wie bekomme ich die Kupplungen an die genannten Loks? Hat das schon mal jemand (erfolgreich) probiert?

Enge Radien (siehe Album) wird es nicht geben, ein bißchen frokeln trau ich mir schon zu und ganz in der Nähe sitzt die Firma RD-Hobby, die ja recht gut bestückt sind mit Kadee. Ich könnte mit meinem ganzen "Klumpatsch" behelligen, aber ein wenig Vorinformation, welche Kadee-Nr. empfehlenswert ist, ob mit "Box" oder ohne, welche Höhe etc. wäre schon gut.

Schon mal recht herzlichen Dank für Tips etc.

Viele Grüße

Alexander


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.783

26.05.2014 08:01
#2 RE: Kadee-Kupplung an A1X Terrier und L&YR-Pug (Hornby)? Antworten

Hallo Alexander,

willkommen in unseren kleinem Forum.
Zu deiner Frage, es gibt in der UK Model Shop Directory eine Seite, wo der Einbau von Kadee in ältere Loks (auch die Terrier) und Wagen ohne Normschacht beschrieben wird, siehe hier:

http://www.ukmodelshops.co.uk/other/mti_article.php

Ist alles in englisch, das sollte jedoch kein Problem sein. Und leider sind die Bilder ein wenig unscharf. Aber im Text sind auch die entsprechenden Kadee-Nummern genannt.

Ergänzende Hinweise gibt es hier: http://www.ukmodelshops.co.uk/other/pb_article.php

Und auf dieser Webseite gibt es auch noch etwas: http://www.modelrailforum.com/forums/ind...showtopic=11303

Ich hoffe, daß hilft dir weiter.
Beste Grüße

Torsten


AlexanderRainer Offline




Beiträge: 6

26.05.2014 08:10
#3 RE: Kadee-Kupplung an A1X Terrier und L&YR-Pug (Hornby)? Antworten

Hallo Thorsten,

vielen Dank! Das schaue ich mir gerne an.

Und wie ich gerade vermute, kennen wir uns. Ich denke mal, es war in Sinsheim 2007... ich war der mit dem Schuhkarton...

Viele Grüße
Alexander


Markus Spandau Offline




Beiträge: 664

26.05.2014 08:42
#4 RE: Kadee-Kupplung an A1X Terrier und L&YR-Pug (Hornby)? Antworten

Moin,

hier ist noch eine Unterseite auf modelrailforum.com:

http://www.modelrailforum.com/forums/ind...Kadee-Resources

Wenn du dir Kadee Kupplungen kaufst, dann auch die Kupplungslehre aus Metall (wie im Link abgebildet)!

Ich persönlich bevorzuge die drehbare Montage am Wagenboden und nicht am Drehgestell, bedingt aber Radien oberhalb von 900mm

Markus


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.783

26.05.2014 16:47
#5 RE: Kadee-Kupplung an A1X Terrier und L&YR-Pug (Hornby)? Antworten

Zitat von AlexanderRainer im Beitrag #3
Hallo Thorsten,

vielen Dank! Das schaue ich mir gerne an.

Und wie ich gerade vermute, kennen wir uns. Ich denke mal, es war in Sinsheim 2007... ich war der mit dem Schuhkarton...

Viele Grüße
Alexander



Hallo Alexander, natürlich erinnere ich mich an dich. Die Schuhkartonanlage war schon einmalig. Und außerdem warst du ja auch im Fernsehen bei Eisenbahnromantik. War eine schöne Ausstellung damals.
Deine ersten Anfänge sehen ja schon mal gut aus. Zum Gleisplan deines Zwischenbahnhofes (zu sehen in der Galerie) können sicher die Experten etwas sagen. Und keine Scheu, auch scheinbar belanglose Fragen zu stellen. Wir helfen immer weiter und beißen garantiert nicht. Also viel Spaß bei uns!

Beste Grüße

Torsten


Isambard Offline




Beiträge: 30

26.05.2014 22:40
#6 RE: Kadee-Kupplung an A1X Terrier und L&YR-Pug (Hornby)? Antworten

Hallo zusammen,

eine vierteilige, gut bebilderte Serie über den Einbau verschiedener Kadee-Kupplungen in britischen Spur-00-Fahrzeugen ist in Hornby Magazine, Hefte 76 bis 79 (Oktober 2013 bis Januar 2014), erschienen.

Hierzu noch ein Beitrag über die Anpassung von Kadee-NEM-Kupplungen an 00-Fahrzeuge ohne NEM-Kupplungsaufnahme:
http://www.ukmodelshops.co.uk/other/mti_article.php

Herzliche Grüße

Derek


Isambard Offline




Beiträge: 30

26.05.2014 23:01
#7 RE: Kadee-Kupplung an A1X Terrier und L&YR-Pug (Hornby)? Antworten

...den zweiten Link hat Torsten bereits angegeben.

Anbei als zwei PDFs eine Umbauliste, die ich vor einigen Jahren im WWW gefunden habe aber nicht mehr auffindbar ist.
Alle Angaben natürlich ohne Gewähr.

Gruß

Derek

Dateianlage:
KadeeUK1.pdf
KadeeUK2.pdf

AlexanderRainer Offline




Beiträge: 6

05.06.2014 15:35
#8 RE: Kadee-Kupplung an A1X Terrier und L&YR-Pug (Hornby)? Antworten

Hallo zusammen,

vielen herzlichen Dank für die Unterstützung soweit.

Ich werde wohl am kommenden Samstag mal zu RD-Hobby hier "um die Ecke" fahren mitsamt meinem Rollmaterial und mich da auch noch mal zu den richtigen Nummern beraten lassen und ausprobieren.

Noch eine Frage:
Ich habe zwei Stellen zum Entkuppeln vorgesehen, hier im Bild am hintersten Gleis relativ genau vor dem kleinen "Gebäudelchen" kurz vor der Weiche und und parallel am vordersten Gleis...

[widget=58]

... und bin noch am Rätseln, ob ich den Kadee-Entkupplungsmagneten oder lieber anderweitig Neodym-Magnete besorge und mir daraus ggf. so einen hübschen Unterflur-Klappmechanismus zum Wegklappen oder Wegschieben bastle oder sogar permanent lasse, je nachdem.

Hat jemand Erfahrungswerte?


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hornby "Rocket" train pack
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
15 15.05.2021 22:36
von FelixM • Zugriffe: 1234
LB&SCR A1/A1X "Terrier" Class von Hornby
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von stonetown
1 11.07.2019 23:07
von FelixM • Zugriffe: 414
Hornby HST-Mk3 mit Symoba ausgestattet
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
0 30.01.2017 14:03
von Aldwych • Zugriffe: 334
Umbau Bachmann Mk1/2 auf Kadee Coupler
Erstellt im Forum Spur OO von Markus Spandau
7 15.03.2017 23:43
von Markus Spandau • Zugriffe: 686
Kadee Kupplungen an Dapol Wagen
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von Sauerländer
7 03.10.2015 14:48
von Sauerländer • Zugriffe: 1184
00Fremo: Kupplung
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
21 24.06.2015 11:58
von Markus Spandau • Zugriffe: 1475
Bachmann Class 66 auf Kadee umrüsten
Erstellt im Forum Spur OO von Markus Spandau
1 07.07.2014 20:14
von blackmoor_vale • Zugriffe: 431
Umbau von Hornby auf Bachmann Tension Lock Kupplung!
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von Irish Fan
6 16.09.2013 21:21
von blackmoor_vale • Zugriffe: 911
Kupplungen - Ideen gesucht
Erstellt im Forum Spur OO von Dickkopp
2 03.01.2008 19:36
von class37 • Zugriffe: 484
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz