Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 674 mal aufgerufen
 Spur OO
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.799

15.02.2010 16:24
Heljan/Hattons Class 14 "Teddy Bear" eingetroffen Antworten

Hallo liebe Freunde,

vor langer, langer Zeit hatte ich mir bei Hattons eine Class 14 in two-tone green bestellt.

Heute früh klingelte es an der Tür, und ein grimmiger Postbote warf mir mehr oder weniger das Päckchen entgegen.

Da der "Teddy" natürlich in Dresden Nächster Stopp: Messe Dresden zum Einsatz kommen soll, habe ich mich schnurstracks an die Komplettierung gemacht.

Die Lok kam in der bekannten Heljan-Verpackung, ein sehr stabiler Karton mit Schaumstoffeinlage und um die Lok noch eine Klarsichthülle.
Eine gut bebildeter und mit Vorbildinfos versehene Anleitung liegt bei, dazu ein Zettelchen mit Headcodes, sowie zwei Beutel mit Kleinteilen.

Nachzurüsten sind: die Bremsbacken, Sandkasten und die Kupplungen. Das Bremsgestänge habe ich mir erspart.
Die Zurüstteile passen alle gut, die Löcher sind eher ein wenig zu groß, mit kleinen Kleber-Tröpfchen (Glue`n`glaze) hab ich die Teile gesichert.

Sehr störend waren die blanken Messing-Stromabnehmer, aber mit ein wenig mattschwarzer Farbe war das Problem schnell gelöst.
Die Detaillierung ist sehr gut, Lüftergitter, Haken, Klappen, Verschlüsse, Fensterrahmen, alles dran. Auch die Lackierung und die Beschriftung ist vom Feinsten.
Sehr gut sind die bereits montierten Schraubenkupplungen und Bremsschläuche.

Was ein wenig abfällt, ist das Fahrwerk. Ohne die Zurüstteile sieht es total nackt aus. Die mechanische Konstruktion des Fahrwerks zielt auf höchstmögliche Seitenverschiebbarkeit. Die Achsen kann man etwa 3 Millimeter in jede Richtung seitlich schieben, und Höhenspiel ist auch reichlich vorhanden. Wenn man die Berichte im rmweb liest

http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...s/page__st__300

ist die Serienstreuung wieder recht groß. Manche Loks sollen so wackeln und taumeln aufgrund des Seitenspieles, so daß sie zurück zu Hattons geschickt wurden.
Meine Lok läuft ohne Probleme, kein Wackeln auch bei Vollgas. Die Höchstgeschwindigkeit ist gut gewählt, die Langsamfahreigenschaften analog sind recht gut. Mit Decoder denke ich wird es noch besser.
Der Platz für den Decoder ist knapp bemessen, ein goßer Bachmann 36-553 (oder ESU Lokpilot) wird nicht rein passen. Ich werde mal schauen, ob ich einen kleineren von TCS oder Digitrax bekomme.

Die Lok hat LED-Lichtwechsel rot/weiß, in Fahrtrichtung leuchtet jeweils die rechte Laterne und die Headcodebox.
Das Beleuchtung geht schon bei geringer Spannung an und wird nur wenig heller. Die Headcodes einsetzen ist ein Geduldsspiel, aber ohne sieht es Sch... aus. Das Licht der Headcodebox ist für meinen Geschmack zu hell, mal schauen ob man mit dem zukünftigen Decoder da was machen kann.

Die Stromaufnahme erfolgt von allen Achsen, die Radsätze haben feine Speichen und schöne niedrige Spurkränze. Kuppelstangen und das Gegengewicht (aus Metall) sowie die Radreifen sind brüniert.

Hier ein paar Bilder:

Bild 1: Gesamtansicht der Lok
Bild 2: von der anderen Seite
Bild 3: die Anleitung und Headcodes

weiter im zweiten Beitrag!

Angefügte Bilder:
Bild_1.jpg   Bild_2.jpg   Bild_3.jpg  
Als Diashow anzeigen

blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.799

15.02.2010 16:38
#2 RE: Heljan/Hattons Class 14 "Teddy Bear" eingetroffen 2.Teil Antworten

Das Fazit: eine optisch sehr gelungene Lok mit guten Fahreigenschaften. Was stört sind die Nacharbeiten zum Komplettieren und die manchmal notwendigen Basteleien am Fahrwerk.

Wie im rmweb ein britischer Kollege sehr passend schreibt, ist es ein nur zu 85% fertiges RTR-Modell, man hat noch einiges zu frickeln.
Unter diesem Gesichtspunkt ist der Preis von 115 Pfund natürlich heftig.
Aber es zählt eben der Seltenheitsbonus, wer die Lok will, wird das bezahlen.

Mal schauen, wie sich die Lok im Einsatz auf "Blackmoor Vale" bewährt, besonders in den engen Kurven und auf den Weichenstraßen meines Layouts.
Laut Anleitung soll der "Teddy Bear" für einen Mindestradius von 15 Inch (385 mm) geeignet sein.

Hier noch ein paar Bilder:

Bild 4: der Oberbau, man beachte das Radiatorgitter rechts
Bild 5: die Beschriftung ist erstklassig
Bild 6: das zugerüstete Fahrwerk-die Stromabnehmer sind kaum noch zu sehen.
Bild 7: auch vorn ist alles sehr gut gelungen

Beste Grüße

Torsten

Angefügte Bilder:
Bild_4.jpg   Bild_5.jpg   Bild_6.jpg   Bild_7.jpg  
Als Diashow anzeigen

j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

15.02.2010 17:52
#3 RE: Heljan/Hattons Class 14 "Teddy Bear" eingetroffen 2.Teil Antworten

sieht super aus. ich kann sie mir dann am freitag ja im orginal anschauen . hab ich ein glück

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


McRuss Online

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.030

15.02.2010 18:30
#4 RE: Heljan/Hattons Class 14 "Teddy Bear" eingetroffen 2.Teil Antworten

Hallo Torsten,

schöne Lok. Aber nichts für meine Gegend

Markus


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

16.02.2010 13:16
#5 RE: Heljan/Hattons Class 14 "Teddy Bear" eingetroffen 2.Teil Antworten

Hallo,

bei Hattons gibt es übrigens noch reichlich davon!

nur schade das Hattons nicht auch eine ohne Headcodebox in Auftrag gegeben hat! (wie es Graham Farish macht!)

aber vielleicht kommt das irgendwann noch ...

Gruß

Dennis


SouthEast Offline



Beiträge: 454

16.02.2010 23:51
#6 RE: Heljan/Hattons Class 14 "Teddy Bear" eingetroffen Antworten

Hallo Torsten,

danke für Deinen ausführlichen Bericht. Sehr interessantes Modell, passt aber leider nicht in meine Zeit.


Viele Grüsse

Stefan (SouthEast)


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

18.03.2010 14:41
#7 weitere Modelle sind bald erhältlich! Antworten

Hattons bringt weitere varianten:

1403 Class 14 "Teddy Bear" Weathered BR Green as per BR use £115
1404 Class 14 "Teddy Bear" BR Green as per BR use £105 (wie Art: 1400 bloß andere Betriebsnummer!)
1405 Class 14 "Teddy Bear" Blue Circle Cement Yellow (Weathered) £115
1406 Class 14 "Teddy Bear" British Steel Blue (Weathered) £115
1407 Class 14 "Teddy Bear" Loadhaul Livery. Limited Edition of 200 with certificate £115

also mit der Loadhaul farbgebung haben die ja eine Idee gemacht - Fiktive Farbgebungen ... nicht das ein Class 14 besitzer auf die Idee kommt
und eine Originale Farbgebung zu produzieren!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

09.05.2013 17:18
#8 RE: Heljan/Hattons Class 14 "Teddy Bear" eingetroffen Antworten

Hallo an alle Class 14 besitzer ...

gestern war ich bei einem Mobaladen in Oggersheim und hab mir mal fix und schnell den ESU Mini Decoder zugelegt, hat auch 8 Poligen Stecker - Kabelbaum, nur das der Decoder nur 1/4 so groß ist wie der reguläre! Passt wunderbar rein, man muss eben nur auf die Kabel achten, denn sonst verquetscht man diese!

Die Headcode zuständige LED hab ich mit Papier das ich mit Bleistift etwas schraffiert hab etwas gebändigt (so zu modifizieren wie die Class 17 war mir jetzt zu umständlich!)

jedoch hat die Lok ihre macken! Die Rangiertritte brechen leicht ab wenn man die Lok auf dem Tisch/ Arbeitsplatte neigt - desweiteren hab ich ein Scheibenwischer abgebrochen (ausversehn)

jedoch fährt die Lok!

Gruß

Dennis


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Stadler Class 777 für Merseyrail
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von FelixM
6 26.05.2022 17:58
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 428
Heljan Class 03
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
1 13.01.2020 11:06
von kkwup • Zugriffe: 292
Dapol LSWR Class B4 und Hattons "Barclay 0-4-0ST" - Lokomotivchen mit "Niedlichkeitsfaktor“
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Railfun
9 05.03.2019 20:56
von AGBM • Zugriffe: 927
Class 66 no more
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von FelixM
8 04.06.2016 15:35
von Dieselpower • Zugriffe: 742
Class 22 "Warum siehst du aus wie ein Walroß?"
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von blackmoor_vale
7 04.01.2014 08:49
von Markus Spandau • Zugriffe: 1404
D8032 - Farish Class 20 Umlackierung
Erstellt im Forum Spur N von MacRat
41 07.05.2010 12:02
von McRuss • Zugriffe: 1833
Graham Farish Class 14
Erstellt im Forum Spur N von Aldwych
1 21.11.2009 13:54
von class37 • Zugriffe: 374
Class 66 DRS Malcolm Logistics....
Erstellt im Forum Spur N von enskala
9 27.07.2009 09:44
von enskala • Zugriffe: 522
Teddy Bear kann bei Hattons vorbestellt werden!
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
12 14.12.2010 23:43
von churnet valley • Zugriffe: 1058
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz