Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 374 mal aufgerufen
 Spur OO
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.463

11.06.2008 18:47
Teddy Bear kann bei Hattons vorbestellt werden! antworten
Hello

Thank you for your interest in our project involving the Class 14 “Teddy Bear” and Heljan of Denmark

This is a note to let you know that it has been made pre-orderable at http://www.ehattons.com/stocklist/result...d=140+heljan+oo

I hope to get more information regarding the project, to you, as and when it becomes available. If you have any questions then please contact me and I will do my best to answer them, and will also put the information onto our website for the benefit of others.

----------------------------------------------------------

Das habe ich eben per e-mail von einem Mitarbeiter von Hattons bekommen! Allerdings ist der Preis für so ein "Lökschen" doch zimlich hoch!

Gruß

Dennis

kpernau Offline



Beiträge: 393

12.06.2008 12:46
#2 RE: Teddy Bear kann bei Hattons vorbestellt werden! antworten
Falscher Maßstab
Schade, das es noch keine Modellfotos gibt. Diese Pixelhaufen hätten sie sich auch sparen und Vorbildfotos (wie sonst auch) rein packen können

Hier mal der Thread im Schwesterforum
http://www.rmweb.co.uk/forum/viewtopic.p...&st=0&sk=t&sd=a

blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.076

12.06.2008 21:54
#3 RE: Teddy Bear kann bei Hattons vorbestellt werden! antworten

In der neuen Model Rail Juni 2008 auf Seite 76 oben sind zwei Modelle abgebildet, eines in two-tone green (D 9532) und das andere in National Coal Board (NCB) grau.
Leider bin ich derzeit nicht in Reichweite eines Scanners, sonst würde ich das Foto einstellen.
Aber ich denke, es handelt sich dabei um zwei Modelle aus Dave Alexander Kits. Von den fertigen Modell wird noch nix zu sehen sein.

Während des heutigen Fußballspiels (gab ja nicht viel zu sehen und zu feiern) hab ich mir alle Posts auf rmweb durchgelesen. Die Ankündigung von Hattons hat ja eingeschlagen wie eine IRA-Bombe !!!

Natürlich gibt es einige Bedenken, 115 Pfund (= 143 Euro) für eine unbekannte Qualität ?
Aber wenn man mal so sieht, was in den letzten Monaten so raus kam, Deltic Prototype, Irish Baby GM, Falcon usw., alles allerfeinste Modelle.
Der "Teddy Bear" wird excellent, da bin ich mir sicher. Und wenn man vergleicht, für eine neu konstruierte Roco/Fleischmann/Brawa 0-6-0 Diesellok würde man etwa genau so viel bezahlen. Nur, in GB ist man solche Preise bisher nicht gewöhnt.

Ich hab das Gefühl, die RTR-Hersteller arbeiten nun die "wish lists" der letzten Jahre ab. Die Super D war drin, die T9, die M7 und die Class 14 stand auch immer ganz oben dran.
Und selbstverständlich testet man aus, wie hoch man mit dem Preis gehen kann. Auf der Insel ist der "Hunger" nach ordentlichen RTR-Modellen so groß, daß die Leute bereit sind (fast) jeden Preis zu zahlen - siehe FIAtrains.
(Mal nebenbei: das sind die "guten alten Zeiten", die sich Märklin wieder zurück wünscht...)

Manch einer sagt sich: "...ein Essen mit der Familie in einem mittleren Restaurant in Kensington kostet genau so viel und bringt weniger Spaß, da kauf ich lieber die class 14 !"
Wenn man die Postings im rmweb liest, der Tenor ist "will haben - unbedingt".

Klar, Western Region zieht immer, Diesel-Hydraulik auch, two-tone green sowieso. Also kaufen, kaufen, kaufen, man sieht ja, was passiert, wenn man bei limitierten Aktionen zu lange wartet schau mal http://cgi.ebay.ie/ws/eBayISAPI.dll?View...E:B:WNA:IE:1123

Ich schwanke ja auch noch, mindestens zwei Tage , ob ich mich in die Subskriptionsliste für einen Teddy bei Hattons eintragen soll. Aber es wird wohl so enden: der Verstand sagt nein (zu teuer), aber das GWR-Herz sagt sa (WILL HABEN !)
Der Zeiger neigt sich minütlich in Richtung bestellen...
Möglicherweise erhört ein Hersteller mein Flehen und bringt den Blue Pullman wieder raus, der wäre mir auch 399 Euro plus p+p wert.
Klar, is ne Masse Schotter, aber dafür geb ich z.B. nix für Händies, Spielkonsolen, Designerschuhe etc. aus, man muß eben Schwerpunkte setzen. Und englische Bahn hat für mich ein verdammt hohes Suchtpotential.

Beste Grüße vom Entzug

Torsten


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.463

12.06.2008 22:16
#4 RE: Teddy Bear kann bei Hattons vorbestellt werden! antworten

ich habe 3 Class 37 vorbestellt (auch Limitierte Editionen) - und da lasse ich es lieber mit dem Teddy Bear - da hol ich mir lieber die Class 15 oder 17!

Gruß

Dennis


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.076

13.06.2008 22:39
#5 RE: Teddy Bear kann bei Hattons vorbestellt werden! antworten

Bin nun doch schwach geworden und hab mir gerade eine Class 14 in two-tone-green bei Hatton´s reserviert.

Man hat es eben nicht leicht

Beste Grüße

Torsten

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.463

13.06.2008 22:46
#6 RE: Teddy Bear kann bei Hattons vorbestellt werden! antworten

Hallo Torsten,

das finde ich klasse - somit ist wenigstens eine in Deutschland!
Ich habe eben auch die Bestellbestätigung für meine drei Class 37 bekommen - 37501, 37502 und 37507 - dessen bestellfrist heute abgelaufen ist!
Und da ich nicht weiss wann die Class 37 kommen und auch nicht weiss wann der Teddy kommt ist mir das doch zu gewagt! - Aber man muss ja auch nicht alles haben!

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.463

01.06.2009 22:25
#7 pre-producton sample antworten

blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.076

02.01.2010 12:04
#8 Auslieferung angekündigt antworten

Hattons hat nun die Auslieferung des "Teddy Bears" (Class 14) angekündigt:

http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=24327

Hoffentlich ist das auf den Fotos nur ein Vorab-Modell und Heljan bessert bei der endgültigen Version noch mal nach. Die Stromabnehmer an den Achsen leuchten in aller Pracht messingfarben hervor.
Das sollte bei einem Modell im Jahr 2010 in dieser Preisklasse nicht mehr vorkommen.

Ansonsten ein sehr schickes Modell.

Beste Grüße

Torsten


churnet valley Offline




Beiträge: 416

02.01.2010 23:20
#9 RE: Auslieferung angekündigt antworten

Nur aus interesse, in Freightmaster Review 1995-2004, Seite 146, April 2004 zeigt ein Class 14 at Whitemoor Junction, wahrend der neu aufbau vom Whitemoor Yard für Network rail.Passt nicht zum Heljan modell aber ich hoffe trozdem interesant.Ich kann meinen alten Mags durch kucken nach den Nummer wenn Jemand es wissen will.
Dominic


CP Offline




Beiträge: 477

14.12.2010 14:02
#10 RE: Auslieferung angekündigt antworten

Hallo Jungs ,
habe gerade hier http://www.mrol.com.au/Articles/Rolling%...janClass14.aspx gelesen
das die class 14 u.a. mit "trip work" beschäftigt war .
Was ist damit gemeint ?

Gruß , Christian

CP - Catchpoint


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.357

14.12.2010 14:51
#11 RE: Auslieferung angekündigt antworten

Ich denke das damit Überführungsfahrten gemeint sind.

Markus


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

14.12.2010 15:51
#12 RE: Auslieferung angekündigt antworten

sehr schönes model , nur im moment null chance für den erwerb. würde aber genau auf mein modul passen

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


churnet valley Offline




Beiträge: 416

14.12.2010 23:43
#13 RE: Auslieferung angekündigt antworten

Es bedeutet dass die Loks kürze Zuge zwischen ein Haupt Depot oder Güterbahnhof und ein Kleinen Bahnhof etc. gefahren sind. Ein modernen Beispiel könnte Warrington zum Liverpool Docks mit Stahl und schrott, oder Warrington zum Dowlow und Peak Forest. Damals könnte es zwischen zwei Yards in West London gewesen sein.

Grüße

Dominic


 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor