Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 932 mal aufgerufen
 Modellvorstellungen
Railfun Offline



Beiträge: 63

06.07.2018 17:16
Dapol LSWR Class B4 und Hattons "Barclay 0-4-0ST" - Lokomotivchen mit "Niedlichkeitsfaktor“ Antworten

Hallo Zusammen,

nach der wunderschönen SECR P Class 0-6-0T die im Auftrag von Hattons produziert wird, sind in den letzten Wochen noch zwei Lokomotivchen mit "Niedlichkeitsfaktor“ – wie es Kollege Mark so herrlich treffend ausgedrückt hat - bei mir eingetroffen.

Diese wollte ich Euch nicht vorenthalten.

Hier die LSWR Class B4 0-4-0T von Dapol…



… und die Andrew Barclay 0-4-0ST der Caledonian Railway wiederum von Hattons …


… und hier beide zusammen im Hafengelände.



Die Maschinchen sehen nicht nur allerliebst aus, sondern laufen auch hervorragend.


Zum Vergleich noch mal die SECR P Class:


Schöne Grüße
Peter


AGBM, Yorkshire Lad, stonetown und blackmoor_vale haben sich bedankt!
stonetown Offline



Beiträge: 134

06.07.2018 19:38
#2 RE: Dapol LSWR Class B4 und Hattons "Barclay 0-4-0ST" - Lokomotivchen mit "Niedlichkeitsfaktor“ Antworten

Hallo Peter,

ich habe mir auch zwei Exemplare der B4 Class zugelegt: Normandy und Caen.

Leider haben sich zwar ein paar kleine Detailfehler eingeschlichen, aber ansonsten sind es erstklassige Modelle. Die Proportionen stimmen und die Fahreigenschaften sind erste Sahne. Ich habe noch nie Modelle mit so guten Fahreigenschaften direkt aus der Verpackung gesehen. Und abgerundet werden sie durch ein Feuerbüchsen-Flackern und kulissengeführten (!) Kupplungen.

Und ja, das mit dem "Niedlichkeitsfaktor" kann man nur unterschreiben.


Railfun Offline



Beiträge: 63

14.02.2019 22:22
#3 Lokomotivchen mit "Niedlichkeitsfaktor“ - die Peckett von Hornby Antworten

Hallo Zusammen,

da bin ich doch glatt schon wieder schwach gewordern, aber ist sie nicht einfach süüüüß




die Class W4 Peckett 0-4-0ST von Hornby. Läuft supergut!







Schöne Grüße
Peter


Yorkshire Lad, blackmoor_vale, FelixM, AGBM, Phil und TheJacobite haben sich bedankt!
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.370

15.02.2019 16:01
#4 RE: Lokomotivchen mit "Niedlichkeitsfaktor“ - die Peckett von Hornby Antworten

Hello, sehr schön - die Pecket steht auch auf meiner Wunschliste, ich überlege mir die Port of London in lined blue zuzulegen, kommt aber erst im Laufe des Jahres raus...

https://www.hattons.co.uk/365550/Hornby_...tockDetail.aspx

Grüße, Phil


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

15.02.2019 17:06
#5 RE: Lokomotivchen mit "Niedlichkeitsfaktor“ - die Peckett von Hornby Antworten

Ich hab mir als Weihnachtsgeschenk ebenfalls die Pecket in der gleichen Ausführung wie Peter geholt, dazu habe ich mir auch die Andrew Barclay von Hattons in grün zu gelegt, in Ermangelung einer 00 Anlage oder Dioramas kann ich sie aber nicht in einer so schönen Umgebung präsentieren. Der Plan ist aber bei mir ein kleines Industrielayout zu bauen, mit dem Thema einer kleine schottischen Whisky Destillerie.

Markus


AGBM Offline




Beiträge: 1.159

05.03.2019 17:13
#6 RE: Dapol LSWR Class B4 und Hattons "Barclay 0-4-0ST" - Lokomotivchen mit "Niedlichkeitsfaktor“ Antworten

Hallo zusammen,

Zitat von stonetown im Beitrag #2
ich habe mir auch zwei Exemplare der B4 Class zugelegt: Normandy und Caen.


Im ersten Moment hatte ich Hoffnung, dass Dapol die B4 auch in LSWR-Livery rausgebracht hat, aber leider bisher zumindest nicht. Verwirrt hat mich die braune "Caen". Im ersten Moment hat das fast nach einer Pre-Grouping-Livery ausgesehen, aber braune Loks hat es eigentlich bei der LSWR nicht gegeben. Zumindest nicht nach 1885. Die Caen war zu LSWR Zeiten grün, erst 1933 bekamen die 8 B4s die in Southampton stationiert waren die schokoladenfarbene Lackierung.

Viele Grüße
Bernhard


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.096

05.03.2019 18:48
#7 RE: Dapol LSWR Class B4 und Hattons "Barclay 0-4-0ST" - Lokomotivchen mit "Niedlichkeitsfaktor“ Antworten

Zitat von AGBM im Beitrag #6
Die Caen war zu LSWR Zeiten grün, erst 1933 bekamen die 8 B4s die in Southampton stationiert waren die schokoladenfarbene Lackierung.


Graham Muspratt hat auf seinem Layout "Canute Road Quay" eine Caen im Einsatz, und das Layout spielt den Zeitraum von 1947 bis 1949 nach. Das passt.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM Offline




Beiträge: 1.159

05.03.2019 19:15
#8 RE: Dapol LSWR Class B4 und Hattons "Barclay 0-4-0ST" - Lokomotivchen mit "Niedlichkeitsfaktor“ Antworten

Hallo Felix,

Zitat von FelixM im Beitrag #7
... und das Layout spielt den Zeitraum von 1947 bis 1949 nach. Das passt.


ich glaube nicht, da die B4s meines Wissens ab 1938 oder 1939 dann die schwarze Farbgebung bekamen ... aber hab gelesen, dass man nicht genau weiß, ob wirklich alle neu lackiert wurden. Vielleicht wurde die eine ja vergessen

Viele Grüße
Bernhard


FelixM hat sich bedankt!
stonetown Offline



Beiträge: 134

05.03.2019 20:42
#9 RE: Dapol LSWR Class B4 und Hattons "Barclay 0-4-0ST" - Lokomotivchen mit "Niedlichkeitsfaktor“ Antworten

Zitat von AGBM im Beitrag #6
Im ersten Moment hatte ich Hoffnung, dass Dapol die B4 auch in LSWR-Livery rausgebracht hat, aber leider bisher zumindest nicht.


Doch, die B4 im Hellgrün der LSWR gibt es, jedoch nur für Club-Mitglieder und nicht im regulären Vertrieb.

Zitat von AGBM im Beitrag #6
Verwirrt hat mich die braune "Caen". Im ersten Moment hat das fast nach einer Pre-Grouping-Livery ausgesehen, aber braune Loks hat es eigentlich bei der LSWR nicht gegeben. Zumindest nicht nach 1885. Die Caen war zu LSWR Zeiten grün, erst 1933 bekamen die 8 B4s die in Southampton stationiert waren die schokoladenfarbene Lackierung.


Genau, jedoch handelt es sich bei der Lackierung der am Hafen eingesetzten Lokomotiven nicht um das reguläre Hellgrün der LSWR, sondern um eine eine andere, dunkelgrüne Lackierung. Ein Modell hiervon hat Dapol kürzlich erst angekündigt:

https://www.hattons.co.uk/stocklist/Site...ield=4s-018-007


FelixM und AGBM haben sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

05.03.2019 20:56
#10 RE: Dapol LSWR Class B4 und Hattons "Barclay 0-4-0ST" - Lokomotivchen mit "Niedlichkeitsfaktor“ Antworten

Hallo Manuel,

danke für die Info mit den grünen Dapol-Modellen, das war bisher glatt an mir vorbei gegangen. Ja die LSWR-Güterzugloks waren glaub eh alle holly green, das ist das etwas dunklere. Im Gegensatz zu dem Royal green oder späterem Olive green der Personenzugloks.

Im Übrigen finde ich auch die angekündigte kanariengelbe Stewarts and Lloyds Ltd Version interessant. Eine seltene Farbe bei britischen Loks:
https://www.hattons.co.uk/439250/Dapol_4...tockDetail.aspx

Viele Grüße
Bernhard


FelixM und stonetown haben sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol GWR 78XX Manor class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 09.10.2022 11:52
von blackmoor_vale • Zugriffe: 235
Dapol LSWR B4 "Guernsey"
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
4 08.02.2024 18:46
von Guardian • Zugriffe: 490
Dapol kündigt Class 121 und 122 DMUs in Spur 0 an
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
52 02.05.2024 19:48
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 2801
Dapol FEA
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
2 27.07.2016 23:06
von FelixM • Zugriffe: 376
Dapol Class 86 Network Rail Pärchen
Erstellt im Forum Spur N von sven1504
0 01.11.2012 12:26
von sven1504 • Zugriffe: 310
Einstieg: Dapol Class 08
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von blackmoor_vale
68 02.03.2024 18:17
von wgura • Zugriffe: 6840
Class 22 "Warum siehst du aus wie ein Walroß?"
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von blackmoor_vale
7 04.01.2014 08:49
von Markus Spandau • Zugriffe: 1410
Dapol BR Class 73 Limited Editions
Erstellt im Forum Spur N von Phil
15 30.05.2010 14:02
von sven1504 • Zugriffe: 903
Dapol Warley News
Erstellt im Forum Spur N von Vectis
5 02.12.2008 18:04
von Phil • Zugriffe: 458
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz