Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 3.913 mal aufgerufen
 Spur OO
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

01.03.2011 09:19
#31 RE: projekt "west-brompton" Antworten

hi,

wieder mal ein paar bilder:


hier auch mal ein "zwischenergebnis" beim treppenbau mit lehre.

habe an der bahnhofshalle weiter gemacht. ist noch nicht alles verklebt, sondern nur teilweise aneinander gestellt:


hier die halle von vorn. in das "loch" am giebel, kommt noch eine grosse glasfront. die kann ich aber erst zum schluss nach dem "fixieren" mit klarlack einkleben.


die schmale pappe rechts,ist nur so als "platzhalter" hingestellt, da kommt auch eine hohe mauer hin.

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

02.03.2011 09:04
#32 RE: projekt "west-brompton" Antworten

war wieder fleißig gestern abend:



habe die mauer weiter gemacht und die bahnhofshalle verklebt. den mittelbogen mache ich zum schluss, sonst wird das zu eng, wenn ich die fussgängerbrücke dann noch auf die treppen setze. ich habe mal 2 pappen hingestellt: links kommt ein flachbau hin und rechts das fabrikgebäute. da ich die längen alle etwas eingekürzt habe, muss ich natürlich die gebäute auch kürzer machen, damit sie hinpassen.

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

05.03.2011 17:06
#33 RE: projekt "west-brompton" Antworten

ich war fleißig:


hier habe ich nun den flachbau fertig. die fenster sind zwar "künstlerische freiheit", aber so offt umgebaut worden, da ist das egal .

heute abend nehme ich dann das büro-/fabrikgebäute in angriff.

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

05.03.2011 17:47
#34 RE: projekt "west-brompton" Antworten

Das Fenster sieht genial aus und hat unglaubliche Tiefenwirkung! Wie hast du das bloß gemacht?

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

05.03.2011 23:18
#35 RE: projekt "west-brompton" Antworten

hi felix,

ja es sieht wirklich aus, als wenn sich hinter den fenstern eine grosse werkstatt befinden würde. ich habe eigentlich nur ein bild von einer werkstatt auf meinen hintergrund geklebt und die fensterfront davor gesetzt. zwischen bild und fenster sind etwa 5mm abstand. die fensterfront, habe ich schon auf den hintergrund geklebt, die anderen sachen sind noch frei beweglich, da noch nicht fixiert (die fensterfront schon).

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

02.04.2011 17:16
#36 RE: projekt "west-brompton" Antworten

hallo,
bitte nicht denken, mein projekt wäre gestorben, aber ich musste mich kurzzeitig einem anderen layout wittmen. ich bin doch neuerdings im modellbahnclub der "zackenbahner". das war eine bahn, die in schlesien fuhr. der club baut in "N". ich habe nach einigen alten fotos den aufriss einer baude entwickelt und dann in "N" umgerechnet. da habe ich erstmal meine ganze aufmerksamkeit darauf konzentriert.
bei meinem projekt habe ich viele teile nun noch mit schutzlack versehen und nun entgültig verklebt. mache sobald als auch paar bilder!

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

08.04.2011 10:30
#37 RE: projekt "west-brompton" Antworten

hallo,

will nur mal schnell die fortschritte am bahnhof zeigen:


ist alles "fixiert" und aufgeklebt

ps: die zackenbahn: http://www.zackenbahn.de/ , das ist ja nun meine 2."baustelle"

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

15.04.2011 10:00
#38 RE: projekt "west-brompton" Antworten

So, nun nimmt mein Bahnhof weiter Gestalt an:



die Fussgängerbrücken zu den Aufgängen sind fertig und farblos "fixiert". Jetzt fehlen nur noch paar Kleinigkeiten auf den Bahnsteigen und ich kann die Bahnhofshalle schliessen, Bahnhofgebäute oben anbauen und dann kann ich mit den Häusern und der Strasse Oben weiter machen.

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

15.04.2011 20:19
#39 RE: projekt "west-brompton" Antworten

Hallo Joerg,

das finde ich ja interessant, dass du auch bei der Zackenbahn aktiv bist - ich habe die Bilder der Module schon vor einigen Jahren bewundert, da gab es mal ne Diskussion bei den Kollegen von 1zu160. Vor allem die originalgetreuen Oberleitungen sind einfach Spitze . Ich hätte ja auch einige Vereine und Stammtische in der Nähe, die ÖBB-Module in N bauen aber mir fehlt einfach die Zeit - Einladungen dazu habe ich schon öfters bekommen.

Gruesse, Phil


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

15.04.2011 22:41
#40 RE: projekt "west-brompton" Antworten

Hallo Phil,

ja, man muss mal unter Leute kommen . Wir treffen uns Donnerstags zum bauen. Ich bin über einen Nachbarn dazu gekommen, der dort mitmacht und einige Sachen zusätzlich für sich in H0 gefertigt hat. Diese Module habe ich im Hobbyraum gesehen und so sind wir ins Gespräch gekommen ... . Meine Gebertbaude ist schon ganz schön weit. Die meiste Arbeit hat das zeichnen gemacht, da ja nur noch wenige Postkarten o.ä. zur Verfügung stehen. Auch sind diese zu unterschiedlichen Zeiten entstanden. Zwischenzeitlich wurde da immer mal was verändert. Ich habe da an einer Stelle einfach einen "Schnitt" gemacht, sonst verliert man sich vom 100sten zum 1000sten. Auch muss man ja bei "N" nicht bis ins letzte Loch griechen .


Hier ein Teil der Zeichnungen, was ich gerade am Modell umsetze.


Und hier bin ich gerade bei der Umsetzung. Alles was aufgrund des Bodenprofils nachher nicht mehr zu sehen ist, habe ich im Kellerbereich, "naturbelassen".
Ist schon eine fummellei in "N"

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

16.04.2011 09:40
#41 RE: projekt "west-brompton" Antworten

Hallo Joerg,

sehr schön, das gefällt mir gut, was du da baust! Sich mit ner Gruppe Gleichgesinnter zu treffen, ist sicher nett - ich hab mir das auch schon oefter gedacht. Im Grunde bin ich mit meiner britischen Modellbahnerei auch ein Einzelkämpfer. Was natürlich toll ist, ist unser Informationsaustausch hier im Forum - da spielt die Uhrzeit und der Ort keine Rolle .

Gruesse, Phil


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

16.04.2011 11:50
#42 RE: projekt "west-brompton" Antworten

Hallo Phil,

im Prinzip ist das Einzelkämpferdasein auch nicht schlecht, aber ich brauche als eine Art "Ergotherapie" die Gesellschaft und MUSS einfach mal "raus" bevor man ganz durchdreht.
Man kann sich auch so hier über vieles austauschen, aber es gibt Sachen, die muss man direkt mal gezeigt bekommen. Du weist schon was ich meine: "Lasche A in Führung B schieben und dann mit xxx C sichern". Man kann vieles mit Bildern zeigen, aber der direkte Austausch, wird dadurch nicht vollens ersetzt. AUSSER man unterhält sich über WebCam und kann dann direkt sagen: "Zeige mal bitte die Seite und Wo? hast du das dann Wie? festgemacht, Wie? bekommt man das Teil da rein, ... .

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

16.04.2011 12:00
#43 RE: projekt "west-brompton" Antworten

Tja, als Berliner hat man es nicht schlecht mit den vielen Gleichgesinnten.

Ob wir es mal schaffen werden, ein deutschlandweites Forumtreffen zu organisieren?

Schöne Grüße,
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.823

17.04.2011 11:29
#44 RE: projekt "west-brompton" Antworten

Hallo Felix,

das ist schon organisiert:

Great-britN und Hafenbahn Modultreffen in Lohr

Lohr ist ein gemütliches Städtchen in wunderschöner Umgebung und zentral in Deutschlands Mitte gelegen. ich kann nur jeden dazu aufrufen, durch persönliche Anwesenheit das Treffen zu bereichern.
Mit der Bahn kann man Sonderangebote nutzen, und in Lohr gibt es einiges an preiswerten und guten Privatunterkünften.
Wenn ich im Juli nicht im Ausland bin, werde ich natürlich kommen.

Beste Grüße

Torsten


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

23.04.2011 18:43
#45 RE: projekt "west-brompton" Antworten

Habe Fertig !!!

Habe soeben die Gebertbaude fertig und mit Lack fixiert. Habe auch ein "Steckmodul" gefertigt, dass auf der Anlage geklebt wird und dann die Landschaft mit eingebunden wird:


Vorterseite vom Weg aus gesehen.


Rückseite, von den Gleisen aus gesehen.

Fazit: Ich denke, es kommt dem (nicht mehr existierenden) Orginal sehr nahe. Arbeitszeit ca. 20h

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« HORNBY-Gleis
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Western D1015 mit Zementzug
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von FelixM
0 12.01.2024 21:38
von FelixM • Zugriffe: 162
Locos für Projekt Newbridge-on Wye Railway Station
Erstellt im Forum Spur OO von xxRudi
13 27.07.2021 09:44
von Guardian • Zugriffe: 738
West Midlands Interchange
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von FelixM
0 04.05.2020 18:53
von FelixM • Zugriffe: 156
Ein Eyecatcher - Projekt: Glenfinnan-Viadukt in N
Erstellt im Forum Spur N von Phil
7 20.08.2012 15:32
von Phil • Zugriffe: 847
Ich und mein Projekt "WHITBY TOWN"
Erstellt im Forum Spur OO von 00bahner
82 29.12.2011 22:47
von 00bahner • Zugriffe: 4896
gleisbau in "west-brompton"
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von j.v.berndt
16 22.02.2011 16:40
von j.v.berndt • Zugriffe: 1485
West-Brompton bilder gesucht
Erstellt im Forum Spur OO von j.v.berndt
5 22.01.2010 19:29
von j.v.berndt • Zugriffe: 591
Mein Projekt in British-00: Hemyock branch-inspired
Erstellt im Forum Spur OO von Phil
55 15.11.2012 16:35
von Phil • Zugriffe: 3781
mein aktuelles 00 Projekt!
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
82 07.06.2009 13:58
von Aldwych • Zugriffe: 3764
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz