Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 3.279 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
dixie Offline




Beiträge: 571

16.05.2009 19:26
#46 RE: BBF - Logo ??? Antworten
Hallo Mac,

Standard-Sticker / -badges haben etwa 55 mm Durchmesser. Bei nur 30 mm Diagonale befürchte ich, dass man die Schrift schon nicht mehr lesen kann - speziell dem teilweise ja dunkel hinterlegten Namenszug.
Nein, als "Ritter mit Schild" sollte keiner herumlaufen müssen - obwohl: DAS würde WIRKLICH auffallen !!!

Das Hinterlegen der Grundfarbe des Namens-"Totems" für das ganze Badge finde ich eine klasse Idee. Es ist dezenter (als Ganzes) und aussagekräftiger bezüglich des speziellen Interessenbereichs.

Gruss

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

16.05.2009 21:58
#47 RE: BBF - Logo ??? Antworten

Bei mir kommen die 120x120 pixel Thumbnails von ElectroPhils Badges mit 27 mm Durchmesser auf mein Bildschirm - und die Namen bei allen Farbvarianten sind lesbar bis 1 m Entfernung. Und das bei nur ca. 120dpi meines MacBooks! Ich würde mal davon ausgehen das bei einem Druck jenseits der 2400dpi der Name auch noch aus 2m Entfernung lesbar ist. Weiter entfernt sollte mein Gesprächspartner eh nicht von mir entfernt sein - und jemand anderes geht mein Name sowieso nichts an

Die Vorlage müsste bei einem 2400dpi Druck für 30mm 2835x2835 Pixel sein - und für 55mm Badges 5197x5197 Pixel

Mac

Mac

Don't Panic!


dixie Offline




Beiträge: 571

17.05.2009 14:06
#48 RE: BBF - Logo ??? Antworten
Hello again,

aufbauend auf Mac's Vorschlag, den Buttonrand in der Farbe der favorisierten Region einzufärben, hier NOCH ein weiterer Vorschlag von mir.
Meine Idee beruht darauf, den Union Jack nicht zu "zerstören". Somit habe ich hier den "Station Totem" wegfallen lassen und den Namen des Trägers kontrastreich direkt auf dem roten Union Jack-Balken plaziert.
Der Gesamteindruck ist weniger "bunt" und übersichtlicher, also gesamt dezenter - und dennoch gut lesbar.

Grüsse aus dem Norden an alle

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/

Angefügte Bilder:
ElectroPhil__Logo_07_mod.png  
Als Diashow anzeigen

ElectroPhil Offline



Beiträge: 68

17.05.2009 23:24
#49 RE: BBF - Logo ??? Antworten
Hallo zusammen,

danke für die vielen Kommentare und Vorschläge zu unserem Logo.

Ich war über das Wochenende leider unterwegs und vomInternet abgeschintten, daher nun mein Sammelkommentar:
In Antwort auf:
...eine Lok/Zugansicht von schräg Vorne anzubringen...
Finde ich ut, dann muss da aber awhrscheinlich ein professioneller Grafiker ran, sowas zu zeichen brauch viel Zeit.
In Antwort auf:
...Einfärbung der Rahmens/rings in Regionalfarben...
Habe ich mir auch schon überlegt und begrüße es.
In Antwort auf:
Die Vorlage müsste bei einem 2400dpi Druck für 30mm 2835x2835 Pixel sein - und für 55mm Badges 5197x5197 Pixel
Im Vektorvormat völlig irrelevant, kann man auch auf Postergröße skalieren. Ob es dann aber noch gut aussieht?
In Antwort auf:
Somit habe ich hier den "Station Totem" wegfallen lassen und den Namen des Trägers kontrastreich direkt auf dem roten Union Jack-Balken plaziert.
Meiner Ansicht nach muss sich der Namen irgendwie abheben. Im Sausage gefällts mir besser.

Und nun möchte ich noch ein Problem meinerseits bezüglich der Einfärbung anbringen:
Was zur macht jemand der keiner Region angehört/angehören will? Wir dieser dann zwangsweise einer Gruppe zugeordnet?
Dennis/Aldwych ist z.B. Tube-Fan, bekommt er dann einen Roten Button?
Was macht jemand der mit den Gesellschaften nichts anfangen kann?
Ich würde mich zur Modern Traction (besonders AC-Electrics) zählen, was für eine Farbe bekomme ich?


Viele Grüße Philip

dixie Offline




Beiträge: 571

17.05.2009 23:47
#50 RE: BBF - Logo ??? Antworten
Hej Philip,

ja, dafür haben wir noch silber oder gold im Angebot, weiss und hellgelb sind auch noch verfügbar . Wir haben ja ein soooooooooooo grosses Spektrum... ... und für Unterground: wäre da nicht schwarz die richtige Wahl ??? Wie würde Mac jetzt sagen : "duckundwech"

Einen guten Start in die Woche wünscht euch allen

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


Dean Single Offline




Beiträge: 276

18.05.2009 00:57
#51 RE: BBF - Logo ??? Antworten
Hallo allerseits,

gestattet mir bitte, auch noch ein paar Gedanken in die Diskussion einzubringen, obwohl sich ja offenbar schon ein gewisser Trend bezüglich des Logos abzuzeichnen scheint.
Ich möchte das einmal anhand einiger Fragen formulieren.

1. Was soll das Logo bewirken?

Meiner Ansicht nach soll das Logo ausdrücken, dass es mit diesem Forum eine Gruppe von Leuten (genauer gesagt: Enthusiasten!) gibt, die sich mit britischen Eisenbahnen beschäftigen, d.h. es sollte deshalb ein Hinweis auf die Insel(n) in dem Logo vorhanden sein in Form des Union Jacks (ist bei den Vorschlägen auch dabei). Außerdem sollte das Forum benannt sein, am besten in Deutsch und in Englisch, damit man auch in internationelem Verkehr bescheid weiß.


2. Für wen ist das Logo gedacht?

Zunächst sollte das Logo soetwas wie ein Gemeinschaftssymbol sein, nach innen einen gewissen Zusammenhalt bewirken und nach außen das Forum repräsentieren. Nach außen repräsentieren bedeutet aber auch, dass man den anderen auch zeigen sollte, worum es geht, nämlich um britische Eisenbahnen. Meiner Meinung nach geht das für Unbedarfte am besten in bildlicher Darstellung von Lokomotiven - die Logos britischer Bahngesellschften sind für Nichteingeweihte nichtssagend. Nebenbei könnte man damit auch zeigen, welch ansehnliche Exemplare das britische Eisenbahnwesen hervorgebracht hat!

3. Welche Arten von Enthusiasten gibt es?

Nun, hier wird die Sache pluralistisch! Im Grunde sind wir ja ein Haufen von skurrilen Individualisten, ja Sonderlingen (wie bitteschön lässt sich sonst unsere Liebe zur britischen Eisenbahn erklären?), die als gemeinsamen Nenner die britischen Eisenbahnen haben. Britische Eisenbahnen ist dabei nicht gleichzusetzen mit "British Rail", auch nicht mit "British Railways" und nicht mit dem diesbezüglichen Logo gleichzusetzen.
In diesem Forum finden sich viele wieder, vom Southern Liebhaber, Tube Enthusiasten, modern traction Fan, Diesel devotee bis hin zu einem, dem "old Brtish Steam" selbst aus der pre-grouping-Zeit das Herz höher schlagen lässt (so wie mir). Wie werden wir dieser Vielfalt mit einem Logo gerecht?
Mein Vorschlag wäre, dass diese Vielfalt auch zum Ausdruck gebracht werden sollte, deshalb wäre ein Scope der Eisenbahnen verschiedener Epochen auf dem Logo sehr sinnvoll. dies kann z.B. durch vereinfachte Front- oder Schrägansichten verschiedener Loks angedeutet werden, die auch für den "deutschen Michel" sehr leicht als britisch auszumachen sind (z.B. "Mallard", Deltic, Eurostar, oder auch "Castle"-Class, "Peak"-class Diesel, HST).
Bei einem persönlichen Badge kann ja der betreffende Forumskollege neben seinem Namen ein Bild seiner Lieblingslok mit darstellen.
Und nebenbei bemerkt: Sind wir nun ein Forum von Eisenbahninteressierten, die nur das große Vorbild interessiert, oder Eisenbahnhistoriker, oder gar ein Forum von Modelleisenbahnern?

Wie Ihr seht, ist das Thema doch recht vielschichtig. Die bisher gemachten Vorschläge sind gewiss nicht schlecht, doch werden sie meiner Meinung nach noch nicht allem, mit dem wir uns hier in diesem Forum beschäftigen, gerecht.

Aber wie schon an der Vielzahl der Vorschläge zu erkennen ist: Wir haben offenbar Phantasie und wir sind erfindungsreich!

Ich bin mal gespannt.

And now for something completely different.


dixie Offline




Beiträge: 571

18.05.2009 01:30
#52 RE: BBF - Logo ??? Antworten
Hallo Namensvetter,

sicher hast auch du recht! Auf einem derart kleinen Batch kann man nicht allzuviel unterbringen, ohne dass es unübersichtlich, bunt wirkt und auf den Betrachter unseriös wirkt.

Wenn es dir möglich ist, mache doch mal ein Bild, so wie DU es dir vorstellst (kann auch gerne eine gescannte Zeichnung sein).

Ein Bild einer "Lieblingslok" einzufügen, wäre sicher nicht das grösste Problem.
Du kannst aber davon ausgehen, dass dieses Batch keine neuen Mitglieder werben wird. Wenn doch, wäre es wohl eher Zufall.
Und wenn dieses Erkennungszeichen auf Messen oder Ausstellungen getragen wird, hat man es wohl eher mit (Modell-)Eisenbahnern zu tun. Sogar, wenn der Betrachter das "BR-Logo" nicht erkennt, kann man aufgrund der Flagge und des Schriftzuges (in deutsch UND in englisch) sehen, worum es geht - um englische Bahnen im Allgemeinen und im Besonderen. Ansonsten wäre es ja vielleicht auch ein Grund, ins Gespräch zu kommen... - und schon wäre man einen Schritt weiter !

Meintest du es etwa so ??? (siehe Bild)

Gruss

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/

Angefügte Bilder:
ElectroPhil__Logo_07_mod_3.jpg  
Als Diashow anzeigen

CP Offline




Beiträge: 496

18.05.2009 10:58
#53 RE: BBF - Logo ??? Antworten

Hallo liebe "Teilnehmer",
natürlich ist es schwierig alle Facetten zu berücksichtigen um sie gut erkennbar , harmonisch
und mit Logik auf einem "Anstecker" unterzubringen .
Na klar sollte sich jeder wiederfinden können und das allgemeinverbindliche ist mit Union Jack und gleichartigen Über-/Unterschriften eigentlich schon erreicht .
Das potentiellen "Interessenten" auf Ausstellungen u.ä. beizubringen ist eine weitere Sache ,
die nur im Gespräch mit denselbigen geschehen kann .
Meiner Erfahrung nach reagieren aufgeschlossene Hobbykollegen sowieso !
Und die anderen eben nicht !
Schließlich geht`s ja neben der "Identitätsstiftung" auch um die Erweckung von Neugier .

Im Übrigen gibt`s auch ne ganze Menge schlecht oder phantasielos gestalteter Buttons , man braucht nur bei den Clubs in die Runde schauen .

By by , Christian

CP - Catchpoint


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

18.05.2009 13:09
#54 RE: BBF - Logo ??? Antworten

Interesannt wäre wenn sich die einzelnen Untergruppierungen unterscheiden würden!

da wäre:

reiner Spur 00 Fahrer
reiner Spur 00 Fahrer mit Interesse am Vorbild
reiner Spur N Fahrer
reiner Spur N Fahrer mit Interesse am Vorbild
kein Modellbahner sondern nur Vorbildorientiert

dann natürlich Spur 00 und N Fahrer uswusf...

als Zusatz könnte man noch anstatt (als Alternative) die Logos (verfremdet) der British Rail Depot Plaques benutzen. Der Schottland Fan hat z.B. ein West Highland Terrier und der London Fan mit Southern Bezug (wie ich) die Silouette des "Battersea Power Station" -> http://www.depotplaques.com/

Gruß

Dennis


kpernau Offline



Beiträge: 395

18.05.2009 13:43
#55 RE: BBF - Logo ??? Antworten

Selbiges habe ich für die japanische Fraktion durch.

Das erste Logo / Ball war ja * JRMgermany
Von der Grundidee gut, allerdings zu kryptitisch ("Wasn JRM?", "Warum Germany - ihr seit doch Japanbahner")

Aus diesen Aussagen gesultierte das neue Logo (IG) nippoN, welches das gängige Synonym für Japan ist, gepaart mit dem o (rot gefüllter Innenkreis) als Flagge und dem großen N für die Spurweite.

Versucht man jetzt alle zu frieden zu stellen, dann wird das ganze zu überladen und das passiert hier.

Überlegt euch, wofür der Button, Aufnäher (gestickt, würde ich bevorzugen), ... gut sein soll. Soll gleich auf den ersten Blick erkannt werden, was der Träger damit bezwecken will, oder sollen so viele Details vorhanden sein, das man sich einige Zeit damit beschäftigen muss, damit man versteht, um was es geht.

Dennis sein Vorschlag mit IGBB fand ich schonmal nicht schlecht. Nicht, weil die Japanbahner auch eine IG (aber kein e.V.) sind, sondern weil es da ausdrückt, was wir sind.


dixie Offline




Beiträge: 571

18.05.2009 15:57
#56 RE: BBF - Logo ??? Antworten
Also, allen gerecht zu werden, ist schlichtweg UNMÖGLICH ! Es sei denn, ihr wollt wirklich ein Schild in der Grösse 100 x 150 cm mit euch tragen. Aber darum geht es eigentlich auch nicht. Mit dem Schriftzug "Britische Bahn Forum" / "British Rail Interest Group" IST JEDER bereits angesprochen.

Ich habe nochmals die Zeit genutzt, 3 verschiedene Badges zu modifizieren, alle auf Christian's Idee beruhend. Es soll nur zeigen, dass vieles möglich ist.

Dies ist kein MUSS, denn soviel Gestaltungsfreiraum haben wir ja.

@ Markus: sorry, mein Programm hat eine miserabele Textur und somit habe ich deinen Namen pixelweise eingefügt. Das geht sicher noch VIEL BESSER. Es ist auch nur, um zu zeigen, was gehen würde:
1. farbliche Abstimmung auf das Interessengebiet
2. Name des Trägers
3. ein bevorzugtes Bild, hier mit Angaben zum Bild und der genutzten / bevorzugten Spurweite

. . . und auch mal wieder als "Enthusiast Group", wobei MIR persönlich "Interest Group" besser gefällt (persönlicher Geschmack)

Gruss an alle

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/

Angefügte Bilder:
ElectroPhil__Logo_21_Klaus-Dieter_SR.jpg   ElectroPhil__Logo_22_Markus_Isle-of-Skye.jpg   MacRat__Matthias__Logo_20.jpg  
Als Diashow anzeigen

blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.822

18.05.2009 21:36
#57 RE: BBF - Logo ??? Antworten

Nur mal so nebenbei, die Fans der irischen Bahn (iarnrod eireann) wurden bisher noch gar nicht berücksichtigt...

Wie schon weiter vorn von mir bemerkt, die Ideenfindung zum Logo wird noch etwas Zeit benötigen. Aber für mich ist auch nicht so wichtig, wir stehen erst am Anfang. Mein erstes Layout hat sieben Jahre gebraucht, die Webseite etwa 2 Jahre, um auf stabile Besucherzahlen und auf Platz 1 eins bei google zu kommen, und dieses Forum erreicht nun auch langsam Breitenwirksamkeit.

Also, es wird noch dauern. Macht aber nix.

Gruß

Torsten


dixie Offline




Beiträge: 571

18.05.2009 22:40
#58 RE: BBF - Logo ??? Antworten

Hallo Torsten,

macht ja nicht, wir haben doch Zeit ! Oder ist hier jemand auf der Flucht ???

Am 16.05. habe ich vorgeschlagen, den Rand und das Totem des Badges in hellgrün zu wählen, da das sehr gut zur "grünen Insel" passt - und auch nicht von anderen Companies belegt ist. Southern ist ja eher ein dunkles grün. Und für das Forum selber, ohne Personennamen, in silber oder gold mit der Instrift "BBF" im Totem.
Aber das sind alles nur Vorschläge - die muss man erst mal "sacken lassen". War nur mal 'ne Idee von mir, dem Forum ein Logo zukommen zu lassen.

Gruss

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

18.05.2009 22:48
#59 RE: BBF - Logo ??? Antworten
Ich glaube wir sollten uns gar nicht so sehr verzweigen mit dem Logo. Ich denke vielleicht sollten wir hergehen und die Badges ohne persönliche Namen und Bilder machen, sondern in der oberen Hälfte ist der Union Jack, das Sausage weglassen in der unteren Hälfte einfach ein Gleis andeuten das auf einen Zuläuft. Der Namen kann dann auf einen ähnlichen Namenschild getragen werden, wie wir sie bei der IoS in Dortmund hatten. Da kann dann jeder seine Lieblingsregion hernehmen usw. Denn ich denke das Badge soll ja nur die Zugehörigkeit zeigen und je weniger Kleinkram drauf ist und je einheitlicher desto eher für Nichteingeweihte die Zugehörigkeit ersichtlich.

Markus

McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

18.05.2009 23:03
#60 RE: BBF - Logo ??? Antworten

Also ich hab mal ein wenig skizziert. Das 1. Badge ist mit den angesprochenen Schienen. Für den Laien ist erkennbar Union Jack = unser Intersse für die Insel. Und Schienen = Eisenbahn
Beim 2. Badge habe ich mal nur als Skizze angedeutet links den HST und re. die Mallard. (für Moderne und Historisch) auch wieder für den Laien erkennbar. Und ich denke die beiden Loks sind wahrscheinlich für die meisten Eisenbahnfreunde ein Sinnbild für das Vereinigte Königreich. Außerdem dürften wir dann auch keine Probleme mit irgendwelchen Copyrightverletzungen bekommen.

Markus

Angefügte Bilder:
badge1.JPG   badge2.JPG  
Als Diashow anzeigen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Suche Murphy Models 141/181 Class in Tippex Livery
Erstellt im Forum Trading Post von murphaph
0 25.07.2020 23:08
von murphaph • Zugriffe: 264
15 Jahre Britisches Bahn Forum
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
30 20.04.2024 13:44
von Knockando • Zugriffe: 4397
GWR Shirtbutton Logo
Erstellt im Forum Historisches Forum von wartenbes
5 28.05.2016 12:05
von FelixM • Zugriffe: 551
DRS Logo (Bilder)
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Nora
7 29.01.2016 17:56
von FelixM • Zugriffe: 811
Die Vorlage der Large Logo livery
Erstellt im Forum Historisches Forum von FelixM
10 23.12.2015 23:20
von FelixM • Zugriffe: 357
Einstieg: Dapol Class 08
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von blackmoor_vale
68 02.03.2024 18:17
von wgura • Zugriffe: 6885
Large Logo 37027 "Loch Eil" von TMC
Erstellt im Forum Spur N von MacRat
0 11.05.2011 19:02
von MacRat • Zugriffe: 278
Rail Express Class 37 noch bestellbar!
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
2 05.06.2008 14:39
von Aldwych • Zugriffe: 494
Logos und Epochen der Irischen Staatsbahn
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von blackmoor_vale
0 22.12.2007 22:04
von blackmoor_vale • Zugriffe: 544
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz