Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 6.890 mal aufgerufen
 Spur O (7mm)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.833

24.03.2012 14:11
Einstieg: Dapol Class 08 Antworten

Hallo liebe Freunde,

heute kam ein überraschender Newletter von Hattons. Darin wurde angekündigt, daß Dapol die Class 08 in Spur O heraus bringen wird!
Für alle, die die Lok nicht kennen, hier nochmal ein Foto der 08 in Spur OO:



Ich finde diess Modellauswahl außerordentlich gut gelungen, denn diese Rangierlok wurde inklusive aller Unterbauarten (Class 09, Class 10) in 1193 Exemplaren gebaut und hat seit den frühen fünfziger Jahren das Bild der britischen Eisenbahn geprägt und war faktisch überall anzutreffen. Ungefähr 100 Loks sind auch noch heute im tagtäglichen Einsatz, auf Museumsbahnen sind um die 60 Loks zu finden.

Angekündigt sind fürs erste vier Varanten, das wären D3048 in BR green spätes Logo BR Logo, 13115 in BR green frühes Logo, 08529 in BR blue mit Warnstreifen sowie 08708 in EWS maroon mit Warnstreifen.

Die Spezifaktion des Modelles:

- fünfpoliger Motor mit Schwungmasse
- DCC Schnittstelle, soundkompatibel
- Federpuffer, gefederte 3-Link-Kupplung
- farblich gestaltete Inneneinrichtung
- Unterschiede in den Varianten wie andere Leitern, Jalousien usw. werden durch Schieber in der Form berücksichtigt
- richtungsabhängige Loklaternen, entsprechend der Variante angeordnet

Die Preisempfehlung ist 199,95 Pfund! Hattons bietet diese Lok zum Vorbestellpreis von 169 Pfund an. Das ist wahrlich preiswert. Spur O Loks ready-to-run unter 200 Pfund, gab es bisher nicht.

Ich hoffe, daß damit die Popularität von Spur O weiter gesteigert wird und es zu einem ähnlichen Aufschwung kommt, wie wir ihn in Deutschland seit der Erscheinen der Lenz-Spur 0 Modelle erleben.

Link zum rmwb: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...exandra-palace/

Beste Grüße

Torsten


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.120

24.03.2012 14:40
#2 RE: Einstieg: Dapol Class 08 Antworten

Du bist mir zuvorgekommen, Torsten.

Zusätzlich bietet Dapol in O gauge einige Güterwagen an. Dabei handelt es sich um drei Formvarianten: Einen 5-Planker, einen 7-Planker und einen 8-Planker. Diese werden in British-Railways-Lackierung, in Private-Owner-Varianten sowie die 5- und 7-Planker in GWR-Lackierung angeboten. Bei allen dreien dürfte es sich um RCH-Standardwagen handeln. Die BR-Lackierung wird deshalb wahrscheinlich grau sein, da grau generell für ungebremste Wagen benutzt wurde. Dapol verlangt 35 Pfund pro Wagen.

Damit stößt Dapol in Spur O in das Preissegment von Spur OO vor. Die Güterwagen mögen teuer sein, aber im Gegensatz zu Spur OO brauchen Spur-O-Bahner viel weniger davon. Eine Class 08 mit den drei British-Railways-Wagen kostet bei Hattons 274 Pfund, das ist nicht viel mehr als ein OO Train Set. Gleise gibt es von Peco, allerdings sind die Weichen verdammt teuer.

Welche Kupplung haben Spur-O-Fahrzeuge eigentlich?

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

26.03.2012 21:17
#3 RE: Einstieg: Dapol Class 08 Antworten

Mac

Don't Panic!


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.833

27.03.2012 08:28
#4 RE: Einstieg: Dapol Class 08 Antworten

Für die britischen Spur O-Modelle wird in der Regel die 3-Link-Coupling verwendet, siehe Bild:



Ich könnte mir aber auch eine Kupplung aus dem Kadee-Programm vorstellen.

Das zweite Youtube Video ist ja dolle. Die Gleislage ist recht abenteuerlich, Berg-und Talbahn ist eben dagegen. Und man sieht jeden Stoß schon von weitem. Jeden Modellbahner würde man so etwas um die Ohren hauen, denn "...das gibt es nicht, beim Vorbild würde da die Strecke gesperrt werden..."

In den letzten Jahren hat sich in die unendlichen Weiten meiner Schränke doch das eine oder andere Spur O Teil verirrt. Und auch die zu bestellende Class 08 ist nicht das erste Triebfahrzeug in 7 mm, welches den Weg nach Potsdam genommen hat. Der eine oder andere Goods Wagon Bausatz harrt ebenfalls seiner Fertigstellung. Und auch für den Personenverkehr wurde schon eine Lösung gefunden, ohne halbmeterlange Mark I Coaches zu nutzen.
Deshalb ist ein kleines, feines Rangierlayout mit allen Schnick-Schnack nur noch eine Frage der Zeit.

Hier noch ein Bild einer 08 aus dem Nationalen Railway Museum. Das wäre auch eine mögliche Farbvarante für Dapol. Und viele Leute bevorzugen Loks, die auch als Museumslok existieren. Die Nummer 13079 ist übrigens die erste Nummer, die sie vor Einführung der "D...."-Nummern für Dieselloks bekam. Weiß jemand genau, bis wann die 13xxx Nummern verwendet wurden?

Beste Grüße

Torsten


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.120

27.03.2012 11:56
#5 RE: Einstieg: Dapol Class 08 Antworten

Zitat von blackmoor_vale
Weiß jemand genau, bis wann die 13xxx Nummern verwendet wurden?

1957 wurde umnummeriert, steht so in der Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/British_Rai..._classification
Übrigens wurde schon 1956 angefangen, das Late Crest statt dem Early Emblem zu verwenden. http://en.wikipedia.org/wiki/British_Rail#History

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

27.03.2012 18:02
#6 RE: Einstieg: Dapol Class 08 Antworten

Hallo zusammen,

dass Dapol jetzt mit RTR Spur 0 Modellen auftritt - noch dazu mit diesem Preis-/Leistungsverhältnis - das hat schon was. Langsam wird`s Zeit Entscheidungen zu treffen, in welche Richtung die Modellbahnerei laufen soll (N, 00 oder vielleicht gar 0?) - allerdings macht es die Philosophie der britischen Modellbahnerei auch durchaus möglich, layoutzentriert alle 3 Baugrößen zu haben - wir bauen ja schließlich keine Monsteranlagen, die nie fertig werden (so wie viele Modellbahner das am Kontinent tun ), sondern können uns in einzelne Layouts vertiefen - so nach dem Motto "weniger ist mehr". Und da bin ich bei Torsten, von wegen shunting layout in 0, das hätte schon seinen Reiz .

Grüße, Phil


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.120

12.11.2012 22:26
#7 RE: Einstieg: Dapol Class 08 Antworten

Hallo,

DapolDave hat zugegeben, dass Dapol den Spur-0-Markt völlig unterschätzt hat:

Zitat von DapolDave
Hi chaps,

Forgive this but i'm afraid in this instance the 'gen' is correct. We ahv only produced 150 of each of the first releases.

Simply put, this was because we had an unknown quantity and market (to us that is) and decided to 'dip' our toes rather than belly flop (as i do everytime i go off a diving board) into the pool big time.
Now, as all the BR ones are now pre-sold to stockists i will hold my hand up and say we made a mistake (lots of private owner left though, which possibly tells another story), and as such we are doing as much as we can to get more to the market.

However rather than just produce more of the same, we are doing the BR ones again but with slightly different markings and running numbers, and we hope this 'extra' batch will be out for Warley in not very soon afterwards.
It's worth noting here that the O gauge wagons are made jointly in both China and the UK, which gives us the flexibility to produce special comissions , or, in this case, a re-run of a popular decoration/type of wagon.



Quelle: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...125#entry835579

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.833

29.09.2013 00:35
#8 RE: Einstieg: Dapol Class 08 Antworten

Ein paar neue Informationen, wie es mit der Spur O bei Dapol weiter geht. Bekanntermaßen hat Dave Jones (auch genannt Dapol Dave) Ende August die Firma Dapol verlassen und seine eigene Firma DJM gegründet.

Inzwischen ist auch das Jahrestreffen der Gauge O Guild in Telford Geschichte, und Dapol hat die Möglichkeit genutzt, um neue Modellvorhaben zu präsentieren. Es handelt sich um diverse Güterwagen, alle warscheinlich basierend auf dem selben 10-foot-Chassis. Siehe Einzelheiten im ersten Scan unten links.

Eine weitere Frage war, wie es mit der sehnsüchtig erwarteten Diesel-Rangierlok der Class 08 weiter geht. Auch ich habe beim Dapol-Stand mein sehr starkes Interesse an dieser Lok zum Ausdruck gebracht. Es wurde von einer freundlichen Lady versichert, daß die Class 08 kommt, nur der Termin sich auf Juni 2014 verschiebt.

Nun hab ich mich gefragt, wie das realisiert werden soll, da ja auch noch die "Terrier" Class, Milk waggons und anderes in der Planung befinden.
Zum Glück hat sich in der letzten Woche eine für mich überraschende Wendung ergeben.

Dapol hat als neuen Mitarbeiter im "Technical Department" Richard Webster eingestellt. Der Name wird den meisten nichts sagen (mir vorher auch nicht). Richards Vater war ein der Gründer von Ratio. Richard selber hat in den 80ern für Peco die Spur-O Güterwagen Bausätze entworfen, die auch heute noch im Programm sind. Danach hat Richard Webster für diverse amerikanische Firmen wie Atlas und Lionel diverse Spur-O Modelle entwickelt. Die Zusammenarbeit mit fernöstlichen Produzenten ist ihm also bestens bekannt. Seit 2009 hat hat Richard Webster seine eigene Firma namens "Lionheart Trains". Die GWR Pannier Tank Loco, der Autocoach und diverse Mineral wagons sind sehr gelungene RTR-Modelle aus dem Hause Löwenherz.

Ich hoffe, daß mit Richard Websters Fachwissen und Erfahrung alle Dapol-Vorhaben einigermaßen zeitgerecht und in ordentlicher Qualität realisiert werden. Deshalb blicke ich nun wieder zuversichtlich in die Zukunft von British O gauge.

Beste Grüße

Torsten

Angefügte Bilder:
Dapol_new_announcement_Telford_2013.jpg  

stonetown Offline



Beiträge: 134

29.09.2013 15:37
#9 RE: Einstieg: Dapol Class 08 Antworten

Schön zu hören, dass in Sachen Spur 0 bei Dapol doch noch was vorangeht.
War ja zeitweise wirklich zum verzweifeln mit den ganzen Verschiebungen...

Richard Webster hat dennoch viel Arbeit vor sich; zu Dapol Daves Zeiten kam man in Spur 0 ja auch nur recht langsam voran.

Aber ich denke, man kann wieder optimistisch sein!


mallarddriver Offline




Beiträge: 701

01.10.2013 17:53
#10 RE: Einstieg: Dapol Class 08 Antworten

Hello Torsten,
es wäre natürlich toll wenn dieses Modell doch noch realisiert wird.

Aber falls es doch nicht klappt sind auch schon die Chinesen am Start.



Da muß man allerdings 50 Stück abnehmen !!!!!!!!!!

Kind regards

Soeren

Always look on the bright side of life.


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.833

20.11.2014 06:36
#11 RE: Einstieg: Dapol Class 08 Antworten

Es gibt nach langer Zeit des scheinbaren Stillstandes etwas neues von Dapol zur Class 08 in O gauge:

https://www.facebook.com/media/set/?set=...85228094&type=1

Auf der Dapol-Facebook-Seite die die neuesten CAD-Bilder des Modells zu sehen. Wie zu erwarten war, haben diese besonders beim rmweb-Forum reichlich Reaktionen hervorgerufen. Es wurde vor allem die Form und Höhe des Überganges vom Motorvorbau zum Führerhausdach kritisiert.

Ich habe da nicht viel Ahnung, so oft hab ich die 08 noch nicht im Original von oben gesehen. Also halte ich mich da raus.
Ich würde mich freuen, wenn die Class 08 bald erscheinen würde, avisiert ist sie für Mitte 2015. Aber wir wissen ja, wie das bei Dapol so ist mit den Terminen, leider.

Hoffen wir das Beste, ich geb die Hoffnung noch nicht auf.

Grüße Torsten


stonetown Offline



Beiträge: 134

09.07.2015 16:03
#12 RE: Einstieg: Dapol Class 08 Antworten

Wiedermal nach langer Zeit gibt es jetzt finale CAD/CAM-Grafiken und die Class 08 ist endlich im Formenbau:

http://dapol.co.uk/index.php?route=infor...23#.VZ58-vntmko

Ich habe die neuesten Bilder jetzt noch nicht Detail für Detail mit dem Vorbild verglichen, aber die Proportionen wirken auf jeden Fall sehr stimmig. Auch die anfänglich arg große Stufe zwischen Führerhausdach und Motorhaube ist überarbeitet worden und nun korrekt.


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.833

20.03.2016 21:30
#13 Dapol 08 nun mit Lack, es geht voran! Antworten

Die ersten Bilder der Dapol-Class 08 sind aufgetaucht:

http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...l-08/?p=2243242

Zu sehen bei dem "The London Festival of Railway Modelling" im Alexandra Palace, London.

Das sieht doch schon mal ganz hübsch aus. Es geht voran!

Ebenfalls waren auf dem Dapol-Stand erste Gehäuse der lange angekündigten 10ft-Wheelbase RCH Wagons ausgestellt:

http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...ldex/?p=2243246


Beste Grüße

Torsten


stonetown Offline



Beiträge: 134

20.03.2016 22:10
#14 RE: Dapol 08 nun mit Lack, es geht voran! Antworten

Der schwarze Lack steht der 08 richtig gut, da kann man ja ganz hibbelig werden.

Jedoch scheinen die Türen bei den RCH Wagons leider nicht beweglich zu sein, wie bei den vorhergehenden Privat Owners von Dapol. Vielen 0-Bahnern scheint das zwar nicht zu stören, für mich aber waren die beweglichen Türen bei Dapols Wagen einer der Hauptgründe überhaupt mit Spur 0 anzufangen. Sehr schade, formtechnisch machen sie nämlich in der Tat einen sehr guten Eindruck.


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.833

24.03.2016 08:00
#15 RE: Dapol 08 nun mit Lack, es geht voran! Antworten

Die Firma DCCsupplies beabsichtigt ein Sondermodell der Dapol Class 08 heraus zu bringen, auf ihrer Webseite kann man das Interesse bekunden:

http://www.dccsupplies.com/item-p-110732...of-interest.htm

Die Lackierung wird British Railways grün, mit schwarz-gelben Warnstreifen an der Front und das frühe British-Railway-Logo. Diese Lackierung hat Dapol bisher nicht im Angebot.

Hier noch ein Bild vom Vorbild, so soll das Modell dann später aussehen, nur eine andere Nummer (D3101 anstelle 13101 wie auf dem Foto)

Beste Grüße

Torsten

Foto copyright Phil Brown, veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Docs Pics.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol Class 66 deutsche Versionen bei MU
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von wgura
4 09.04.2023 10:09
von Railcar • Zugriffe: 157
Dapol Class 66 Neuankündigung
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von blackmoor_vale
16 30.10.2021 22:14
von FelixM • Zugriffe: 1428
Dapol Class 156 Stromübertagungsproblem beheben.
Erstellt im Forum Spur N von McRuss
0 11.09.2017 14:42
von McRuss • Zugriffe: 292
Dapol Class 68
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
1 17.03.2016 22:34
von Jubilee • Zugriffe: 508
Dapol Class 86 Network Rail Pärchen
Erstellt im Forum Spur N von sven1504
0 01.11.2012 12:26
von sven1504 • Zugriffe: 315
Dapol Class 56
Erstellt im Forum Spur N von sven1504
0 22.08.2012 21:00
von sven1504 • Zugriffe: 365
Dapol Class 67 der DBS
Erstellt im Forum Spur N von sven1504
4 10.07.2011 18:53
von churnet valley • Zugriffe: 793
Dapol Class 58
Erstellt im Forum Spur N von sven1504
21 23.08.2010 22:01
von churnet valley • Zugriffe: 1875
[b] Dapol Class 66 Freightliner #66566
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von kpernau
0 13.03.2008 18:26
von kpernau • Zugriffe: 446
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz