Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 406 mal aufgerufen
 Spur N
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

16.02.2009 10:40
M7 von Dapol Antworten

Heute kam meine M7 von Dapol an. Eine schöne Lok. Stromabnahme erfolgt über alle 4 Achsen. Das Führerhaus hat einen freien Durchblick.

Markus

Angefügte Bilder:
BILD0142.JPG   BILD0143.JPG   BILD0144.JPG  
Als Diashow anzeigen

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

16.02.2009 19:44
#2 RE: M7 von Dapol Antworten

ist eine Wendezugfähige Lokomotive - allerdings gibt es keine Steuerwagen für die M7 auf dem Markt!

Gruß

Dennis


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

16.02.2009 20:44
#3 RE: M7 von Dapol Antworten
Hallo Markus!

Hast du deine M7 bei Hatton`s bestellt?

Grüße, Phil

McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

16.02.2009 20:52
#4 RE: M7 von Dapol Antworten

Ne die hab ich beim Ebayshop von Rails of Sheffield ersteigert.

Markus


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

16.02.2009 21:24
#5 RE: M7 von Dapol Antworten

Schöne Lok, schade das es weder in N noch 00 ähnliche Loks nach Vorbildern von weiter nördlich gibt! Vorbilder von 0-4-4 Tenderloks gab es ja auf den Inseln genug!

de Hunsricker


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

16.02.2009 21:28
#6 RE: M7 von Dapol Antworten

Andreas,

da geb ich Dir recht, aber die M7 kommt denke ich einer 0-4-4 der Caledonian einigermaßen näher.

Markus


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

16.02.2009 22:08
#7 RE: M7 von Dapol Antworten

That is true!
Mit ein wenig Umbau, und umlackieren,+ neue Decals könnte mann das sogar denke ich recht simpel machen.

Andreas


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

17.02.2009 12:19
#8 RE: M7 von Dapol Antworten

Jo, wie z. B. jene auf der Dornoch Branch in Sutherland - das wäre überhaupt ne Branchline für ein neues Modulprojekt...

Grüße, Phil

Angefügte Bilder:
DornochShed_DornochBranch.jpg  
Als Diashow anzeigen

GWR Offline



Beiträge: 111

19.02.2009 07:50
#9 RE: M7 von Dapol Antworten

Hallo Markus!
Mich interessiert ganz speziell das Fahrverhalten deiner neuen Lok. Hat sie auch schon die neu angepriesene Übersetzung 1:40? Kannst du sie langsam anfahren lassen und was für einen Fahrregler verwendest du dafür. Ich hatte dieses Thema Dapol-Loks schon mal generell angesprochen aber eigentlich nicht so die entsprechenden Antworten bekommen.
Viel Spaß mit der M7,
Gruß, Henning


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

19.02.2009 08:14
#10 RE: M7 von Dapol Antworten

Hallo Markus!

Schließe mich gleich an GWR an, würde mich auch interessieren!

Grüße, Phil


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

19.02.2009 08:19
#11 RE: M7 von Dapol Antworten

Hallo ihr beiden,

also die M7 scheint noch nicht den neuen Motor und das 1:40 Getriebe zu haben. Das Anfahrverhalten ist ähnlich wie bei der 14xx, wobei ich noch nicht sagen kann wie sie sich mit DCC Decoder verhält. Bei der 14xx war das Anfahrverhalten mit Decoder im Digitalbetrieb etwas besser als analog.
Ich fahre mit einer Digitrax Zephyr Zentrale und FREMO FREDI Handregler.

Markus


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

19.02.2009 08:21
#12 RE: M7 von Dapol Antworten

Sie fährt etwas aprupt analog an, kann aber dann noch etwas heruntergeregelt werden. Habe dies mit meiner Zentrale und der Adresse 00 für analog Loks probiert.

Markus


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

21.02.2009 02:54
#13 RE: M7 von Dapol Antworten

Zitat von McRuss
...aber die M7 kommt denke ich einer 0-4-4 der Caledonian einigermaßen näher....


Also, für mein ungeübtes Auge passt's sie sogar ganz gut.
http://www.railbrit.co.uk/imageenlarge/i...ete.php?id=9213

MacRat

Mac

Don't Panic!


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

21.02.2009 09:50
#14 RE: M7 von Dapol Antworten

Hab gerade mal das Übersetzungsverhältnis des Getriebes getestet. Das dürfte so ca. 1:20 haben.

Markus


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

22.02.2009 21:59
#15 RE: M7 von Dapol Antworten

Mittlerweile habe ich die M7 digitalisiert. Das Fahrwerk ist im Endeffekt eine gestrecktes 14xx Fahrwerk. Analog fuhr sie gut, doch digital hat die Lok einige Kontaktschwierigkeiten, was denke ich damit zusammenhängt das die sehr leicht ist, und zwar auf allen 4 Achsen Strom abnimmt doch die beiden Nachlaufachsen sind nur bedingt zur Stromaufnahme tauglich.

Markus


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol warnt vor Fake Produkten
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
2 17.07.2024 23:09
von McRuss • Zugriffe: 93
Dapol GWR Toplight Mainline City coaches
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
4 21.03.2024 20:58
von FelixM • Zugriffe: 263
Dapol vs. Graham Farish working BSI coupler
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
8 15.02.2024 17:23
von FelixM • Zugriffe: 131
Dapol GWR 51XX "Large Prairie" class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
3 08.01.2022 11:53
von Frank.S • Zugriffe: 424
Dapol LSWR B4 "Guernsey"
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
4 08.02.2024 18:46
von Guardian • Zugriffe: 501
Dapol Conflat A Wagon
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
2 17.07.2020 12:56
von kkwup • Zugriffe: 414
Dapol Sentinel Y3 Vorstellung
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von blackmoor_vale
4 07.12.2021 17:17
von Knockando • Zugriffe: 812
Neue Class 52 Western von Dapol in N
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von haeckmaen
9 08.08.2014 19:17
von westhighlandline • Zugriffe: 1493
Dapol Announcement 2012: Class 73
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
13 02.06.2016 14:53
von Aldwych • Zugriffe: 671
Dapol class 66 - 66181
Erstellt im Forum Spur N von MacRat
3 05.06.2010 21:10
von sven1504 • Zugriffe: 612
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz