Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 666 mal aufgerufen
 Spur OO
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.098

24.03.2012 14:15
Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Hallo,

Dapol hat für die Spur 00 seine Neuheit angekündigt: Die Class 73. Gebaut von 1965 bis 67 von English Electric handelt es sich um eine Elektrolokomotive für Southern-Region-Stromschiene, aber diese Loks hatten einen Diesel-Hilfsmotor, welcher mit 600 Horsepower im Leistungsbereich einer großen Rangierlokomotive liegt. Die Loks waren vor allem vor Güterzügen unterwegs, da die meisten Nebengleise in Güterbahnhöfen keine Stromschienen hatten.

Dapol bringt die Class 73/1 heraus, was die Serienlokomotiven sind. Davon wurden 42 Stück gebaut. Es wird zwei Versionen in BR Blue mit TOPS-Beschriftung geben (Era 7), eine in BR Blue Large Logo (ab 1976) und eine in InterCity-Livery (frühestens ab 1983, Era 8). Die Dapol-Formen lassen einen spätere Fertigung der Class 73/0 zu, das sind 6 bereits 1962 von British Railways höchstpersönlich gebaute Vorserien-Loks.

In der jüngeren Zeit waren die Class 73 regelmäßig vor dem Gatwick Express eingesetzt. Da sie die einzige überlebende Baureihe von Stromschienenloks sind, ist ihr Einsatz die einzige Möglichkeit, lokbespannte Wagen (in diesem Fall Mark 2 Coaches) im Stromschienennetz einzusetzen ohne dieseln zu müssen. Gatwick Express gehört mittlerweise zur South Central Franchise, welche momentan an das Unternehmen "Southern" vergeben ist. Southern hat inzwischen viele Triebwagen für den Gatwick Express, aber eine Class 73 haben sie immer noch am Mann.

Eine Class 73 wird auch zweckentfremdet als sogenannter "Super Shunter" außerhalb des Stromschienennetz eingesetzt. Wo genau weiß ich leider nicht, Infos willkommen.

Das Dapol-Modell ersetzt das Hornby-Modell in gewisser Weise. Das Hornby-Modell ist älter und passt gut in die Railroad Range, wurde aber von Hornby im Hauptprogramm in immer neuen Versionen aufgelegt, zuletzt in der Southern-Lackierung vom Gatwick Express. Man kann es sofort an den Hornby-typischen großen Tension Lock Couplings erkennen. Das Hornby-Modell stellt meines Wissens eine Class 73/0, also eine Vorserienlok dar, damit es auch neben Dampfloks eingesetzt werden kann.

Dass die Dapol-Neuankündigungen in 00 nur eine Lok und sonst nichts beinhaltet, bedeutet, dass sich Dapol nicht als Komplettausstatter versteht. Hornby und Bachmann erhalten von Dapol genauso wie von Heljan nur punktuell Konkurrenz; ihre marktbeherrschende Stellung ist durch Dapol nicht gefährdet.

Link zum RMweb-Thread über die Neuankündigungen: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...exandra-palace/

Dies ist mein erster Beitrag zu einer eher modernen Lok. Anregegungen, Ergänzungen, aber auch Korrekturen – sollten mir Fehler unterlaufen sein – sind gern gesehen.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

24.03.2012 14:21
#2 RE: Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Class 73 werden noch heute eingesetzt, die "Gatwick Express" besitzen noch eine einzige Lok, die sogar mit aktueller Lackvariante es sogar ins Hornby Programm geschafft hatte. Diese Lok zieht allerdings keine Planzüge mehr sondern Rangiert im Gatwick Express Depot die Elektrotriebwagen und dient als Thunderbird-Lok wenn mal eine Einheit (das sind ja die 5Wes Wessex Electrics) ausgefallen ist.)

Dapol wird ja auch noch die NBL Loks der Classes 21 und 29 produzieren und die Western Hydraulics. Ich denke das Dapol sich nicht übernehmen will wie andere ...

aber zum Glück hab ich keine Hornby Class 73

Gruß

Dennis


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.811

24.03.2012 14:42
#3 RE: Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Eine schöne Überraschung von Dapol. Aber wenn Bachmann und vor allem Hornby nicht aus dem Quark kommen...
Es ist zu begrüßen, wenn die Anzahl der OO-Hersteller größer wird. Und die Dapol-OO-Loks

(siehe Class 22 Baby Warship): Class 22 "Warum siehst du aus wie ein Walroß?"

sehen gut aus und laufen super.
Was mich ein wenig irritiert, ist die angekündigte PluX22 Schnittstelle. Gibt es denn da schon DCC Decoder oder gar Sounddecoder dafür?

Das Vorbild hat Felix ja sehr schön beschrieben. Es fehlt nur noch ein Vorbildfoto, passend auch für das Britische Bahn Wiki. Hier ist es, Copyright liegt bei mir (eigenes Foto):


Class 73 No.73128 am 30.Juni 2006 bei der Chasewater Railway nahe Birmingham

Beste Grüße

Torsten


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.098

24.03.2012 15:24
#4 RE: Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Soweit ich weiß stellen alle H0-Hersteller zur Zeit ihre Modelle auf Plux-22-Schnittstellen um.

Decoder gibt es zwar, aber ohne Konverter zu 8-polig oder so war es das mit der Günstige-Decoder-Zeit. Prinzipiell bietet dir 22-polig wesentlich mehr Möglichkeiten für die Kommunikation zwischen Lok und Decoder. Das Problem ist ja nicht die Decoderleistungsfähigkeit, sondern wie du die Funktionen in die Lok bekommst.

Eine Übersicht aller Sounddecoderhersteller findet sich im DCC-Wiki: http://www.dccwiki.com/Sound#Manufacturers_2
Leider schweigt sich das Wiki über PLUx22-Schnittstellen aus.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.098

24.03.2012 17:30
#5 RE: Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Hier die NEM-Norn für PluX: http://www.miba.de/morop/nem658-d.pdf

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


SouthEast Offline



Beiträge: 454

24.03.2012 18:56
#6 RE: Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Das ist eine tolle Nachricht. Freue mich das es jemand wagt dieses Modell neu auf den Markt zu bringen.
Felix, vielen Dank für die gute Beschreibung!

Viele Grüße,
Stefan (SouthEast)


Knockando Offline



Beiträge: 414

24.03.2012 19:26
#7 RE: Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Forza Dapol !!


Best wishes
Knockando


churnet valley Offline




Beiträge: 421

25.03.2012 23:31
#8 RE: Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Hallo Felix,
GB Railfreight hat einen Class 73 in Whitemoor Yard "vitual quarry" und engineers depot gehabt. Am ende vom 2010 waren noch 18 Class 73's noch für den Network registriert. Neun Class 73's gehören GB Railfreight und waren alle Gatwick Express Loks. Die Loks werden für "test trains" und "engineers trains" in süd England benützt.
73107 und 73138 sind gerade vom "test train" Fahrten am Merseyside über den Merseyrail third rail system zurück gekommen. 73138 gehört Network rail und ist in NR yellow. 73107 ist in privat Besitz und in two-tone grey.

Grüße

Dominic

Angefügte Bilder:
484.jpg  

Charly Offline



Beiträge: 310

26.03.2012 12:47
#9 RE: Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Hallo!

Über den "electro-diesel" wurde ja schon einmal vor langer Zeit etwas geschrieben.
Aber für die "Neulinge" auch noch ein paar Informationen.
Diese Lok war wohl die genialste Konstruktion der BR.
Restriction 2 loading gauge (geeignet für die Hastings - Linie)
Ausgerüstet mit 4 (!) Führerständen - für Links- und Rechtsfahrbetrieb
Saugluft-, Druckluft- und EP - Bremse
Haken- und Buckeye - Kupplung sowie "rubberplate" für die southern EMU´s
Steuerbar von allen 50er - Jahre 750 V EMUs,class 74 und 33/1
Der Motor ist nicht nur ein Hilfsmotor gewesen. Die 600 PS haben auch ausgereicht, um eine 4TC - unit abseits der Stromschienen zu bewegen z.B Richtung Bournemouth/ Weymouth vor der Elektrifizierung.
Zwei Loks dieser Baureihe erhielten auch Pullman livery: "The Royal Alex" -anrdra Children Hospital in Brighton und "The Brighton Evening Argus" (Zeitung) - für den "Golden Arrow" - Express.
Beim Gatwick - Express lief die Lok immer am Südende. Sie fuhr vom Londoner Bahnhof immer mit Diesel über die tausend Weichen mit den Stromschienenlücken bis auf die freie Strecke, dann gings mit Strom weiter. In Gatwick Airport fuhr der Zug in das Bahnsteiggleis der "Up - line" ein und der Zug konnte gleich mit Strom losfahren.
Die EWS setzte später auch Loks dieser Baureihe in Doppeltraktion vor schweren aggregate trains ein. Sie fuhren dann direkt rein in die quarries. Naja, und 1200 PS verteilt auf 8 Achsen - da kann man den großen Bagger noch mit dranhängen!

Charly


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.811

27.03.2012 15:06
#10 RE: Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Wirklich eine höchst interessante Lokbauart, die Class 73. Jochen, danke für die zusätzlichen Informationen. Das meiste wußte ich bisher nicht, obwohl ich auch einmal mit dem Gatwick Express um 2003 gefahren bin. Hab einfach nicht drauf geachtet, schwere Sünde.

Beste Grüße

Torsten


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.098

04.12.2015 16:04
#11 RE: Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Hallo,

die Class 73 ist jetzt lieferbar und sieht gut aus. Die Rails-of-Sheffield-Website zum Beispiel hat gute Bilder.

Noch ein Nachtrag zu der oben geschriebenen Übersicht: Ein paar Class 73 werden umgebaut und bekommen einen stärkeren Motor, für Einsätze in Schottland vor dem Caledonian Sleeper. Damit reiht sich die Class 73 ein zu den nur 3 weiteren Lokbaureihen, die zurzeit gebaut/geliefert werden: Class 70, Class 68 und Vossloh UKlight. Ich bin gespannt, welche TOPS-Kennung die Umbauten bekommen und ob Dapol dann eine Formvariante nachliefert.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.098

10.01.2016 00:10
#12 RE: Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Ich habe die Class 73 bei Ian Allan Waterloo in der Vitrine gesehen und sie sehen super aus, finde ich!

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.098

01.06.2016 08:40
#13 RE: Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Hallo,

Dapols 73 hat eine falsch verdrahtete Platine, analog ist alles normal, aber digital leuchtet die Frontbeleuchtung bei einigen Modellen (nicht bei allen) in die entgegengesetzte Fahrtrichtung:
http://dapol.co.uk/index.php?route=infor...42#.V01qY2Y36C4

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

02.06.2016 14:53
#14 RE: Dapol Announcement 2012: Class 73 Antworten

Der Fehler ist schnell behebbar in dem man entweder beim Decoder die CV der Beleuchtung ändert oder die Drähte des Motors umlötet ...


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol vs. Graham Farish working BSI coupler
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
8 15.02.2024 17:23
von FelixM • Zugriffe: 121
Rails of Sheffield/Dapol SR Maunsell D 1 class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 27.04.2024 07:12
von TTR TRIX • Zugriffe: 135
Dapol GWR 78XX Manor class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 09.10.2022 11:52
von blackmoor_vale • Zugriffe: 235
Dapol GWR 51XX "Large Prairie" class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
3 08.01.2022 11:53
von Frank.S • Zugriffe: 417
Dapol GWR 43XX class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
3 22.01.2024 21:31
von Irish Fan • Zugriffe: 520
Dapol stellt Neuentwicklungen wegen Brexit zurück
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
5 20.03.2017 22:31
von wartenbes • Zugriffe: 822
Dapol Class 68
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
1 17.03.2016 22:34
von Jubilee • Zugriffe: 503
Dapol-Katalog 2012
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
13 29.06.2013 15:39
von Bü202 • Zugriffe: 991
Dapol D6xx "Warship Class" nun Bestellbar
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
2 02.12.2014 22:50
von FelixM • Zugriffe: 404
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz