Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 662 mal aufgerufen
 Spur N
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

09.01.2009 19:38
Railway Technical Centre "Test Car 1" als Sondermodel Antworten

Hallo,

Signalbox hat den Test Car 1 Angekündigt!

http://www.thesignalbox.co.uk/index_new....43&prod_id=8588

der Wagen ist glaube ich heute als Museumsstück in Originalfarbgebung erhalten!

Gruß

Dennis


dixie Offline




Beiträge: 571

24.02.2009 00:01
#2 RE: Railway Technical Centre "Test Car 1" als Sondermodel Antworten

Hallo Dennis,

was ist unter "Autocoach" zu verstehen ? Ist es ein fahrzeug wie hier der "Schienenbus" ???

Gruss

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.040

24.02.2009 05:26
#3 RE: Railway Technical Centre "Test Car 1" als Sondermodel Antworten

Hallo Klaus,

unter Autocoach versteht man in UK einen Steuerwagen den Wendezugbetrieb mit Dampfloks.

Markus


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

24.02.2009 10:04
#4 RE: Railway Technical Centre "Test Car 1" als Sondermodel Antworten

nun bei der Southern Region hieß das Ding "Push Pull Carriage" die Dampfloks waren oft die M7, diese Sets waren in der Regel 2 Teilig fest gekuppelt - bei der Metropolitan Railway nannte man die Steuerwagen für Dampfloks "Driving Trailer" hier konnten so viele Zwischenwagen eingestellt werden bzw. Abgekoppelt werden.

bei der South London Line gab es Züge da waren die Lokomotiven in der Mitte (Driving Trailer + Lok + Driving Trailer) hauptsächlich um dessen kleine Nebenstrecken (u.a. Greenwich Park Branch)

die GWR Autocoaches wurden glaube ich über Stangen gesteuert, die Maunsell Coaches über eine art Kabelverbindung (wie in alten Flugzeugen die Ruder) gesteuert. Jede Bahngesellschaft hatte so sein eigenes System, vereinheitlicht wurde es nie!

Gruß

Dennis


dixie Offline




Beiträge: 571

24.02.2009 13:00
#5 RE: Railway Technical Centre "Test Car 1" als Sondermodel Antworten

Hallo zusammen

und danke für eure Informationen. An einen Steuerwagen hatte ich nun überhaupt nicht gedacht. Aber mit meinen Kenntnissen über die britischen Eisenbahnen stehe ich noch ganz am Anfang - und sammle natürlich Informationen.

Nochmals meinen Dank und Gruss aus Eckernförde

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


CP Offline




Beiträge: 496

24.02.2009 18:46
#6 RE: Railway Technical Centre "Test Car 1" als Sondermodel Antworten

Hallo Dennis ,
zu diesem Thema hätte ich auch mal ein paar Fragen : War bei der Southern dieser push-pull service nur in den Ballungsgebieten zu finden oder auch auf ländlichen Strecken ,würde nämlich gerne eine solche Einheit weit ab der großen Städte einsetzen - wenn`s bei mir soweit ist (habe glaube ich in einem älteren Railway Modeler ein Bild einer solchen Einheit im ländlichen Yorkshire gesehen)? Wann wurde mit dieser Zuggattung begonnen und wurde bei der Southern Region auch im "Sandwitch" gefahren ? Gibt es z.Z. ein Autocoach in Southern livery ?
Ne Menge Fragen aber bei meinen bescheidenen Englischkenntnissen macht ein "Nachgoogeln" wenig Sinn !

Danke im Vorraus und
By by , Christian

CP - Catchpoint


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.370

24.02.2009 18:59
#7 RE: Railway Technical Centre "Test Car 1" als Sondermodel Antworten

Hallo,

wer günstig einen GWR-Autocoach Nr. 187 kaufen möchte, den gibts jetzt bei Signalbox um GBP 8,99 - allerdings nicht in der plastic box, sondern eingeschweißt im polybag

Grüße, Phil

Dateianlage:
Dapol_GWR_Autocoach_Signalbox.doc

Andreas Offline



Beiträge: 20

24.02.2009 19:08
#8 RE: Railway Technical Centre "Test Car 1" als Sondermodel Antworten

Mal ein erster Versuch einer Antwort:

1. Soweit ich weiss gibt es keinen Autocoach in Southern in Spur N, sondern nur der der GWR und spaeteren BR Western Region. Der GWR Autocoach war eine spezielle Konstruktion, waehrend die anderen Gesellschaften vorhandene Wagen nur Umbauten. Normalerweise wurden brake coaches umgebaut - evtl. ein kleiner Umbau von Grafar Wagen sollte es tun (sag jetzt einfach mal: Fenster rein und fertig), benutzt wurden alle moeglichen Typen von Wagen, was die Wahl des Modells nicht schwierig macht.

2. Ab wann? GWR ab den 20ern, der Rest davor (so ab etwa 1905, manche ab 1914), definitiv bis in die 60er Jahre auf einigen Strecken

3. Southern had normalerweise bis zu 2 Wagen gehabt, allerdings mit der Lok an einer Seite, einen "normalen" Wagen an der Lok und den Autocoach am Ende.

Eine gute Informationsquelle ist diese Seite (allerdings in Englisch): http://www.igg.org.uk/gansg/00-app3-4/ap3-pp.htm

Es gibt sogar ein Buch ueber Autocoaches der Southern (push-pull), auch in Englisch: http://www.amazon.co.uk/Illustrated-Hist...k/dp/0860935965

Hoffe das hift etwas

Gruss

Andreas (der auf der Insel wohnt)


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.370

24.02.2009 19:14
#9 RE: Railway Technical Centre "Test Car 1" als Sondermodel Antworten

<<Andreas (der auf der Insel wohnt)>>

Du Glücklicher, so nah am Geschehen!!! Unsereins braucht dafür das www oder ein Flugticket

Gruß, Phil


CP Offline




Beiträge: 496

24.02.2009 20:06
#10 RE: Railway Technical Centre "Test Car 1" als Sondermodel Antworten

Hallo Andreas ,
danke für Deine Ausführungen ;sehr informative Seite für einen beginner wie mich , muß ich mit Muße (und Herrn Langenscheidt) an einem freien Tag lesen ,welcher Epoche kann man denn dem "test car 1" zuordnen ?

By by , Christian

CP - Catchpoint


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

24.02.2009 20:25
#11 RE: Railway Technical Centre "Test Car 1" als Sondermodel Antworten

Hallo,

der Pull Push Service wurde eher auf unelektrifizierten Strecken eingesetzt. In Ballungsräumen wie London benutzte man schon früh die Elektrotriebwagen (die Dampfloks in Mehrzahl waren hauptsächlich im Güterverkehr!)

der Autocoach gab es als solchen nur in GWR Gebiet - der Autocoach "Test Car 1" dürfte wohl u.a. auf der Old Dalby Branch (weitab der GWR) gefahren sein!

zur Southern Region - der Pull Push Zug bestand aus zwei Wagen und der entsprechend Ausgestatteten Lokomotive. Der Längste mir bekannte Dampfgeführte Wendezug den ich je auf dem Bild sah ist ein Metropolitan Railway Zug - Control Trailer - Trailer - Trailer - Trailer/Brake - Lokomotive auf der Chesham Branch (Chesham hatte seinerzeit einen richtigen Bahnhof (der Wasserturm exestiert noch heute!) - heute hingegen nur noch ein Endpunkt ohne Ausweiche!

die Sandwych Züge auf der South London Railway waren vor der Southern Railways zeit, und die Wagen waren 2 Achser. Die South London Railway war zu Southern Railway Zeiten schon elektrifiziert und es fuhren EMU´s

Gruß

Dennis


Andreas Offline



Beiträge: 20

24.02.2009 20:27
#12 RE: Railway Technical Centre "Test Car 1" als Sondermodel Antworten

Der Herr Langenscheidt macht da aber sicher Ueberstunden (gut, dass in England die Arbeitszeiten flexibler sind...). Evtl mal mit google uebersetzen und dann die lustigsten Uebersetzungen abaendern.

By the signalbox sagen die dazu "Based on a GWR-designed, BR built Autocoach, W233W (Diagram A38, lot 1736) that was used by the Railway Technical Centre, Derby from late 1971".

Andreas



CP Offline




Beiträge: 496

24.02.2009 20:58
#13 RE: Railway Technical Centre "Test Car 1" als Sondermodel Antworten

Hallo Dennis ,
es ist also davon auszugehen das es in Richtung Cornwall (ländliche Gegend) einen pull-push (oder push-pull) Verkehr gab.Wie schön , dann ist ja der Nahverkehr schon mal geklärt ! Da liegen mir noch ne Menge Fragen auf der Zunge aber keine Zeit mehr für heute ! Erst mal Danke an alle "writer" !!!!

By by , Christian

CP - Catchpoint


M7 von Dapol »»
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Graham Farish Neuheiten für 2022
Erstellt im Forum Spur N von blackmoor_vale
6 30.08.2022 23:31
von Steffen1988 • Zugriffe: 421
The Mound station & Dornoch Light Railway
Erstellt im Forum Historisches Forum von FelixM
35 14.05.2024 22:01
von westhighlandline • Zugriffe: 1669
HST Sondermodell vom NRM
Erstellt im Forum Spur OO von Jubilee
1 28.09.2015 23:34
von FelixM • Zugriffe: 329
Project: The Model Railway Centre, Ashford, Kent
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Phil
2 16.02.2015 22:56
von mallarddriver • Zugriffe: 574
Didcot Railway Centre - mehr Bilder.
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von 45669
1 22.03.2012 18:57
von Knockando • Zugriffe: 306
Kernow Sondermodell Beattie 30585
Erstellt im Forum Spur OO von Knockando
9 21.03.2012 08:17
von Charly • Zugriffe: 637
Bluebell railway Sondermodell Terrier
Erstellt im Forum Spur OO von Knockando
0 22.02.2012 22:39
von Knockando • Zugriffe: 288
neue Sondermodelle bei Hattons
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
0 23.06.2010 13:19
von Aldwych • Zugriffe: 319
neue Rail Express Sondermodelle
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
5 24.03.2010 18:34
von SouthEast • Zugriffe: 585
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz