Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.823 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Seiten 1 | 2 | 3
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

24.11.2008 21:39
MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten

Hallo,

was denkt Ihr?

MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger?

Gruß

Dennis


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

24.11.2008 22:47
#2 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten

Um wieviel Prozent und ab wann?

Andreas


blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.837

25.11.2008 19:29
#3 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten


Schau mal hier: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/mehrwertsteuer108.html

Ich werde aber mein Konsumverhalten in Bezug auf Britische-Moba-Stuff kaum ändern können, weil die Hersteller nicht so schnell liefern Beispiele: EMU 4-CEP von Bachi, Manor Ixion, Dapol Class 14 Teddybear, die Liste ist lang.

Aber Gleismaterial könnte man schon mal auf Vorrat kaufen. Mal sehen, was die Signalbox macht.

Gruß

Torsten


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

25.11.2008 22:26
#4 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten

Immerhin -2,5% auf nur noch 15%, davon können wir hier nur träumen!

de Hunsricker


Gordon Offline

Clavisham


Beiträge: 157

26.11.2008 00:37
#5 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten

Die Senkung der VAT muss nun nicht zwangsläufig zu niedrigeren Preisen führen. Wäre natürlich schön und der gewünschte Konsumschub stellte sich im Idealfall möglicherweise ein. Bei den Erhöhungen in der Vergangenheit wurden aber nicht immer die Prozente aus Wettbewerbsgründen an den Endverbraucher weitergegeben. So kann es anders herum ebenfalls passieren. Ich bleibe gelassen desillusioniert und ohne große Erwartungen an die Modellpreise. Die Entscheidersysteme laufen in egal welchem Land auf dasselbe Prinzip heraus, der Saldo zwischen Nehmen und Geben muss auf der Nehmenseite liegen, sonst kann Politik gar nicht existieren. Cheers Gordon


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

28.11.2008 12:58
#6 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten

Modelfair schreibt auf Homepage:

NEW VAT RATES , Modelfair has decided to implement the new VAT rate of 15% 3 days early, while this has caused us a great deal of work, we feel that the saving is better off in your pockets then the Government . While the prices on the site remain the same, as soon as you put any item in the shopping basket you will see the saving on the VAT as a discount, when you check out the amount of discount will clearly be marked on your invoice.

Gruß

Dennis


Gordon Offline

Clavisham


Beiträge: 157

28.11.2008 14:59
#7 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten

Na, das ist mal ein unerwarteter Schritt in die richtige Richtung und zur Nachahmung empfohlen...Cheers Gordon


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

29.11.2008 10:49
#8 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten

Kernow schreibt via e-Mail Newsletter

As you have probably seen in the press over the last week the Government has decided to change the rate of VAT from Monday 1st December. Unfortunately at our busiest time of year we simply do not have the time or resources to re-price 25,000+ products. In the last couple of months there have been price increases by Hornby, Faller and Noch which we have not yet applied and we have also absorbed four postage price increases without passing this increase on.

Given that Hornby prices will again change in January and Bachmann soon afterwards that will be the best time to incorporate the VAT alteration.

We will instead be doubling the number of points awarded on our loyalty scheme with immediate effect. From now until at least the end of December we will give 2 points per pound spent.

und auch -> http://www.kernowmodelrailcentre.com/index.html?action=26

Gruß

Dennis


blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.837

06.12.2008 20:26
#9 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten


Auch Hornby hat seine unverbindliche Preisempfehlung gesenkt:

http://www.hornby.com/news-events/vat-ra...ced,48,HNS.html

Werd gleich mal was ordern !

Beste Grüße

Torsten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

07.12.2008 22:13
#10 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten

es trägt wohl "Früchte"!!!

in UK sind es weniger MwSt wie in D - noch vor Jahren war es (glaube ich) andersherum!

Gruß

Dennis


gresley Offline



Beiträge: 336

09.12.2008 12:31
#11 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten

Hier muss ich eine ganz andere frage einwerfen. Warum ist unsere hobby in Deutschland sooooo teuer ? Das hat mit Mehrwertsteuer nichts, aber gar nichts, zu tun. Die Deutsche Modellbahn industrie hat sich selbst kaputt gemacht durch ihre immer höhere preise. Das geht vom Hersteller, über Gross- und Einzel-händler. Jede wollte das höchst mögliche gewinn raus holen. Dazu kommen auch die "sammler", die nie eine lok auf gleise laufen lassen, aber von der industrie immer mehr und mehr, manchmal sinnloses, detail an neue modelle verlangen, nur um den wiederverkaufswert zu steigern. Das resultat ? immer weniger händler mit immer weniger modelle, aber eine total übersehte gebraucht markt, wo die höchste preise für "ramsch" verlangt wird.
In England dagegen, findet mann fast keine laden der die sogennante "Empfolene richtpreis" vom Hersteller verlangt. Das resultat ist, eine noch florierende markt, obwohl die preise in England steigen (China führt eine "Ausführsteuer" für produkte die nach Europa kommen. Dazu die immer steigende materiel kosten und die Lohn kosten). Ich kann auch ohne Mehrwertsenkung immer noch eine schnellzug lok (Hornby Duchess oder Bachmann A1) für 100 - 120 Pfund (ca. 120 - 150 Euros) kaufen. Welche firma/laden in Deutschland bietet eine ähnliche modell,(z.b. BR 01), für weniger als 250 - 300 Euros an ?

Das Eisenbahn hobby in Deutschland ist jetzt eine luxus geworden, für reiche leute. Natürlich gibt es die "Start Packungen" zum gunstigen preis, aber was dann ? Welches kind bekommt soviel taschengeld das es extra wagen/weichen kaufen kann, und von loks nur träumen kann ?

Natürlich in England mekert mann über die preis erhöhungen, aber die sind längst nicht so drastisch wie hier.

gresley


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

09.12.2008 12:38
#12 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten

Gresley, ich denke da sind z.T. auch die Mobazeitschriften in Deutschland schuld. Ich kann mich erinnern als ich regelmäßig den Eisenbahnkurier in den 90ern laß. Dort wurden Modelle verissen, weil die Griffstangen nicht aus 0,3mm starken Draht sondern aus 0,4 mm starken waren oder die Achsabstände 0,3mm zu weit auseinander lagen, wo ich mir gedacht hatte, was soll das, diese 0,3mm beim Achsabstand liegen z.B. größten Teils innerhalb vieler Fertigungstoleranzen. Dann auch die Preisentwicklung. Ganz ehrlich ich kann mir keine Märklin mehr leisten, da zu teuer. Sehr schön finde ich den Schritt von Minitrix die mittlerweile einige Güterwagen zumindest wieder für unter 10 Euro anbieten.

Markus


Lokomotivnik Offline



Beiträge: 45

09.12.2008 13:15
#13 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten

Märklin ist auch meiner Meinung nach völlig überteuert und noch dazu vielfach technisch rückständig; auch das unansehnliche Dreileitergleis war für mich ein Ausschlusskriterium. Nicht umsonst habe ich mich für meinen Neuanfang dem Zweileitersystem zugewandt, da die Modelle (natürlich mit Ausnahmen, wie überall) im Schnitt besser und "preis-werter" sind.
Ich bekenne mich aber auch dazu, einen Hang zum Softcore-Nietenzähler zu haben, d.h. stimmig müssen die Modelle im Detail auch sein. Trotzdem oder deswegen habe ich mir z.B. eine BR 185 von Roco gekauft, obwohl der Schneepflug dem der BR 145 entsprach. Mit ein wenig Arbeit habe ich den Pflug aber so umgearbeitet, dass er jetzt dem Vorbild weitgehend entspricht.
Dass englische Modelle auf der anderen Seite relativ preiswert sind, freut mich allerdings auch sehr.

Grüße
Dominik

DB || SNCF || CFL || JR || BR


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

09.12.2008 13:55
#14 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten

in H0 bin ich AC fahrer (aber zum Großteil kein Märklin - weil zu Teuer!) - AC aus dem Grund weil es Betriebssicher ist, da können auch die Schienen schon mal schmutzig sein ohne das gleich die Lok ruckelt! Das Dreileitergleis gut ist zwar nicht vorbildlich (aber eine Modellbahndampflok wo NUR aus dem Schlot raucht ist genausowenig vorbildlich!)

mein letztes Modell von Märklin war der "Henschel Wegmann Zug" ausgestattet mit einem billigen 99 Cent Motor steht bei mir noch "z-Gestellt" in der Vitrine und hofft das er 2009 mit einem Qualitätsmotor der Fa. Faulhaber oder ähnlichem ausgestattet wird! Diese Ruckelei mit dem C-Sinus (hoffentlich kommt nicht moch Hornby oder Bachmann auf die Idee und verbaut CD-Laufwerksmotoren! Meine allerletzte H0 Lok war die 19 1001 von BRAWA - herrliches Modell!!!

in H0 kaufe ich mir nur noch die Wichtigsten sachen - sonst habe ich mit H0 "abgeschlossen"

Gruß

Dennis


Lokomotivnik Offline



Beiträge: 45

09.12.2008 19:32
#15 RE: MwSt in UK gesenkt - wird unser Hobby etwa billiger? Antworten

Mein bisher letzter Kauf in HO ist ein Dreierpack luxemburgischer Dostos von Hobbytrade zu meiner Roco-CFL-4000, auf das ich derzeit noch warte. Jetzt, wo ich aber auf den Geschmack mit England gekommen bin, werde ich mir im kommenden Jahr vermutlich auch nur noch ein paar (persönliche) Highlights in H0 zulegen (die eine oder andere TRAXX von ACME möglicherweise - ich bin halt ein bekennender Fan dieser Lokfamilie ) und ansonsten schauen, dass der Betriebsbestand meiner fiktiven Museumsbahn sinnvoll ergänzt wird. Als nächstes könnte ich mir (wie anderweitig schon erwähnt) eine Class 33 oder 44 oder auch eine Pannier 0-6-0 vorstellen; als erstes muss sich aber mein Konto wieder erholen (DAS Problem kennt ihr ja sicher auch ).

Grüße
Dominik

DB || SNCF || CFL || JR || BR


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zeitschrift Engineering in Miniature wird eingestellt
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von FelixM
0 28.04.2024 16:47
von FelixM • Zugriffe: 82
Transport for Wales (EVU) wird verstaatlicht
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von Yorkshire Lad
0 08.11.2020 22:19
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 235
Harburn Hobbies Edinburgh
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von HennerSR
3 15.12.2019 15:55
von HennerSR • Zugriffe: 279
Golden Valley Hobbies Janus 0-6-0DE
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
8 16.02.2021 11:40
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 1006
Britische Layouts auf der Modell+Hobby in Leipzig
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
7 17.08.2019 21:09
von AGBM • Zugriffe: 2304
sie wird immer größer ... und größer ... und größer ...
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von Aldwych
8 23.03.2010 21:22
von Fracht-Punk@gmx.co.uk • Zugriffe: 824
das ehemalige GWR Depot Old Oak Common wird nächstes Jahr geschlossen
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von Aldwych
1 30.03.2009 15:45
von Aldwych • Zugriffe: 621
37410 "Aluminium 100" wird Ausgemustert!
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
0 31.12.2007 11:47
von Aldwych • Zugriffe: 485
es wird sich demnächst einiges Ändern!
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
2 20.10.2007 22:21
von Aldwych • Zugriffe: 760
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz