Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 3.286 mal aufgerufen
 Spur OO
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

21.11.2008 18:18
DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten

Hallo,

http://i74.photobucket.com/albums/i241/c...ressrelease.jpg

die Lok wird wohl in zusammenarbeit mit DAPOL und Loconotion (... kannte ich noch nicht bzw. noch nie was davon gehört!

Die Lok wird es in 4 verschiedenen Lackierungsvarianten geben:
36001 in Grau
36001 in Grau mit BR Logo
36001 in Lined Black (war die wirklich so lackiert?)
36001 in Lined Green (so wäre sie Lackiert gewesen!?)

die letzteren zwei Lackvarianten kenne ich nicht!

Adresse ist:
Loconotion
131a South Coast Road,
Peacehaven, BN10 8PA

e-Mail: leaderproject@live.co.uk

so eine will (ich) gerne haben! werde mich mal erkundigen!

Gruß

Dennis


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.821

21.11.2008 19:37
#2 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten


Ist ja bombig !

Wir hatten das Thema schon mal im Forum: http://75355.homepagemodules.de/topic-th...=98&message=392

Für mit als notorischen Bulleid-Fan ist die Lok ein Muss. Ich hätte sie gern in grau mit Logo...

Wo kann ich bestellen ?

Beste Grüße

Torsten


kpernau Offline



Beiträge: 395

21.11.2008 20:16
#3 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten

Und ich hätte sie gerne in N


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

21.11.2008 20:35
#4 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten

habe eben mal eine e-Mail weggeschickt! mal sehen was ich für eine Antwort bekomme!

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

25.11.2008 17:36
#5 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten

also er Laden der die Loks herstellen lässt kann die Loks nicht im vorraus Bezahlen, deshalb muss man ggf eine Vorzahlung leisten!

Von jeder Lackierungsvariante wird es kein Minimum geben (aber nur 2000 Stück!)! Kostenpunkt etwa 120Pfund pro Lok.

Die Geschichte der Lok dürfte bekannt sein - aber ein Modell - das wäre wohl das Maximum was man dann als Dampflok auf dem Heimischen Layout hätte!

Gruß

Dennis


lion_1968 Offline



Beiträge: 243

25.11.2008 19:50
#6 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten

Hallo ,
jaaaaaaaa ich möchte das "Ding" auch in N haben!!!!!!

Stefan


Dean Single Offline




Beiträge: 276

25.11.2008 22:46
#7 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten

...auch haben wollen...(in 00)

And now for something completely different.


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

26.11.2008 10:25
#8 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten
Bestellungen bitte nicht an mich! Ich habe nichts mit dem Händler zu tun.

wer sich für die 00 Leader (nicht in N erhältlich!) interessiert, sollte eine e-Mail schreiben! - deine e-Mail wird recht fix beantwortet (keine generierte e-Mail)

leaderproject@live.co.uk

dort wirst du vorgemerkt für weitere Details.

Gruß

Dennis

Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

30.11.2008 22:12
#9 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten

Nö, ist nicht mein Ding die Lok obwohl sehr exotisch und wie ich finde überhaubt nicht häßlich.
Wann kommt endlich eine Garrett als 00 RTR Modell auf den Markt.

de Hunsricker


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

30.11.2008 22:40
#10 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten

eine Garrett hätte ich auch gerne, mal sehen was die nächsten Jahre so bringen! Und Hornby sowie auch Bachmann hat ja schon so einige "Wasser und Brot" Modelle auf dem Markt - eine Garrett von LMS oder LNER wäre sicher auch ein Highlight! (in Metallausführung wie die Greyhound von Hornby )

Ich als Southern Railway (Southern Region) Fan ist die Lok ein MUSS auch wenn dessen Vorbild nicht erfolgreich war, aber ein Depot mit West Country, Greyhound, Schools, King Arthur sowie die Leader - das wäre herrlich ... (mist - jetzt habe ich meine Tastatur vollgesabbert ...)

Gruß

Dennis


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

30.11.2008 22:46
#11 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten

Warum baust du nicht ein Depot. Ist nicht so schwierig da ja mann alles auf einer Platte bauen kann und mann kann herrlich gestalten und rangieren. So 150 x 50cm würde schon ausreichen mit Fremo Modul Anschluss stehen Erweiterungen nichts mehr im Weg.
Mitte der 60er Jahre könntest du die Dampfer und Diesel nebeneinander stellen.

Andreas


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

30.11.2008 22:50
#12 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten

Ach ja, mann muss auch nicht mit Gipps rummatschen!Außerdem gibt es so ziemlich alles zu kaufen was mann für ein Depot braucht, wobei, wenn mann einen Triebwagen aus einem Resinbausatz bauen kann, kriegt mann auch sonst so einiges hin,davon bin ich überzeugt!

Andreas


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

30.11.2008 22:54
#13 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten

ein kleines "Minor" Depot würde mir schon gefallen ... allerdings habe ich über Depots keine Literatur (noch nichtmal über Dampflok-Depots der London Underground!) und wie es harmoniert, ein Dampf Depot mit Stromschienen ...

Module werde ich auf jedenfall Bauen! Allerdings habe ich noch kein konkreten bzw. guten Plan (oft zu Groß oder unmachbar/unmöglich/unrealistisch!) werde auch dieses Jahr nichts mehr machen! 2009 ist ein Neubeginn!

Gruß

Dennis


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.821

30.11.2008 22:58
#14 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten


Ich hatte ebenfalls eine Mail nach Loconotion Models geschickt und mich nach den Konditionen für eine "Leader" in Grau erkundigt.
Sie haben geschrieben, daß die Anzahlungen von einem Rechtsanwalt verwaltet werden. Ich glaube, unter diesen Umständen kann man im voraus bezahlen und ich werde eine Lok bestellen. Diesem etwas unorthodoxen Projekt sollte eine Chance eingeräumt werden.

Beste Grüße

Torsten


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

30.11.2008 23:01
#15 RE: DAPOL: Bulleid´s Leader Class als Modell Antworten

Dann halt nur ein Dampfdepot oder nur ein Elektro/Diesel Depot( was bestimmt einfacher und kleiner ist)! Nicht immer alles auf einmal, erst ein gutes Modul, dann nocheins und nocheins und ....

Andreas


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol vs. Graham Farish working BSI coupler
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
8 15.02.2024 17:23
von FelixM • Zugriffe: 121
Dapol GWR 43XX class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
3 22.01.2024 21:31
von Irish Fan • Zugriffe: 525
neue Modelle in Telford 2017
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von blackmoor_vale
4 10.09.2017 10:23
von FelixM • Zugriffe: 586
Dapol Class 68
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
1 17.03.2016 22:34
von Jubilee • Zugriffe: 503
Dapol Announcement 2012: Class 73
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
13 02.06.2016 14:53
von Aldwych • Zugriffe: 666
Dapol Secret Announcement '11
Erstellt im Forum Spur N von MacRat
10 13.11.2011 20:11
von rob • Zugriffe: 817
Dapol D6xx "Warship Class" nun Bestellbar
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
2 02.12.2014 22:50
von FelixM • Zugriffe: 409
Blue Pullman (nicht das alte Modell)
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
1 17.01.2009 19:59
von didier152 • Zugriffe: 342
Bulleids Lokomotiven und Triebwagen
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
0 02.12.2008 12:22
von Aldwych • Zugriffe: 396
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz