Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 817 mal aufgerufen
 Spur N
MacRat Offline




Beiträge: 1.466

08.10.2011 13:49
Dapol Secret Announcement '11 Antworten

Dapol hat heute neue Modelle angekündigt:

A3 - Angekündigt für Dezember/11 - Bild: http://twitter.com/#!/osbornsmodels/medi....com%2FeSe7NOP7
A4 - Angekündigt für Dezember/11 - Bild: http://twitter.com/#!/osbornsmodels/medi....com%2FdfZURzDJ
Bullied Light Pacific - Angekündigt für Mai/12
NEM Magnetic Coupler - Angekündigt für November/11 - Bild: http://twitter.com/#!/osbornsmodels/medi....com%2FceytJQUe

Jetzt ist es auch offiziell von Dapol verkündet worden: http://www.rmweb.co.uk/community/index.p...post__p__504018

Mac

Don't Panic!


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

08.10.2011 14:52
#2 RE: Dapol Secret Announcement Antworten

Habe oben noch Links zu Bildern für A4 und Kupplungen sowie die angekündigten Erscheinungstermine hinzugefügt.

Zu den NEM Kupplungen gibt es schon weitere Infos, hier nur kurz zusammengefasst:
- sie sind ähnlich den MicroTrain Kupplungen (bis jetzt noch keine Aussage zur Kompatibilität)
- Entkuppelt wird mit einem Magneten im Gleis (ob man wie bei Kadee dazu ein Stück rückwärts und dann vorwärts fahren muss, wird sich zeigen. Manche Decoder haben dafür eine entsprechende Funktionstaste)
- entkuppelte Wagen können geschoben werden, ohne das wieder eingekuppelt wird (wenn der Kontakt der beiden Kupplungen über dem Magneten stattfindet)
- Lieferung in 2er- (ein Paar) und 10er-Packungen (5 Paare)
- Magneten für's Gleis wird es von Dapol auch geben
- Es sollen auch Umrüstmöglichkeiten für Nicht-NEM Wagen entwickelt werden.
- Dapol wird alle neuen Fahrzeuge standardmäßig mit der neuen Kupplung ausliefern.

Mac

Don't Panic!


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

08.10.2011 17:18
#3 RE: Dapol Secret Announcement Antworten

Eine Frage vom Nicht-N-Bahner: Entsprechen die Kupplungsschächte in N den Anforderungen der NEM, so dass theoretisch auch britische und kontinentale Wagen mit denselben Kupplungen gekuppelt werden könnten? Ist in 00 nicht so, obwohl sich dort der Begriff NEM inflationär als Synonym für Kupplungsschacht eingebürgert hat. Die Schächte sitzen zu weit hinten.

Mit Vorentkupplungen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. In H0 funktioniert das nicht bzw. "nicht immer" (was das Gleiche wie "nicht" ist). Aber das ist nur meine Meinung.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.043

08.10.2011 21:00
#4 RE: Dapol Secret Announcement Antworten

Hallo Felix,

nicht wirklich, denn wenn Du eine britische Clipskupplung in einen deutschen Kupplungsschacht steckst fallen diese unter Last heraus, während kontinentale Clipskupplungen zu fest in einem britischen Normschacht stecken.

Markus


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.043

08.10.2011 21:03
#5 RE: Dapol Secret Announcement Antworten

Da läßt es Dapol ja ganz schön krachen, und sie graben Grafar damit ganz schön das Wasser ab, wenn die Loks gut laufen. V.a. da man ja eher bei der A3, A4 und den Magnetkupplungen mit GraFar gerechnet hatte.

Markus


sven1504 Offline




Beiträge: 208

09.10.2011 11:22
#6 RE: Dapol Secret Announcement Antworten

Moin,

das mit der Kupplung klingt in der Tat interessant.

Aber mal ehrlich, Dapol sollte seine Liste noch nicht ausgelieferter Modelle abarbeiten und Züge vervollständigen, anstatt immer weiter munter anzukündigen. Es sind zweifelsohne interessante Modelle, aber der seit Jahren angekündigte Pendolino und die Class 92 verschwinden allmählich in der Versenkung, leider Ebenso verschiebt sich der dringend benötigte MK3 Speisewagen immer wieder nach hinten.

Aber mal etwas anderes, wie laufen denn die Dampfer von Dapol? Die blaue A4 würde mich nämlich interessieren. Einen Dampfzug muss ich dann doch haben, bisher steht nur die Tornado von GraFar zur Auswahl.

Viele Grüße
Sven

Sparen wir Zeit, wenn ich gleich verrückt werde?


Class150 Offline




Beiträge: 1.748

09.10.2011 19:50
#7 RE: Dapol Secret Announcement Antworten

Hallo Sven,

Die neue Hall läuft superleise, aber verlangt durch die Gelenkwelle zwischen Tender und Lok nach einem gewissen Mindestradius. Auf meinem Minitrix Radius-1 Einfahroval drückt sie sich aus der Kurve. Daher kann ich Dir mehr erst in ca. einem Monat sagen, bis da hin wird sie eine Gelegenheit zu längerem Auslauf gehabt haben. Wenn Du ein Bisschen Strecke mit weiten Kurven hast, lad mich alternativ mal abends nach Aachen ein. Noch ist sie auch analog.

Mirko

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

11.10.2011 19:12
#8 RE: Dapol Secret Announcement Antworten

Re Mindestradius: SetTrack Radius 1 (9'' - 228 mm Radius) scheint wohl das absolute Minimum zu sein. Laut einigen Berichten zwängt und quält sie sich grad so durch. Andere berichten, dass es die Laufachse rausdrückt, wahrscheinlich an nicht ganz sauber verlegten Schienenstößen oder Wellen im Gleis.

Mac

Don't Panic!


sven1504 Offline




Beiträge: 208

12.10.2011 20:44
#9 RE: Dapol Secret Announcement Antworten

Hi Mirko,

danke für den Bericht. Die A4 scheint einen Tenderantrieb ohne Kardan zu haben, so wie die Tornado von Farish. Hmm, mal sehen, im Moment liegt die Tornado vorn
Strecke habe ich leider keine, fahre derzeit leider auch nur auf einem Kato Testkreis, allerdings mit 381er Radius. Aber danke für dein Angebot.

Viele Grüße
Sven

Sparen wir Zeit, wenn ich gleich verrückt werde?


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.043

13.10.2011 12:37
#10 RE: Dapol Secret Announcement Antworten

Im Rmweb, hat Dapol Dave verlauten lassen, das die Dampfloks den Dapoltypischen Tenderantriebe mit der Kardanwelle haben werden.

Markus


rob Offline



Beiträge: 59

13.11.2011 20:11
#11 RE: Dapol Secret Announcement Antworten

Hi Sven,

ich habe von DAPOL nur die 9F - diese begeistert mich von den Fahreigenschaften nicht gerade. Die Optik hingegen ist klasse.

Mit Grafar kann ich sie nicht sinnvoll vergleichen, da ich nur eine alte Pannier (britische Produktion) habe.

Mich würde auch interessieren, ob von den aktuellen Modellen die Dapol oder die Graham Farish Schlepptenderloks besser fahren.

Bei den Dieseln bevorzuge ich aufgrund der geringeren Defektquote inzwischen Graham Farish.

Grüße
Robert


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol warnt vor Fake Produkten
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
0 18.04.2024 00:34
von McRuss • Zugriffe: 51
Dapol GWR Toplight Mainline City coaches
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
4 21.03.2024 20:58
von FelixM • Zugriffe: 262
Dapol GWR 51XX "Large Prairie" class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
3 08.01.2022 11:53
von Frank.S • Zugriffe: 422
Dapol Conflat A Wagon
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
2 17.07.2020 12:56
von kkwup • Zugriffe: 414
Dapol GWR 5101 und 6100 Class 2-6-2T und 4300 Class 2-6-0
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
1 01.01.2018 14:44
von blackmoor_vale • Zugriffe: 561
Dapol stellt Neuentwicklungen wegen Brexit zurück
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
5 20.03.2017 22:31
von wartenbes • Zugriffe: 827
Neue Class 52 Western von Dapol in N
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von haeckmaen
9 08.08.2014 19:17
von westhighlandline • Zugriffe: 1478
Dapols Upscaling-Announcement
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
4 22.12.2012 22:42
von FelixM • Zugriffe: 338
Dapol Announcement 2012: Class 73
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
13 02.06.2016 14:53
von Aldwych • Zugriffe: 666
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz