Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 293 mal aufgerufen
 Modellvorstellungen
Frank.S Offline




Beiträge: 37

13.11.2021 12:48
Hornby R 3552, 2-6-0 Grange Class "Aberporth Grange" Antworten

Das Vorbild
Die Great Western Railway (GWR) 6800-Klasse oder Grange-Klasse (4-6-0) war eine Dampflokomotive, die gebaut wurde um die GWR 4300-Klasse 2-6-0 zu ersetzen.
Insgesamt wurden 80 Maschinen dieser Klasse hergestellt, die alle in den Swindon-Werken gebaut wurden, wobei einige überholte Teile von ausgemusterten Lokomotiven der Klasse 4300 verwendet wurden.
Die Lokomotiven wurden in zwei Losen hergestellt. Die Nummern. 6800-6859 wurden zwischen August 1936 und Dezember 1937 gebaut, die Nummern. 6860-6879 zwischen Februar und Mai 1939.
Alle Maschinen wurden nach Gutshöfe im Bereich der GWR benannt. Der weitere Bau der Klasse wurde wegen Kriegsausbruch abgebrochen.
Obwohl die Maschinen nach einem 35 Jahre alten Design gebaut worden waren, erwiesen sie sich im Einsatz als zuverlässig und leistungsfähig.
Durch ihre Leistungs- und Mischverkehrseigenschaften konnten sie die meisten Aufgaben im Netz der GWR bewältigen.
Die kleineren Antriebsräder gaben den Maschinen eine höhere Zugkraft als die der Hall-Klasse.

Das Modell
Hornby wählte als Vorbild die GWR Lokomotive 6860 „Aberporth Grange“ in GWR Green mit Shirtbutton Emblem als Vorbild.
Die Lackierung ist seidenmatt ohne Fehler oder Blasenbildung aufgetragen. Die Rauchkammer ist schwarz abgesetzt.
Im Bereich des Kessels sowie des Tenders befinden sich zahlreiche Nieten, die gestochen scharf nachgebildet sind, auch sind die Anbauteile wie Griffstangen,
Rauchkammerzentralverschluss sowie die Steuerstange und Namensschild perfekt nachgebildet.
Die Bedruckung an der Maschine sowie am Tender sind gestochen scharf.
An der Lok sowie am Tender sind Federpuffer angebracht, der Führerstand ist komplett bis aus den Boden farblich durchgestaltet.
Der Kohleeinsatz im Tender lässt sich entfernen, so dass man diesen mit Echtkohle befüllen kann.
Weiterhin ist die Lok mit einer achpoligen digitalen Schnittstelle ausgerüstet.

Das Fahrwerk ist sehr fein dargestellt, die Radreifen sowie die Treib und Kuppelstangen sind aus brüniertem Metall, die Radsterne bestehen aus Kunststoff.
Auch am Rahmen befinden sich zahlreiche nachgebildete Nietenreihen.
Die Maschine läuft weich und geräuschlos, die Zugkraft ist ausreichen um einen Wagenzug aus acht Personenwagen in der Ebene zu ziehen.








FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

16.11.2021 00:18
#2 RE: Hornby R 3552, 2-6-0 Grange Class "Aberporth Grange" Antworten

Hallo Frank,

der Vorbildteil stimmt so nicht. Ich hatte hier http://britbahn.wikidot.com/gwr-4-6-0 schon mal etwas über die Verwandtschaftsverhältnisse der verschiedenen GWR 4-6-0 untereinander geschrieben, inklusive selbstgemaltem Diagramm. Die Granges waren der Versuch, aus den noch brauchbaren Fahrwerken der ansonsten verschlissenen 4300 Class 2-6-0 eine der Hall Class ebenbürtige Baureihe ökonomisch umzubauen, was aber misslang, weil die Grange Class zu schwer wurde, um in weiten Teilen des Netzes auf den Nebenbahnen eingesetzt werden zu können, so dass die Manor Class als Nachfolgekonstruktion folgte.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


blackmoor_vale, Yorkshire Lad, AGBM und Knockando haben sich bedankt!
Frank.S Offline




Beiträge: 37

16.11.2021 17:29
#3 RE: Hornby R 3552, 2-6-0 Grange Class "Aberporth Grange" Antworten

Hallo Felix,

vielen Dank für den Hinweis, ich habe die entsprechend ungenaue Passage in meinem Text zum Vorbild entfernt.

Viele Grüße

Frank


blackmoor_vale, FelixM und AGBM haben sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

16.11.2021 20:25
#4 RE: Hornby R 3552, 2-6-0 Grange Class "Aberporth Grange" Antworten

Super, danke.

Daumen hoch!

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol GWR 78XX Manor class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 09.10.2022 11:52
von blackmoor_vale • Zugriffe: 240
Hornby R3864 GWR Class 4-6-0 4003, "Lode Star"
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Frank.S
1 24.06.2022 19:07
von AGBM • Zugriffe: 234
Hornby Britisch Standard Class 7 / "Thomas Hardy"
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Frank.S
1 16.08.2021 17:43
von Meickel • Zugriffe: 213
Hornby Rebuilt Patriot Class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Frank.S
0 16.08.2021 10:30
von Frank.S • Zugriffe: 156
Hornby Princess Coronation Class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Frank.S
10 12.03.2021 15:26
von FelixM • Zugriffe: 610
Soundeinbau Hornby GWR Castle class
Erstellt im Forum Spur OO von Guardian
1 02.07.2019 05:59
von blackmoor_vale • Zugriffe: 367
Hornby Merchant Navy Class
Erstellt im Forum Spur OO von oberlandbahn
15 04.10.2018 22:07
von wartenbes • Zugriffe: 937
Hornby GWR King class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 30.06.2017 08:57
von Markus Spandau • Zugriffe: 617
Hornby West Country Class mit Howes Sound und Licht
Erstellt im Forum Spur OO von blackmoor_vale
1 13.05.2012 21:35
von Irish Fan • Zugriffe: 400
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz