Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.059 mal aufgerufen
 Spur N
kpernau Offline



Beiträge: 395

17.08.2008 10:23
Was ich grad noch gefunden hab - oder: meine UK Module? Antworten
Hi,

grad beim stöbern meine beiden Testmodule für die Japanische Bahn gefunden. der eine Modulkasten hatte schon etwas gelitten (Masten abgeknickt, ...) und das andere Modul habe ich garnicht erst weiter gebaut gehabt. Irgendwie gefiel es mir damals nicht mehr und zudem habe ich zu viele Fehler gemacht. So ist das Modul schlecht geschottert (viel zu ungeleichmaßig) die gemauerten Stützen der Brücke sind Schief \____/ von oben gesehen genau das selbe.
Das Profil ist ein Standard-N- Profil, wo der TOMIX-Gleisabstand grade so drauf passt... Naja, es war der erste Versuch
http://picasaweb.google.com/kpernau/UKMo...395823441285426
http://picasaweb.google.com/kpernau/UKMo...395845769400066


Irgendwie bin ich bei der Betrachtung meines 'Werkes' mit den Gedanken hängen geblieben, die beiden Module für England umzugestalten. Also erstmal die Ganzen Masten rausgenippst. Die Löcher spachtel ich dann wieder zu un begrüne es noch. Was ich mit dem Schotter mache, weis ich nich nicht. Auf den Schrägen noch etwas Natur-Kalksandstein setzen und die Mauerpfeiler hinter Büschen verstecken.

Hier mal der erste Eindrück (ja, das eine Drehgestell der Lok sitzt nicht richtig auf dem Gleis)
http://picasaweb.google.com/kpernau/UKMo...395878442338866
http://picasaweb.google.com/kpernau/UKMo...395899486966386
http://picasaweb.google.com/kpernau/UKMo...395918444471490
http://picasaweb.google.com/kpernau/UKMo...395942777043138

Was meint ihr: Würden sich die 'kosmetischen Änderungen' lohnen, oder lieber den Modulkasten wieder in der Ecke verschwinden lassen?

Das 90°-Kurvenmodul fotografiere ich nachher

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

17.08.2008 10:42
#2 RE: Was ich grad noch gefunden hab - oder: meine UK Module Antworten

ich finde es garnicht schlimm! lieber verbessern und korrigieren als in die "Ecke stellen"!

Gruß

Dennis


kpernau Offline



Beiträge: 395

17.08.2008 15:56
#3 RE: Was ich grad noch gefunden hab - oder: meine UK Module Antworten

Hier mal das erst 90°-Modul
http://picasaweb.google.de/kpernau/UKMod...476009950167298

Den Berg [hinten mitte] habe ich grad noch eine Lage verpasst. Eine muss noch. Der rote Bereich könnte noch ein Haus oder eine Burg aufnehmen.
Der grüne Bereich wird der Anstieg des Berges des Graden Moduls sein. Bislang noch nichts geklebt.
Im blauen Bereich ist alles plan, hier könnten häsuer stehen. Der Bereich rechts fällt leicht ab

Noch ein paar Schnappschüsse
http://picasaweb.google.de/kpernau/UKMod...476022812985266
http://picasaweb.google.de/kpernau/UKMod...476037256586786
http://picasaweb.google.de/kpernau/UKMod...476053984275970


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.019

17.08.2008 16:40
#4 RE: Was ich grad noch gefunden hab - oder: meine UK Module Antworten

Hallo Kai,

also ich würde die Module nicht in die Ecke stellen. Sag mal sind das Module mit Fremoprofilen? Was ich ggf. machen würde, wäre die Strecke zu umfrieden, d.h. einen Zaun/Mauer/Hecke entlang der Strecke zuführen.

Markus


kpernau Offline



Beiträge: 395

17.08.2008 17:05
#5 RE: Was ich grad noch gefunden hab - oder: meine UK Module Antworten

Hi Markus,

du stellst Fragen. Die Module hab ich hier her http://www.eisenbahn-modulbau.de/catalog...hp?cPath=98_104
Das Lange modul ist 120cm lang, das 90°-Modul müsste knapp 60 sein. Der Gleismittenabstand beträgt (bedingt durch die TOMIX-Geometrie) 37mm. Spätestens da wirds etwas kniffelig Module zu kombinieren. Dazu habe ich auch noch ein Fehler beim Ramenbau gemacht. Ich weis nicht, wo ich die Füße anbringen soll, da ich die Dreiecke zum versteifen falsch eingebaut hab.

Zum unfrieden: Auf den Big Freight-DVDs konnte ich nur wenig Zäune ode Mauern sehen. Wonach ist das geregelt, wo die Schienen eingesperrt werden?


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.019

17.08.2008 17:45
#6 RE: Was ich grad noch gefunden hab - oder: meine UK Module Antworten

Kai,

das sind Fremo Profile. Mit Quellen fürs Umfrieden kann ich leider nicht dienen.

Markus


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.777

17.08.2008 19:08
#7 Zäune, Mauern, Hecken Antworten
Die Pflicht, die Bahnstrecken zu umfrieden, stammt meiner Meinung nach noch aus der Anfangszeit der britischen Eisenbahnen.
Es sollte durch gegenständliche Mittel (also keine Warnschilder) verhindert werden, dass Zwei- und Vierbeiner unbefugt sich auf der Strecke befinden, da im Falle eines Schadens in erster Linie die Bahngesellschaft haftbar ist. Und das hat sich bis heute gehalten.

Bei den Strecken der Southern Railway kommt noch die Stromschiene neben den Gleisen dazu. Die Stromschiene ist nur auf den zweiten Blick von der den normalen Schienen zu unterscheiden und wird von oben bestrichen. Und es gibt auch bei Southern-Strecken niveaugleiche Bahnübergänge z.B. in Canterbury. Da muss man schon sehr restrektiv in Bezug auf Betreten der Gleise sein.

Deswegen Zäune, Hecken, Mauern oder Gräben. Wer schon in GB versucht hat zu fotografieren, weiss wie schwer es ist, manchmal einen ordentlichen Fotostandpunkt zu finden.

Und die Eisenbahnfotografen, die direkt von der Strecke aus fotografieren wollen, brauchen einen "Lineside Permit". Und der kostet, soviel ich weiss, bei Railtrack ne Menge Geld und ist nicht so einfach zu bekommen.

Aber ihr werdet euch ja bald die Strecken in "natur" anschauen. Das ist das beste Beispiel, wie denn so eine englische Bahnstrecke eigentlich so aussieht.

Als erste kosmetische Umänderung wuerde ich die Gitterträgerbrücke austauschen gegen eine Kastenträgerbrücke oder was komplett gemauertes, das ist einfach "britischer".

Beste Grüsse

Torsten

kpernau Offline



Beiträge: 395

17.08.2008 21:36
#8 RE: Zäune, Mauern, Hecken Antworten

Mit der Umfriedung kann ich mir noch kein 100% Bild machen. Die DVDs und Fotos die ich hab, können z.T. nicht undeutlicher sein. Ich mach mich mal schlau

Zur Brücke: ungefähr so?
http://picasaweb.google.com/kpernau/UKMo...570640177272610
http://picasaweb.google.com/kpernau/UKMo...570645217451890

Das war nur ein kleiner Versuch. Ich werde mir noch einmal ein paar Original-Brücken anschauen bevor ich drauf los baue. Mit welchen Strukturplatten baut ihr denn so?


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.019

17.08.2008 21:44
#9 RE: Zäune, Mauern, Hecken Antworten

Hallo Kai,

habe mal bei der N-Gauge Society geschaut und zwei Bilder gefunden, eines hauptsächlich wegen Zäune/Mauern bei dem zweiten hast Du auch noch eine Brücke die über die Strecke führt.

Markus

Angefügte Bilder:
cml10.jpg   cml8.jpg  
Als Diashow anzeigen

kpernau Offline



Beiträge: 395

18.08.2008 09:02
#10 RE: Zäune, Mauern, Hecken Antworten

Die Brücke sieht richtig super aus. Ich muss nur schauen, das ich die alten Pfeiler sauber weg bekomme, sodass ich die kleinen Bögen auch machen kann.

Nochmal eine andere Frage: wie schaut es eigentlich mit Tannen in England aus? Momentan hab ich da ja ein kleines Nadelwädlchen stehen. Aber bei der Druchsicht meiner Quellen finde ich wenn dann meistens nur Laubwald oder eher Hügelland mit vereinzelten Bäumen.


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.777

18.08.2008 17:29
#11 RE: Zäune, Mauern, Hecken Antworten
Tannen ganz, ganz wenig. Nur zu Weihnachten in den Einkaufspassagen...

Wenn Nadelbaum in freier Natur, dann Kiefern. Gerade die Gegend in Norfolk erinnert mich ein wenig an die Mark Brandenburg mir märkischen Kiefern und Streusandboden. Die Braunschweiger Ecke ist ja ähnlich. Aber wie gesagt, das ist Norfolk.

Ansonsten würde ich die englische Flora als Laubmischwald mit viel Buschwerk und Hecken charakterisieren.
Wobei es wieder stark auf die Region ankommt. North Yorkshire sieht anders aus als Somerset und in Lincolnshire fühlt man sich nach Holland versetzt.

Welche Ecke willst du denn nachbilden ?

Gruss

Torsten

kpernau Offline



Beiträge: 395

18.08.2008 21:43
#12 RE: Zäune, Mauern, Hecken Antworten

Boah, du stellst Fragen

Ich kann dir ein paar Ortsnamen sagen. Allerdings kann ich dir noch nicht sagen, wo die liegen. Soweit bin ich noch nicht gekommen


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

18.08.2008 21:46
#13 RE: Zäune, Mauern, Hecken Antworten

wie sieht denn dann das Ergebnis aus, wenn es fertig ist! Du hattest doch noch eine Fabrik oder ähnliches gebaut, oder?

Gruß

Dennis


kpernau Offline



Beiträge: 395

18.08.2008 21:54
#14 RE: Zäune, Mauern, Hecken Antworten
Ich habe die riesigen Silos, die ich für eine Zementverladung angedacht habe. Das wäre dann das andere gerade Modul. Später soll das mal ein Oval ergeben von ca 2,4x1,2 Meter.

Habe lange auf den Schlauch gestanden, wie ich die Zementverladung umsetze. Nun habe ich bei RMweb folgenden Link gefunden.
http://www.igg.org.uk/gansg/12-linind/cement.htm

Aber zur Lokalisierung meiner Module... momentan habe ich echt keinen Plan, da Freightliner Coal und EWS Cement sogut wie keine Schnittpunkte haben. Irgendwann soll etwas DRS auch dazu kommen...

stanier Offline



Beiträge: 71

19.08.2008 11:02
#15 RE: Zäune, Mauern, Hecken Antworten

Hallo Kai,

Sag mir ein paar ortsnamen und ich werde wahrscheinlich die meisten, wenn nicht alle, sagen wo sie sind.

gresley


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
O-9 Kleinanlage: Aufgeständert oder integriert?
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von NarrowGaugeIsland
2 21.12.2020 21:08
von McRuss • Zugriffe: 350
Great-britN Module beim FREMO Treffen in Mammendorf 2018
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
4 10.11.2018 19:14
von McRuss • Zugriffe: 682
Kopfstücke Module Spur N abzugeben
Erstellt im Forum Trading Post von Markus Spandau
0 15.12.2017 18:25
von Markus Spandau • Zugriffe: 335
Modulares Airfield für meine Module - es geht weiter
Erstellt im Forum Spur OO von Harald Brosch
1 26.12.2016 22:18
von Harald Brosch • Zugriffe: 503
Great-britN Module bei der Menzels Lokschuppen Hausmesse
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
7 10.10.2016 11:46
von McRuss • Zugriffe: 563
Industrieprofil für 00-Module?
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
7 04.07.2015 13:44
von Markus Spandau • Zugriffe: 464
Neues aus BG, die neuen Module
Erstellt im Forum Spur OO von LMS
5 11.05.2013 16:20
von Phil • Zugriffe: 422
Great-britN-Module von haeckmaen
Erstellt im Forum Great-britN Module von haeckmaen
58 07.11.2023 19:26
von haeckmaen • Zugriffe: 5470
Fremo Treffen mit IoS Modulen in Hanau
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
12 27.05.2010 23:13
von MacRat • Zugriffe: 884
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz