Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 491 mal aufgerufen
 Spur O (7mm)
Nora Offline




Beiträge: 133

22.07.2020 20:11
Salzwagen von Dapol Antworten

Hallo
kann mir jemand sagen wir lange und in welchem Umfang die Salzwagen in England im Einsatz waren und was noch damit Transportiert wurde
im voraus vielen Dank und noch einen schönen Abend

viele Grüße
Nora


AGBM Offline




Beiträge: 1.159

23.07.2020 14:38
#2 RE: Salzwagen von Dapol Antworten

Hallo Nora,

ich weiß leider auch nicht mehr über Salzwagen, als was schon auf der DAPOL-Website steht. Meines Wissens wurde damit aber NUR Salz transportiert, wie schon der Name sagt. Die waren wohl sogar bis in die 1970er im Einsatz.

Viele Grüße
Bernhard


Class150 Offline




Beiträge: 1.748

23.07.2020 18:11
#3 RE: Salzwagen von Dapol Antworten

Viele können das aber nicht mehr gewesen sein. Ich habe schon mitbekommen, dass sich mokiert wurde, wenn die mit Late Green Diesel unterwegs waren. Und der Presflo wurde ja auch in einer Salzversion eingesetzt.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

23.07.2020 18:13
#4 RE: Salzwagen von Dapol Antworten

Ich habe mal ein Foto gesehen von Newcastle Station, welches von der Burg auf den Bahnhof fotografiert wurde (die bekannte Perspektive mit den vielen Kreuzungen), auf dem ein Salzwagenzug zu sehen war. Es handelte sich um eine Class 17 mit Small Warning Panel (ob grün oder blau kann ich dir nicht sagen, das Foto war schwarzweiß) mit zwischen ~8 und 12 Salzwagen (mein optisches Gedächtnis ist nicht so genau) und Brake Van. Es handelte sich um Salzwagen, welche auf der linken Seite den Schriftzug NON-POOL trugen, ähnlich diesem Wagen: https://www.hattons.co.uk/206533/bachman...tockdetail.aspx.

Ich hoffe, dass dir meine Beschreibung aus dem Gedächtnis reicht als Anhaltspunkt. Das Bild ist nicht mehr im Netz. Ende der 60er waren die Salt "hood" wagons in Ganzzügen noch im Einsatz.

For the record:
– Link im Salt-Wagon-Thread vom 27.04.2015 mit Verweis auf den 16T-Mineral-Thread: https://www.rmweb.co.uk/community/index....comment=1870145
– Beitrag im 16T-Mineral-Thread vom 27.04.2015 mit dem Link auf das Bild: https://www.rmweb.co.uk/community/index....comment=1431916
– Eines dieser beiden Bilder war es: https://www.flickr.com/photos/46793466@N06/4296095624/ oder https://www.flickr.com/photos/46793466@N06/4327844958/ (bringen beide eine Fehlermeldung 404)
– Thread flickr wird verkauft über die Änderung von flickrs Geschäftsmodell Ende 2018, dem dieses Foto zum Opfer gefallen ist.
Es ist immer unangenehm, wenn man etwas sucht, aber nicht findet. Noch unangenehmer ist es allerdings, wenn man herausfindet, dass es das Gesuchte nicht mehr gibt.


Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


wgura und Nora haben sich bedankt!
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.821

23.07.2020 20:17
#5 RE: Salzwagen von Dapol Antworten

Die Salzwaggons der "Leith General Warehousing Company" wurden nach Aussagen von Tower Models bis 1971 eingesetzt. Sie dienten zum Transport von Getreide zu den schottischen Distillerien.

http://www.tower-models.com/towermodels/...rsalt/index.htm

Tower Models schreibt jedoch selber, daß die Modellausführung in Bezug auf Dachgestaltung, Verstrebungen und Türen nicht absolut exakt ist. Geschuldet ist dies dem geringen Stückzahlen, die eine abweichende Formvariante nicht erlauben. Das Dapol-Modell dient daher als Basis.

Ich werde mir wohl den "Saxa Salt" Waggon in 7mm zulegen. Ich hab ihn schon in Tinplate O Gauge aus dem Jahr 1956, eines der meist gesuchten Ausgaben der O gauge Tinplate-Era von Hornby nach dem WWII. Hornby hat damals in der Regel das aktuelle Bahngeschehen abgebildet oder nur mit wenigen Jahren Verspätung.

Die Saxa Salt Wagons waren "non pool", wurden also nicht zum Beginn des zweiten Weltkrieges beschlagnahmt und blieben bei ihren privaten Eigentümern. Die Quellenlage ist dürftig, ein Einsatz bis zu Ende der 50er Jahre ist nicht auszuschließen. Siehe Link: http://www.srpsmuseum.org.uk/10100.htm

Beste Grüße, Torsten


gerdi1955, wgura, Michael Fritz und Rhabe haben sich bedankt!
Stereohans Offline



Beiträge: 62

18.09.2020 09:27
#6 RE: Salzwagen von Dapol Antworten

Heute morgen kamen zwei bei der Modellbahn-Union für schmales Geld bestellte Salzwagen. Grundsätzlich schöne Modelle, über deren Authentizität ich mich hier mal nicht auslasse, die Nietenzähler im rmweb-Forum werden sie gewiss zerreißen. Drei Sachen sind mir aufgefallen:

a) Das Dach ist sehr lose aufgesteckt, ich habe es mit wenig Klebstoff fixiert, das vermeidet auch Spalten zwischen Dach und Wagenkasten. Das Innere ist nicht so, dass es sich zu zeigen lohnen würde.

b) Von vier "Three Link Couplers" (zwei Waggons) lagen drei Ketten à drei Glieder lose in den Verpackungen. Ketten, die sich relativ schwer am Haken montieren lassen, weil man sie erstens dazu aufbiegen muss und zweitens die Öse in dem gefedert am Wagenkasten montieren Kupplungshaken sehr klein ist.

c) Beim Umdrehen der Wagen fiel mir auf, dass sie ganz offensichtlich für die Montage von Kadee-Kupplungen vorbereitet sind. Bei Ganzzügen wie dem Paket von Tower Models kann man sich überlegen, ob man die zwar nicht vorbildgerechten, aber deutlich komfortableren Kadees den Three Links vorzieht. Das ist vielleicht auch der Grund, warum die Ketten gar nicht erst eingehängt waren. Ich bin mal gespannt, ob die Class 66, wenn sie kommt, auch eine Vorrüstung für Kadee hat... Das könnte Indiz für ein Umdenken bei der Kupplungsfrage in Good Ol' England sein.

Gruß vom Hans


FelixM hat sich bedankt!
«« Guinness
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol warnt vor Fake Produkten
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
0 18.04.2024 00:34
von McRuss • Zugriffe: 51
Dapol GWR Toplight Mainline City coaches
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
4 21.03.2024 20:58
von FelixM • Zugriffe: 262
Dapol vs. Graham Farish working BSI coupler
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
8 15.02.2024 17:23
von FelixM • Zugriffe: 121
Dapol GWR 51XX "Large Prairie" class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
3 08.01.2022 11:53
von Frank.S • Zugriffe: 422
Dapol Conflat A Wagon
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
2 17.07.2020 12:56
von kkwup • Zugriffe: 414
Dapol Sentinel Y3 Vorstellung
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von blackmoor_vale
4 07.12.2021 17:17
von Knockando • Zugriffe: 786
Neue Class 52 Western von Dapol in N
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von haeckmaen
9 08.08.2014 19:17
von westhighlandline • Zugriffe: 1478
Dapol Announcement 2012: Class 73
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
13 02.06.2016 14:53
von Aldwych • Zugriffe: 666
Dapol class 66 - 66181
Erstellt im Forum Spur N von MacRat
3 05.06.2010 21:10
von sven1504 • Zugriffe: 612
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz