Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.363 mal aufgerufen
 Spur N
Seiten 1 | 2 | 3
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.496

24.01.2018 22:09
#16 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

Während den letzten Wochen und Tagen ging es einwenig weiter in meinem Modellbahnkeller.
Zunächst habe ich mir Ablageflächen oberhalb meines Fiddle Yards geschaffen, und auch im Bereich des Fiddle Yards sowie jetzt im gesammten Bereich von Lochdubh die Beleuchtung installiert,
so das ich nur noch im Bereich des ehemaligen Romesdale/Lekmelm tätig werden muß.

DSCI4010 by mcruss1, on Flickr

In Lochdubh liegen nun auch bis im BW alle Gleise, und ich habe vor einiger Zeit mit dem Bau des Bahnhofsgebäudes das an dem von Mallaig angelehnt ist, begonnen. In den letzten Tagen habe ich nun mit dem Bau des Bahnsteigs begonnen. Diesen habe ich aus 9,5x6,3mm sowie 1x025 und 0,5x0,4mm Profilen erstellt, so das nur noch die Oberfläche erstellt werden muß.

DSCI4011 by mcruss1, on Flickr

DSCI4012 by mcruss1, on Flickr

DSCI4013 by mcruss1, on Flickr

DSCI4016 by mcruss1, on Flickr

Markus


westhighlandline, wartenbes, OBD_76 und blackmoor_vale haben sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.496

11.02.2018 18:38
#17 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

In den letzten Tagen habe ich mich an die Verkabelung gemacht. Bis auf drei Gleise sind nun alle Gleise angeschlossen. Die noch fehlenden sind aber für Probefahrten unerheblich da es Abstellgleise sind. Jetzt muß ich mich dem Thema Weichenantrieb widmen. Ich habe vor die Weichen mit Servos und einer kleinen Platine der MERG (Model Electronic Railway Group) anzusteuern.

Heute konnte ich dann den ersten Loks und Züge seit Januar 2017 über meine Anlage schicken.


DSCI4018 by mcruss1, on Flickr​



DSCI4019 by mcruss1, on Flickr​



DSCI4020 by mcruss1, on Flickr​



DSCI4021 by mcruss1, on Flickr​



DSCI4022 by mcruss1, on Flickr​



DSCI4023 by mcruss1, on Flickr​



DSCI4024 by mcruss1, on Flickr​



DSCI4025 by mcruss1, on Flickr​



DSCI4026 by mcruss1, on Flickr​



Und hier noch das erste Update für 2018 auf Youtube






Markus


blackmoor_vale, wartenbes und TheJacobite haben sich bedankt!
wartenbes Offline



Beiträge: 210

13.02.2018 21:22
#18 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

Hallo Markus,

Glückwunsch! Endlich wieder Betrieb nach einem Jahr Pause. Der Bahnhof Loch Dhu wird sicher toll. Die Anlage im Bogen gefällt mir.
Ist der Bus am Bahnhof tatsächlich 1:148? Er sieht sehr groß aus im Vergleich zur Lok und zum Gebäude.

Viele Grüße aus Mainz,
Sebastian


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.496

14.02.2018 00:07
#19 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

Hallo Sebastian,

laut Oxford Diecast ist der Bus in 1/148.

Markus


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.496

11.04.2018 13:07
#20 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

Heute kam endlich eine lang ersehnte Vorbestellung bei mir an. Der DCC Starterset Highlander von Graham Farish. Wobei es mir bei dem Set in erster Linie nicht um die Gleise und Zentrale ging (habe ja eine Uhlenbrock). Mein Augenmerk lag auf der 37 418 in Large Logo Livery sowie zwei Mk 2A Coaches in applegreen and cream Lackierung. Wie sie in den 80/90er Jahren auf der Kyle Line im Einsatz waren.

DSCI4041 by mcruss1, on Flickr

DSCI4042 by mcruss1, on Flickr

DSCI4043 by mcruss1, on Flickr

Markus


TheJacobite und blackmoor_vale haben sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.496

31.05.2018 08:39
#21 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

​Richtig viel hat sich bei mir in letzter Zeit nicht getan. Ich habe diesen Monat begonnen mich dem Hafenareal etwas zu widmen, und hoffe bis Ende Juni damit noch etwas voran zu kommen. Danach wird es erst mal mit der Modellbahnerei weniger werden. Denn da meine Frau und ich uns trennen, muß ich leider aus unserer Wohnung bis Ende August ausziehen. Eine neue Bleibe ist aber schon gefunden. Ich werde in das Haus meiner Eltern ziehen. Doch muß dort bis dahin noch ein bißchen was gemacht werden. Aber es gibt auch einen Silberstreif am Horizont. Wenn alles klappt wird dies dann auch der letzte Umzug sein und meine Anlage bekommt ihren endgültigen Platz. Der Raum für die Anlage hat dann wieder die Größe wie in meiner vorherigen Wohnung 4x4 Meter. Und ich muß diesmal keine Betriebsstellen veräußern, sonder kann das Arrangement wie im jetztigen Modellbahnzimmer übernehmen, nur das ich in der Breite einen Meter mehr Fahrstrecke erhalte. Was aber dank der Module ja kein Problem ist. Die zweite Ebene mit der angedachten amerikanischen H0 Anlage muß aber überacht und neu konzeptioniert werden.


Markus


FelixM und blackmoor_vale haben sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.496

01.06.2018 13:08
#22 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

Wie auch vor dem letzten Umzug habe ich mich entschlossen, für ein paar gute Freunde eine Betriebssession vor dem Abbau der Anlage zu veranstalten. Bis dahin hoffe ich im Hafenberich von Lochdubh noch ein bißschen was zu schaffen. In den letzten Wochen habe ich mit der Landschaftsgestaltung des Kais begonnen. Die Oberfläches des Kais ist aus Modellier Moltofill, den ich mit RailNScale Pflasterrollen geprägt habe, wobei im vom Ufer entfernten Bereich das Moltofill komplett durchgetrocknet war (so nach 24 bis 48 Stunden), während das andere nach der vom Hersteller angegebenen Trockenzeit geprägt wurde. Die Farbgebung erfolgte mit Marabu Acrylfarben und einen einen Isopropyl/Farbgemisch. Die Hafenmauer ist aus Slaters Mauerplatten die es in einer Größe annähernd eines DIN A4 Blattes gibt. Diese wurden mit Revell Emailfarben behandelt. Die Wasserfarbgebung erfolgte ebenfalls mit Marabu Acryl Farben, worauf ich bisher eine Schicht Maraby Windowcolor Kristallklar aufgetragen habe. Mindesten eine weiter Schicht wird noch folgen, aber ich werde davor noch ein bißchen bezüglich der Wasserfarbgebung experimentieren.



























Markus


blackmoor_vale und wartenbes haben sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 2.830

01.06.2018 13:38
#23 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

Hallo Markus,

das Wasser ist deutlich weniger grün, als ich es mir nach deiner Beschreibung vorgestellt hatte. Ich finde aber, es passt gut; es erzeugt einen guten Eindruck von einem ruhigen See, der nicht unmittelbar mit dem Meer verbunden ist, wie das oft in Schottland der Fall ist.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Betrieb, Infrastruktur und Fotografie.



Coastal sunset by chris, auf Flickr


McRuss hat sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.496

01.06.2018 14:56
#24 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

Hallo Felix,

wobei mein Lochdubh durchaus am Meer liegen soll, denn von dort wird es dann fiktive Fähreverbindungen nach Portree und den Äußeren Hebriden geben

Markus


FelixM hat sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.496

04.06.2018 23:36
#25 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

So hier mal Bilder vom versprochenen Test.

Ich hatte zunächst, sowohl verdünntes grau, verdünntes grün und verdünntes schwarz auf die erste Schicht der Window Color Farbe aufgetragen. Am besten hat mir davon der grüne Versuch gefallen. Aber durch die ungleichmäßige Oberfläche kommt es in den Vertiefungen zu Farbansammlungen was das ganz wiederum fleckig wirken läßt. Daher habe ich auf eine freie Stelle die grüne Farbe in die Window Color Farbe gemischt, und anschließend aufgetragen. (im 1. Bild das Feld links unterhalb des kräftigen grüns, und im zweiten rechts vom grünen Feld)





Markus


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.496

12.06.2018 22:17
#26 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

Moin,

mal ein kleines Video Update von meiner Moba.



Markus


Meickel hat sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 2.830

13.06.2018 12:06
#27 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

Markus,

erst im Video ist mir aufgefallen, dass dein Wasser einen leichten Gelbstich hat. Ich vermute, dass das von die Spiegelung der verwendeten Lampen rührt? Es sieht jedenfalls sehr realistisch aus – verdrecktes, schlammiges Hafenwasser eben.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Betrieb, Infrastruktur und Fotografie.



Coastal sunset by chris, auf Flickr


Meickel Offline



Beiträge: 89

13.06.2018 18:00
#28 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

Hallo Markus,
Das grün fürs Wasser überzeugt mich nicht so ganz, andererseits
ist es für ein Hafenbecken durchaus vertretbar.
Es ist aber auch wirklich schwierig eine stimmige Farbe hinzukriegen.
Und in der Wirklichkeit wechselt die Farbe des Wasser je nach Sonnenstand, Bewölkung und der Nahen Umgebung.
Das gute daran ist das Du im Zweifelsfalle ja alles noch mal überstreichen kannst.
Dann wünsch ich Euch viel Spaß beim nächsten Treffen und Dir alles gute für den bevorstehenden Umzug.
LG Meickel


haeckmaen Offline




Beiträge: 662

13.06.2018 23:22
#29 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

Hallo,

unabhängig von der Frage des ganz exakten Hafenwasserfarbtons finde ich die Hafenatmosphäre ganz deutlich mehr präsent als bei beiden Vorgängerbahnhöfen, insbesondere Uig, wo ja "nur" eine Kaimauer an den Anlagenrand angebracht war. Es macht auch mehr her als ein 3 cm breiter Wasserrandstreifen. Jetzt fühlt man sich schon viel mehr "mitten im Hafen".

Grüße
Matthias

Transition completed and full yellow ends attached


FelixM und Class150 haben sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.496

01.07.2018 20:07
#30 RE: Lochdubh and Achnasheen Railway antworten

Aufgrund des bevorstehenden Umzugs habe ich dieses Wochenende eine kleine Abschiedssession bei mir daheim abgehalten. Hier nun ein paar filmische Impressionen der dabei eingesetzten Züge.



Markus


FelixM und wartenbes haben sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor