Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 596 mal aufgerufen
 Historisches Forum
Seiten 1 | 2
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 3.964

20.02.2021 12:39
The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Hallo,

relativ unbekannt ist die Dornoch Light Railway, die von der Far North Line in Nordschottland abzweigte und in die 2500 Einwohner zählende Stadt Dornoch führte. Sie war 12½ km lang und wurde 1960 stillgelegt.

Es gibt je einen Wikipediaartikel über den Abzweigbahnhof The Mound und über die Dornoch Light Railway:
https://en.wikipedia.org/wiki/The_Mound_railway_station
https://en.wikipedia.org/wiki/Dornoch_Light_Railway

Ein Signal Box Diagram habe ich leider nicht gefunden, aber im Artikel über The Mound station steht drin, dass die Dornoch Light Railway ein Umfahrgleis hat, während an der Far North Line eine passing loop, also ein Kreuzungsgleis vorhanden war, außerdem eine kleine Ortsgüteranlage. Aus der Website der LMS Society http://lmssociety.org.uk/topics/singleLineWorking1.php geht hervor, dass jedoch das Kreuzungsgleis nicht für Personenzüge freigegeben war und daher in diesem Bahnhof nur mit Güterzügen gekreuzt werden konnte. Was das für die Signalisierung bedeutet, ist mir nicht ganz klar. Jedenfalls ist die Dornoch Light Railway nicht nach offensichtlich erkennbar abweichenden Prinzipien als bei der Vollbahn betrieben worden; sie war eher so etwas wie eine Branch Line mit leichtem Oberbau.

Kein historischer Artikel kommt ohne gute Bilder aus. Hier ist ein Zug der Far North Line in The Mound im Jahre 1952:
https://www.flickr.com/photos/irishswissernie/49737812622/
Rechts ist der Nebenbahnzug zu sehen, bestehend aus 1 Personenwagen und 2 Vans.

In einem anderen Bild sehen wir im gleichen Jahr denselben Nebenbahnzug bei der Einfahrt nach The Mound:
https://www.flickr.com/photos/irishswissernie/49291618041/
Zuglok ist 55051, eine Highland Railway Drummond W Class 0-4-4T.

Im Jahre 1959 ist der Nebenbahnzug noch einmal fotografiert worden:
https://www.flickr.com/photos/irishswissernie/50958674251/
Prinzipiell ist der Zug genauso gebildet, nur dass nun anstelle eines LMS Period 3 Coach ein LMS Period 1 Coach genutzt wird. Außerdem ist die HR W Class inzwischen Geschichte, stattdessen kommt eine ex-GWR 1600 Class zum Einsatz.

Wieder zurück im Jahr 1952 ist dieses interessante Foto entstanden:
https://www.flickr.com/photos/irishswissernie/49486608346/
Es zeigt einen sechsachsigen Speisewagen in The Mound. Reisezüge in fester Formation ist ja eher eine neuere Entwicklung bei der Eisenbahn. Hier handelt es sich wohl um einen Speisewagen für die Züge der Far North Line, welche nicht bis Thurso oder Wick mitgenommen wurden. Es wurde als völlig ausreichend angesehen, wenn das Speiseangebot nur über bestimmte Zeiten bzw. auf bestimmten Abschnitten des Zuglaufs angeboten wurden. Ziel aus Bahnsicht war es, den Speisewagen dann auf den Gegenzug übergehen zu lassen und so einen Speisewagen einzusparen, wo man ansonsten zwei Stück gebraucht hätte. Zu diesem Zwecke liefen Speisewagen oft am Zugschluss.

Weitere interessante historische Fotos aus The Mound findet man hier:
https://www.flickr.com/search/?sort=date...0N05&view_all=1

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM, Yorkshire Lad, McRuss, Phil, blackmoor_vale und TheJacobite haben sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.937

20.02.2021 15:09
#2 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Bei Rmweb gab es eine Anlage die sich an den Gleisanlagen von The Mound orientiert hatte.

https://www.rmweb.co.uk/community/index....-and-the-mound/

Auch meine ehemaliger IoS Railway Abzweigbahnhof hatte sich etwas an den Gleisplan von The Mound inspiriert durch die oben genannte Anlage bei Rmweb orientiert.
Interessant war eben das in den letzten Jahren als die HR 0-4-4 wegen Defekten ausgemustert wurden, drei Exemplare der GWR 16xx Class Panniers nach Helmsdale und Dornach transferiert wurden. Nachdem die Strecke 1960 eingestellt wurde sind zumindest zwei Exemplare der 16xx in Helmsdale für den Rangierdienst verblieben, und wahren dort wohl beim Personal recht beliebt.
Soweit ich weiß waren die dortigen Züge auf der Strecke meist als Mixed Trains unterwegs, zumindest habe ich das zumindest von den mir bekannten Bildern so in Erinnerung.

Markus


Phil, blackmoor_vale und FelixM haben sich bedankt!
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.349

21.02.2021 13:05
#3 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Hallo zusammen,

die Dornoch-Branch ist ein interessantes Thema, zumal ja die dazu passende 16XX Pannier-Tank aus der Model Rail-Collection in 00 in der Pipeline ist:

http://www.modelrailoffers.co.uk/c/1694/16XX

Wie Markus ja bereits oben geschrieben hat, ist die Besonderheit auf dieser Light-Railway der Einsatz der 16XX Pannier-Tank in der Zeit bis zur Betriebseinstellung. Ich persönlich kenne Dornoch sehr gut, da ich das Städtchen während meiner Jahre als Tourguide in UK mit meinen Reisegruppen immer zur Cafe-/Teepause auf der Tagesetappe von Inverness über Dunrobin-Castle nach Thurso angefahren bin. Auch damals waren mir "The Mound" und eben die Dornoch-Branch bereits ein Begriff. Die Station hatte eine Platform, daneben gab es ein Goodsshed und ein Locoshed. Angesichts der Verfügbarkeit der 16XX wäre Dornoch-Station mitunter ein interessantes und überschaubares Modellbauprojekt in 00. Grundsätzlich wäre ich an einem Trackplan sehr interessiert, habe dazu aber noch nichts gefunden. Auf der Website der "Disused Stations" kommt Dornoch leider (noch) nicht vor. Vielleicht hat jemand aus der Runde einen (Buch-)Tipp. Einen Artikel über die Branch habe ich im Buch "Branch Line Britain" von Paul Atterbury gefunden - mit 2 schönen Bildern, leider ohne Trackplan.

Hier noch Links mit Fotos:

https://www.railscot.co.uk/companies/D/D..._Light_Railway/

https://www.ambaile.org.uk/asset/27142/1/

Edit.: hier noch ein paar Filmchen, u. a. über die letzten Fahrten auf der Branch mit einem "3-Coach-Train"

https://movingimage.nls.uk/film/5418

https://www.youtube.com/watch?v=4QaRYzAt4d4

https://www.youtube.com/watch?v=Kyruf_hCt34

Interessant sind auch die Strategiestudien zu den Trassenverbesserungen an der Far-North-Line (u. a. 90-100mph) mit Dornoch Firth Bridge und Anbindung von Dornoch Town Centre

https://www.caithness.org/railway/corusr...ntroduction.htm

https://www.caithness.org/railway/corusreport/map1.jpg

Beste Grüße, Phil


FelixM und McRuss haben sich bedankt!
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.349

21.02.2021 18:33
#4 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Hallo nochmal,

vielleicht hat jemand aus der Runde Zugang zu diesem Buch mit den Trackplans der Highland Railway

https://stellabooks.com/books/no-author/...y-1900/2133323?

Allerdings fürchte ich, dass die Dornoch Branch da noch nicht drin ist (?), da sie erst 1902 eröffnet wurde

Beste Grüße, Phil


McRuss hat sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.937

21.02.2021 19:31
#5 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Schau mal hier, bei Maps NLS kann man einiges an Kartenmaterial einsehen, darunter eine 25inch/mile Karte. Der Bahnhof von Dornoch liegt aber genau auf der Kartengrenze von zwei Karten.

https://maps.nls.uk/geo/find/#zoom=14&la....88738,-4.02730

Markus


Phil hat sich bedankt!
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 3.964

21.02.2021 21:05
#6 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Zitat von McRuss im Beitrag #2
Auch meine ehemaliger IoS Railway Abzweigbahnhof hatte sich etwas an den Gleisplan von The Mound inspiriert durch die oben genannte Anlage bei Rmweb orientiert.


Hallo Markus,

jetzt da du das ansprichst, merke ich das erst. Ich erinnere mich noch gut an Borve und auch daran, dass der Kurvenbahnsteig der Zweigstrecke zum Schluss auch Dapol Class 66 vorbei ließ. Aber dass auf dem geraden Strang eine Passing Loop und auf dem abzweigenden Strang nur eine Run Round Loop vorhanden war, ist mir nicht bewusst gewesen.

Zitat von Phil im Beitrag #3
Interessant sind auch die Strategiestudien zu den Trassenverbesserungen an der Far-North-Line (u. a. 90-100mph) mit Dornoch Firth Bridge und Anbindung von Dornoch Town Centre

https://www.caithness.org/railway/corusr...ntroduction.htm

https://www.caithness.org/railway/corusreport/map1.jpg


Hallo Phil,

in der Tat, das ist ja hochspannend. Für die Far North Line dürfte diese Abkürzung erheblich dazu beitragen, die zurzeit sehr unattraktiven Fahrzeiten abzumildern. Mit einer neuen Station wäre dann auch Dornoch angebunden.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


McRuss hat sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 808

21.02.2021 21:26
#7 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Zitat von FelixM im Beitrag #6


Zitat von Phil im Beitrag #3
Interessant sind auch die Strategiestudien zu den Trassenverbesserungen an der Far-North-Line (u. a. 90-100mph) mit Dornoch Firth Bridge und Anbindung von Dornoch Town Centre

https://www.caithness.org/railway/corusr...ntroduction.htm

https://www.caithness.org/railway/corusreport/map1.jpg




in der Tat, das ist ja hochspannend. Für die Far North Line dürfte diese Abkürzung erheblich dazu beitragen, die zurzeit sehr unattraktiven Fahrzeiten abzumildern. Mit einer neuen Station wäre dann auch Dornoch angebunden.




Allerdings sind diese Planungen und Ideen nicht weiter vorangetrieben worden. British Rail hatte beim Bau der Firth-of-Dornoch-Strassenbrücke ein Funding angestossen, welches vom Government jedoch abgelehnt wurde.

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


Phil, McRuss und FelixM haben sich bedankt!
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.349

22.02.2021 13:16
#8 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Hallo & Mahlzeit,

ich habe mir mal aus den Ordnance Survey-Karten nach dem Vorschlag von Markus in @5 die Kartenausschnitte zusammengestoppelt (leider liegt die Station genau an den Kartenrändern der beiden Blätter). Dennoch kann man sich einen guten Überblick über die Örtlichkeiten verschaffen, die Lagen von ES, GS und SB sind soweit klar, auch die Gleissituation ist weitgehend nachvollziehbar. Was ich nicht glauben kann ist, dass es keine Weichenverbindung am Ende der Platform gibt (?). Immerhin ist eine Weichenverbindung zum Goodssiding und sogar ein Stumpfgleis beim ES eingezeichnet. Vielleicht finden sich noch historische Bilder, aus denen sich diese Frage vertiefend klären lässt. Es bleibt spannend .

Beste Grüße, Phil


McRuss hat sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.937

22.02.2021 14:53
#9 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Hallo Phil,

im Buch Scottish Layout Projects von Ian Futers (erschienen bei Santona Publications) gibt es Gleispläne für die gesammte Dornoch Branch von The Mound bis Dornoch. Dort ist auf Höhe des Bahnhofgebäudes ein Umfahrmöglichkeit eingezeichnet.
In einem weiteren Buch habe ich eine Fotografie aus der Pre Grouping Zeit gefunden. Dort kann man eindeutig eine Weichenverbindung auf Höhe des Bahnhofsgebäudes zum Umfahren des Zuges erkennen. Bei dem Buch handelt es sich um "Highland Railway Album" von Anthony J. Lambert. 1974 erschienen bei Ian Allen. Meine Auflage erschien 1994 bei Fraser Stewart Books.

Markus


Phil und FelixM haben sich bedankt!
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.349

22.02.2021 18:34
#10 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Hallo, hier habe ich ein Video von einem Spur 0-Clublayout nach dem Vorbild der Dornoch Branch gefunden, wobei primär der Einsatz der Minerva Pannier Tank gezeigt wird. Grundsätzlich erkennt man die Gleissituation von Dornoch Station recht gut, was nun auch die Frage zur Weichenverbindung an der Platform aufklärt. BTW wäre die Dornoch Branch eine ideale Vorlage für eine modulare Bauweise .

https://www.youtube.com/watch?v=BLiJ3YhDgRg

Edit.: hier noch mit Jinty & Sound

https://www.youtube.com/watch?v=4K8YrELDcrI

Beste Grüße, Phil


McRuss, FelixM und Knockando haben sich bedankt!
MacRat Offline




Beiträge: 1.466

22.02.2021 23:31
#11 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Etwas nach links und etwas nach oben, da ist die Station, ein bisschen näher kommt man noch: https://www.old-maps.co.uk/#/Map/280500/889500/12/100558

Wenn man bei maps.nls.uk georeferenced maps anklickt, dann macht die SW das Stitching: https://maps.nls.uk/geo/explore/#zoom=18...&layers=168&b=1


2010 muss ich mal selber einen stitch von Dornoch Station aus zwei Kartenauschnitten gemacht haben. Ich trau mich nicht es zu posten, da ich nicht mehr weiß wo ich die Kartenausschnitte her habe. Es deutet auf die Webseite https://www.ambaile.org.uk/search/?searc...dornoch+station hin, allerdings finde ich gerade die Karten dort nicht (mehr). Aber es gibt dort gute Bilder von Dornoch, die deuten auf eine weitere Weichenverbindung hin.

Mac

Don't Panic!


FelixM und Phil haben sich bedankt!
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.349

23.02.2021 09:43
#12 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

@ 11 Vielen Dank Mac, das hilft mir sehr weiter, v. a. die Measurement tools sind super, da kann man die Area gleich punktgenau vermessen .

Noch ne andere Frage an die Schottland-Spezialisten zu den eingesetzten Locos auf der Light Railway: gibt es eigentlich eine HR 0-4-4 als Modell in 00? Ich hatte nur mal ne Kitbuilt-Version in e-Bay gesehen (?).

Beste Grüße, Phil


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 3.964

23.02.2021 18:00
#13 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Hallo Phil,

in 00 ist das Angebot von 0-4-4T sehr überschaubar: Es gibt zum einen die Hornby Southern M7 und zum anderen die noch in der Entwicklung befindliche Railsofsheffield/Bachmann LNER G5.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Phil hat sich bedankt!
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.349

23.02.2021 18:12
#14 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Danke Felix, naja da könnte man evt. aus den Hornby bzw. Bachmann-Locos etwas machen, die M7 gab es auch in N von Dapol und wird jetzt neu aufgelegt (Retooling):

https://www.hattons.co.uk/newsdetail.aspx?id=1027

Hier noch der Link zur G7 von Bachmann, die Drummond ist halt schon deutlich kleiner/zierlicher, wird man aber nicht leicht bekommen - vielleicht in Kit-Form?

http://news.bachmann.co.uk/2018/02/lner-g5-0-4-4t/

Spannend jedenfalls, dass Rapido Trains (über Model Rail/Kernow) die 16XX als Dornoch Branch-Maschinen bringt, nämlich die 1646 (Pristine) und die 1649 (Weathered). Damit könnte man den Betrieb im Zeitfenster 1957 - 1960 abdecken.

Kleine Story am Rande: Numberplate und Shedplate von der 1646 sind seit dem letzten Jahr in Didcot ausgestellt, siehe hier (auf 21 July runterscrollen):

https://didcotrailwaycentre.org.uk/artic...sures-july-2020

Beste Grüße, Phil


FelixM hat sich bedankt!
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 3.964

24.02.2021 19:13
#15 RE: The Mound station & Dornoch Light Railway Antworten

Hallo,

in den letzten Tagen sind Farbfotos aus 1959 von Dornoch Station auf flickr dazugekommen.

Hier ist die Übersicht: https://www.flickr.com/search/?sort=inte...tion&view_all=1

Das eine Farbfoto zeigt die ex-GWR 1600 Class, dann ist eines vom Goods Yard und ein drittes von Stationsgebäude vorhanden, alle von 1959.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Phil, MacRat und McRuss haben sich bedankt!
Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Queensbury Station - eine interessante Vorlage für die Modellbahn
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von Yorkshire Lad
4 23.07.2022 23:32
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 383
Great Central Railway Diesels
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von blackmoor_vale
1 02.05.2019 19:44
von axama • Zugriffe: 372
LLOVLYVALE LIGHT RAILWAY ein Modularrangement in OO9
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von Meinereiner
2 13.12.2016 22:23
von Class150 • Zugriffe: 473
Docklands Light Railway - ein Paar Bilder.
Erstellt im Forum London Transport von 45669
3 19.03.2021 20:56
von haeckmaen • Zugriffe: 1534
Welshpool & Llanfair Light Railway.
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von 45669
3 15.02.2015 12:00
von 45669 • Zugriffe: 482
Die Beeches Light Railway.
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von 45669
0 04.09.2012 15:26
von 45669 • Zugriffe: 334
Greenwich Powerstation - Industrial Railway
Erstellt im Forum Historisches Forum von Aldwych
0 10.10.2008 16:06
von Aldwych • Zugriffe: 675
Sittingbourne & Kemsley Railway - Museumsbetrieb wird eingestellt!
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von Aldwych
4 14.05.2009 13:50
von Midland Mainline • Zugriffe: 608
Horton Estate Light Railway und andere Kleinbahnen
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von Aldwych
0 16.02.2008 13:15
von Aldwych • Zugriffe: 569
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz