Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.541 mal aufgerufen
 Microlayouts/Wettbewerbe
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

25.12.2015 11:45
Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Nach Rücksprache mit Torsten wird es für das nächste Jahr wieder einen Modul- und Anlagenwettbewerb geben.
Die Regeln entsprechen weitestgehend den Regeln des letzten Wettbewerbs.

a) Die Wettbewerbsbeiträge müssen ein britisches Thema haben.
b) Die Wettbewerbsbeiträge müssen eigenständig betreibbar sein. Fiddle Yard ist erlaubt. Roundy-roundy ist erlaubt. Somit sind auch Streckendioramen möglich, da Betrieb mit zwei Cassetts möglich ist.
Es kann auch ein Teil einer bestehenden Anlage oder Modularrangement das neu gestalltet oder umgestaltet wird sein.
c) Grundfläche und Abmessungen können frei gewählt werden. Die Wettbewerbsbeiträge die den Normen eines unserer "Forumsprojekte" entsprechen sind willkommen, aber keine Vorraussetzung.
d) Es gibt keine Vorgabe für Thema / Region und Zeit / Era oder Baugröße / Spurweite
e) Die Wettbewerbsbeiträge müssen nicht explizit ausstellbar sein, also transportierbar. (ob Kleinwagen oder Umzugswagen hängt natürlich von der Größe der Anlage ab), Ausstellbarkeit wäre aber ein Plus.
f) Die Wettbewerbsbeiträge können Projekte sein, die 2015 begonnen wurden, so können auch schon begonnene Projekte verwendet werden. Der weitere Baufortschritt sollte aber zunächst nur hier vorgestellt werden.
g) Es werden alle Wettbewerbsbeiträge gewertet, die bis Ende Februar 2016 ein Thread in diesem Forum erstellen.
Diesen Thread bitte bei Microlayout/Wettbewerbe einstellen.
h) Die Laufzeit wird auf Ende August 2016 festgelegt. Dann wird bewertet.
i) Die Wettbewerbsbeiträge dürfen für die Dauer des Wettbewerbs nicht in anderen Foren veröffentlicht werden.
k) Die Bewertungskriterien und wie die "Jury" zusammengesetzt wird muss eh noch abgestimmt werden.
l) Der/Die Wettbewerbsteilnehmer/in muss Spaß dran haben.

Es gibt als kleinen Anreiz wieder ein paar kleine von Torsten und mir gestiftete Preise:

Torsten stiftet einen Spur Null Güterwagen
Meine Wenigkeit stiftet 2x einen DVD Set aus der British Transport Films Collection sowie
einen Wagenset bestehend aus 3 Hornby 16 stone wagons und einem Brakevan.

Ich würde mich freuen wenn einige Teilnehmer zusammenkommen würden.
Und es wäre schön wenn Ihr die Bilder Eurer Beiträge bei einem Bildhoster hochladen würded um die Kapazität unsere Forums zu schonen, da wir schon seit einiger Zeit die maximalen Dateiuploadmenge überschritten haben.

Markus


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

07.01.2016 20:42
#2 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Moin,

zu den Preisen.

Zunächst die 00 Wagen.



Bei den DVD Sets handelt es sich um:

British Film Institut Collection Vol. 4: Reshaping British Railways
British Film Institut Collection Vol. 5: Off the beaten Track.

Markus


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.811

27.02.2016 22:56
#3 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Da in Spur Null alles ein wenig gewaltiger ist, hier der Preis für das Sieger-Modul in 7mm: ein brandneuer Air Ministry Tank Wagen "Oakland Oil Co. Ltd" von der Firma Lionheart Models. Er hat Metallräder, gefederte Kupplungen und Puffer und viele schöne Details.





Ein Modul oder Anlage in Spur O erfordert eine hohen Aufwand sowohl an Platz als auch an Material. Deswegen ist der Preis etwas höher angesetzt, und ich würde mich sehr freuen, auch in O gauge hier Ergebnisse zu sehen. Das Interesse ist im Forum und bei vielen anderen Spur-0-Bahnern vorhanden, das weiß ich!

Beste Grüße

Torsten


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

12.08.2016 18:46
#4 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Nur mal so zur Erinnerung. Der Modulbauwettbewerb endet am 31. August.

Markus


westhighlandline Offline




Beiträge: 519

15.08.2016 10:23
#5 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Schon gecheckt. Und anstatt weiter an Drumnadrochit zu (um)arbeiten, habe ich schon wieder was Neues angefangen ... . Aber das läuft dann wohl ausser Konkurrenz, weil nicht angemeldet... .


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

30.08.2016 19:13
#6 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Ich möchte die noch verbliebenen Teilnehmer daran erinnern, das morgen der letzte Tag des Wettbewerbs ist.
Daher meine Bitte, das ihr in den nächsten Tagen die Bilder Eurer Wettbewerbsbeiträge hier einstellt.

Markus


Class150 Offline




Beiträge: 1.745

30.08.2016 20:31
#7 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Eben das letzte Preiserlein (okay, es war ein P.D. Marchey) aufgestellt. Da die Sonne weg ist, werde ich also morgen früh das Modul mal zur Fotosession auf den Balkontisch stellen. Gut dass Kaiser Augustus es nicht ertragen konnte, dass sein Monat weniger Tage hat als der von Großonkel und Amtsvorgänger Julius Caesar und er sich deshalb einen Tag im eh schon zu kurz geratenen Februar ausgeliehen hat

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

05.09.2016 17:08
#8 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Moin,

da es bei diesem Wettbewerb zwei fertig gestellte Module/Anlagen gibt, und eines davon mein eigenes ist. Würde ich sagen das Mirko den Wettbewerb gewonnen hat.
Mirko gib mir oder Torsten Bescheid, welchen Preis Du haben möchtest.
Da wären der Spur 0 Tankwagen von Torsten, oder aber einer der beiden DVD Sets.
British Film Institut Collection Vol. 4: Reshaping British Railways
British Film Institut Collection Vol. 5: Off the beaten Track
Oder der Hornby Mineralwagon Set in 00.

Markus


Class150 Offline




Beiträge: 1.745

05.09.2016 18:09
#9 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Hallo Markus,

Da ich nicht so viele Minerals für meine bescheidenen 00-Aktivitäten brauche, nehme ich die DVD "Reshaping British Railways". Klingt in unseren britischen Eisenbahn-Fankreisen irgendwie mehr nach FSK18 Horrorfilm als nach Doku

Viele Grüße
Mirko

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


secr777 Offline




Beiträge: 177

05.09.2016 19:29
#10 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Hallo Mirko,

herzlichen Glückwunsch zu diesem tollem Preis!
Und an dieser Stelle ein großes Kompliment an unsere Jury, die diesen Bewerb ausgerichtet, betreut und fair durchgeführt hat.
Freue mich schon sehr auf das nächste Mal, Ideen gibt genug

Greetings and good luck,
Wulf

"There are two ways of doing things: the Great Western way, or the wrong way. I'm Great Western and..."
"Don't we know it!"
(Duck and the big engines, Duck and the Diesel Engine)


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

05.09.2016 20:14
#11 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Alles klar Mirko,

dann telefonieren wir mal demnächst wegen den DVDs.

Markus


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.811

08.09.2016 00:20
#12 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Danke an alle Teilnehmer des diesjährigen Anlagen- und Modulbauwettbewerbes. Das Ziel war ja, neue Aktivitäten zu entfachen, und ich bin der Meinung, das ist gut gelungen. Ich weiß, wie schwer es ist, Pläne zu machen und auch umzusetzen bis zu einem fixen Zeitpunkt. Bei mir ist seit einiger Zeit auch nichts rechtes fertig geworden.

Die nicht verausgabten Preise bleiben (zumindestens von meiner Seite aus) für den nächsten Wettbewerb erhalten. Es wird wieder einen geben, Vorschläge werden gern entgegen genommen. Danke nochmals, beste Grüße

Torsten


westhighlandline hat sich bedankt!
westhighlandline Offline




Beiträge: 519

09.09.2016 07:21
#13 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Glückwunsch an Mirko! Und ich gebe Torsten absolut recht: der Wettbewerb hat einiges an Aktivität ausgelöst. Ich freue mich schon drauf, in näherer Zukunft mehr von den jetzt angefangenen Projekten zu sehen! Natürlich mit Bildern. Und auch ich freue mich selbstverständlich auf den nächsten Wettbewerb.

Gruss, Harry (Kosta)


Class150 Offline




Beiträge: 1.745

10.09.2016 13:29
#14 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Hallo,

Ich möchte mich zuerst für die Glückwünsche bedanken. Insgesamt kann ich nur empfehlen, an dem nächsten Wettbewerb teilzunehmen. Man hat dann zwar mal ein Bisschen Druck, aber es wird eben auch mal was fertig.

Ich hatte trotzdem eine Menge Spaß dabei. Die wichtigste Erkenntnis, auch für meine ewige Baustelle in N, wird sein, dass der Spaß nicht anfängt, wenn alles fertig ist und man durch eine komplette Szenerie fahren kann, sondern sobald der Schotter trocken ist. Denn beim Landschaftsbau und bei der Ausgestaltung hatte ich schon eine Menge Spaß. Man sieht, wenn sich die relativ große Fläche mit Straße und Gras füllt, schnelle Fortschritte. Dann tauchen Bahnsteige und die ersten Gebäude auf und die Sache wird dreidimensional, später ist mit jedem Cameo wieder ein Gedanke zu Ende gebracht. Man hat nach dem Einschottern, das ich persönlich einfach nur nervig finde, so viele Zwischen-Erfolgserlebnisse, die einem nur Ansporn sein können, es zum großen Abschluss zu bringen.

Beim nächsten Wettbewerb bin ich bestimmt wieder dabei.

Viele Grüße
Mirko

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.370

10.09.2016 17:02
#15 RE: Anlagen- und Modulbauwettbewerb 2016 Antworten

Hallo, auch von meiner Seite herzlichen Glückwunsch an Mirko zu diesem Wettbewerb - ich hatte ja vor einigen Jahren den Wettbewerb 2011/12 mit meinem Micro "Philtown Lock" gewinnen können. Auch damals war es für mich ein zeitlicher Ansporn, das Ding rechtzeitig fertig zu bekommen. In der Zwischenzeit habe ich dann und wann auch schon Pläne für neue Projekte gewälzt - speziell für ein neues Microlayout habe ich auch bereits das Material im Schrank liegen und ich werde damit in Zukunft bestimmt wieder bei einem Wettbewerb antreten.

Grüße, Phil


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spur 1-Anlage im Museum für Hamburgische Geschichte schließt Ende 2022 und wird abgebaut
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von haeckmaen
11 11.02.2023 13:36
von wgura • Zugriffe: 337
Interesse an kleiner UK N-Anlage?
Erstellt im Forum Trading Post von haeckmaen
1 22.12.2020 00:12
von haeckmaen • Zugriffe: 438
Englische 00-Anlage auf eBay
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von FelixM
2 05.05.2020 17:33
von blackmoor_vale • Zugriffe: 308
03. und 04.12.2016 - Weihnachtliches Sammler- und Fahrertreffen in der Berliner Lindenkirchengemeinde
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Dieter Weißbach
0 26.11.2016 10:23
von Dieter Weißbach • Zugriffe: 408
22.10. und 23.10.2016: Historische Modellbahnausstellung Berlin 2016
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Dieter Weißbach
2 26.11.2016 10:40
von Dieter Weißbach • Zugriffe: 762
OO-Layout "Suffridge" bei der OntraXS 2016 in Utrecht/NL
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
10 05.07.2020 14:37
von Railcar • Zugriffe: 1380
Dumpton Sands: Mein Beitrag für 2016
Erstellt im Forum Microlayouts/Wettbewerbe von secr777
10 31.08.2016 21:12
von secr777 • Zugriffe: 1135
Kennt jemand diese Anlage?
Erstellt im Forum Spur N von lion_1968
20 14.03.2010 10:06
von lion_1968 • Zugriffe: 1636
"Sarnau Halt" - Kleine BR (WR) N-Anlage in Bau
Erstellt im Forum Spur N von haeckmaen
56 17.12.2022 13:56
von haeckmaen • Zugriffe: 5964
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz