Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 6.293 mal aufgerufen
 Signals and Permanent Way
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.097

10.11.2013 23:21
#46 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Hallo,

optisch sind die Bell Codes ziemlich übersichtlich:


IMG_2703 von – FelixM – auf Flickr

Dass Türklingeln eher nicht so geeignet sind, da sie verhältnismäßig laut sind und lange nachhallen (im Video ist kein Schlag abgedämpft worden), haben wir festgestellt. Ob sich an denen aber so schnell etwas ändern wird, steht auf einem ganz anderen Blatt. Sie sind günstig und leicht zu beschaffen.
Gleichzeitig sind wir aber auch übereingekommen, dass das Klingeln einfach und unkompliziert ist, vor allem, wenn man es mit einem Telefon mit Rufzeichen vergleicht, das permanent klingelt und man meistens gar nicht gemeint war.

Als 00er halte ich an der Vision fest, ein ganzes Arrangement mit dieser oder einer ähnlichen Technik auszustatten.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Markus Spandau Offline




Beiträge: 664

10.11.2013 23:36
#47 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Wenn ich das richtig mitbekommen habe, sind diese Tischklingeln eine rein analoge Ausstattung. Wird wird gewährleistet, daß bei einer größeren Anlage mit mehr als 2 Stationen überhaupt noch wahrgenommen werden kann welches Bimmelsignal wem gilt?
Wäre eine elektrische Version mit Summer und vielleicht LED nicht effektiver und Nerven schonender, auch wenn es mehr Aufwand bedeutet?

Markus


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.097

10.11.2013 23:42
#48 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Wie wir das in 00 machen werden, steht noch nicht fest, aber in N wird es 2014 wohl einen Aufbau geben, der durch eine Wand quasi in 2 Hälften geteilt wird. Somit sind 2 verschiedene Abschnitte machbar.

Grundsätzlich ist man aber bei der Verwendung von Tischklingeln auf genau einen eingleisigen Abschnitt eingeschränkt.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

10.11.2013 23:45
#49 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Hallo Markus,

die Tischklingeln haben wir gerade deshalb verwendet, da sie günstig sind, und dadurch keine großen Kosten entstehen, wenn man sich dann letztendlich dazu entschließt doch keine
Bell Codes verwendet. Bei einer elektromechan. Lösung, d.h. elektrische Türklingel, analoges Anzeigegerät mit Mittelstellung (die von Torsten verlinkten) plus passenden Drehschaltern,
Kabeln, Gehäusen usw. muß man durchaus mal grob überschlagen it 50 bis 80 Euro für ein Paar Block Telegraphen rechnen. Daher zunächst erst mal der Test mit den Tischklingeln.

Markus


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.097

28.12.2013 18:27
#50 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Hallo,

das folgende Video hat mir Professor Pachl zugeschickt. Es verdeutlicht die Probleme, die durch zu viele Glocken auf zu engem Raum entstehen:
http://www.youtube.com/watch?v=iv4HxQNC_NA

Das ist wirklich nur etwas für Hardliner. An der TU Berlin haben wir ebenfalls so ein Lehrstellwerks-Ensemble, genannt EBuEF (www.ebuef.de), natürlich mit deutscher Leit- und Sicherungstechnik. Daher ist es mir nicht fremd, auf engem Raum viele Stellwerke und die dazugehörige Kommunikationstechnik zu haben.

Für Bell Codes eignet sich meiner Meinung ein nicht so lauter Summer verbuden mit einer optischen Anzeige am besten.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

28.12.2013 18:53
#51 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Hmmm,

das ist ja ein reinstes Glockenspiel. Und da soll man noch durchblicken.

Markus


Markus Spandau Offline




Beiträge: 664

28.12.2013 18:57
#52 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Das Video zeigt meine Befürchtungen für den Fremo. Nun stellen wir uns das Glockenspiel für 3 tägliche Sessions a 3 Stunden in einer Sporthalle vor ...
Hatten die Stellwerke bei den Briten keine Telefonverbindung? War sowas wie das deutsche Basa-Netz völlig unbekannt?

Markus


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

01.01.2014 20:54
#53 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Falls trotz der kritischen Stimmen zur Verwendung von "richtigen" Glocken jemand Interesse an einer entsprechenden Nachbildung hat, ich hätte da ggf. welche abzugeben, da ich hier für einen Euro einfach nicht widerstehen konnte:

Werbung: http://www.ebay.de/itm/231124429330?ssPa...984.m1497.l2649

Vielleicht sind die Dinger bei 4-5 Volt auch nicht so laut, ich probiere es mal aus, wenn sie da sind.


Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

01.01.2014 23:25
#54 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Hallo Matthias,

ich denke ausprobieren können wir es auf jedenfall. Wie gesagt im August können wir das ganze ja wieder testen, dann evtl. mit den Läutwerken.

Markus


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.097

04.01.2014 12:33
#55 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Zitat von Markus Spandau im Beitrag #52
Hatten die Stellwerke bei den Briten keine Telefonverbindung?


Doch, aber anscheinend nur für Notfälle. Hier ein Video, in dem das gut zur Geltung kommt: http://www.youtube.com/watch?v=N1QY2A2C5pc

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Maddin78 Offline



Beiträge: 80

05.01.2014 22:27
#56 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Zitat von FelixM im Beitrag #55
Hier ein Video, in dem das gut zur Geltung kommt: http://www.youtube.com/watch?v=N1QY2A2C5pc



...schön auch, dass zur Rettung des Rangierbahnhofs Lok 1414 herangeholt wurde!
(Ihr kennt doch sicher alle "Lok 1414"?)



Die Suffolk & Eastern unterscheidet sich in vielen Dingen
von anderen Bahngesellschaften - nicht zuletzt
in der Frage ihrer Existenz.


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.097

07.01.2014 22:15
#57 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Hallo,

da ich befürchte, dass dieses Projekt im Sande verläuft, möchte ich hiermit eine einfache Version vorschlagen, die sich auch für Sammelbestellungen eignet. Anhand dieses konkreten Vorschlages können wir dann Pro und Contra diskutieren.

Es geht darum, paarige Geräte zu konstruieren, mit denen man fremotauglich das britische Blocksystem darstellen kann. Diese Geräte sollen je ein Anschluss zum Anschluss des Partnergerätes haben. Die Kabel- und Steckerform sollte so schnell wie möglich festgelegt werden.

Jedes Gerät besteht aus zwei funktional unabhängigen Teilen, dem Blockteil und dem Kommunikationsteil.
Im Blockteil soll das Gerät 3 Taster haben und zu jedem Taster eine dazugehörige LED. Die drei Taster stehen für Line Blocked, Line lear und Train on ine. Die LEDs sollen anzeigen, welcher Taster des anderen Gerätes gedrückt wurde, wobei die LED ein Dauerlicht zeigen soll. Es darf nicht mehr als eine LED auf einmal leuchten. Beim Start sollte immer Line Blocked als Voreinstellung gewählt werden.
Im Kommunikationsteil hat jedes Gerät eine LED als Anzeige, einen Summer und einen Taster. Drückt man den Taster, so ertönt der Summer des anderen Geräts. Außerdem soll dann die LED dieses anderen Geräts als zusätzliche Anzeige leuchten. Diese sollen allerdings im Gegensatz zu den Block-LEDs wieder ausgehen, sobald man den Taster losgelassen hat. Damit soll der Glockentelegraph dargestellt werden.
In der Deluxe-Ausgabe gibt es im Kommunikationsteil des Geräts noch ein Display, dass die ankommenden Bell Codes als Zahlenwert darstellt.

Für eingleisige Strecken reicht das bereits. Für zweigleisige Streckenabschnitte braucht man Geräte mit 2 Blockteilen.

Mit einer so genauen Definition der Anforderung an ein Blockinstrument ist es hoffentlich möglich, ein solches Gerätepaar probezubauen und, wenn es sich bewährt, eine Serie aufzulegen.

Ich bitte um Rückmeldungen.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.811

11.01.2014 01:32
#58 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Hallo Felix,
Ich finde den Weg in Richtung technische Vereinfachung gut. Ein Problem ist ja auch, passende Anzeigeinstrumente mit stromloser Mittelstellung zu bekommen. Die Darstellung der Blockbelegung mitttels Leuchtdioden finde ich daher besser.
Und auch der Einsatz eines Summers anstelle von Glocken und Läutewerk hat einen großen Vorteil: man kann die Lautstärke regeln. Wie es nicht sein sollte, also ein infernalisches Gebimmel die ganze Zeit, hatten wir ja als Videobeispiel ein paar Beiträge weiter oben.
Wie aber die Anzeige der Bellcodes in einem Display technisch gelöst werden kann, da habe ich keine Ahnung. Programmierung eines Eproms?

Beste Grüße
Torsten


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

19.01.2014 19:30
#59 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Hab im WHSmith mir das Model Railway Journal zugelegt.
Dort steht ein interessanter Artikel zum Block Instrument. Dort
wurde die Anzeige per LEDs gemacht, die Kommunikation per Taster und Glocke.
Werde den Schaltplan demnächst mal meinen Kumpel zeigen und wen dieser
den Schaltplan abnickt, ihn hier zeigen.

Markus


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.097

25.08.2015 00:47
#60 RE: Absolute Block Working im Modell Antworten

Hallo,

wer sieht hier durch?


october2008 014 by LNERGE1, auf Flickr

Das Bild lässt sich auf der flickr-Seite auch noch weiter vergrößern.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Was ist das? »»
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dapol vs. Graham Farish working BSI coupler
Erstellt im Forum Spur N von FelixM
8 15.02.2024 17:23
von FelixM • Zugriffe: 121
Rails of Sheffield/Sonic Models LNER Robinson A 5
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 24.09.2023 08:46
von FelixM • Zugriffe: 143
Neue 0 Gauge Modelle von Flangeway
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
0 24.11.2022 08:56
von kkwup • Zugriffe: 124
KR Models will ex DJM King und Shark herausbringen
Erstellt im Forum Spur N von McRuss
2 03.04.2020 22:13
von haeckmaen • Zugriffe: 206
Die "new kids on the blocks"
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von FelixM
0 02.07.2019 23:43
von FelixM • Zugriffe: 214
SPUR 0: Land Rover Ser. 1 "very british" für die Dampflokzeit (1:43-Modell von Corgi/Vanguards).
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von McKinney
1 27.05.2018 15:05
von McKinney • Zugriffe: 502
Slotting im Modell (genormte Schnittstellen von Modell-Signalen)
Erstellt im Forum Signals and Permanent Way von FelixM
6 22.06.2014 00:46
von McRuss • Zugriffe: 451
Vorstellung Murphy Models Irish Class 201
Erstellt im Forum Spur OO von blackmoor_vale
13 04.05.2012 19:44
von TheJacobite • Zugriffe: 1088
LMS Garratt kommt in RTR Modell von Hattons
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
22 07.08.2014 00:41
von FelixM • Zugriffe: 1451
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz