Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 6.622 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
EWS/DBS Offline




Beiträge: 150

29.11.2011 13:53
#16 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

Hallo,

ich gebe mal allen Recht bevor ich anfange (;

1. Es sollte eine solide und seriöse Basis sein.
2. Es sollte nicht zu viel kosten, sonst könnten wir ja gleich ein e.V. gründen (;.
3. Es soll natürlich kein muss sein, jeder kann schreiben worüber, wann und ob überhaupt, ich denke hier wird kein Gruppenzwang o.ä. ausgeübt.
4. Natürlich ist keiner allwissend, aber das brauch man auch nicht sein, denn jeder weiß ein bisschen und jeder schreibt, wenn er will, was er weiß (;.

Meine Meinung dazu:
Schöne Idee, ob es sich lohnen wird is die andere Frage....


Robin

FREIGHTLINER 66 4ever


gresley Offline



Beiträge: 336

29.11.2011 14:58
#17 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

Hallo Alle, (WIEDER !!!),
Ja, ich stimme zu. Keine von uns weisst alles. Ich, als Engländer, habe vielleicht eine kleine vorsprung, aber nur über das gebiet die ich kenne. Natürlich werde ich versuchen viele fragen zu antworten, aber was ich nicht weiss, wurde ich es sagen, und nicht versuchen "bla, bla, bla" zu reden, nur um meine unwissen zu tarnen. Sowas bruach ich nicht um meine image zu polieren. Ich hatte zu erst gedacht ein artikel uber die "Britische Bahn" zu schreiben, aber wie Sie alle wissen, das wäre unmöglich. Ich werde vor mein pc für minestens 5 jahre sitzen mussen und dann vieles nichtmal erwähnt haben. Also, ich schlage vor, das ich versuchen wurde klare fragen zu antworten, vielleicht mit ein bisschen hintergrund oder andere information nebenbei, um es interressanter zu machen. Kalte fakten sind gut aber nicht alles.

Torsten, viellen dank für deine lobende worte. Ich tu mein bestes und hoffe das ich keine grobe fehler machen oder unschuldigen weise niemand beleidige, was ab und zu vorkommen kann. Ich weiss wo von ich rede. Ein person die ich jahre lang kenne, und kurzliche wieder getroffen habe, habe ich mit "Sie" angesprochen. Ich bekam die reaktion "Wir haben uns aber gedutz" mit eine beleidigte ton. Wie Sie alle wissen, es gibts in Englisch nur eine wort - YOU, und ich habe mich immer versucht in höfliche Deutsch leute anzusprechen. Für mich heisst es normalerweise "Sie". In den moment als ich den mann trif, war ich so froh Ihm zu sehen, das meine automatische reaktion war "Sie", und ich hatte nichtmal gemerkt das ich das sagte. Ja, leute, sowas kann ganz schnell passieren, ohne das mann es merkte.

Ich verspreche, mein Deutsch zu verbessern, aber wie schnell das vor geht weiss ich nicht. Eins muss ich aber klar machen, ich kann uber mich selbst lachen und das ist gut so.

Hoffentlich seit Ihr alle jetzt nicht zu gelangweilt. (Ist das richtige Deutsch ?)

Stuart


Dean Single Offline




Beiträge: 276

29.11.2011 21:51
#18 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

Hallo Stuart,

dein letzter Satz: "Hoffentlich seit Ihr alle jetzt nicht zu gelangweilt." ist schon in Ordnung (ich glaube nur, dass "seit" am Ende mit "d" geschrieben wird; die Schreibweise "seit" hat die Bedeutung von "since", und "ihr seid" die von "you are"). Aber Stuart, da muss ich auch manchmal überlegen, in deutscher Rechtschreibung und Grammatik bin ich auch nicht perfekt. Das ist aber auch nicht so wichtig - Sprache ist doch in erster Linie ein Werkzeug (Neudeutsch:"Tool") zur gegenseitigen Verständigung, und wenn der Andere den Sinn des Geschriebenen oder Gesprochenen versteht, dann hat das Werkzeug doch seinen Zweck erfüllt. Das soll nicht heißen, dass man die Sprache nur noch oberfächlich zu gebrauchen braucht und sich um Grammatik und Rechtschreibung überhaupt nicht mehr kümmern sollte. Ein wenig Fehlertoleranz ist schon in Ordnung, vor allem denjenigen gegenüber, die Deutsch nicht als Muttersprache gelernt haben.
Bisher habe ich deine Postings alle verstanden und ich glaube, unsere anderen Forumskollegen auch.

Viele Grüße
Klaus-Dieter

p.s.: Eine schon etwas ältere Anekdote (ich weiß nicht, ob sie wahr oder nur ein Witz ist): bei einem Staatsbesuch soll der Altbundeskanzler Helmut Kohl einmal zu Maggie Thatcher gesagt haben:"You can say "you" to me."

And now for something completely different.


gresley Offline



Beiträge: 336

29.11.2011 22:00
#19 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

Hallo Klaus-Dieter,

Schön dank - wieder. Um die worte eine sehr bekannte figur in Deutsche fernseh nach zu sagen, "I'll do my very best", aber er war auch ein Engländer !!!! Ha, Ha.

Grüße,
Stuart


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

30.11.2011 20:08
#20 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

Hallo,

nochmal: Wird die Einrichtung eines Wikis gewünscht oder nicht?

Wir brauchen nicht unbedingt ein Wiki. Man kann ja auch so über alles, was einem am Herzen liegt, schreiben.
Ein Wiki böte aber folgende Vorteile:
Man kann...
- immer wieder gestellte Fragen einmal zentral beantworten und später auf das Wiki verweisen.
- Linksammlungen anlegen (in der Wikipedia wäre das verboten).
- nicht nur auf Vorbilder, sondern auch auf Modelle (Fabrikate) sowie britisches Modellbahnzubehör, Gebäude und Straßenfahrzeuge eingehen.
- Spezialthemen anreißen, die z.B. in der Wikipedia als zu unwichtig für einen Artikel angesehen werden.
- bei der Vorstellung britischer Produkte in anderen Foren (so wie Torstens Class 33) durch einen Link aufzeigen, dass in Deutschland eine Gemeinschaft mit Wissen über die Britischen Bahnen existiert.

Das Wiki ist kein Muss für Forenmitglieder. Wer für sich nur Nachteile am Verfassen von irgendeinem Artikel sieht, der soll es lassen. Das ist aber nicht bei allen so. Ich hätte Lust, etwas zu schreiben, und Phil und Dean Single auch. Die Frage, die wir gemeinschaftlich beantworten müssen, ist: Ist ein Wiki der richtige Ort für diese Beiträge?

Zielstrebig fragende Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Dean Single Offline




Beiträge: 276

30.11.2011 20:41
#21 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

Hallo Felix,

ein Wiki "Britische Bahnen" wäre gut, da man dann die Beschreibungen an einer zentralen Stelle gut auffindbar und lexikonartig strukturiert archivieren und pflegen/ ergänzen kann. Ich kenne das bereits aus mehreren Schiffsmodellbauforen, wo ich auch schon Beiträge zugeliefert habe. Allerdings kenne ich mich mit der grundsätzlichen Einrichtung und dem Betrieb nicht aus.
Wie du schon vermutest, bin ich gerne bereit, solch einem Wiki (oder einer entsprechenden Rubrik hier im Forum) zuzuliefern, wobei mein hauptsächliches Interessengebiet das Dampflokzeitalter ist, mit besonderem Interesse die pre-grouping Zeit. Darüber habe ich selbst auch einiges an Literatur, was ich dazu nutzen kann (und auch ein paar Modelle, von denen ich fotos einstellen kann - Originalfotos sind ja aus urheberrechtlichen Gründen problematisch. Da kann ich nur per Link drauf verweisen).
Solch ein Wiki bzw. eine Art Datenbank würde auch helfen, die verschiedenen Interessengebiete von uns untereinander besser bekannt zu machen, als dass aus einzelnen Threads erkennbar ist, da diese ja meist immer nur ganz spezielle Fragen/ Teilaspekte betreffen.

Viele Grüße
Klaus-Dieter

And now for something completely different.


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

30.11.2011 21:30
#22 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

ich hab von Internetinhalten und "Baukästen" 0 Ahnung ...

ein Wiki kenne ich als solches und kann ja mal als Beispiel angeschaut werden (ist mir grad eben eingefallen!)

http://hh.wikia.com/wiki/Main_Page

es ist eine Wiki zu Hogans Heroes (ein Käfig voller Helden)

aber bei allem was kostenlos ist ist auch werbung drinn ...

aber ich selbst würde nichts Kaufen wo ich letztendlich nicht umgehen kann!

===============================================================

das Silent Hill Forum hat ein Wiki auf Wikipedia Basis, allerdings braucht man dafür einen Server! ... und das Kostet Geld (Werbung gibt es da nicht!)

(hier ist das Wiki -> http://www.silenthillwiki.de/index.php?title=Hauptseite )

===============================================================

vielleicht gibt es ja einer hier der sich etwas besser auskennt!!!

Gruß

Dennis


gresley Offline



Beiträge: 336

30.11.2011 22:55
#23 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

vielleicht ist es doch besser wenn wir es unter uns halten ? Mann kann immer leute ansprechen und Sie auf unsere Klub bekannt machen wenn Sie sich dafür interressieren. Das kosstet den nichts und uns auch nichts.

Stuart


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

30.11.2011 23:05
#24 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

Stuart,
das editieren von Beiträgen wird nicht für jeden möglich sein. Das geht nicht anders. Das meinte ich auch mit "geschlossenes" Wiki. Ansehen von Inhalten würde ich aber dennoch der Allgemeinheit möglich machen.

Wer Beiträge schreiben will muss demzufolge vom Administrator zugelassen werden. Ich würde da eine einfache Regel aufstellen: Wer im Forum angemeldet ist, bekommt auf Anfrage unter demselben Namen Schreibrechte im Wiki.

Edit: Ich habe noch vergessen zu sagen, dass ich großes Interesse an deinem Wissen habe, Stuart! Einen Engländer hier in Deutschland mit Wissen über die Eisenbahn in GB (Das ist ja nicht jedermanns Spezialgebiet) hat man nicht oft.

@Dennis: Einen eigenen Server wird keiner von uns einrichten. Das wäre viel zu hoch gegriffen.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


gresley Offline



Beiträge: 336

30.11.2011 23:20
#25 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

Dennis,

Meine wissen ist für alle da. Kostenlos auch !!!!!!

Stuart


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

01.12.2011 23:04
#26 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

Testweise gibt es jetzt schon was (leeres) zu sehen:
http://britbahn.wikidot.com
Ich muss aber noch sehr viel bauen.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

02.12.2011 16:57
#27 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

Danke Felix, mal sehen wie "einfach" das wird ... Gruß Dennis


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.370

02.12.2011 18:39
#28 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

Hallo,

na wenn das mit dem Wiki nicht mal zu kompliziert wird - ich muss ehrlich sagen, ich bin schon dienstlich hinreichend in mehreren Internet-Plattformen bzw. Projekthomepages unterwegs, die ich mit Inhalten füllen muss - von daher fürchte ich, dass die Sache aufwändiger wird als einen Beitrag in der "gewohnten Umgebung" unseres Forums einzustellen. Ich stelle (leider) vermehrt fest, dass ich immer mehr (Frei-) Zeit mit Bahnthemen im www verbringe anstatt aktiv an meinen Modulen weiterzubauen - das gefällt mir persönlich nicht. Also mal sehen wie das anläuft, ansonsten möchte ich meine Beiträge lieber hier im Forum und auf 1zu160 bzw. mobablog.info einstellen.

Grüße, Phil


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

02.12.2011 19:50
#29 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

Phil,
das ist völlig ausreichend. Wenn ihr mir die Genehmigung gebt, dann stelle ich jeden Text aus dem Forum oder sei es per PM in das Wiki. Ich würde gern alles, was nicht von mir stammt, explizit unter der GPL bekommen, insbesondere Fotos und Bilder. GPL deswegen, weil das eine Ohne-Stress-Lizenzierung ist, so dass ich auch ohne Bedenken verschieben, weiterbearbeiten usw. kann.

Im Moment ist das Wiki noch ein Privatprojekt von mir. Das ist ok so, aber wer glaubt mir Arbeit abnehmen zu können, der sei herzlich eingeladen mitzumachen. Das Einarbeiten in die doch etwas andere Syntax als von Wikipedia gewohnt dauert leider. Ich bin auch kein Experte für CSS. Schreib- oder sogar Administratorrechte bitte bei mir anfragen.

Ich versuche, das Wiki zu einer Art Plattform für Informationen auszubauen. Ich verfolge folgende Ziele:
- Das Wiki soll bestimmte Themen behandeln, die hier im Forum als Thread schonmal aufgetaucht sind und als deren Zusammenfassung dienen. Es wird damit zu einem Pendant zur Forumssuche.
- Das Wiki soll aber auch grundlegende Informationen bieten, die für Nicht-mit-GB-Vertraute neu sind, z.B. das Epochensystem oder was die Big Four waren. Das ist eher Fingerübung für mich – aber das könnten mir auch interessierte Forumsmitglieder abnehmen.
- Das Wiki soll sich an der Wikipedia orientieren, aber keine Redundanzen herstellen. Beispiel Baureihenartikel (wie es von Phil vorgeschlagen wurde): Die Wikipedia beschäftigt sich fast nur mit dem Vorbild, und auch dann hauptsächlich mit Entstehungsgeschichte und Konstruktion. Unser Wiki sollte daher diese Punkte nur kurz behandeln und wenn überhaupt, dann auf den Einsatz/Verwendungszweck eingehen. Was in der Wikipedia meist fehlt sind Angaben zu verfügbaren Modellen in den beiden populären Baugrößen: Da kann man sich austoben.
- Die Struktur soll so sein, dass nahezu jedes Thema eingebunden und ordentlich verlinkt werden kann, vom SEEP Point Motor bis zum Railway Gauging Act.
- Ich habe durchaus vor, einige Artikel durchaus als so eine Art Linksammlung anzulegen. In der Wikipedia ist das ja verpönt.
- Des weiteren habe ich vor, einen Artikel namens "Britische Kuriositäten" (oder so ähnlich) anzulegen und von der Hauptseite aus direkt zu verlinken. Dieser Artikel soll den unbedarften, zufällig vorbeischauenden Mit-GB-nichts-am-Hut-Modellbahner an die Hand nehmen und eine kleine Reise nach GB darstellen.

Ich stehe aber noch vor einem Berg von Problemen. M.m. funktioniert die Weiterleitung zwischen den drei bisher angelegten Artikeln "Bachmann", "Bachmann Branchline" (soll auf Bachmann verlinken) sowie "Spur 00" noch nicht. Kann das mal jemand testen? Weiters funktioniert das Kategorisieren von Artikeln mit dieser Software nicht so, wie ich es mir vorstelle. In der Wikipedia kann man eine Seite mehreren Kategorien zuordnen, was hier anscheinend nicht geht, oder ich habs einfach noch nicht gefunden. Beispiel: "LNER A4" würde ich gern folgenden Kategorien zuordnen: "Hornby-Produkt", "Bachmann-Produkt" und "LNER-Lok". Mal sehen, ob Tags diese Aufgabe erfüllen können.

Wie gesagt, Mitstreiter sind gern gesehen. Das Wiki wird eines Tages ein nützliches Hilfsmittel sein, um die Britische Bahn in Vorbild und Modell bei den Deutschen bekannter zu machen.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.043

02.12.2011 20:36
#30 RE: Redaktion Britische Bahn Forum Antworten

Hallo Felix,

ich hab mal kurz getestet. Vom Inhaltsverzeichnis kommt man zu den Bachmann Artikel und wenn ich Bachmann Branchline im Inhaltsverzeichnis anklicke komme ich ebenfalls zu den Bachmann Artikel. Bei den Spur00 Artikel komme ich auch auf die 00 Seite. Wenn ich im Bachmann Artikel auff 00 klicke werde ich zu 00 weitergeleitet, aber wenn ich in 00 auch Bachmann klicke krieg ich die Meldung, das der Artikel noch nicht angelegt sei.

Markus


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Türkei 2014 »»
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Britische Bahnen im Comic
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von wartenbes
1 22.03.2023 19:44
von AGBM • Zugriffe: 166
Wie sich dieses Forum finanziert
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
13 03.04.2024 23:24
von blackmoor_vale • Zugriffe: 902
Britische Bahn im MEC Dortmund, neue Mitglieder
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von xxRudi
4 23.10.2022 13:13
von xxRudi • Zugriffe: 514
15 Jahre Britisches Bahn Forum
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
30 20.04.2024 13:44
von Knockando • Zugriffe: 4397
Kleiner Fehler im Britische Bahn Wiki?
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von wartenbes
1 01.05.2016 13:37
von FelixM • Zugriffe: 325
Chatroom über britische Bahnen
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von FelixM
4 12.01.2016 18:38
von AGBM • Zugriffe: 538
Britische Bahnen auf der Modellbahnaustellung So 05.12.2010 Berlin-Wilmersdorf
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Dieter Weißbach
19 14.12.2010 00:00
von dixie • Zugriffe: 1347
Epocheneinteilung der Britischen Bahnen nun auf deutsch
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von blackmoor_vale
45 29.04.2020 20:10
von AGBM • Zugriffe: 3533
Internet Links zum Thema Britische Bahn
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von Aldwych
47 28.03.2024 18:24
von FelixM • Zugriffe: 7246
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz