Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 531 mal aufgerufen
 Spur OO
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

12.10.2011 15:57
4-Vep von Hornby Antworten

Hallo,

hatte ganz vergesssen einen Bericht zu meinem Class 423 zu machen. Ich hab die Network Variante die auf der Kent Coast im Einsatz war. Wie im RMweb vielleicht schon gelesen sollen die Proportionen der Frontfenster nicht stimmen. Der Fehler ist aus meiner sicht zu verschmerzen, es gibt am Modell schlimmeres was vermurkst wurde, das Modell behalte ich aber dennoch weil so schlimm finde ich es dann dochnicht.

Schön ist das Hornby dem Modell nicht eine vorgegebene Headcode Nummer draufgemacht hat, ich hätte eine andere Lösung gehabt, und dachte das die Nummern ähnlich dem Original austauschbar sind, aber die Headcodes die beiliegen sind Sticker, die jeweils 2 Teilig sind (von 00, 11, 22, 33, 44, 55, 66, 77, 88, 99, Rot und Weiße Balken) so kann man sich sein Modell selbst aussuchen wo es hinfahren soll. Auf einer seite ist es die Nummer 38 (Charing Cross nach Selsdon über Woodside) und die andere Seite die Nummer 51 (Victoria nach Dartford via Lewisham), die Nummern hab ich in meiner Literatur nach Vorbild-Bildern zusammengesucht.

Der Zug hat andere Kupplungen die es bis dato noch nicht gab, so sind diese mit 4 Poligen Steckern ausgestattet, Kritikpunkt ist das die Stromabnahme nur vom Motorwagen (der Wagen mit Gepäckabteil) abgenommen wird, die restlichen Wagen sind einfache Drehgestelle. Jedoch lasseen sich beim Digitalisierten Modell die Innenbeleuchtung und das Spitzenlicht seperat schalten.

zum Motorwagen, wie das Original hat ein Zug zwei Steuerwagen, einen Motorwagen und einen Mittelwagen, der Motorwagen ähnelt dem Aufbau einer der alten LIMA Modelle, so erinnert auch der Motor daran, denn man kann ihn gut durch die scheiben sehen. Schade das man ihn nicht Gepäckraumseitig "versteckt" hat, im Gepäckraum ist Platz für den Decoder. Das Motorgestell hat übrigens Haftreifen!!! Und keine Schwungmasse, da muss der Decoder aushelfen!

Der Zug ist mit LED Lampen beleuchtet! Die Abteile der 1 Klasse sind mit einer "grauen Wand" vom Seitengang abgeteilt, das wirkt etwas unschön ... mal sehen welch Idee ich dazu hab das zu "tarnen"

wer andere Bilder sehen will die es nicht bei Hattons & Co zu sehen gibt kann sich ja melden!

der größte Unterschied zwischen den Blauen und der NSE Variante ist, das die NSE Variante der Umgebaute Zustand der 1980er Jahre ist, dieser hat das Zusätzliche Spitzenlicht und im ehem. Gepäckraum zwei zusätzliche Abteile eingebaut, auf einer seite ist vergessen worden ein Türgriff zu befestigen, abgebrochen ist da nix. Man hat es einfach auf der Gussform vergessen es einzugravieren!

An sich schöne Modelle mit vermeidbaren Fehlern, als Southern Electric Fan (das Vorbild wurde zu BR Blue zeiten gebaut und fuhr nie in Grün!) wie mich ein must-have ...

Hornbys ankündigung des Brighton Belle erwarte ich das einige Fehler "ausgemerzt" werden. Die Kupplung - so hoffe ich - können sie wiederverwenden (beim Brighton Belle ist ja der Motor im Vorderen Motorwagen), der Motor sollte aber versteckt im Gepäckraum untergebracht werden ... und da der Brighton Belle nur eine Headcodenummer kannte könnten sie die Nummer getrost draufdrucken (beidseitig!).

Gruß

Dennis


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

12.10.2011 22:57
#2 RE: 4-Vep von Hornby Antworten

Der 4VEP von Hornby scheint mir innerhalb kürzester Zeit entwickelt, da Konkurrent Bachmann den 4CEP und den 2EPB herausgebracht und außerdem den MLV angekündigt hat. Zudem erscheint demnächst der 3H von/bei Kernow. Dass es vermeidbare Fehler am Modell gibt verwundert mich daher überhaupt nicht zu lesen.

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

13.10.2011 00:29
#3 RE: 4-Vep von Hornby Antworten

der Thumper wird wohl auf Basis des 2EPB gestaltet da der Steuerwagen identisch ist ... ich hab ja den NSE Vorbestellt ;-) ... und da denke ich das die Qualität gleichbleibend ist! ähnlich betrifft es wohl den MLV der alerdings keine Stromführenden Kupplungen besitzt (macht jaa uch wenig sinn!) jedoch erhoffe ich das man die Sache mit den Headcodes ändert, denn bei den 2EPB sind die Blauen und Blau/Grauen nur mit den Weissen Balken vorne und den Roten Balken hinten ausgestattet, aber nur als "Leerzug" und (Straßenbahnähnlich) Einrichtungsgängig ist das zu langweilig! ... lieber eine sinnvolle Headcodekombination vorne und hinten, oder wie der 4-Cep mit Austauschbaren Blenden ...

da ich den kompletten 5-Bel bestellt habe (in der Ur-Lackierung) werde ich dann einen vergleich haben!


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.823

13.10.2011 08:36
#4 RE: 4-Vep von Hornby Antworten

Für mich ist das Thema Headcode nicht so eminent wichtig, als es mich vom käuflichen Erwerb eines Modelles abhalten würde.
Außerdem ist ein Headcode mit etwas Bastelgeschick zu ändern.

Ich freu mich lieber an den schönen Modellen. Eine Class 71 oder ein 2-BIL als RTR-Modell wäre nicht schlecht.

Beste Grüße

Torsten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

13.10.2011 12:52
#5 RE: 4-Vep von Hornby Antworten

stimmt, davon abgehalten hat es mich nicht. die Silver Fox Class 71 kann ich aber empfehlen, die gravuren sind um einiges besser geworden als die älteren Modelle, selbst ein Funktionsfähiger Panto ist dabei! Mal sehen ob es eine Neukonstruktion auf RTR Sektor gibt. Und daraus die Abgeleitete Class 74.

Historische Southern EMU´s wären natürlich spitze. 4-DD wäre ein Highlight (Bulleid´s Doubledeck), der 2-Bil oder der daraus abgeleitete 2-Nol (so wären insgesammt 5 Varianten machbar!) der Unterschied zwischen den beiden Baureihen verstecken sich ja auch im "Namen" (Bil -> Bi Lavatory und Nol -> No Lavatory) der Bil war ein Outer Suburban und der Nol ein Inner Suburban, quasi der Vorgänger zum 2EPB ...

mal sehen was die Neuheiten so bringen ;-)

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

16.10.2011 00:31
#6 RE: 4-Vep von Hornby Antworten

hier die Bilder mit dem Headcodes ...

Angefügte Bilder:
DSC02681.JPG   DSC02682.JPG   DSC02685.JPG  
Als Diashow anzeigen

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

25.12.2014 13:22
#7 RE: 4-Vep von Hornby Antworten

Der Blau/ Graue Vep ist ja schon im Handel, doch als ich den Preis sah, dachte ich erst man hätte sich vertippt, da ich alle e-Mails aufhebe hab ich mal recherchiert und wenn ich den Preis vom NSE Vep sehe und jetzt diesen - insbesondere da dieser Analog ist ... nix digital! Da muss man ja wirklich hoffen das der bald "verramscht" wird ... bei Hornby selbst wird er für 200 angeboten, wäre ein Decoder drinne hätte ich noch gesagt OK, aber ohne alles ...


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hornby News 2023
Erstellt im Forum Spur OO von blackmoor_vale
18 27.04.2023 10:51
von Railcar • Zugriffe: 806
Hornby TT
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von Steffen1988
34 13.06.2024 17:39
von Steffen1988 • Zugriffe: 1428
Michael Foster - HORNBY DUBLO TRAINS - The Story 1938-1964 im Angebot
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von haeckmaen
0 20.01.2022 23:53
von haeckmaen • Zugriffe: 301
Hornby Neuheiten 2022
Erstellt im Forum Spur OO von blackmoor_vale
5 12.01.2022 22:00
von AGBM • Zugriffe: 479
Hornby LNER Thompson A 2/3 class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 31.07.2021 13:32
von Frank.S • Zugriffe: 358
Hornby "Rocket" train pack
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
15 15.05.2021 22:36
von FelixM • Zugriffe: 1264
Interview auf www.1:160.net über Hornby International
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von FelixM
0 24.02.2017 10:19
von FelixM • Zugriffe: 554
Hornby Adams Radial 415 Class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von stonetown
3 20.07.2016 09:49
von Markus Spandau • Zugriffe: 654
Google gratuliert Frank Hornby zum 150. Geburtstag
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von FelixM
2 16.05.2013 09:01
von Dieter Weißbach • Zugriffe: 529
Liste Hornby Terrier
Erstellt im Forum Spur OO von Knockando
6 23.07.2012 22:20
von FelixM • Zugriffe: 617
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz