Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 5.353 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
dixie Offline




Beiträge: 571

21.01.2011 00:26
#61 RE: ich werde Busfahrer Antworten

Hej Dennis,

nette Idee, aber finaniell eher im oberen Bereich angesiedelt, da Du die meisten Campingplätze mit Bussen nicht befahren darfst (oder kannst). Anders ist es in Schweden, wo das "Allemansret" (Jedermann-Recht) gilt. Du darfst ungestraft ÜBERALL nächtigen (ausser in P-Verbotszonen natürlich).
Dann eher ein kleineres Wohnmobil mieten, damit kannst Du auf jedem Campingplatz "campen".

Gruss, viel Spass, Erfolg und immer 1 cm Abstand zum Vorder-/ Neben-/ Hintermann

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

13.04.2011 18:31
#62 RE: ich werde Busfahrer Antworten

Hallo,

aktuell neue Bilder:

ich hatte ein O405 Gelenkzug von Bürstadt via Bensheim nach Limburg (VM Depot) überführt. die VM gehört zur unserem Konzern.

Interesannt die Anzeigen im Cockpit, die Wassertemeratur über 100 Crad Celsius, die Öltemeratur ist auch hoch ... und die Maschine machte keine Mucken ... der O405 ist eben das beste Automobil von Mercedes (ein Mercedes unter 18 Metern ist nicht gut!)

und zuletzt das Wrack vom 30. November 2010 wo der Limburger Kollege diesen Unfall nicht überlebte. (Artikel: http://www.mittelhessen.de/lokales/regio...ufeinander.html) Ein ungutes gefühl solch ein Wrack zu sehen.

Gruß

Dennis

Angefügte Bilder:
DSC02320a.jpg   DSC02321a.jpg   DSC02324a.jpg   DSC02326a.jpg   DSC02329a.jpg   DSC02336a.jpg  
Als Diashow anzeigen

MacRat Offline




Beiträge: 1.466

13.04.2011 21:50
#63 RE: ich werde Busfahrer Antworten

Kühlkreislauf ist bei laufendem Motor, und eine zeitlang danach, unter Druck. Und bei hohem Druck erhöht sich die Sidetemperatur, dh. bei 100° siedet das Wasser noch nicht. Es wird auch bei erreichen vom roten Bereich 150°C ? noch nicht gleich sieden. Aber eine Pause sollte man machen.

Ich gehe mal davon aus, dass das Foto besser bei stehendem Bus mit laufendem Motor hätte gemacht werden können. Auch wegen dem "unguten" Gefühl beim letzten Bild?

Mac

Don't Panic!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

15.04.2011 18:20
#64 RE: ich werde Busfahrer Antworten

gestern hatte ich das vergnügen einen Linienbus zwischen St.Leon Rot via Walldorf (SAP Zentrale) nach Heidelberg zu fahren. Der Bus oder die ganze Volvo Flotte hat allerdings ein feature mit einem LKW Getriebe, das 12 Gang-Automatik hat ein starkes Ruckeln (Automatik kuppelt aus, wartet etwa 1 Sekunde und kuppelt schlagartig ein!) und die Fahrgäste tanzen unfreiwillig den Samba, kein Mensch beschwert sich - vermutlich sind die Leute daran gewöhnt (und ich bin Citaro-Verwöhnt!).

Auch Interesannt das man einige Abschnitte per Schlüsselschalter bedienen muss damit die Bahn für den Bus (und Tram) frei bleibt.

morgen gehts wieder nach Limburg ...


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

20.04.2011 19:12
#65 RE: ich werde Busfahrer Antworten

am Wochenende war ich wieder in Limburg und entdeckte auf dem Knadenhof einen alten Bundesbahn-Bus ... beim ersten Besuch war der mir irgendwie nicht aufgefallen.

Angefügte Bilder:
DSC02353a.jpg   DSC02354a.jpg   DSC02355a.jpg  
Als Diashow anzeigen

dixie Offline




Beiträge: 571

20.04.2011 19:36
#66 RE: ich werde Busfahrer Antworten

Hallo Dennis,

sehr schöne Bilder ! Noch ein Tipp zum letzten Bild (Fahrerbereich im Bahnbus): die Reflektionen kannst Du vermeiden, wenn Du noch näher an das Glas gehst, Du kannst die Kamera sogar gegen das Glas lehnen. Erstens wird ein mögliches Verwackeln unterbunden, aber noch wichtiger ist, dass dann keine Reflektionen mehr zu erkennen sind. Versuch es mal, wenn Du wieder die Gelegenheit für ein derartiges Bild hast.
Weiterhin "Gute Fahrt" und immer mindestens 5 mm Abstand zum Nachbarfahrzeug...

Gruss

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

07.09.2011 17:33
#67 RE: ich werde Busfahrer Antworten

Neue Bilder hab ich noch nicht, doch es sind fast ein Jahr her das ich Klasse D (Non Plus Ultra Premium Führerschein!) besitze und froh bin das ich keinen Klasse C besitze (so kann keiner auf Dumme Ideen kommen!)

Mittlerweile hab ich erfahrung auf fast allen Bustypen die es gibt, vom Standard 12 Meter Wagen bis zum klassischen 18 Meter Gelenkzug, heute haben wir einen Setra (Qualitätsbus) mit 15 Metern bekommen und eine Sitzplatzkapazität von 65 Sitzen (ein Gelenkbus hat weniger, aber mehr Stehplätze!)

in diesem Sinne ...

Gruß

Dennis


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.086

07.09.2011 22:39
#68 RE: ich werde Busfahrer Antworten

Hallo Dennis,
man merkt an deinem Beitrag, dass Kollegen "von der Straße" einen eigenen Jargon pflegen!
In diesem Sinne:
Schöne Grüße,
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

26.02.2012 11:15
#69 RE: ich werde Busfahrer Antworten

im Februar gab es ja mal wieder eine Kälte ... boah ...

es macht insbesonders Spass wenn die Heizung nicht funktioniert und das Thermometer minus 10 Crad anzeigt ... und man in der dicksten Jacke versucht die Webasto zum laufen zu bringen, das resultat ist zwar eine laufende Heizung ... aber rabenschwarze Hände ... macht sich nicht gut wenn man Fahrkarten verkaufen tut.

Jetzt wo die Temeraturen wieder steigen geht das ganze ja bald richtung Sommer, bin mal gespannt wie der Sommer wird, denn bei Modernen Bussen gibt es ja keine Fensterklappen mehr (was sich die Ingenjeure sich dabei dachten die die Karre konstruieren!) ... und lustig ist es wenn die Klimaanlage ausfällt ...

aber in den 1 1/2 Jahren merkt man schon was es bedeutet Busfahrer zu sein ... Freizeit hat man kaum, muss damit rechnen Doppelschichten zu schieben oder das der Dienstplan plötzlich geändert wird. Und damit rechnen das die Kollegen 0 Bock haben und auf Krank machen und dann wird es erst "schön" ...

Reisebus muss ich zum Glück nicht mehr fahren, wir machen jetzt nur noch Linienverkehr. Das ist auch gut so ... also für mich ..

Kurios sind einige junge Menschen, die haben zwar die Dauerkarte und steigen in den Bus ein aber fahren nur eine Station weit ... die Leute werden immer fauler!!!

am Fastnacht war es lustig, weil in einer Kleinstadt ein Umzug veranstaltet wurde. Im Depot lag ein Plan aus wie wir zu fahren haben ... an dem Tag hatte ich es verpasst und musste halt andere Kollegen von anderen Firmen fragen und hatte so alles "erreicht" ... als ich im Depot abermals den Plan betrachtete, stellte ich fest das man den Plan garnicht fahren hätte können, denn die haben "Fußgänger" eingegeben, und durch bestimmte "Kurven" käme man als Bus garnicht durch! ... aber ist nix passiert ...

bis dann und Gruß vom Busfahrer

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

14.05.2012 21:44
#70 RE: ich werde Busfahrer Antworten

Hallo,

nachdem ich im April gut 11 Tage mit einem SEV in der Wetterau (Stockheim - Altenstadt - Kilianstädten - Bad Vilbel) und an der Bergstraße (Darmstadt - Bickenbach - Bensheim) aktiv war, geht es die Tage zu einem 24h Rennen an den Nürburgring, allerdings nicht als Reisebus um etwa Rennsüchtige (ich persönlich mag kein Sport, einzig Snooker schau ich mir im TV an!) dorthinzukarren sondern als Shuttle auf dem Gelände ...

und bei Pfingsten ist wieder SEV an der Bergstraße angesagt.

Die Tage kletterte das Thermometer über 30 Crad, und die Klimaanlage war nicht vorbereitet und hat mein Bus an den rand der überlastung gebracht (Getriebeöl hatte schon über 100 Crad, ähnlich das Motorkühlwasser so das ich gezwungen war die Heizung anzuschalten um den Kühlkreislauf zu erhöhen ... unerträglich, und hatte es noch geschaft die Klimaanlage mehr oder weniger dazu zu bringen das die Temperatur auf erträglichen maß herunterzuregeln. Und die Fahrgäste zu ermahnen nicht die Fenster aufzuklappen.

im Ried hab ich auch eine Tankstelle entdeckt die nur zwei Sorten anbietet, Super und Diesel ... so muss das sein, finde es persönlich immer lustig wenn gerade junge fahrer zu diesen fake-Treibstoffen greifen die behaupten das das auch die Rennfahrer benutzen würden. Und dann mit lauter wummender Musik die Tanke quietschend verlassen. Apropos Tanke. Bei meiner Bus Tanke (freie Tanke) hat nur eine Säule mit großer Pumpleistung. Wenn da ein LKW Hanjer steht und Tankt dann stell ich mich in die reihe für PKW und hab mein Spass wenn normale Kunden schauen und staunen das sowas hier reinpasst!

bis dann und Gruß

the rolling bullett aka Dennis

(die Afrikaner die besser englisch als Deutsch können und als Volunteer bei uns sind nennen mich "the rolling bullett" weil ich so fix und zielsicher fahre und mit dem Bus so begeistert bin (was die anderen nicht immer sind!))


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

25.07.2012 20:08
#71 RE: ich werde Busfahrer Antworten

im Sommerloch gibt es nix zu berichten, wegen den Sommerferien haben wir nicht so viele Dienste und haben daher viel Sonderdienste (Grundreinigen von Bussen etc.)

mein Erfahrungsbericht der Bustypen (nicht alle nur die mir auffälligsten, die guten und eben die schlechten)

VOLVO ... jeder kennt die Automarke und die wenigsten wissen vermutlich das dieser auch Busse herstellt, wer sich in der materie etwas auskennt wird feststellen das
die VOLVO Busse etwas aussehen wie Holländische BOVA Busse. Das Kurioseste ist die Discomässige Lichtorgel hinter dem Lenkrad, das gleichzeitig den Tacho enthält.
Witzig wird es erst wenn es einige Störungen gibt, dann blinken die bunten lichtchen auf und es gibt (nervtötend) ein Geräusch dazu. Das Amaturenbrett macht einen
Spielzeughaften eindruck - die Tasten, also eigentlich alles ist aus Plastik, die Kippschalter wackeln und drohen irgendwann abzubrechen.
Um auf den Führersitz zu kommen - nix für Dicke wie ich - muss man erstmal über den Knüppel der Automatik drübersteigen (der Ingenjeur wird sich was dabei gedacht
haben als er ins Knäckebrot biß!), der Sitz ist auf einer Konsole und man sitzt wahrlich hoch, die Plastiktür ist jedoch tief, so das jeder Fahrgast in die eigene
Tasche schauen kann.

BOVA ... ist genauso wie der Schwede, zwar einige andere Details aber ähnlich, beide haben über Kathedralhohe Decken, das bedeutet das man auch wenn man die Hände
hochhält nicht die Decke berührt (ausgenommen der hinterste Teil, der ist bei beiden über 3 große Stufen zu erreichen, darunter sitzt das riesige Dieselaggregat.
Der Innenraum wirkt ungemütlich.

MERCEDES CITARO ... der bequemste Linienbus meines geschmack´s ... im VÖV Stil gehalten ist (VÖV -> Verband Öffentlicher Verkehrsbetriebe jetzt Verband Deutscher
Verkehrsunternehmen), das bedeutet das das Cockpit im ergonomischen Stil gehalten ist, die komplette Amatur ist verstellbar, der Sitz ebenso (bei Volvo und Bova ist die Armatur feststehend, lediglich die Lenksäule ist etwas änderbar, aber nicht im großen Stil wie moderne VÖV Busse), einfache Bedienungen die großteils selbsterklärend sind
sowie das Design der sonstigen Hilfsmittel ist hervorragend.

MAN ... ist identisch wie der Citaro, der MAN Lions City ist vermutlich der modernste Bus in Deutschland, denn er braucht im gegensatz der anderen kein AdBlue zusatz.
was Kosten erspart und auch man nicht auf eine AdBlue Anlage angewiesen ist. Der MAN Bus hat genau das selbe Cockpit wie der Citaro, nur kleine Details sind etwas anders.


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.086

25.07.2012 22:10
#72 RE: ich werde Busfahrer Antworten

Nix Mercedes, ist bloß die Marke: EvoBus baut die Teile! Bei Mercedes ist man an der falschen Adresse, wenn man Busse (mit-)bauen möchte.

In deiner Liste fehlt SOLARIS. Kann sein, dass du die nicht fährst; aber Solarisse (so genannt wegen ein paar aufgetretenen Haarrissen) sind gar nicht so selten bei uns.

http://www.bvg.de/index.php/de/3928/name/Fahrzeuge.html

Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Class150 Offline




Beiträge: 1.741

25.07.2012 22:56
#73 RE: ich werde Busfahrer Antworten

In der Liste fehlt noch einiges. Setra (die aristokratischen 50% von Evobus), Neoplan (die entsprechende Nobelmarke von MAN), Scania, Temsa (Türken, die breiten sich bei uns um Köln aus wie die Pest) und Berkhof (eigentlich eher die Linienmarke von VDL, Bova ist als der billige Reisebus-Hersteller im Konzern platziert). Aber ich denke auch einfach, dass Dennis mit den Marken nix zu tun hat.

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

26.07.2012 08:31
#74 RE: ich werde Busfahrer Antworten

wir haben einen einzigen SETRA - einzig das die Kollegen es geschafft haben das Getriebe zu vermurksen das dieser beim gangwechsel ruckelt.

Neoplan, auch da haben wir nur einen, einen alten der für Reserveeinsätze ist. Der zweite Neoplan den wir hatten war ein gelber Doppeldeck-Bus der einst
der Eidgenossen gehörte und als Schulbus für den Odenwald genutzt wurde.

aus diesem Grund hab ich diese Modelle weggelassen weil es "Splttergattungen" sind.

Bova, damit mein ich Berkhof.

Temsa kenne ich nur vom sehen, sieht aus als hätte den ein Bova-Praktikant montiert! die Busfahrer die sowas fahren müssen tun mir leid.

mit Scania kann ich nix sagen, habe einen ScaniaBus in Deutschland noch nicht gesehn.


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.086

26.07.2012 10:55
#75 RE: ich werde Busfahrer Antworten

Zitat von Aldwych im Beitrag #74
mit Scania kann ich nix sagen, habe einen ScaniaBus in Deutschland noch nicht gesehn.


Gibt es und gab es auch in Berlin, als die S-Bahn-Krise ihren Höhepunkt hatte (sonst nicht). Siehe http://www.bahninfo-forum.de/read.php?9,...8261#msg-318261

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DBC Class 90 werden abgestellt
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von FelixM
6 03.08.2023 14:08
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 220
CrossCountry HST werden modernisiert
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von FelixM
1 07.10.2016 08:06
von Dieselpower • Zugriffe: 433
Douglas Bay Horse Tramway soll stillgelegt werden
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von McRuss
6 17.04.2018 22:07
von blackmoor_vale • Zugriffe: 789
Wahrscheinlich Falschmeldung: Mk3 sollen in Güterfahrzeuge umgebaut werden
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von FelixM
2 19.02.2016 11:28
von westhighlandline • Zugriffe: 348
Pferdestraßenbahn von Douglas soll geschlossen werden
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von FelixM
0 24.01.2016 18:39
von FelixM • Zugriffe: 475
FNA werden ersetzt
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von FelixM
0 15.12.2015 10:45
von FelixM • Zugriffe: 261
Wie Hornby-Modelle recherchiert werden
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von FelixM
0 09.08.2015 19:49
von FelixM • Zugriffe: 315
Sicherheitsvorkehrungen im Eurostar werden erhöht
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von FelixM
0 29.05.2015 16:31
von FelixM • Zugriffe: 326
Isle of Wight Triebzüge werden renoviert!
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
1 19.01.2008 21:07
von Aldwych • Zugriffe: 456
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz