Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 5.059 mal aufgerufen
 Spur OO
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
McRuss Online

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.299

09.02.2008 22:24
#61 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten

Also Superquick kann ich nicht mitreden, die Metcalfe Bausätze lassen sich ganz gut bauen. Ich habe sie mit Uhu geklebt.

Markus


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

10.02.2008 17:45
#62 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten

ichbenutze UHU Flinke Flasche (mit Lösungsmittel - die Flinkeflasche ohne Lösungsmittel klebt bescheiden!)

der Kleber nur ganz dünn auftragen, dann klebt es recht schnell!

weis jemand wie man die Bausätze etwas Supert - z.B. die Faltkanten!

Gruß

Dennis


McRuss Online

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.299

10.02.2008 17:57
#63 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten

Dennis, ich hab bei meiner N Brauerei die Kanten mit Holzfarbstiften behandelt, auch eine Alterung hab ich mit Holzfarbstiften durchgeführt.

Markus


Routemaster Offline



Beiträge: 32

10.02.2008 21:31
#64 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten

Ich klebe mit dem exzellenten Wiccoll Karton Bastelleim von Greven und die Kanten färbe ich mit Filzstiften und bei sehr hellen Farben mit entsprechend angemischten Wasserfarben ein.


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.203

10.02.2008 21:37
#65 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten

Wo kann mann den Wiccoll Leim kaufen,Moduni,Conrad?

Andreas


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

11.02.2008 14:47
#66 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten

Hallo,

So, die Gebäude sind fertig! Habe gerade eben noch die "Schornstein-Rohre" aufgeklebt und mit Stifte die Trennkanten bearbeitet!

Die Rückwände habe ich noch nicht angeklebt, evtl. könnte man die einzelnen Stockwerke etwas Leben einhauchen -> Tapete und Fußboden sind noch Kartonagengrau und diese Brauchen Farbe!

Folgende Läden sind vorhanden:
F.W. Woolworth & Co. - seit 1909 in England
Whitakers Chocolatiers (est 1889)- die Firma gibt es wirklich!
Simpsons Soft Furnishings (Anmerkung: der Schriftzug Simpsons erinnert an die gleichnamige Sitcom, auch Gelb ist der Schriftzug! - Fiktiver Name

Martins Bank Limited - in dieser Form ab 1928 (knapp knapp!!!) -> Heute Barclays Bank
Freeman Gents Outfitters - Fiktiver Name

BBB´s Bradford & Bingley Building Society - scheint es zu geben!
Benson´s Shoes - Hush Puppies Clarks - 1958 - zu Spät -> Muss geändert werden!
The Crown and Anchor Pub - Pups mit den Namen gibt es 3 mal in London -> in Covent Garden, in Euston und in Chiswick

Meine Straßenbahn ist ein UCC Feltham der Metropolitan Electric Tramways die von 1904 bis 1933 exestierte (danach London Transport) die Feltham Class Strassenbahnen wurden 1930 bis 1931 gebaut.

Mein Layout spielt sich also von 1930 bis 1933 ab! (weiteres im Thread meines straßenbahnlayoutes)

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

11.02.2008 20:37
#67 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten

der Laden BBB´s Bradford und dingens wurde entfernt und durch ...

... George Savage & Son Insurance Brokers ersetzt! - Im Internet habe ich nichts dazu gefunden!

der Schuhladen (Benson´s Shoes) konnte auch mein Mietwucher nicht bezahlen jetzt ist Gilbert & Son Newsagent - auf dem Schild steht sogar "seit 1923"

ging aber Ruck-Zuck!!!

Gruß

Dennis


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.203

26.03.2008 22:24
#68 Superquick Bausatz antworten

Hallo,
ich habe jetzt mein Goods Shed von Superquick fertig gebaut und ich denke er ist mir wirklich gut gelungen.Ich muss sagen das der Zusammenbau wirklich einfach war und auch nicht lange gedauert hat.Von der Deteillierung her finde ich den Bausatz recht schön aber mit einem Plastikbausatz von Kibri oder Vollmer kann das Ergebniss nicht mithalten.Es ist wie immer,aus einiger Entfernung betrachtet oder auf einem Foto sieht das ganze klasse aus aber aus der Nähe betrachtet sind Plastikbauwerke doch wesentlich naturgetreuer.Ich denke da werde ich mir noch etwas einfallen lassen müssen.Vielleicht Zurüstteile wie Regenrinnen etc.,mal sehen.Sobald das Modell an Ort und Stelle auf meiner Anlage steht werde ich mal ein Bild davon machen.

Gruß,

Andreas


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.203

31.03.2008 22:22
#69 Kostenloser Bausatz einer Signalbox! antworten

Hallo,

unter folgender Adresse könnt ihr euch einen kostenlosen Bausatz mit Bauanleitung einer kleinen Signalbox in Spur 00 runterladen.Ist echt hübch und gut gemacht.Ich habe es mit einem Laserdrucker ausgedruckt und auf Bastelkarton geklebt! Der Bau ist einfach bis jetzt.Wenn das Häuschen fertig ist mach ich ein Bild!
Dürfte auch kein Problem sein es Mastäblich für Spur N zu verkleinern und dann auszudrucken!

http://www.oakleafstudio.com/free_sigbox.htm

Gruß,

Andreas


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Manor in 00
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor