Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.180 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
Lokomotivnik Offline



Beiträge: 45

06.12.2008 20:47
Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten

Hallo,

eines der Modellbahnszenarien, welche ich in meinem Kopf habe, hätte eine fiktive englische Museumsbahn á la Severn Valley Railway zum Thema. Nun habe ich bereits die folgenden englischen Lokomotiven in meinem Bestand:

* Britannia 70045 "Lord Rowallan"
* 9F 92077
* Royal Scot 46165 "The Ranger"
* King Class 6006 "King George I"
* Q1 33017

Ließe sich damit bereits ein glaubhafter Museumsbetrieb aufziehen? Die Q1 wäre zwar aus der Southern Region, aber ich mag diese Lok einfach ;) .

Demnächst noch hinzu kommt die Stanier 4MT 42616.

Zu welchen Dieselloks (zwei bis drei schweben mir vor) würdet ihr mir außerdem raten? Ich hatte eine grüne Class 44 von Bachmann ins Auge gefasst, die anderen Optionen wären aber noch offen.

Auch was Zugkompositionen angeht, bin ich für Tipps gerne offen. Es darf auch gern ein Fotogüterzug dabei sein.


Danke! :)

Grüße
Dominik

DB || SNCF || CFL || JR || BR


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

06.12.2008 22:27
#2 RE: Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten

bei den Museumsbahnen ist die Region wo das Vorbild fuhr scheinbar egal - selbst in Schottland fahren Class 33. Und die letzte Q1 steht in York!

die Bachmann 44 habe ich auch - ist eine klasse Lok (auch die Nachfolgeloks der Class 45 und 46 sind in meiner sammlung!)

Bachmann hat ja schon lange eine Lok im Katalog die noch immer nicht Ausgeliefert wurde - die Class 42 "Warship"

schau mal bei hattons, da bekommst Du Class 33 http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=18171
oder
eine Class 20 - ein "lebendes Fossil" unter Britischen Lokomotiven http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=17939
oder die erstgebaute Class 47 (ist heute Museumslok) die D1500 http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=17972
oder ein Triebwagen -> Class 108 http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=11537

möchtest du was exotisches möchtest, Empfehle ich die Class 53 "FALCON"
http://www.ehattons.com/stocklist/result...s&Submit=Search

oder bestellst die "Baby Warship" - die aber erst 2009 kommt!
http://75355.homepagemodules.de/t599f32-...bestellbar.html

Gruß

Dennis



Lokomotivnik Offline



Beiträge: 45

06.12.2008 23:16
#3 RE: Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten

Ok, wenn die Ursprungsregion kein Hinderungsgrund ist, umso besser. Dann wäre in meiner Miniaturwelt eben noch eine weitere Q1 erhalten geblieben und betriebsfähig aufgearbeitet worden ;) .

Danke dir für die Tipps, besonders die 33 und die erstgebaute 47 könnten mir gefallen... Wie gesagt, gerade was Diesel angeht, nehme ich gerne noch Anregungen entgegen.

Dampftechnisch dachte ich persönlich z.B. noch an eine Duchess und eine stromlinienverkleidete A4. Für diese würde dann eben ggf. das Gleiche gelten wie für die Q1. Insgesamt sollte meine Museumsbahn um die 12-15 Loks in ihrem Bestand haben.

Grüße
Dominik

DB || SNCF || CFL || JR || BR


Lokomotivnik Offline



Beiträge: 45

08.12.2008 15:18
#4 RE: Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten

Auf RMweb bekam ich jetzt noch den Tipp, Kleinloks wie eine C-gekuppelte Tenderlok nicht zu vernachlässigen. Daran werde ich mit Sicherheit auch denken; noch mehr angetan hätte es mir indessen aber eine B2'-Maschine - soweit ich über deutsche Dampfloks einen Überblick habe, gab es solche Typen hierzulande ja kaum und daher wäre eine solche Lok sicher ein Blickfang.

Grüße
Dominik

DB || SNCF || CFL || JR || BR


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

08.12.2008 15:53
#5 RE: Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten
hier einige Empfehlungen!

Bachmann Tenderloks
http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=17946
http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=10162
http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=17943

Hornby Tenderloks
http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=24506
http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=20701

Bachmann kleinere Dieselloks
http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=21223
http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=17939

Hornby kleinere Dieselloks
http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=17880

Heljan kleine Dieselloks
http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=24327 (Exklusiv nur bei hattons! vorbestellbar!)

Bachmann Triebwagen
http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=21263

Hornby Triebwagen
http://www.ehattons.com/StockDetail.aspx?SID=23033 (Spitzenlicht nachrüstbar!)

Personenwagen
Bachmann - alle Mk1 und Mk2 sind gut!
Hornby - die neuesten LMS und LNER Wagen sind gut!
alle anderen Wagen haben alte und breite Hakenkupplung - ein Umbau ist unumgänglich!

Gruß

Dennis

Lokomotivnik Offline



Beiträge: 45

08.12.2008 16:02
#6 RE: Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten

Genau, so eine M7 meinte ich :) . Sieht schnuckelig aus und hat zudem für deutsche Betrachter einen Hinguckerwert.

Die Pannier wäre aber ebenfalls so gut wie gekauft, wenn ich mir die Bilder so ansehe...sowie es mein Konto wieder hergibt...

Grüße
Dominik

DB || SNCF || CFL || JR || BR


Lokomotivnik Offline



Beiträge: 45

08.12.2008 16:30
#7 RE: Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten

Ich antworte mir mal selber - wahrscheinlich war ich gerade unweise, aber ich konnte nicht widerstehen, als ich die Bilder von der kleinen M7 gesehen habe, und habe sie wiederum von 2K Technologies bestellt .

Grüße
Dominik

DB || SNCF || CFL || JR || BR


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

08.12.2008 23:24
#8 RE: Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten

Die Bachmann Pannier ist klasse, läuft gut, zieht ordentlich und ist jeden Cent wert.
Eine fiktive Museumsbahn mit Dampf und Diesel ist auch keine schlechte Idee! Du könntest sogar Thomas laufen lassen, der ist in Echt regelmässig bei den sogenannten Thomas Veranstaltungen present ist.

Andreas


Lokomotivnik Offline



Beiträge: 45

10.12.2008 12:19
#9 RE: Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten

Na, was Thomas angeht, mal schauen, eigentlich bin ich alter Knacker über dieses Alter hinaus...

Was den Namen für die Museumsbahn angeht, schwanke ich derzeit zwischen drei Alternativen...Caldervale Museum Railway, Cloverdale Museum Railway und Airedale Museum Railway (wobei das "Museum" jeweils auch durch "Historical" ersetzt werden könnte).

Habt ihr vielleicht noch Ideen?

Grüße
Dominik

DB || SNCF || CFL || JR || BR


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

10.12.2008 13:38
#10 RE: Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten

das Museum und Historical kannst Du auch weglassen - alle "gängigen" Bahnen benutzen nicht das Wort!

hier ein krasses Beispiel einer kleinen Museumsbahn
http://www.wikimapia.org/#lat=51.648676&...89&z=16&l=5&m=h
auf dem Luftbild kann man gut die Gleisanlagen erkennen!

Mangapps Railway Museum - hier steckt das Wort Museum drin - die Bahnlinie wurde durch das Museum aufgebaut!

oder noch Extremer die http://wikimapia.org/#lat=51.2803537&lon...=18&l=5&m=a&v=2
die Midsomer Norton South Station der Somerset & Dorset Railway Trust!

Bei einer Museumsbahn kann man auch etwas Tricksen - so z.B. ein Tunnel zumauern (oder mit einem Gitter versehen!) und davor ein Bahnhof, somit kann man behaupten das es eigentlich weiterging!

hier der Bahnhof Shackerstone http://wikimapia.org/#lat=52.656023&lon=...=17&l=5&m=a&v=2
nördlich war eine Junction und dort steht allerlei Abgestellt!

Auch Interesannt evtl. aufgelassene (für den Museumsbetrieb nicht mehr relevante!) Gütergleise (Gleisharfen) oder gar eine verfallene Merry-go-Round Anlage oder hier einige Interesannte Dinge die man nachbauen (nicht 1:1 nachbauen!) könnte!
solche Elemente findet man nicht auf anderen Layouts (und eignen sich nicht nur für Museumsbahnen sondern für andere Layouts mit einem "neueren" Epochenthema!)
http://wikimapia.org/#lat=51.5077608&lon...=19&l=5&m=a&v=2
http://wikimapia.org/#lat=51.48855&lon=-...=19&l=5&m=b&v=1

Hier wäre z.B. ein weiterer Vorschlag - Derby Friargate Station und der GNR Goods Wharf
http://wikimapia.org/#lat=52.9228855&lon...=18&l=5&m=b&v=1
http://en.wikipedia.org/wiki/Derby_Friargate_Station

Gruß

Dennis






Lokomotivnik Offline



Beiträge: 45

10.12.2008 18:47
#11 RE: Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten

Hallo,

uff, auf Wikimapia kennst du dich zweifellos besser aus als ich... Vielen Dank auf jeden Fall für deine Mühe!

Zu den vorletzten beiden Links: Was genau ist da zu sehen? Das erste sieht aus wie ein aufgelassenes Dock und das zweite wie ein abgebautes Gleis, wo ein Haufen alter Güterwagen im Gras steht, kann da sein?



Grüße
Dominik

DB || SNCF || CFL || JR || BR


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.811

10.12.2008 21:35
#12 RE: Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten


Alle (fast alle) britischen Museumsbahnen findest du auf http://ukhrail.uel.ac.uk/
Da kannst du dir passende Namen heraus suchen. Wie Dennis schon geschrieben hat, kommt das Wort "Museum" bei den reinen Bahnen nur sehr selten vor.
Von deinen Vorschlägen gefällt mir Caldervale am besten. Und ein Thomas ist eigentlich ein Muss.

Gruß

Torsten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

11.12.2008 11:36
#13 RE: Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten
das zweite - das sind keine Güterwagen - eher wirres Gerümpel - aber das war mal eine Bahnstrecke nach Bricklayers Arms - noch heute kann man einige Reste der bahnanlagen erkennen - hier die alte Brücke, die ähnlich auch als Modell Interesannt sein kann (siehe auch Derby Friargate)

das erste ist ein aufgelassener Dock in London - solche alten Gleise faszinieren mich schon seit meiner Kindheit, im neimer Heimatstadt gab es auch etliche - und als Eisenbahn Interessiertes Kind zog es mich schon in das Stadtarchiv um nachzusehen wo die alten Gleise hinführten. Auch als Modell möchte ich sowas nachbilden!

zum Thomas - die Vorbilder einiger Lokomotiven gibt es nicht mehr als Original! So have ich irgendwo gelesen das die Vorbildlok vom Thomas gar nicht mehr exestiert. Auch Toby die Kastendampflok exestiert kein Vorbild mehr. Nur ein Personenwagen von Toby exestiert noch - wurde als Personenwagen im Film "The Titfield Thunderbolt" genutzt (der Wagen mit der Bar!) der Filmzug hätte ich gerne als Modell!

wenn ich aber so Bilder sehe werden gewöhnliche Loks verwendet wo ein Gesicht vornedran gehängt wird ?

Gruß

Dennis

rex Offline



Beiträge: 120

23.12.2008 13:50
#14 RE: Meinungen und Tipps gefragt - fiktive Museumsbahn in OO Antworten

Hi Dominik,

nicht vergessen bei deiner Museumsbahn: eine 0-6-0T mit Kran! Ist bei Shephard und seiner Somerset noch im Dienst.
Warum eine solche?
Naja, auch bei Museumsbetrieb kann es mal Entgleisungen geben...

Gruß und MERRY CHRISTMAS

Rex

"The Continentals have sex life,
"The British have hot water bottles"
Englisch Seminar, Uni von Bristol, 1964.


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tipp&Co 659 Bodenläufer
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von Knockando
0 16.02.2022 19:25
von Knockando • Zugriffe: 173
Vorschläge für fiktive Bahnhofsnamen
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von FelixM
25 28.01.2021 18:04
von Class150 • Zugriffe: 1826
Fiktive Vorbildgesellschaft als Anlagenthema
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von AGBM
26 10.03.2023 12:48
von teetrix • Zugriffe: 2748
Tipp: Rails-of-Sheffield-Bestellungen bei Ebay+Shop
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von FelixM
0 13.04.2012 21:48
von FelixM • Zugriffe: 467
Erbitte Tipps zum Altern von Lokomotiven
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
1 02.07.2011 08:19
von j.v.berndt • Zugriffe: 360
Filmbeitrag über die Museumsbahnen in Nordirland
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von McRuss
2 19.08.2010 23:13
von haeckmaen • Zugriffe: 464
Tipp: The Old Railway Cottage
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
7 26.02.2009 08:59
von kpernau • Zugriffe: 441
Ratio Wagenbausätze - brauche Tipps!
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
12 09.04.2008 22:30
von Aldwych • Zugriffe: 975
Fiktive Farbgebungen
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
8 05.02.2008 22:07
von Aldwych • Zugriffe: 791
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz