Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 5.063 mal aufgerufen
 Spur OO
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

24.01.2008 11:59
#31 RE: Gebäude selbst Bauen - wer hat Tipps!!! antworten
SUPER!!! die Bilder sind Super, da sieht man was für viiiiele Arbeit drin steckt.

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

24.01.2008 12:24
#32 RE: Gebäude selbst Bauen - wer hat Tipps!!! antworten

Absolut Genial!

Dann werde ich mir demnächst einiges aus Pappe organisieren! - ist ja auch wichtig für mein Stadtlayout für meine Straßenbahn!

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

25.01.2008 20:38
#33 RE: Gebäude selbst Bauen - wer hat Tipps!!! antworten

Gehe ich davon aus das den Gebäuden verschiedene "Geschäftsnamen" beiliegen? Oder müsste man das selbst tun!

Was ist jetzt der Unterschied zwischen Superquick und Metcalfe?

Gruß

Dennis


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.053

25.01.2008 21:45
#34 Geschäftsnamen antworten

Ein paar Postings weiter vor hatte Routemaster schon den Unterschied zwischen beiden Herstellern beschrieben, ich blende es noch mal ein:

"...Qualitativ sind Metcalfe und Superquick sehr gut, allerdings finde ich, dass Superquick deutlich feiner detailiert. Die Superquick-Bausätze sind teilweise schon einige Jahrzehnte alt, was manche Modelle für moderne Szenerien etwas ungeeignet erscheinen lässt. Qualitativ und verarbeitungstechnisch tun sich beide nichts. Metcalfe hat die etwas leichteren Bauanleitungen, bei Superquick muss man da bei einigen der älteren Kits schon genau aufpassen..."

Verschiedene Beschriftungen und Geschäftsnamen liegen jeweils bei.


Beste Grüße

Torsten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

25.01.2008 22:04
#35 RE: Geschäftsnamen antworten

ah ja, das bedeutet ich kann mir die Bausätze doppelt und dreifach kaufen ohne die Gefahr zu laufen das auf der Hauptstrasse 3 "Tante Emma" Shops gibt!

Irgendwie hab ich jetzt den Gedanken, das meine Straßenbahn doch als erstes Gebaut werden sollte!

Gruß

Dennis


Routemaster Offline



Beiträge: 32

26.01.2008 01:51
#36 RE: Geschäftsnamen antworten

Bei Metcalfe liegen in der Tat immer mehrere Namen bei, Superquick ist da ein bisschen weniger freigiebig, aber auch die liefern meist ein oder zwei Alternativen.


McRuss Online

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.299

27.01.2008 23:03
#37 RE: Geschäftsnamen antworten

Ich hb mittlerweile einige Gebäude mit 1mm Balsa gebaut und wenn die Gebäude verputzt sind die Ausenhaut aus Papier hergestellt.

Markus

Angefügte Bilder:
IoS12.JPG   IoS13.JPG  

uli Offline



Beiträge: 16

28.01.2008 19:50
#38 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten
Hallo,
die Metcalfegebäude kann man nicht mit den altbekannten von Alphagraphix oder den deutschen Schreiber Verlag Papierhäuschen vergleichen.Einfach mal ausprobieren.Das einzige Problem sind die Hausecken,aber keine Bange da kannst Du auch was machen.Die in GB so weit verbreiteten Regenrinnenabflußrohre bieten sich an um diese Stellen zu tarnen.Dazu Dachrinnen von Auhagen und z.B. schönere Schornsteine.Die Alterung bekommen meine Metcalfegebäude mit Schuhcreme! (zart aufgetragen) Wässrige Farben sind dagegen nicht der Hit.
Bruchsteingebäude und Mauer/Tunnelelemente finde ich auch weniger gut.Backsteingebäude dagegen lassen sich so supern,daß es Besucher oft nicht glauben,daß dies Papierhäuser sind.
Also für mich wäre die Verwendung des Busdepots von Metcalfe vorstellbar.
Gruß Uli

Irish Fan Offline




Beiträge: 1.203

28.01.2008 20:46
#39 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten

Hallo,
ich habe mir zum testen einen Güterschuppen von Superquick bei The Signalbox bestellt.Ich würde aber trotzdem gerne mal einen kompletten Selbstbau eines Gebäudes probieren,das kann eigentlich nicht besonders schwierig sein.Was mir fehlt sind Zeichnungen von Lineside Bauwerken.Es gibt zwar bei Amazon ein Buch über britische Bahngebäude aber das kostet ein Vermögen.Hat jemand eine Ahnung ob es irgendwo ein günstiges Buch/Heft etc.gibt?

Bis denne,

Andreas


McRuss Online

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.299

28.01.2008 21:25
#40 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten

Hin und wieder erscheinen im Railway Modeller Zeichnungen von Gebäuden, ob im British Railway Modeller auch welche veröffentlicht werden, weis ich nicht.

Markus


class37 Offline




Beiträge: 520

28.01.2008 21:26
#41 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten
Hallo Andreas

kommt ganz drauf an was Du suchst. Im Railway Magazin waren in älteren Ausgaben schon mal Übersichtszeichnungen von Gebäuden drin.
Bei Bedarf kann ich da mal wühlen ( in den alten Ausgaben) würde aber was dauern da ich unter der Woche in Mannheim bin und nächstes WE in Köln ja Ausnahmezustand ist und ich "nicht mitmache" und in Hamburg bin.
Hier gibt es aber schon noch was Onliniges zum Reinschauen:
http://myweb.tiscali.co.uk/gansg/index.htm#loads
Passt auch zu der Frage von Dennis zum Güterverkehr.

Gruß
Andreas

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth


McRuss Online

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.299

28.01.2008 22:56
#42 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten

Andreas,

hab mal bei Amazon geschaut und hier mal das was man dort unter British Railway Building findet.
http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_w?__mk_...ailway+building

Markus


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.203

29.01.2008 21:48
#43 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten

Hallo Markus,
danke für den Tip,ich habe mir gerade das Buch:British Lineside Buildings bei Amazon bestellt für 15,99€ bestellt.Das muß ich wohl bei meiner Suche übersehen haben.

Gruß,

Andreas


j.v.berndt Offline

Moderator


Beiträge: 429

31.01.2008 12:42
#44 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten

habe mir alle hersteller angesehen. ich kann garnicht glauben, dass deine TOLLEN häuser wirklich von metcalfe usw. sind. die sehen auf der home von denen seeehr primitiv aus im gegesatz zu deinen prachtwerken!!! wie machst du das mit der schuhcreme, welche farbe usw. kannst du uns eine "praxisanleitung" erstellen BITTTTE !

Jörg, mit freundlichem Gruss aus Sachsen


Routemaster Offline



Beiträge: 32

31.01.2008 18:50
#45 RE: Metcalfe und Papier? no problem antworten

So, hier ein paar Bilder von Gebäuden, die bei mir sonst noch so rumstehen - als Beispiele für britische Kartonbausätze.


The Swan Inn von Superquick, chimney pots sind von Wills




Häuser mit Ladengeschäft von Superquick - leider nicht mehr erhältlich



Elizabethan Cottage von Superquick, zwei dieser Häuser sind im Set erhältlich




Meiner Meinung nach der schönste Metcalfe-Bausatz: Coaching Inn.




Greystones Farmhouse von Superquick, dient mir auf einem Diorama als Country Pub.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Manor in 00
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor