Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 711 mal aufgerufen
 Spur OO
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

11.08.2009 16:01
mein Class 121 etwas verbessert! Antworten

Hallo,

er steht schon länger in der Vitrine, doch auch nach dem abschneiden der klobigen Kupplungen macht die Front nicht wirklich was her, da der Zug bei mir als "Einzelgänger" fahren wird so habe ich den lächerlichen Kupplungshaken entfernt (war ja nur gesteckt!) und ihn durch die neue Bachmann Schraubenkupplung (richtig Beweglich wie die von Heljan, nur etwas stabiler!) ersetzt, auch die 2 Schläuche links und rechts habe ich angebracht, was jetzt noch fehlt sind die Jumper-Steckdosen unterhalb der Puffer, aber was solls, so sieht er schon besser aus als vorher!

Bilder kommen später!

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

12.08.2009 11:11
#2 RE: mein Class 121 etwas verbessert! Antworten

da ich absolut kein Platz habe zum Fotografieren habe ich den Zug in der "Luft" fotografiert, es geht ja primär nur um die Dokumentation wie man ein Hornby/Lima Class 121 aufwerten kann!

was fehlt ist eine perfekte Inneneinrichtung (Farbe!) sowie das bessere Kaschieren der Kopfseite mit dem Motor!

Für die Kupplung habe ich die Bachmann teile genommen, und mit Sekundenkleber sowie Plastikkleber befestigt. Sieht sehr klasse aus, gut meine Fotografie habe ich nicht besser hinbekommen - bin eben keiner der mit dem Foto umgehen kann!

Gruß

Dennis

Angefügte Bilder:
nse kupplung.JPG  

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

26.05.2013 14:01
#3 RE: mein Class 121 etwas verbessert! Antworten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

26.05.2013 14:04
#4 RE: mein Class 121 etwas verbessert! Antworten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

26.05.2013 16:42
#5 RE: mein Class 121 etwas verbessert! Antworten

meine Class 121 hatte ich erst vor die ursprüngliche Platine mit einem Decoder zu versehen, doch das klappt nicht so wie ich wollte, letztendlich hab ich
den DCC Beleuchtungssatz dafür geholt, sowie einen für die Bachmann Class 44 - die bei mir auch ohne Licht herumfährt!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

22.06.2013 18:11
#6 RE: mein Class 121 etwas verbessert! Antworten

die neue Platine für die Digitalfähige beleuchtung ... die LED´s sind jetzt hier 3 Polig!

die Platine mit den meissten Kabel ist jetzt in der Class 44 Lokomotive!






Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

26.06.2013 20:47
#7 RE: mein Class 121 etwas verbessert! Antworten

für den Bubble möchte ich gerne ein Soundmodul ... im Internet gibt es bei YouTube mehrere Videos
allerdings keiner von Olivias! Das besondere des Bubbles ist ja die markante Soundkulisse des
Gangwechsels, das scheinbar nur der 121er hatte!

Innenbeleuchtung werde ich mir noch überlegen!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

09.07.2013 13:26
#8 RE: mein Class 121 etwas verbessert! Antworten

hier neue Bilder vom Class 121


das Motorende ... die Inneneinrichtung möchte ich schon vorbildlicher gestalten.
Da das Fahrzeug solo unterwegs sein sollte sind an beiden Enden schon Bremsschläuche
und Kupplungsimitationen befestigt.


die neue Beleuchtung, angeschlossen soll das an ein Sounddecoder


der Wagenkasten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

12.07.2013 10:33
#9 RE: mein Class 121 etwas verbessert! Antworten

so ich habe zum Class 121 nochmals zum Sounddecoder recherchiert, auf die Empfehlung von Torsten mit Howes hab ich mich dennoch für OliviasTrains
entschieden, Howes hat für die Class 121 nur einen Generierten Sound dessen "Quelle" von einer Class 108 stammt! Da es noch betriebsfähige
Class 121 gibt ist das aus meiner sicht nicht in Ordnung - naja - beim andern bin ich ja fündig geworden! Da ich ja schon zwei Sounddecoder
von OliviasTrains habe die sehr authentisch klingen!
ofTropic: als weiteren Sounddecoder hab ich mir ein Decoder für die Class 42 bestellt - Hydraulic klingt ja auch nicht schlecht ;-)


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

13.07.2013 09:51
#10 RE: mein Class 121 etwas verbessert! Antworten

es ist meine zweite lieferung an Sounddecodern ... und auch hier wurden zusätzliche Portokosten nicht berechnet!

bei der letzten Lieferung kamen die Decoder in einem kleinen stabilen Brief, zusätzlich noch "Blue Tack" beigelegt
fixiert waren sie auf einem dicken stück pappe, wo die entsprechenden Decoder "eingebettet" waren.

Erst bei einem Paket gibts die zusätzlichen Aufpreise!

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

17.07.2013 11:41
#11 RE: mein Class 121 etwas verbessert! Antworten

Hallo,

die Class 121 ist fertig, denmächst ein Filmchen (sobald ich richtig zeit hab! - aber ein weiterer Film kommt!)

daher eine Beschreibung meines "Produkts":
ein LED Lichtleiter ist mir beim entgültigen Zusammenbau gebrochen, aber nicht schlimm, die eine Lampe ist halt etwas dunkler!

zum Sound: Phantastisch - hatte vor einiger Zeit ein tolles (leider rausgenommen) Video des Cardiff-Bubble gesehn, und genau so
wollte ich auch den Sound - und Olivia hat ihn so im Programm! Anlassen - typischer Leyland LKW Motorsound. Und dann das Fahrgeräusch
incl etwas Schienen-klack-sound (ganz dezent!) schön ist die sequenz des Gangwechsels: gas weg, motor wird leiser, das kuppelgeräusch
und Gang wieder rein, leider ist der abstand zu groß (oder liegt das daran das mein Testgleis zu kurz ist - hatte halt den Zug
etwas in die Luft gehalten! - also die Motorisierte Achse)

Der Decoder und Lautsprecher sind unter das Dach befestigt, dadurch das der Bubble einen schönen großen Innenraum hat verteilt sich
der Sound gleichmässig über das ganze Fahrzeug!

einzigster Kritikpunkt zu Olivias Trains: der Sound den ich für meine Warship bestellt habe - wer die Bundesbahn V200 kennt weiß
wie sich so ein Biest sich anhört - der Sounddecoder für die Warship Class 43 hört sich an wie eine Dieselelektrische - kein
typischer Lastwechsel wie man es von Deutschen DH-Loks her kennt, der Sound bleibt stets gleich! Schade - aber die bisherigen
Sounds waren bis jetzt alle authentisch!

Gruß

Dennis


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Überblick Hitachi Class 80x
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von FelixM
1 14.01.2024 12:07
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 126
Rails of Sheffield/Dapol SR Maunsell D 1 class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 27.04.2024 07:12
von TTR TRIX • Zugriffe: 142
Bachmann LNWR Improved Precedent class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 13.10.2022 12:40
von Sodor Mainline • Zugriffe: 216
Dapol GWR 78XX Manor class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 09.10.2022 11:52
von blackmoor_vale • Zugriffe: 245
Dapol GWR 51XX "Large Prairie" class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
3 08.01.2022 11:53
von Frank.S • Zugriffe: 424
SECR P Class von Hattons
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von stonetown
3 06.11.2019 22:43
von Knockando • Zugriffe: 697
Neue Class 52 Western von Dapol in N
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von haeckmaen
9 08.08.2014 19:17
von westhighlandline • Zugriffe: 1493
Dapol class 66 - 66181
Erstellt im Forum Spur N von MacRat
3 05.06.2010 21:10
von sven1504 • Zugriffe: 612
Class 42 warship kommt bald
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
0 01.04.2010 13:36
von Aldwych • Zugriffe: 256
Heljan Class 58
Erstellt im Forum Spur OO von SouthEast
2 04.11.2009 18:28
von SouthEast • Zugriffe: 279
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz