Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.134 mal aufgerufen
 Spur OO
Seiten 1 | 2
SouthEast Offline



Beiträge: 454

23.07.2009 18:26
Sound Class 37/5 Antworten

Hallo,

gestern ist endlich meine Class 37/5 von Bachmann angekommen. Genauer handelt es sich um die Version 37693 Railfreight mit Sound (32-376DS).
Mit dem Modell war ich auf dem ersten Blick zufrieden und stellte die Lok gleich auf das Gleis. Da fingen die kleinen Probleme an, die Beleuchtung funktionierte nur in eine Richtung (Kontakte sind zu kurz - sollte kein Problem sein). Größere Probleme bereitet mir der (ESU)-Sound. Der macht nämlich nicht immer das, was er soll. Die Hörner funktionieren mit entsprechender Lautstärke, der Fan, sowie die Bremsen auch.
Die Bufferfunktion grundsätzlich überhaupt nicht.
Das Anlassen des Motors findet akustisch statt, dann fällt er aber in ein leises Leerlaufgeräusch, ist beim Anfahren kaum zu hören und behält dieses "leise Geräusch" trotz Beschleunigung bei. Irgendwann ist das Geräusch des Motors plötzlich laut da, selbst wenn die Lokomotive längst steht.
Ist da etwas über die CV's zu machen oder ist da grundsätzlich ein Problem.
Meine Class20 mit Sound funktioniert tadellos. Mit ESU habe ich noch nicht soviel Erfahrung, könnt Ihr mit praktischen Tips helfen?
Vielleicht sollte ich erwähnen das ich das Ganze mit einem Zephyr von Digitrax steuere.

Viele Grüsse
Stefan


McRuss Online

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.029

23.07.2009 18:34
#2 RE: Sound Class 37/5 Antworten

Stefan,

es könnte sein, das Du nicht alles einstellen kannst bzw. die Funktionen betätigen kannst. Denn die Zephyr kann ja nur 10 Funktionen schalten.

Markus


SouthEast Offline



Beiträge: 454

23.07.2009 19:02
#3 RE: Sound Class 37/5 Antworten

Hallo Markus,

stimmt F10 ist definitiv ein Problem. Diese Funktion (Coupling Sound)kann ich tatsächlich nicht mit dem Zephyr schalten.
Aber der Motorsound müsste doch funktionieren, analog meiner Class20?


Viele Grüsse

Stefan


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

23.07.2009 19:27
#4 RE: Sound Class 37/5 Antworten

wollt grad sagen 37/5? aber dann wars doch eine Class 37/6! auf meine Sonderserie der Flush Fronted Class 37501-502,507 warte ich noch!

zum Kupplungsgeräusch - ist unspektakulär! es hört sich an wie ein Metallteil das auf ein anderes Metallteil fällt...


SouthEast Offline



Beiträge: 454

23.07.2009 20:02
#5 RE: Sound Class 37/5 Antworten

Hallo Dennis,

du hast Recht - hatte es ja zwischendurch auch richtig geschrieben, es ist natürlich eine Class 37/6. Es ist eine nette Spielerei, beim Rangieren auf der Anlage machen Bufferaction und Kupplungsgeräusche schon was her.


Viele Grüsse

Stefan


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.799

23.07.2009 20:15
#6 RE: Sound Class 37/5 Antworten

Ich hab noch ein wenig im Netz gestöbert.
Es ist in der Lok ja ein ESU-Decoder verbaut, ich vermute mal (oder hoffe) ein Loksound V3.5.

In der ESU-Betriebsanleitung steht geschrieben (Download)

http://www.esu.eu/download/betriebsanlei...digitaldecoder/

daß man mit den CV 121, CV 122 und CV 123 drei seperate Lautstärkeregler für Horn/Pfeife, Glocke und Fahrgeräusch hat.

Vielleicht nochmal ausprobieren, ansonsten zurücksenden.

Beste Grüße

Torsten


SouthEast Offline



Beiträge: 454

23.07.2009 20:53
#7 RE: Sound Class 37/5 Antworten

Hallo Torsten,

das ist ein guter Tipp. Aus der Anleitung kann ich entnehmen, dass ich bis CV63 programmieren kann. Werde das Ganze gleich abklären. Ich hoffe es ist der Schlüssel.
Zurückschicken wollte ich sie eigentlich nicht, da es die Letzte bei Rails of Sheffield war und ich nun schon die Beleuchtung Innen wie Außen funktionstüchtig gemacht habe. Ich denke ich bekomme das in den Griff, dass macht ja irgendwie auch Spaß.

Viele Grüße

Stefan


SouthEast Offline



Beiträge: 454

27.07.2009 09:03
#8 RE: Sound Class 37/5 Antworten


Ich habe jetzt einmal CV2 (Start Voltage) dezent nach oben gesetzt, und der Sound des Motors gibt das wieder was an der Zentrale eingestellt wird (Anfahren, Beschleunigen etc.), wobei es immer noch nicht ganz "rund" ist. Definitiv ist eine Besserung eingetreten.
Mit den Einstellungen für die Lautstärke stoße ich beim Zephyr wohl an die Grenzen, da hilft nur ein System was kompatibel ist...

Viele Grüße

Stefan



SouthEast Offline



Beiträge: 454

27.07.2009 09:20
#9 RE: Sound Class 37/5 Antworten

Hallo Torsten,

es ist kein ESU Loksound V3.5. Die Feedbackparameter können "nur" bis max. 63 programmiert werden. Beim 3.5er geht das - denke ich - höher (Range 0-83). Leider kann man auf dem Sounddekoder nichts erkennen was auf die Serie schließen lässt. ESU ist es auf jeden Fall, das geht aus CV8 hervor.


Viele Grüsse

Stefan


McRuss Online

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.029

27.07.2009 09:23
#10 RE: Sound Class 37/5 Antworten

Stefan,

schick doch mal ne Anfrage an Bachmann, bei meinem Problem mit dem Grafar Bolster Bogie haben die mir auch geholfen.

Markus


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

27.07.2009 09:26
#11 RE: Sound Class 37/5 Antworten

jaja das Programmieren - ähnliches erlebte ich mit meiner Märklin 61 die ich mit einem Bühler Motor ausstattete (der Serienmässige ruckelte serienmässig!) nach dem umbau stimmten die ganzen CV´s nicht mehr, eine ganze Nacht lang trimmte ich den Sound sowie eine vernünftige Fahrkultur ...

bei meinen Bachmann Soundloks habe ich keine probleme! - ausser das der Sound der 37er im gegensatz zur 20 oder der 24 recht leise ist!

Gruß

Dennis


SouthEast Offline



Beiträge: 454

27.07.2009 17:42
#12 RE: Sound Class 37/5 Antworten

Hallo Dennis,

genau das ist auch das Ding. Ich bin vom Sound der Class20 verwöhnt, was die Lautstärke betrifft. Aber wie ist es bei Deiner Class37, mit dem Soundverhältnis Fan - Motor? Übertönt der Fan auch ALLES?


Viele Grüsse

Stefan


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.498

27.07.2009 18:57
#13 RE: Sound Class 37/5 Antworten

nun der Lüfter höre ich nicht wirklich, was mich dort stört ist das typische Clagging des Diesels - der Sounddecoder von Southwest Digital ist da anders aufgespielt!

der schönste Klang in meiner Sammlung hat die Class 24 - der typische Klang des Sulzer Aggregates ist wirklich stimmig, erinnert an die alten Rheinschiffe die mit den selben Motoren ausgestattet war (ein Bekannter von mir hatte mal ein Schiff mit Sulzermotor deshalb war der Klang so "gewohnt"!)

Gruß

Dennis


SouthEast Offline



Beiträge: 454

27.07.2009 21:17
#14 RE: Sound Class 37/5 Antworten

@ Markus:
Gute Idee, das werde ich tun. Vielleicht hat man bei Bachmann eine Erklärung.

@ Dennis:
Den Sound von SWD finde ich auch Klasse. Habe bisher nur den Sound der Class60 und Class66 im Netz gehört, das klang gut. Es gibt ja auch den von Howes (ESU)....
Jetzt gilt es erst einmal den der Class37 in Ordnung zu bringen.


Viele Grüsse

Stefan


SouthEast Offline



Beiträge: 454

24.09.2009 17:11
#15 RE: Sound Class 37/5 Antworten

Hallo,

nach langen Probieren ohne Erfolg (wahrscheinlich ein Problem mit dem Chip), habe ich mich entschieden die Lok zurückzusenden. Sie ist inzwischen in Sheffield angekommen. Hier ist Alles ganz unkompliziert gelaufen. Ich konnte zwischen drei Optionen (Geld zurück, Credit, Ersatzmodell) wählen. Super freundlicher Kontakt macht Spaß auf mehr...

Viele Grüße

Stefan


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Oxford Rail LNER J 27 class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
0 03.04.2023 20:59
von Guardian • Zugriffe: 191
Dapol GWR 51XX "Large Prairie" class
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
3 08.01.2022 11:53
von Frank.S • Zugriffe: 417
Sound und Licht für Hornbys LNER B 12/3
Erstellt im Forum Spur OO von Guardian
4 13.09.2021 21:42
von blackmoor_vale • Zugriffe: 346
Oxford Rail LNER N7 mit Sound
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
0 18.11.2020 18:21
von Guardian • Zugriffe: 253
Einbaubeispiele für Zimo-Decoder mit Sound in britische Modelle
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von blackmoor_vale
1 24.04.2022 11:03
von blackmoor_vale • Zugriffe: 376
Heljan Class 05 Erfahrungen mit Digitalisierung
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von blackmoor_vale
15 11.01.2024 20:40
von Railcar • Zugriffe: 841
Bachmann GWR Dukedog mit Sound
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
2 28.05.2020 13:04
von FelixM • Zugriffe: 395
Oxford Rail GWR Dean Goods (Sound)
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
0 01.06.2018 18:42
von Guardian • Zugriffe: 533
Bachmann Class 37/5 Coedbach
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
3 28.01.2008 22:17
von Aldwych • Zugriffe: 404
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz