Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 745 mal aufgerufen
 Spur N
kpernau Offline



Beiträge: 395

12.11.2008 15:44
Neues von der GraFar Class 08? Antworten

Da ja schon über die Class 108 heiss diskutiert wir, möchte ich einmal nachfragen, ob auch schon was über die Class 08 bekannt ist. Es gibt ja schon seit einiger Zeit ein Produktfoto (ja, sogar von dem N-Modell - erkennbar an der Rapido-Kupplungen). Hat schon wer mehr News entdecken können?

Gruß
Kai


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.044

12.11.2008 16:02
#2 RE: Neues von der GraFar Class 08? Antworten

Kai,

leider habe ich außer ein paar Bilder im N gauge Society Magazin von der Vorserie nichts gesehen noch gehört.

Markus


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.821

17.11.2008 16:36
#3 Model Rail November 2008 Antworten
In der "Model Rail" Nr. 124 November 2008 ist ein großer Testbericht auf den Seiten 8/9 drin.

Vorgestellt wid die 08 748 in BR Blue mit dem Pfeil-Logo. Abgbildet ist sie etwa in der dreifachen Modellgröße, und der Grad der Detaillierung ist sehr eindrucksvoll. Handläufe, Kühlrohre, elektrische Leitungen, Pfeife usw. sind extra angesetzt.
Das Gehäuse und Chassis sind aus Metallguß, die Lok wiegt 45 Gramm. Der Mindestradius ist mit 9 inch (228 mm) angegeben, die Lok hat NEM-Schächte
Die Fahreigensachaften sind mit "smooth and steady, if a little ´jumpy´ off the blocks (????)" beschrieben. Sie zieht in der Ebene 15 Freightliner Bogie Coal Wagons ohne Schwierigkeiten.
Als Minuspunkte werden aufgezählt: keine Beleuchtung und keine Schnittstelle.
Die Gesamt-Bewertung ist 92 %, im einzelnen: Look 10/10, Performance 8/10, Value for money 9/10, Features 9/10 und Decoration 10/10
Als unverbindliche Preisempfehlung ist 56,95 Pfund verzeichnet.

Beste Grüße

Torsten

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

17.11.2008 16:40
#4 RE: Model Rail November 2008 Antworten
das Gehäuse aus Metall in Spur 00 haben die Kunststoff verwendet! Keine Beleuchtung und keine NEM Decoder-Schnittstelle!

Gruß

Dennis

kpernau Offline



Beiträge: 395

17.11.2008 18:17
#5 RE: Model Rail November 2008 Antworten

Du must dir mal die Dimensionen anschauen. Das ding ist wirklich mini.

Okay, die Schnittstelle braucht schon - im Verhältnis - viel Platz, bei der Beleuchtung kann ich es aber auch nicht wirklich verstehen. Der Metalkorpus kommt dem Zuggewicht zu Gute.
Die Digitalschnittstelle ist für mich verschmerzbar und der Rest hört sich nicht verkehrt an. Bin echt auf die Fahreigenschaften gespannt

@Torsten: Danke für den Auszug!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

17.11.2008 19:59
#6 RE: Model Rail November 2008 Antworten

ach, jetzt ist es mir wieder passiert! Habe die Class 08 mit der Class 108 verwechselt - wie konnte das nur passieren?

gut bei der 00 Version ist auch keine Beleuchtung vorgesehen!


Vectis Offline



Beiträge: 35

01.12.2008 17:16
#7 Class 08 Antworten

Hallo,

jetzt auch mal mein Senf zur 08 aus Warley.

Bei Bachmann hatten Sie in der Vitrine alle drei Lakierungsvarianten stehen. Eine auch auf der Demo-Anlage, aber die fuhr leider nicht. Von der Lackierung hat sie mir sehr gut gefallen, auch die Handläufe etc. sahen sehr gut und passend aus. Die Kuppelstangen schienen mir geringfügig überdimensioniert, im Testbericht der Model Rail heißt es hierzu "The coupling rods protrude a little too far and are perhaps slightly overscaled". Vielleicht wirkt auch das kräftige gelb etwas vergrößernd, bei verschmutzten Kuppelstangen fällt das evtl nicht mehr so auf.

Was die Modelle etwas erschlägt sind natürlich die Kupplungen, die wirken bei so einer kleinen Lok reichlich überdimensioniert.

Zum Decodereinbau verwiesen die Bachmänner darauf, daß in der Cab noch Platz wäre; hoffentlich schreibt da mal jemand einen Einbaubericht ins Forum.

Soweit mal hierzu, Dapol Bericht folgt.

Gruß Jörg


kpernau Offline



Beiträge: 395

05.12.2008 08:34
#8 RE: Class 08 Antworten

In Antwort auf:
Thank you for your order. The following items have now been packed in our mail room and will be despatched as soon as possible: -
10011210 371-016 Graham Farish Class 08 0-6-0 Diesel Shunter 08 683


*lechz*


kpernau Offline



Beiträge: 395

09.12.2008 17:44
#9 RE: Class 08 Antworten

Die Class 08 ist da! Sieht super aus.

Zum Laufverhalten: das 'Jumpy' ist halt, das sie schon bei wenig Strom gleich los peest. Eine vorbildgerechte Schleichfahrt dadurch leider nicht möglich.
Mal schauen wie es nach 2-3 Stunden Einfahren ist, aber ich glaube, dass das Langsamfahrverhalten dadurch nicht 'kommt'


Gruß
Kai

kpernau Offline



Beiträge: 395

09.12.2008 19:43
#10 RE: Class 08 Antworten
Kommando zurück: Mit einem anderen Trafo fährt sie auch ein Stückchen langsamer.

Ein paar kleine Metall- und Kunststoffsteile sitzen nicht 100%. Am meisten fällt das ein weisses Rohr vorne am Tritt auf, welches mit einen Tropfen Sekundenkleber an der richtigen Position fixiert wird.
Ich muss sagen: Das Warten hat sich definitiv gelohnt. Licht wär das i-Tüpfelchen und zusätzlich Platz für einen Mini-Decoder, dann wäre es _DAS_ Modell! Nun noch eine Neukonstruktion der Class 20 - BITTE!

kpernau Offline



Beiträge: 395

10.12.2008 11:46
#11 RE: Class 08 Antworten

Heute mal ohne die rosarote Brille geguckt. Meine Lok schielt: Ein Puffer schaut etwas nach oben. Leider bekomme ich den auch nicht los, sodass ich ihn neu ankleben kann. Die weissen Handläufe sind aus lackierten Metall und stehen über den Lokkasten heraus. Hier wird sich oft das Weiss verabschieden, aber das ist zum Glück nicht das Problem.

Angefügte Bilder:
IMG_1855.JPG  

kpernau Offline



Beiträge: 395

10.12.2008 17:16
#12 RE: Class 08 Antworten

.. und die Kupplungen hängen ein wenig

Hier mal die minimale Geschwindigkeit, die ich mit meinem Trafo hinbekomme
http://de.youtube.com/watch?v=fIfQa61AS7A


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

10.12.2008 17:42
#13 RE: Class 08 Antworten

das ist ja schon fast die Vorbildliche Höchstgeschwindigkeit, oder?

so hohe Geschwindigkeiten kenne ich nur von alten Motoren (Anker mit 3 Magneten(?)) - die lassen sich nur mit einem guten Decoder (Chance ist 50:50 sonst Ruckelts!) oder durch einen besseren Motor befriedigen!

Gruß

Dennis


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Geschichtsstunde: Graham Farish 'GRAFAR' 00 gauge
Erstellt im Forum Spur OO von haeckmaen
16 15.09.2023 00:31
von haeckmaen • Zugriffe: 1698
Reparatur GraFar Class 47 372-242
Erstellt im Forum Spur N von kpernau
10 01.04.2016 21:16
von kpernau • Zugriffe: 428
Getriebeprobleme bei Grafar Class 150 DMU
Erstellt im Forum Spur N von Phil
3 29.12.2012 19:51
von Aldwych • Zugriffe: 393
Bekannte 'Probleme' bei Loks von GraFar u, Dapol?
Erstellt im Forum Spur N von kpernau
15 03.06.2011 18:47
von Phil • Zugriffe: 1014
B/T: 2x Class 66 und HHA in N
Erstellt im Forum Trading Post von kpernau
5 04.05.2011 11:29
von McRuss • Zugriffe: 517
neues zu Class 58
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
5 23.04.2009 13:25
von ElectroPhil • Zugriffe: 548
Grafar/Bachmann Class 108 2-Car DMU available
Erstellt im Forum Spur N von Phil
81 11.08.2010 23:52
von McRuss • Zugriffe: 5664
New Grafar Class 37
Erstellt im Forum Spur N von class37
4 05.06.2008 20:48
von Aldwych • Zugriffe: 697
GraFar Class 08 (Freightliner) - wo kaufen?
Erstellt im Forum Spur N von kpernau
3 25.02.2008 14:48
von kpernau • Zugriffe: 524
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz